Schlegel

"Wenn das die Lösung ist, dann will ich mein Problem wiederhaben"

Dilemmata zwischenbetrieblicher Lernnetzwerke
Tectum,  2015, 454 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8288-3551-1

39,95 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Im NomosShop kaufen

Zwischenbetriebliche Lernnetzwerke sind ein beliebtes Konstrukt, das kleine und mittelgroße Unternehmen häufig für die Organisations- und Personalentwicklung nutzen. Doch wie effektiv und effizient sind diese Netzwerke eigentlich? Und wie genau wirken die beteiligten Akteure zusammen? So können in der Zusammenarbeit unterschiedlicher Parteien leicht Dilemmata entstehen, zum Beispiel wenn vernetzte Unternehmen im Austausch sensible Informationen offenbaren müssen, aber eigentlich im Wettbewerb zueinander stehen, oder wenn sie schlicht und einfach mit der Vernetzung unterschiedliche Ziele verfolgen. Holger Schlegel hat Initiatoren, Steuernde und Teilnehmende von Lernnetzwerken ausführlich befragt, wie sie mit solchen Dilemmata umgehen. Im Rückgriff auf zentrale theoretische Erklärungsansätze der Kooperationsforschung arbeitet er schließlich heraus, was bestimmte Vernetzungsarrangements beeinflussen, welche Dynamiken darin ablaufen und welche Potenziale und welche Defizite der zwischenbetriebliche Austausch beinhalten kann.

Kontakt-Button