Meyer

Trennungs- und Scheidungskindergruppen in der Erziehungs- und Familienberatung

Grundlagen - Konzeption - Evaluation
Tectum,  2014, 404 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8288-3469-9

39,95 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Im NomosShop kaufen

Jedes dritte Kind in Deutschland erlebt bis zur Volljährigkeit die Trennung und Scheidung seiner Eltern. Es ist also nicht verwunderlich, dass betroffene Kinder den Hauptanteil des Klientels in Erziehungs- und Familienberatungsstellen ausmachen. Dr. Uta-Kristina Meyer erklärt Grundlagen zur Trennungs- und Scheidungsforschung, Erziehungs- und Familienberatung, Kindergruppen und Evaluation. Sie beschreibt die Konzeption zur Durchführung einer beliebten und verbreiteten Interventionsform – Trennungs- und Scheidungskindergruppen –, und führt eine qualitative, kindzentrierte Evaluation von drei Gruppeninterventionen durch. Wo brilliert das Konzept, wo herrscht Nachbesserungsbedarf?

Kontakt-Button