Klein

Neuer Terrorismus – Reale Bedrohung oder konstruiertes Forschungsparadigma?

Eine empirische Studie über Veränderungen im Verhalten terroristischer Organisationen
Tectum,  2020, 374 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8288-4512-1

78,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
78,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Im NomosShop kaufen

Mittels einer quantitativen Studie, in der die Autorin 142.000 terroristische Anschläge auswertet, untersucht Julia Klein die Existenz des Forschungsparadigmas „Neuer Terrorismus“. Die Autorin arbeitet den medialen, politischen und wissenschaftlichen Diskurs auf und fokussiert Verhaltensänderungen terroristischer Organisationen. Die Auswertung der umfangreichen Datenmenge terroristischer Anschläge verifiziert, ob seit Anfang der 90er-Jahre tatsächlich ein „Neuer Terrorismus“ existiert. Dabei kristallisiert sich der Einfluss einzelner Akteure auf den Diskurs heraus und es zeigt sich, dass vor allem die Bedeutung der Religion als ideologischer Treiber überschätzt wird.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button