Merz

Humane Arbeitsbedingungen von Pflegekräften im Krankenhaus

Eine notwendige Neuausrichtung auf Grundlage der sozialen Perichorese
Tectum,  2020, 140 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4478-0

32,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Im NomosShop kaufen

Der Pflegeberuf muss attraktiver werden! Hierfür müssen Pflegeberuf und Arbeitsbedingungen ethisch bewertet werden, wofür die christliche Sozialethik ein Spektrum an Reflexionsmustern bietet. Die Theorie der sozialen Perichorese zeigt auf, dass die Engführung des Pflegeberufs auf den Fürsorgeaspekt zu Arbeitsbedingungen führt, die als ethisch inhuman gelten können. In den Trieben des Sachhaften-Gebrauchens und der Aggression findet Fürsorge ein notwendiges Korrektiv. Durch ihre Einbeziehung kann der Pflege zu mehr Attraktivität verholfen werden. Das Buch richtet sich an alle, die über Arbeitsbedingungen in der Pflege entscheiden, aber auch an Pflegekräfte selbst. Der Autor arbeitet als Gesundheits- und Krankenpfleger in der stationären Palliativversorgung.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button