Knetzger

Führen wie St. Benedikt?

Mönchische Führungsprinzipien für die Wirtschaft
Tectum,  2010, 212 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-2394-5

24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Im NomosShop kaufen

Seit 529 n. Chr. folgen Mönche und Nonnen in der christlichen Welt den Klosterregeln des Benedikt von Nursia. Aufrichtige Nächstenliebe, feste Zeiten für Arbeit und Gebet und die Suche nach dem rechten Maß geben ihrem Leben einen festen Halt. In diesem Rahmen praktizieren sie eine Form der Menschenführung, die von Achtung und Respekt geprägt ist – ein Erfolgsmodell seit 1500 Jahren. Ein Modell mit Zukunft auch für moderne Führungskräfte? Gerade angesichts ökonomischer Unsicherheit und unternehmerischen Leistungsdrucks werden Vorgesetzte mit profunden Sozialkompetenzen zu angesehenen Leadern. Julia Knetzger bringt Führungskräfte auf den Weg humaner und gleichsam zielorientierter Mitarbeiterführung. Wissenschaftlich fundiert schildert sie, inwiefern sich benediktinische Führungsprinzipien in Wirtschaftsunternehmen anwenden lassen. Nicht kurzfristiges Gewinnstreben steht dabei im Mittelpunkt, sondern zuallererst der Mensch mit seinen Stärken und Schwächen. So gilt es nicht, die perfekte Führungskraft zu sein, sondern Führung als nachhaltigen Lernprozess zu begreifen, der sich nur gemeinsam mit den Mitarbeitern umsetzen lässt.

Kontakt-Button