Riecke

Die Transformation der NATO

Die Zukunft der euro-atlantischen Sicherheitskooperation
2006, 244 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-2495-9

29,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Im NomosShop kaufen

Die Nordatlantische Allianz steht weltweit in immer schwierigeren Einsätzen. Um sich den neuen Herausforderungen anpassen zu können, führen die NATO und ihre Mitglieder eine militärische und politische Transformation der Streitkräfte durch. Diese Veränderung betrifft Strukturen, Doktrinen und Ausrüstung der Streitkräfte, aber auch die Einsatzfähigkeit, die Organisation und die Partnerschaften der Allianz. Die NATO ist so selbst zum Gegenstand einer Transformation geworden. Dabei ist aber der Streit um einen strategischen Konsens über die Ziele und Mittel der NATO zu kurz gekommen. Trotz der Erfolge bei der Transformation behindern transatlantische Differenzen die Vertiefung der Kooperation und die Konzentration auf neue Aufgaben. Von dieser politischen Erweiterung der Transformation hängt es aber ab, dass die NATO auch in Zukunft für die Verbündeten relevant bleibt.
Experten und Praktiker analysieren in diesem Band die NATO im Spannungsfeld zwischen technisch-organisatorischer Anpassung und einem überfälligen politisch-strategischem Wandel. Dieser Prozess ist von entscheidender Bedeutung für die transatlantischen Beziehungen insgesamt. Kann der Ansatz der Transformation eine Grundlage für den strategischen Konsens in den USA und Europa liefern?

»Der Band kommt zum richtigen Zeitpunkt.«
Johannes Jüde/Anja Strunz, Politische Studien 412/07
Kontakt-Button