978-3-8288-2586-4
Rudlstorfer
Daten-Striptease ohne Reue?
Wie das Internet die Privatsphäre aushöhlt
Tectum,  2011, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2586-4
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Ist die Privatsphäre am Ende? Google, Bezahlsysteme, Tauschbörsen, Newsletter, Gewinnspiele, die elektronische Steuererklärung, Ticketbuchung, Beiträge in Foren oder gar Anbieter von Erotik sammeln bei jedem Internet-Nutzer täglich Dutzende von Daten und speichern sie oft auf unbestimmte Zeit. Ja [...]

mehr

Greve
Datenschutz in der Unternehmenskommunikation
Eine technologiebasierte rechtliche Zuordnung
Tectum,  2006, 164 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-8998-9
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Im innerbetrieblichen Unternehmensbereich ist der Arbeitnehmerdatenschutz in Bezug auf die Informations- und Kommunikationstechnik-Gesetzgebung (IuK) oftmals unzureichend, wofür zwei Gründe ausschlaggebend sind: Zum einen ist die Unübersichtlichkeit der Gesetzeslage ein Problem, zum anderen sind [...]

mehr

Becker
Deliktsrechtliche Sanktionen von Verstößen gegen die kapitalmarktschützenden Vorschriften des Wertpapierhandelsgesetzes
Tectum,  2006, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9119-7
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Das Wertpapierhandelsgesetz, das auch als „Grundgesetz“ des deutschen Kapitalmarktrechts bezeichnet wird, trat am 1. Januar 1995 in Kraft. Mittlerweile hat es eine Reihe von Gesetzesänderungen gegeben, durch die unter anderem der Anlegerschutz gestärkt werden soll. Die Frage, ob bei Verstößen gegen [...]

mehr

Wenz
Der Begriff der Kontrolle im europäischen und deutschen Fusionskontrollrecht
Tectum,  2007, 332 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9399-3
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Die Zahl der Zusammenschlüsse von Unternehmen hat in den letzten Jahren sowohl auf europäischer Ebene als auch in Deutschland unvermindert zugenommen. Vor diesem Hintergrund kommt den Regelungen der Fusionskontrolle, mit denen die Aufrechterhaltung von wirksamem Wettbewerb in ausgewogenen [...]

mehr

Greinert
Der Beweis der Kausalität bei der Umwelthaftung
Tectum,  2007, 180 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9302-3
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Die Haftung für Schäden an privatem Eigentum oder der Gesundheit einzelner Personen durch schädliche Umweltveränderungen führt in der Rechtswirklichkeit Deutschlands bislang ein Schattendasein – ganz im Gegensatz zum öffentlichen Empfinden. Mit dem Aufkommen der Schwerindustrie war in Deutschland [...]

mehr

Klein
Der europäische Markt für Unternehmenskontrolle zwischen Konvergenz und Divergenz
Tectum,  2006, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9095-4
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Der Markt für Unternehmenskontrolle hat in den letzten Jahrzehnten nicht nur in den USA, sondern auch in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine zentrale Bedeutung für die Restrukturierung der Unternehmen erlangt. Seit der Übernahme von Mannesmann durch Vodafone ist deutlich geworden, daß [...]

mehr

978-3-8288-3827-7
Lahrmann
Der Fremdpersonaleinsatz
Arbeitnehmerüberlassung und (Schein-)Werkvertrag im Individualarbeits- und Betriebsverfassungsrecht
Tectum,  2016, 432 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3827-7
Sofort lieferbar
44,95 € inkl. MwSt.

Derzeit befinden sich knapp eine Millionen Arbeitnehmer in Leiharbeitsverhältnissen. Diese Entwicklung geht primär auf die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes von 2002 zurück, was einen großen Anreiz für Arbeitgeber darstellte, sich für den Einsatz von Leiharbeitnehmern zu entscheiden. Im [...]

mehr

978-3-8288-3603-7
Gellings
Der gestreckte Geschehensablauf im Insiderrecht
Zugleich eine Diskussion ökonomischer Perspektiven und rechtsvergleichender Erkenntnisse aus dem US-amerikanischen Recht
Tectum,  2015, 276 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3603-7
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Der „gestreckte Geschehensablauf“ zählt im europäischen Insiderrecht aufgrund seiner Überschneidungen zwischen ökonomischer Theorie und rechtlicher Würdigung zu den besonders umstrittenen Themenkomplexen und war Gegenstand viel beachteter Entscheidungen des EuGH und BGH. Marcel Gellings befasst sich [...]

mehr

978-3-8288-3005-9
Heinsch
Der Gewahrsamsbegriff beim Diebstahl
Tectum,  2012, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3005-9
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

Bei der Bestimmung der Gewahrsamsverhältnisse im Rahmen des § 242 StGB ist der von der Rechtsprechung entwickelte sogenannte „faktische Gewahrsamsbegriff“ vorherrschend. Sonnhild Heinsch zeigt in ihrer Arbeit, dass diese Auslegung des Gewahrsamsbegriffs bisweilen nicht nur beliebig ist, sondern dass [...]

mehr

978-3-8288-3530-6
Jahn
Der Gleichstellungsgrundsatz im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz
Tectum,  2015, 282 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3530-6
Sofort lieferbar
34,95 € inkl. MwSt.

Die Christliche Gewerkschaft für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen (CGZP) hatte seit 2003 flächendeckend Tarifverträge abgeschlossen, die von dem gesetzlich vorgesehenen Gleichstellungsgrundsatz abwichen und mit denen die Arbeitsbedingungen der Leiharbeitnehmer verschlechtert werden konnten. [...]

mehr

978-3-8288-3622-8
Kirschnick
Der hinreichend qualifizierte Verstoß als Voraussetzung des unionsrechtlichen Staatshaftungsanspruchs
Tectum,  2015, 386 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3622-8
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Der unionsrechtliche Staatshaftungsanspruch ist seit der EuGH-Entscheidung Francovich ungeschriebener Bestandteil der Unionsrechtsordnung und war bereits vielfach Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. Einem wichtigen Tatbestandsmerkmal dieses Anspruchs wurde bislang jedoch nicht die nötige [...]

mehr

Ritzmann
Der Markenschutz von Werbeslogans
Tectum,  2009, 259 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2121-7
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Er ist eingängig, manchmal melodisch und animiert fast immer zur Suche nach der dazugehörigen Marke eines Produktes – der Werbeslogan. Zugleich ist der Slogan eines der beliebtesten Elemente der Werbebranche. Er vermittelt, dass das beworbene Produkt die Erfüllung aller Wünsche darstellt. Angesichts [...]

mehr

978-3-8288-2772-1
Ademi
Der Massengentest und § 81h StPO
Tectum,  2011, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2772-1
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Mal angenommen, eine oder mehrere Person(en) werden in der Nähe Ihres Wohnortes brutal vergewaltigt und/oder ermordet. Die Polizei findet außer DNA-Spuren an den Opfern (etwa Sperma oder Blut) keine konkreten Hinweise gegen den oder die Täter. Sie kann den Täterkreis nur nach allgemeinen Kriterien [...]

mehr

978-3-8288-2911-4
Jochheim
Der Parallelvertrieb von Arzneimitteln
Synonym oder echter Unterschied zum Parallelimport?
Tectum,  2012, 174 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2911-4
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Unter dem Parallelvertrieb von Arzneimitteln versteht man den Handel mit zentral über die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) zugelassenen Arzneimitteln. Er ist abzugrenzen vom älteren und deutlich bekannteren Parallelimport, der den Handel mit national zugelassenen Arzneimitteln beschreibt. [...]

mehr

Schaefer
Der Prozess gegen Otto John
Zugleich ein Beitrag zur Justizgeschichte der frühen Bundesrepublik Deutschland
Tectum,  2009, 427 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-2086-9
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

Heute wissen wir: Der russische Geheimdienst KGB und die DDR schreckten selbst vor Menschenraub nicht zurück. 1954 wurde Dr. Otto John ihr prominentes Opfer. Bislang galt der Widerstandskämpfer und erste Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz deshalb im Westen als Verräter. 1956 wurde er vom [...]

mehr

Hofmann
Der Regierungsentwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) im Spannungsfeld von Informations- und Zahlungsbemessungsfunktion
Tectum,  2009, 183 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9874-5
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Das Bundesministerium der Justiz veröffentlichte am 8. November 2007 den Referentenentwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG-RefE). Dieser wurde durch den am 21. Mai 2008 veröffentlichten Regierungsentwurf des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG-RegE) in einigen Punkten [...]

mehr

Kröner
Der Schutz des Euro durch die Geldfälschungstatbestände unter der besonderen Berücksichtigung des Tatbestandsmerkmals "Inverkehrbringen als echt" - mit Hinweisen zu den Geldfälschungstatbeständen in der Euro-Zone
Tectum,  2009, 363 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2043-2
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

2002 kam in Deutschland und elf weiteren Ländern der Euro als gesetzliches Zahlungsmittel in Verkehr, 2007 folgte Slowenien. Die Euro-Zone wächst – und damit auch die Zahl möglicher Geldfälscher. Gibt es damit nun Möglichkeiten zu einem markanten Fälschungstourismus? Kann das Strafrecht in [...]

mehr

978-3-8288-3740-9
Philipp
Der Straftatbestand des Einflusshandels (Trafic d’influence)
Mögliche Implementierungswege in das deutsche Strafrecht unter Berücksichtigung internationaler Vorgaben sowie der französischen, belgischen, österreichischen und spanischen Korruptionsdelikte
Tectum,  2016, 638 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3740-9
Sofort lieferbar
49,95 € inkl. MwSt.

Der Korruptionstatbestand des Einflusshandels ist in den Strafgesetzbüchern zahlreicher europäischer Staaten vorgesehen. Seine Einführung wird zudem in einigen internationalen Abkommen wie dem Europaratsübereinkommen und der UN-Konvention gegen Korruption angeregt. Julia Philipp zeichnet ein [...]

mehr

978-3-8288-2873-5
Hofsommer
Der Truppenvermietungsvertrag zwischen Hessen-Kassel und Großbritannien vom 15. Januar 1776 aus staats- und völkerrechtlicher Sicht
Ein Beitrag zur Geschichte der völkerrechtlichen Organleihe
Tectum,  2012, 250 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-2873-5
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Anlässlich des amerikanischen Unabhängigkeitskriegs (1775–1783) wurden auch Truppen der Landgrafschaft Hessen-Kassel nach Nordamerika entsandt. Sie sollten die Armee des Königreichs Großbritannien bei der Zerschlagung des Aufstands unterstützen. Die Grundlage dafür war ein Vertrag zwischen den [...]

mehr

978-3-8288-2846-9
Knappstein
Der Weg der Borderline-Produkte in Richtung Vollharmonisierung
Die Abgrenzung zwischen Arznei- und Lebensmitteln unter Berücksichtigung der Aufmachungsvorschriften für Lebensmittel
Tectum,  2012, 528 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-2846-9
Sofort lieferbar
44,90 € inkl. MwSt.

Julia Knappstein thematisiert die seit Jahrzehnten umstrittene Frage, wie Lebensmittel von Arzneimitteln abzugrenzen sind. Denn obwohl man vom ""Borderline-Produkt"" spricht, liegt das jeweilige Erzeugnis rechtlich gesehen niemals zwischen Lebens- und Arzneimittel. Es muss in eine der beiden [...]

mehr

Karfeld
Der Wein-Staatsanwalt
Staatsanwaltliche Tätigkeit in Weinstrafsachen, dargestellt am Beispiel der Landeszentralstelle für Wein- und Lebensmittelstrafsachen in Rheinland-Pfalz
Tectum,  2006, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9152-4
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Im Wein liegt Wahrheit - nur leider nicht immer. Der Glykolskandal vor 20 Jahren hat dies einer breiten Öffentlichkeit deutlich gemacht, als plötzlich Glykol als Geschmacksverstärker in aller Munde war. Und das ist beileibe kein Einzelfall: Es gibt viele Möglichkeiten, aus einem gewöhnlichen einen [...]

mehr

Bühler
Determinanten Freiwilligen Engagements
Argumentation für den Nutzen einer handlungstheoretisch geleiteten Herangehensweise an eine theoretische Integration
Tectum,  2010, 134 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2386-0
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Welche Faktoren beeinflussen die Entscheidung von Menschen, sich ehrenamtlich für Dritte zu engagieren? Die seit Jahrzehnten andauernde Forschung in Soziologie, Psychologie, Politik- und Wirtschaftswissenschaften hat eine enorme Zahl von Einzelergebnissen hervorgebracht. Die Wissenschaft steht nun [...]

mehr

978-3-8288-2760-8
Schmitz-Witte
Die Anerkennung ausländischer Gesellschaften im deutschen Gewerberecht
Tectum,  2011, 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2760-8
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

Die Diskussion über die Einwirkungen des Europäischen Gemeinschaftsrechts auf die mitgliedstaatlichen Gesellschaftskollisionsrechte verlief nach der vermeintlich alles klärenden Entscheidung „Daily Mail“ lange Zeit in recht ruhigen Bahnen. Dies hat sich seit Ende der Neunzigerjahre des vergangenen [...]

mehr

Pfaller
Die anonyme Geburt in Frankreich
Tectum,  2008, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9598-0
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Darf der Staat die anonyme Weggabe Neugeborener zulassen? Ist es gerechtfertigt, Neugeborenen zum eventuellen Schutz ihres Lebens in dessen Anfangsstadium das Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung auch im weiteren Verlauf des Lebens zu versagen? Ist die Möglichkeit der anonymen Weggabe [...]

mehr

978-3-8288-3724-9
Arensmann
Die Ausfuhr historischer Münzen im Regelungsgefüge des Kulturgüterschutzrechts
Tectum,  2016, 379 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3724-9
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Das Kulturgüterschutzrecht ist angesichts seiner historischen und künstlerischen Bezüge ein hochinteressantes Rechtsgebiet, dessen Komplexität zahlreiche juristisch spannende Fragestellungen aufwirft. Der Teilbereich des präventiven Schutzes von Kulturgütern vor Abwanderung in das Ausland hat wegen [...]

mehr

Feldmann
Die Auslegung des § 5 V Buchpreisbindungsgesetz
Tectum,  2010, 234 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2180-4
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Die Preisbindung im Buchhandel gilt nicht für jeden: Das Buchpreisbindungsgesetz räumt in § 5 V insbesondere Buchclubs ein, für eigene Sonderauflagen auch Sonderpreise festzusetzen, die sich von den Einzelhandelspreisen unterscheiden. Damit besteht die Gefahr eines Preiswettbewerbs, den das Gesetz [...]

mehr

978-3-8288-2815-5
Onyeukwu
Die Auswirkungen irreführender Werbung auf einen schuldrechtlichen Folgevertrag
Tectum,  2011, 218 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2815-5
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

Zahlreiche verbraucherschutzrechtliche Vorstöße des deutschen Gesetzgebers und der Europäischen Union versuchen seit den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts dem Verbraucher individuelle Rechte einzuräumen, wenn dieser aufgrund einer irreführenden Werbung einen Vertrag geschlossen hat. [...]

mehr

978-3-8288-2550-5
Stassen-Rapp
Die Behandlung von selbstverschuldeten Rauschzuständen im angloamerikanischen Strafrecht - Vorbild für eine gesetzliche Regelung in Deutschland?
Tectum,  2011, 369 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2550-5
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

In Deutschland hält die Debatte um die Zurechnung von im Rausch begangenen Straftaten an: Nach den Grundsätzen der actio libera in causa soll die Schuldunfähigkeit bei Begehung einer Straftat nicht zwangsläufig einer Strafbarkeit wegen dieser Straftat entgegenstehen. Voraussetzung ist, dass der [...]

mehr

978-3-8288-3018-9
Bremer
Die Beteiligung Dritter an Wettbewerbsverstößen
Tectum,  2012, 292 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3018-9
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Die mittelbare Beteiligung an Wettbewerbsverstößen stellt den Rechtsanwender erfahrungsgemäß vor größere Schwierigkeiten, ist in diesen Fällen im Vergleich zur unmittelbaren Begehung ein in der Regel besonders hoher Begründungsaufwand von Nöten, um eine Sanktionierung herzuleiten. Im Bereich des [...]

mehr

978-3-8288-3065-3
Gütschow
Die einstweilige Unterbringung im Strafprozess (§ 126a StPO) und das Unterbringungsprüfungsverfahren gem. §§ 121, 122 stop
Tectum,  2013, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3065-3
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

Die Sicherungsfunktion des Strafverfahrens hat in den letzten Jahren zunehmend öffentliche und kriminalpolitische Aufmerksamkeit erfahren. Besonders die Sicherungsverwahrung wird intensiv diskutiert. Hier ergeben sich auffällige Parallelen zur vorläufigen Unterbringung. So müssen etwa beide [...]

mehr

Spitzer
Die einvernehmliche Prozessbeendigung im amerikanischen Zivilprozess und die Anerkennung ihrer Prozesswirkungen in Deutschland
Tectum,  2009, 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9871-4
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Mit einer Rate von über 95 % ist die einvernehmliche Prozessbeendigung vor US-amerikanischen Gerichten das häufigste Resultat amerikanischer Zivilverfahren. Durch die zunehmende Globalisierung des Wirtschaftsverkehrs wird die einvernehmliche Streitbeilegung auch für deutsche und europäische [...]

mehr

978-3-8288-3114-8
Klimke
Die Entstrickung nach § 4 Abs. 1 Satz 3 EStG
Tectum,  2013, 470 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3114-8
Sofort lieferbar
44,90 € inkl. MwSt.

Am 13. Dezember 2006 ist das „Gesetz über steuerliche Begleitmaßnahmen zur Einführung der Europäischen Gesellschaft und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ (kurz: SEStEG) in Kraft getreten. Neben einer Anpassung des nationalen (Steuer-)Rechts an aktuelle Vorgaben der EU (SE-VO, SCE-VO, [...]

mehr

978-3-8288-3410-1
Florian
Die europäische Dimension des Sports
Der Unionsrechtsrahmen für den Sport und seine Änderung durch den Vertrag von Lissabon
Tectum,  2014, 236 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3410-1
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Zum 1. Dezember 2009 ist der Vertrag von Lissabon in Kraft getreten. Auch für den Sport hat der Reformvertrag zwischen den Mitgliedsstaaten der EU eine wesentliche Änderung bewirkt: Erstmals sieht das Primärrecht in Art. 165 AEUV eine ausdrückliche Zuständigkeit der Union für den Sport vor. Für [...]

mehr

978-3-8288-3743-0
Klaassen
Die Finanzierung parteinaher Stiftungen in den Ländern
Zugleich eine Diskussion des Begriffes der „parteinahen Stiftung“
Tectum,  2016, 310 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3743-0
Sofort lieferbar
34,95 € inkl. MwSt.

Es gibt nur wenige Themen, die so stetig und intensiv im Mittelpunkt der politik- und rechtswissenschaftlichen, aber auch der öffentlichen Diskussion stehen wie die Politikfinanzierung. Zumeist sind es dabei Abgeordnetendiäten und die staatliche Parteienfinanzierung, die die Gemüter erregen und [...]

mehr

978-3-8288-3318-0
Langer
Die Funktion des Prozessvergleichs im Zivilprozessrecht
Im Spannungsfeld zwischen Privatautonomie und Justizgewährungsanspruch
Tectum,  2014, 132 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3318-0
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Der Gütetermin im Zivilprozess und im Arbeitsrechtsverfahren, das selbständige Beweisverfahren und das Prozesskostenhilfeverfahren wirken aufgrund ihrer prozessualen Konzeption auf einen Vergleichsschluss hin. Der Prozessvergleich hat zudem gerade durch die Reform der Zivilprozessordnung aufgrund [...]

mehr

978-3-8288-3728-7
Ritzau
Die große Fondslüge
Falsch beraten von Finanztest, Sparkassen, Banken und Co
Tectum,  2016, 240 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-8288-3728-7
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.

Anleger in Deutschland verlieren durch systematische Fehlberatung beim Fondskauf Jahr für Jahr Milliarden Euro durch hohe Gebühren für nutzloses Fondsmanagement. Sie investieren in vermeintliche „Spitzenfonds“, die in Wahrheit reine Zufallsgewinner sind. Dieses Buch entlarvt, wer sie dazu verleitet [...]

mehr

978-3-8288-3278-7
Hons
Die Grundlagen der umweltstrafrechtlichen Verantwortung für sogenannte Altlasten
Tectum,  2014, 304 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3278-7
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Wenn Altlasten im Kontext von Abfallentsorgung und Bodenverunreinigungen öffentlich diskutiert werden, haben sowohl Juristen als auch Nicht-Juristen meist eine allgemeine Vorstellung von der Materie. Häufig erfolgt jedoch nur eine oberflächliche Befassung mit der Thematik und vermeintlich klar [...]

mehr

978-3-8288-2944-2
Hofer
Die Haftung des Apothekers
Haftungsrisiken im Apotheker-Verbraucher-Verhältnis
Tectum,  2012, 354 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-2944-2
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Fragen rund um die Haftung des Apothekers fristen ein in der juristischen Fachliteratur kaum beachtetes Dasein - zu Unrecht. Der moderne Apotheker ist nicht nur Verteiler, sondern auch Hersteller von Arzneimitteln und regelmäßig die letzte Instanz bei der abschließenden Arzneimittelauswahl. Nicht [...]

mehr

978-3-8288-3085-1
Baumann
Die Haftungsfallen bei der Übertragung von Handelsunternehmen
Rechtspolitische Rechtfertigung und Reformbedarf der §§ 25ff. HGB
Tectum,  2012, 134 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3085-1
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

Beatrice Baumann befasst sich mit den die Unternehmensübertragung regelnden Vorschriften der §§ 25ff. HGB. Sofern die Unternehmensübertragung nicht in der Form eines so genannten Share-Deals erfolgt, sondern in der eines Asset-Deals, bei dem sich der Unternehmenskauf durch den Erwerb sämtlicher [...]

mehr

Alof
Die Haftungsrisiken für den Rechtsanwalt im Rahmen von Vergleichsverhandlungen und -abschlüssen
Tectum,  2008, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9810-3
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Vergleichsabschlüsse gewinnen in der Praxis immer mehr an Bedeutung. Gleichzeitig sehen sich die anwaltlichen Parteivertreter im Zusammenhang mit Vergleichsverhandlungen und -abschlüssen einer Vielzahl von Haftungsrisiken ausgesetzt. Verena Alof gibt mit dem vorliegenden Buch einen Überblick über [...]

mehr

978-3-8288-3870-3
Spahl
Die insolvenzrechtliche Behandlung von Nutzungsüberlassungen
Tectum,  2016, 200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3870-3
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Seit dem Inkrafttreten der Änderungen durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) hat sich die kommentierende Literatur ausgiebig mit der Behandlung der Fallgruppe der Nutzungsüberlassungen auseinandergesetzt. Höchst umstritten bleibt dabei die [...]

mehr

Schmitz
Die Intention der Steuerpflichtigen als Tatbestandsmerkmal bei der Anwendung von DBA-Normen
Tectum,  2009, 255 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2013-5
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Im Steuerrecht gelten objektive, normierte Grundsätze als zwingend. Gerade in zwischenstaatlichen Doppelbesteuerungs-Abkommen (DBA) und deren Auslegung spielt die subjektive Intention des Steuerpflichtigen als Tatbestandsmerkmal jedoch oft eine entscheidende Rolle bei der Festlegung, in welchem [...]

mehr

978-3-8288-2912-1
Sellner
Die Justiz im elektronischen Zeitalter
Elektronischer Rechtsverkehr und elektronische Akte in der Justiz
Tectum,  2012, 310 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-2912-1
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

Die Hoffnungen und Erwartungen der Politik in den elektronischen Rechtsverkehr und die elektronische Akte sind sehr hoch. Während der herkömmliche Verfahrensablauf in der Justiz mit Papier als „kostspielig“ und „zeitintensiv“ gilt, soll das elektronische Pendant „schneller“, „bürgernäher“ und vor [...]

mehr

978-3-8288-3480-4
Weller
Die kollektive Wahrnehmung von Urheberrechten bei der Online-Nutzung von Musikwerken
Unter besonderer Berücksichtigung der rechtspolitischen Zielsetzung der Europäischen Kommission für die grenzüberschreitende Lizenzierung musikalischer Online-Rechte im Binnenmarkt
Tectum,  2015, 279 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3480-4
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Die Medienvielfalt im Internet stellt auch die Verwertungsgesellschaften im Binnenmarkt vor neue Herausforderungen. Mit der Entwicklung digitaler Technologien hat die Anpassung der rechtlichen Rahmenbedingungen bei weitem nicht Schritt halten können. Während interaktive Musiknutzungen an sich schon [...]

mehr

978-3-8288-2790-5
Sykora | ehemals: Schröger
Die Kondiktionssperre des § 817 Satz 2 BGB
Eine Untersuchung zur Rückabwicklung gesetzes- und sittenwidriger Geschäfte im Lichte der jüngeren Rechtsprechung
Tectum,  2011, 350 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2790-5
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Der Kondiktionsausschluss bei Gesetzes- oder Sittenverstoß des Leistenden ist eine im Rechtsalltag äußerst relevante Vorschrift des Bereicherungsrechtes. Bei Urteilen des Bundesgerichtshofs zur Schwarzarbeit oder sittenwidrigen Schenkkreisen spielte sie in jüngerer Vergangenheit eine Rolle. Die [...]

mehr

Trams
Die Mediationsvereinbarung - eine vertragsrechtliche Analyse
Tectum,  2008, 210 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9778-6
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Recht haben und Recht bekommen sind angesichts einer überlasteten Justiz zwei verschiedene Paar Schuhe. Lange Verfahrensdauer, hohe Verfahrenskosten und Entscheidungen, die die tatsächlichen Parteiinteressen oftmals unberücksichtigt lassen, machen die Mediation als alternative Methode der [...]

mehr

978-3-8288-3836-9
Frank
Die Mietpreisbremse
Eine Analyse der Rechtsvorschriften zur Begrenzung der Neu- und Wiedervertragsmiete auf 110% der ortsüblichen Vergleichsmiete
Tectum,  2016, 304 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3836-9
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Alexandra Frank befasst sich mit der Umsetzung der äußerst umstrittenen „Mietpreisbremse“. Sie analysiert dabei das Herzstück des Mietrechtsnovellierungsgesetzes vom 6. März 2015, durch das die §§ 556 d–g in das Bürgerliche Gesetzbuch eingefügt worden sind. Die Autorin stellt dar, inwieweit die [...]

mehr

978-3-8288-3151-3
Discher
Die Mitgliederhaftung im Idealverein
Tectum,  2013, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3151-3
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Für Verbindlichkeiten eines eingetragenen Idealvereins – also eines nichtwirtschaftlichen Vereins – haftet nur das Vereinsvermögen, nicht aber dessen Mitglieder. Dieser vereinsrechtliche Leitsatz ist durch das Kolpingwerk-Urteil des Oberlandesgerichts Dresden aus dem Jahr 2005 auf den Prüfstand [...]

mehr

978-3-8288-2557-4
Limpert
Die neue GmbH
Altes und neues GmbH-Recht ab 01.11.2008 im Vergleich mit Vorschriften anderer EU-Staaten
Tectum,  2011, 87 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2557-4
Sofort lieferbar
19,90 € inkl. MwSt.

Das GmbH-Recht hat die radikalste Reform seiner Geschichte hinter sich. Seit 2008 bringt das veränderte Gesetz massive Änderungen nicht nur für Firmengründer, sondern auch für alteingesessene Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Deutschland insgesamt. Philipp Limpert ordnet die Neuerungen [...]

mehr

Wiedemann
Die Notwendigkeit standesrechtlicher Informationsrestriktionen für Ärzte vor dem Hintergrund des allgemeinen Lauterkeitsrechts
Zugleich ein kritischer Beitrag zu den rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen ärztlicher Werbung
Tectum,  2010, 213 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2478-2
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Auch Ärzte dürfen inzwischen für sich werben, solange sie sachlich und berufsbezogen informieren. Das generelle Werbeverbot ist passé. Allein berufswidrige Werbung bleibt nach dem aktuellen Standesrecht verboten. Wegen dieser Entwicklung stellt sich Dirk Wiedemann die Frage, ob die [...]

mehr

Kontakt-Button