978-3-8288-3990-8
Weigel
Das Biobankengeheimnis
Tectum,  2018, 283 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3990-8
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Genetische Analysen des einzelnen Patienten werden in Zukunft eine maßgeschneiderte Behandlung mit erhöhter Wirksamkeit der verabreichten Substanzen ermöglichen. Daher werden sogenannte „Bio(material)banken“ angelegt. Dabei handelt es sich um Sammlungen von menschlichem Probenmaterial und [...]

mehr

978-3-8288-4037-9
Mosch
Schuld, Verantwortung und Determinismus im Strafrecht
Eine Grundlegung unter Bezugnahme auf die Neurowissenschaften
Tectum,  2018, 407 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4037-9
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

In jüngerer Zeit wurde der alte Streit um Freiheit und Verantwortung von einigen Vertretern der Neurowissenschaften wieder aufgegriffen. Behauptet wird u. a., dass aufgrund der neuronalen Determination des Menschen Schuld dem Strafrecht nicht zugrunde gelegt werden dürfe. Die Arbeit legt dar, dass [...]

mehr

978-3-8288-4183-3
Donner
Die gesundheitliche Eignung als Zugangsvoraussetzung zum Beamtenverhältnis
Ein Auswahlkriterium fernab des Leistungsgrundsatzes gemäß Art. 33 Abs. 2 GG im Spannungsgefüge zwischen fehlenden Rechtsgrundlagen und Diskriminierung aufgrund der Behinderung
Tectum,  2018, 552 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4183-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Voraussetzung für den Zugang zum Beamtenverhältnis ist unter anderem die in Art. 33 Abs. 2 GG normierte Eignung, der neben der fachlichen und persönlichen auch eine gesundheitliche Komponente unterstellt wird, deren Vorliegen von einem Amtsarzt untersucht wird. Viele Bewerberinnen und Bewerber um [...]

mehr

978-3-8288-4136-9
Hasse
Die Standardsetzung des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht bei der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich
Kontext, Bedeutung und Rechtsfragen
Tectum,  2018, 170 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4136-9
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht erarbeitet in Form internationaler Bankenstandards rechtlich unverbindliche, aber mit Blick auf die Gesetzgebung und Verwaltungspraxis vieler Staaten höchst einflussreiche Empfehlungen und Richtlinien für die Finanzmarktregulierung. Weitgehend unbeachtet von [...]

mehr

978-3-8288-4063-8
Rauch
Notwendige juristische Kompetenzen des Arztes
Tectum,  2018, 332 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4063-8
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Das vorliegende Werk befasst sich mit der Frage nach der Notwendigkeit von juristischen Kompetenzen des Arztes. Es beinhaltet dazu eine tiefgreifende, jedoch verständliche Analyse der Prinzipien des deutschen Arzthaftungsrechts. Behandelt wird neben der berufsrechtlichen, zivilrechtlichen und [...]

mehr

978-3-8288-3986-1
Soppa
Die Strafbarkeit des Whistleblowers
Tectum,  2018, 296 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3986-1
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Das Phänomen des Whistleblowings hat in den letzten Jahren an medialer Aufmerksamkeit gewonnen, insbesondere durch die Enthüllungsplattform WikiLeaks und die US-amerikanischen Whistleblower Chelsea Manning und Edward Snowden. Whistleblower werden in Deutschland oftmals mit Denunzianten und [...]

mehr

978-3-8288-4134-5
Gies
Transnationale Soziale Dialoge in der EU
Mechanismus sozialer Normbildung - Entwicklung einer neuen Staatlichkeit?
Tectum,  2018, 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4134-5
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Mit einer politikwissenschaftlichen Perspektive untersucht Philipp Gies, welche Entwicklungen transnationale Soziale Dialoge in der EU durchlaufen haben und welche Rolle sie jeweils einnehmen. Im Mittelpunkt stehen dabei drei Fragen: Nimmt die Aushandlungsaktivität von transnationalen Sozialen [...]

mehr

978-3-8288-4157-4
Frieß
Das aktienrechtliche Entsendungsrecht im Lichte nationalen Gesellschaftsrechts und europarechtlicher Grundfreiheiten
Tectum,  2018, 492 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4157-4
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Obgleich aktienrechtliche Entsendungsrechte in der Praxis bisweilen eine selten anzutreffende Ausnahmeerscheinung darstellen, bot sich der deutschen wie der europäischen Rechtsprechung und Literatur in jüngster Zeit vermehrt die Gelegenheit, zur Zulässigkeit aktienrechtlicher Entsendungsrechte [...]

mehr

978-3-8288-4151-2
Wegner
Die Beendigung von Bürgschaften und Befreiungsansprüche des Bürgen
Tectum,  2018, 421 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4151-2
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Bürgschaft begründet ein Dreiecksverhältnis zwischen Bürge, Bürgschaftsgläubiger und Hauptschuldner. Eine Beendigung des Bürgschaftsverhältnisses kann daher nicht nach den allgemeinen Grundsätzen für zweiseitige Verträge erfolgen. In der Dissertation werden die Beendigungsszenarien in [...]

mehr

978-3-8288-4154-3
Hille
Die Kündigung bei häufigen Kurzerkrankungen
Eine kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Problemen
Tectum,  2018, 366 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4154-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz hat der Arbeitnehmer im Krankheitsfall gegen den Arbeitgeber einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung. Dabei begrenzt der Gesetzgeber den Zeitraum der Entgeltfortzahlung auf insgesamt sechs Wochen, sofern die krankheitsbedingten Fehlzeiten auf ein und derselben [...]

mehr

Kontakt-Button