978-3-8288-4545-9
Heyer
Das grüne Jahrzehnt
Tectum,  2020, 852 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4545-9
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Anfang der 1970er Jahre wandte sich Wolfgang Harich verstärkt ökologischen Überlegungen zu. 1975 erschien sein Buch „Kommunismus ohne Wachstum“ – das erste Werk eines Marxisten, das sich den ökologischen Herausforderungen der Moderne stellte. Es kommt in diesem Band zum Abdruck.
Hinzu kommen [...]

mehr

978-3-8288-4598-5
Mierzwa
Digitalisierung, Ökologie und das Gute Leben
Eine Ethik für digitale Technologien
Tectum,  2021, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4598-5
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Mit der Digitalisierung sind Probleme verbunden: Eine nicht vollständig faire Lieferkette, ein immenser Stromverbrauch, E-Waste in ungeheuerlichem Umfang, dürftige Recyclinganstrengungen usw. Deswegen wird für eine radikalere Armuts- und Verzichtskultur bei dem Gebrauch digitaler Technologien [...]

mehr

978-3-8288-4561-9
Simmert
Theorie und Heuristik der individuellen Risikoanalyse
Tectum,  2021, 224 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4561-9
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die individuelle Risikoanalyse ist eine im polizeilichen Kontext erfolgreich erprobte Heuristik zur prognostischen Einschätzung einer Person. Durch sie lassen sich wissenschaftlich fundierte Aussagen darüber generieren, ob davon auszugehen ist, dass ein Individuum in Zukunft bestimmte Handlungen [...]

mehr

978-3-8288-4571-8
Rambukwelle
Der historische und philosophische Hintergrund buddhistischer Zeremonien und Feste auf Sri Lanka
Tectum,  2020, 488 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4571-8
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Zahlreiche buddhistische Feste und Zeremonien prägen das Leben in Sri Lanka. Devananda Rambukwelle, selbst buddhistischer Mönch, untersucht ihre philosophischen Wurzeln und ihre Entstehungsgeschichte, beschreibt detailliert ihren Ablauf und erklärt ihren religiösen und gesellschaftlichen Kontext.

„W [...]

mehr

978-3-8288-4394-3
Dietrich
"Gebt mir eine Wand"
Max Klingers öffentliche Wandmalereiprojekte
Tectum,  2020, 802 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4394-3
Sofort lieferbar
148,00 € inkl. MwSt.

Der Leipziger Künstler Max Klinger (1857–1920) gehört unbestritten zu den wichtigsten Erneuerern der grafischen Kunst. Sein eigentliches künstlerisches Ziel aber war die Wandmalerei. Mit den beiden Wandgemälden in der Aula der Universität Leipzig und im Stadtverordnetensaal des Neuen Rathauses in [...]

mehr

978-3-8288-7628-6
Rambukwelle
Der historische und philosophische Hintergrund buddhistischer Zeremonien und Feste auf Sri Lanka
Tectum,  2020, 488 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7628-6
E-Book Download
88,00 € inkl. MwSt.

Zahlreiche buddhistische Feste und Zeremonien prägen das Leben in Sri Lanka. Devananda Rambukwelle, selbst buddhistischer Mönch, untersucht ihre philosophischen Wurzeln und ihre Entstehungsgeschichte, beschreibt detailliert ihren Ablauf und erklärt ihren religiösen und gesellschaftlichen Kontext.

„W [...]

mehr

978-3-8288-4444-5
Kim
Schiller als Multiplayer im Theater
Wechselwirkungen zwischen Dramentheorie, Drama und Inszenierung am Beispiel von „Maria Stuart“
Tectum,  2021, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4444-5
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Das Erhabene ist in Friedrich Schillers späterer Dramenästhetik ein zentraler Begriff. Die Wechselwirkung zwischen Dramentheorie, Drama und Inszenierung in den Blick nehmend, zeigt diese Studie auf, wie die Konzeption des Erhabenen bei Schiller umgesetzt und dabei auch verwandelt wird. Am Beispiel [...]

mehr

978-3-8288-4364-6
Grün
„Le Roi Carotte“
Faktur und Wirkung einer Partitur Jacques Offenbachs
Tectum,  2020, 524 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4364-6
Sofort lieferbar
108,00 € inkl. MwSt.

Ausgehend vom vollständig erhaltenen Autograf der monumentalen „Blockbuster-Oper“ Le Roi Carotte beleuchtet Alexander Grün neben der Entstehungsgeschichte des Werks erstmals sämtliche einschlägigen kompositionstechnischen Parameter einer Opernpartitur Offenbachs, des sogenannten „Vaters der [...]

mehr

978-3-8288-4548-0
Wittwar
Amok
Zur Natur des Nationalsozialismus
Tectum,  2021, 284 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4548-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Seit dem sogenannten Historikerstreit um Ernst Nolte ist die Debatte um die Natur des Nationalsozialismus beinahe zum Stillstand gekommen. Mirko Wittwar will einen neuen Anstoß geben, indem er Parallelen zwischen dem Nationalsozialismus und einem scheinbar viel neueren Phänomen untersucht: dem [...]

mehr

978-3-8288-4557-2
Stoffel
„Wo einmal Flieder blühte“
Gespräche mit Überlebenden des Holocaust
Tectum,  2020, 292 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4557-2
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Helen Agnes Stoffel hat mit Überlebenden des Holocaust in Tel Aviv und Berlin Gespräche geführt, die Auskunft geben über ihr Schicksal als vom Nationalsozialismus verfolgte und in Konzentrationslager verschleppte Jüdinnen und Juden. Die sehr persönlichen Erzählungen berühren, weil das Leiden sehr [...]

mehr

978-3-8288-4241-0
Jäggi
Bausteine einer politischen Friedensordnung im Islam
Ethische Grundlagen
Tectum,  2021, 232 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4241-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Friedensordnung kann nur nachhaltig sein, wenn sie auf entsprechenden Wertvorstellungen und Normen begründet ist, die ihrerseits auf säkularen Friedenskonzepten und religiösen Friedens- und Heilsvorstellungen beruhen. Darum gilt es, friedenfördernde Seiten der Religionen und [...]

mehr

978-3-8288-7542-5
Gasper
Die Theologie der Vermählung
Über die Einheit von Gott und Mensch und das Connubium divinum bei M. J. Scheeben
Tectum,  2020, 718 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7542-5
E-Book Download
138,00 € inkl. MwSt.

Matthias Joseph Scheeben (1835–1888), Kölner Theologe, gilt als Vertreter der Neuscholastik und des Dualismus von Natur und Gnade. Hans Urs von Balthasar sah 1961 in ihm dagegen „den bisher größten deutschen Theologen nach der Romantik“. In das traditionelle System neuscholastischer Provenienz setzt [...]

mehr

978-3-8288-4505-3
Gasper
Die Theologie der Vermählung
Über die Einheit von Gott und Mensch und das Connubium divinum bei M. J. Scheeben
Tectum,  2020, 718 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4505-3
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Matthias Joseph Scheeben (1835–1888), Kölner Theologe, gilt als Vertreter der Neuscholastik und des Dualismus von Natur und Gnade. Hans Urs von Balthasar sah 1961 in ihm dagegen „den bisher größten deutschen Theologen nach der Romantik“. In das traditionelle System neuscholastischer Provenienz setzt [...]

mehr

978-3-8288-4507-7
Jahan
Das Konzept des ewigen transzendenten Buches
Erscheinungsformen und Modifikationen im Alten Orient, Judentum, Christentum und Islam
Tectum,  2020, 414 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4507-7
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Vorstellung von einem himmlischen Buch durchzieht fast alle Religionen, die im Vorderen Orient entstanden sind: Die göttliche Sphäre richtet sich mit ihrer Botschaft an die Menschen dieser Welt. Und sie hat eine lange Geschichte: von den Religionen der Sumerer und Babylonier hin zu den drei [...]

mehr

978-3-8288-4531-2
Wybrands
Der weibliche Aufbruch um 1900
Generationalität als Erzählparadigma von Autorinnen der Jahrhundertwende
Tectum,  2020, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4531-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Um 1900 hat sich eine Autorinnengeneration herausgebildet, die sich auch ohne engere Gruppenbildung als solche begreift und dieses Selbstverständnis mit Aufbruch und Innovation verknüpft. Inwiefern sich diese Konstellation auch auf die erzählerische Ebene auswirkt, untersucht Johanna Wybrands, indem [...]

mehr

978-3-8288-4515-2
Wilhelmi
Den Handel im Blick
Das Porträt des Kunsthändlers in der Kunst des 20. Jahrhunderts
Tectum,  2020, 436 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4515-2
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Ein elegantes, schöngeistiges Metier oder ein zwielichtiges Gewerbe? Der Kunsthandel erfährt in Medien und Popkultur eine äußerst ambivalente Repräsentation. Wie jedoch blicken die Akteure auf den Kunsthändler, welche ihn womöglich am besten kennen, also die Künstler selbst? Dieser Frage geht [...]

mehr

978-3-8288-7251-6
Jänchen
Die dritte Stimme
Migration in der jüngeren deutschsprachigen Literatur
Tectum,  2020, 94 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7251-6
E-Book Download
19,99 € inkl. MwSt.

Längst gelten Werke von AutorInnen mit Migrationshintergrund nicht mehr als Nischenprodukt der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Im Gegenteil: Die Diskussion um die Existenz einer Literatur der Migration führt zu zahlreichen Kontroversen in der literarischen Öffentlichkeit.

Hier macht sich vor [...]

mehr

978-3-8288-7272-1
Kaineder
Interkulturelles Zusammenleben afghanischer und österreichischer Familien
"Es war genial, aber es war ein Wahnsinn"
Tectum,  2020, 100 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7272-1
E-Book Download
16,99 € inkl. MwSt.

Das Werk beleuchtet unterschiedliche Aspekte des Zusammenlebens von afghanischen und österreichischen Familien nach der Flüchtlingskrise 2015 und geht der Frage nach, wie sich dieses Zusammenleben gestaltet hat und mit welchen Fragen und Herausforderungen die Familien konfrontiert waren. Die [...]

mehr

978-3-8288-7566-1
Bartel
Yuval Noah Hararis Homo Deus
Ein Blick in die Zukunft?
Tectum,  2020, 126 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7566-1
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Yuval Noah Harari erschafft mit dem Homo Deus nicht nur eine neue Form des Menschen, sondern auch eine neue Zukunft. Doch wie und als was ist Hararis Zukunft einzuschätzen? Wagt der Autor eine echte Vorhersage, oder begnügt er sich mit dem Aufzeigen möglicher Entwicklungen? Für diese Antwort lohnt [...]

mehr

978-3-8288-7584-5
Riemer
„Die Rheinnixen“ contra „Tristan und Isolde“ an der Wiener Hofoper
Studien zu Jacques Offenbachs Großer romantischer Oper aus dem Jahr 1864
Tectum,  2020, 294 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7584-5
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Auch gut 200 Jahre nach Jacques Offenbachs Geburtstag am 20.6.1819 ist die Forschung zu Richard Wagners deutsch-französischem Antipoden des Musiktheaters des 19. Jahrhunderts noch immer geprägt von einem Übergewicht an Untersuchungen zu seiner Biografie und zu den Libretti seiner Opern.
Anatol Stefan [...]

mehr

978-3-8288-7408-4
Meiwes
Die Tiermalerin Rosa Bonheur
Künstlerische Strategien und kunsthistorische Einordnung im Kontext der Vermittlung
Tectum,  2020, 236 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7408-4
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Für das 19. Jahrhundert und das Genre der Tiermalerei mit seinen besonderen Ausprägungen ist die Französin Rosa Bonheur (1822–1899) eine der wichtigsten Vertreterinnen der Kunst. Sie hinterließ ein umfangreiches Werk, darunter zahlreiche Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Skulpturen. Trotz [...]

mehr

978-3-8288-7528-9
Engelbert
Kunstlicht | Artificial Light
Tectum,  2020, 216 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7528-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Arthur Engelbert und die mitwirkenden KünstlerInnen zeigen anhand von Lichtwanderungen, unterschiedlichen Formen der Meditation und thematisch wechselnden, akustischen und visuellen Kunstwerken, wie sehr Zeit, Raum und Kunst miteinander verwoben sind. Auf drei künstlerischen Events in Sizilien [...]

mehr

978-3-8288-7626-2
Mierzwa
Ökologische Ethik
Ein Konzept zur spirituellen Orientierung
Tectum,  2020, 328 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7626-2
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Die Corona-Krise machte deutlich, dass im Umgang mit der ökologischen Krise, insbesondere auch der Klimakrise, mehr politischer Gestaltungsspielraum besteht, als die Politik der Gesellschaft bisher vermittelte. Vor diesem Hintergrund werden in diesem Buch ethische Leitbilder wie Ehrfurcht vor dem [...]

mehr

978-3-8288-4523-7
Bartel
Yuval Noah Hararis Homo Deus
Ein Blick in die Zukunft?
Tectum,  2020, 126 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4523-7
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Yuval Noah Harari erschafft mit dem Homo Deus nicht nur eine neue Form des Menschen, sondern auch eine neue Zukunft. Doch wie und als was ist Hararis Zukunft einzuschätzen? Wagt der Autor eine echte Vorhersage, oder begnügt er sich mit dem Aufzeigen möglicher Entwicklungen? Für diese Antwort lohnt [...]

mehr

978-3-8288-8451-9 (No image)
von Arndt
Nachtmeerfahrer
Literatur und Psychologie
Tectum,  2003, 151 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-8451-9
Sofort lieferbar
25,90 € inkl. MwSt.

Literatur und Psychologie haben seit gut zwei Jahrhunderten eine Liaison: liegt eine der Wurzeln der Psychologie in der literarischen Erfahrungsseelenkunde, erhielt sie stetig wachsende Anregungen durch dichterische Werke, so wurde die Literatur gleichermaßen seit Freuds epochemachenden Schriften [...]

mehr

978-3-8288-4542-8
Bérard
Kommunikation, Wissensproduktion und Kartographie
Abraham Ortelius und die Kartenproduktion im Antwerpen des späten 16. Jahrhunderts
Tectum,  2020, 424 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4542-8
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Produktion von kommerziellen Karten in der Renaissance kann nur unter Betrachtung eines komplexen Zusammenspiels unterschiedlicher Faktoren erklärt werden. Anhand der Karten von Abraham Ortelius (*1527 †1598) lässt sich dies exemplarisch verdeutlichen. Die Struktur von Handelsnetzwerken [...]

mehr

978-3-8288-4568-8
Mierzwa
Ökologische Ethik
Ein Konzept zur spirituellen Orientierung
Tectum,  2020, 328 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4568-8
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Corona-Krise machte deutlich, dass im Umgang mit der ökologischen Krise, insbesondere auch der Klimakrise, mehr politischer Gestaltungsspielraum besteht, als die Politik der Gesellschaft bisher vermittelte. Vor diesem Hintergrund werden in diesem Buch ethische Leitbilder wie Ehrfurcht vor dem [...]

mehr

978-3-8288-4540-4
Satish
Religion und Sexualmoral in Indien
Eine Studie zum gesellschaftlichen Umgang mit hinduistischen Traditionen
Tectum,  2020, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4540-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Lektüre des Kamasutra und die Betrachtung erotischer Darstellungen in indischen Tempelanlagen erwecken bei westlichen Rezipient*innen den Eindruck, die Hindus müssten aufgrund ihrer religiösen Überlieferungen einen offenen Umgang mit Sexualität haben. Dieser Umgang ist ihnen jedoch aufgrund der [...]

mehr

978-3-8288-7243-1
Schmidt
Feministische und ethische Pornografie
Revolution einer Branche oder Randerscheinung?
Tectum,  2020, 116 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7243-1
E-Book Download
19,99 € inkl. MwSt.

Pornografie in einer sexualisierten Gesellschaft – Ein Zeichen der Befreiung oder doch nur Sexismus? Wer dirigiert unsere Lust und wer verdient an ihr? Gibt es Alternativen zur Casting-Couch und wie saftig ist das Stroh auf der anderen Seite?
Vor dem Hintergrund der feministischen bzw. ethischen [...]

mehr

978-3-8288-4493-3
Engelbert
Kunstlicht | Artificial Light
Tectum,  2020, 216 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4493-3
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Arthur Engelbert und die mitwirkenden KünstlerInnen zeigen anhand von Lichtwanderungen, unterschiedlichen Formen der Meditation und thematisch wechselnden, akustischen und visuellen Kunstwerken, wie sehr Zeit, Raum und Kunst miteinander verwoben sind. Auf drei künstlerischen Events in Sizilien [...]

mehr

978-3-8288-4408-7
Meiwes
Die Tiermalerin Rosa Bonheur
Künstlerische Strategien und kunsthistorische Einordnung im Kontext der Vermittlung
Tectum,  2020, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4408-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Für das 19. Jahrhundert und das Genre der Tiermalerei mit seinen besonderen Ausprägungen ist die Französin Rosa Bonheur (1822–1899) eine der wichtigsten Vertreterinnen der Kunst. Sie hinterließ ein umfangreiches Werk, darunter zahlreiche Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Skulpturen. Trotz [...]

mehr

978-3-8288-7606-4
Panke-Kochinke
Die Konstruktion der Mutterliebe im deutschen Heftroman (1970–2020)
Tectum,  2020, 178 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7606-4
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Mutterliebe ist ein Begriff, der bis in die Gegenwart durch die Trivialliteratur geistert und Wirkung zeigt. Was wird im deutschen Heftroman unter dem Begriff der Mutterliebe verstanden und welche Funktion trägt der Begriff im gesellschaftlichen Diskurs?
Die promovierte Historikerin und Soziologin [...]

mehr

978-3-8288-7330-8
Heyer
Risse im Fundament – Die Logik der Veränderung
Essays und Aufsätze zur Geschichte der Utopie
Tectum,  2020, 406 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7330-8
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Utopien können den Anspruch der Menschheit auf Heimat verwirklichen, so Ernst Bloch programmatisch. Sind sie doch Versuche, über den Horizont der jeweils bestehenden Gesellschaftsordnung hinauszublicken. Diese Suche nach einer anderen, besseren Welt seit Thomas Morus thematisieren die Essays „Der [...]

mehr

978-3-8288-7474-9
Harich | Heyer
Schriften zur Kultur
Teilband 1: Jean Pauls Revolutionsdichtung
Tectum,  2020, 712 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7474-9
E-Book Download
89,00 € inkl. MwSt.

„Jean Pauls Revolutionsdichtung“ erschien erstmals 1974 in Ost und West. Das Buch ist Harichs Versuch, die Verbindungen von Philosophie, Literatur und Kultur in Deutschland für das Jahrzehnt der Französischen Revolution zu verdeutlichen. Die Bandbreite der besprochenen Autoren und Theoretiker reicht [...]

mehr

978-3-8288-4553-4
Panke-Kochinke
Die Konstruktion der Mutterliebe im deutschen Heftroman (1970–2020)
Tectum,  2020, 178 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4553-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Mutterliebe ist ein Begriff, der bis in die Gegenwart durch die Trivialliteratur geistert und Wirkung zeigt. Was wird im deutschen Heftroman unter dem Begriff der Mutterliebe verstanden und welche Funktion trägt der Begriff im gesellschaftlichen Diskurs?
Die promovierte Historikerin und Soziologin [...]

mehr

978-3-8288-4243-4
Heyer
Risse im Fundament – Die Logik der Veränderung
Essays und Aufsätze zur Geschichte der Utopie
Tectum,  2020, 406 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4243-4
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Utopien können den Anspruch der Menschheit auf Heimat verwirklichen, so Ernst Bloch programmatisch. Sind sie doch Versuche, über den Horizont der jeweils bestehenden Gesellschaftsordnung hinauszublicken. Diese Suche nach einer anderen, besseren Welt seit Thomas Morus thematisieren die Essays „Der [...]

mehr

978-3-8288-4455-1
Harich | Heyer
Schriften zur Kultur
Teilband 1: Jean Pauls Revolutionsdichtung
Tectum,  2020, 712 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4455-1
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

„Jean Pauls Revolutionsdichtung“ erschien erstmals 1974 in Ost und West. Das Buch ist Harichs Versuch, die Verbindungen von Philosophie, Literatur und Kultur in Deutschland für das Jahrzehnt der Französischen Revolution zu verdeutlichen. Die Bandbreite der besprochenen Autoren und Theoretiker reicht [...]

mehr

978-3-8288-7494-7
Gumbrecht
Der Logos
Das universale göttliche Grundprinzip und der Mensch gewordene Gott
Tectum,  2020, 252 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7494-7
E-Book Download
34,00 € inkl. MwSt.

Logos = Wort? Diese traditionelle Übersetzung am Beginn des Johannes-Evangeliums greift zu kurz. Bei dem frühen griechischen Denker Heraklit, 500 v. Chr., ist Logos das universale Grundprinzip, das alles schafft und alles leitet. Er markiert den Weg „Vom Mythos zum Logos“ bei den alten Griechen und [...]

mehr

978-3-8288-7377-3
Jablonski
Paramente – Wirkung und Bedeutung in der römisch-katholischen Liturgie
Eine kulturanthropologische Untersuchung des Libori-Ornats Edith Ostendorfs
Tectum,  2020, 92 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7377-3
E-Book Download
24,00 € inkl. MwSt.

Ursprünglich in der Anthropologie und Kunstgeschichte beheimatet, erlangt die Forschung am physisch greifbaren Objekt zunehmend Gewicht als direkter Bedeutungsträger materieller Kultur. Zu diesem interdisziplinären Feld gehört auch die Textile Forschung. Sie bildet die Grundlage dieser Studie zur [...]

mehr

978-3-8288-7581-4
Berens
Die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft
Der Weg zur Politik des leeren Stuhls und zum Luxemburger Kompromiss
Tectum,  2020, 336 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7581-4
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Die Politik des leeren Stuhls von 1965 markiert eine schwere institutionelle Krise der damaligen Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft. Waren Divergenzen in den Europakonzeptionen der beiden Hauptakteure Charles de Gaulle und Walter Hallstein die Ursache? Und welche Rolle spielte der Luxemburger [...]

mehr

978-3-8288-7590-6
Parsa
Kellers kleiner Horrorladen
Eine Untersuchung des Grotesken in Gottfried Kellers Werk
Tectum,  2020, 390 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7590-6
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Mit der Absicht Gottfried Keller aus der ‚humoristischen Ecke‘ heraus- und ins Groteske hineinzuholen, werden insbesondere die monströsen Elemente seines Werks herausgearbeitet. Das Ergebnis: Katastrophen sind Kellers ‚Tagesgeschäft‘ und das Groteske systematischer Gegenstand seiner Novellen. Das [...]

mehr

978-3-8288-7573-9
Herrmann
Sichten auf Max Reger und seinen Schüler Paul Aron
Mit Korrespondenz des Ehepaars Reger und Aron
Tectum,  2020, 200 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7573-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Das Oeuvre von Max Reger (1873–1916) rief zu Lebzeiten des Komponisten Zustimmung und Ablehnung hervor. Auch als Person vermochte Reger zu polarisieren. Der vorliegende Band befasst sich mit Regers kompositorischem Werk und mit seinem persönlichen Umfeld – in Gestalt seines aus Dresden stammenden [...]

mehr

978-3-8288-4534-3
Berens
Die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft
Der Weg zur Politik des leeren Stuhls und zum Luxemburger Kompromiss
Tectum,  2020, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4534-3
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Politik des leeren Stuhls von 1965 markiert eine schwere institutionelle Krise der damaligen Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft. Waren Divergenzen in den Europakonzeptionen der beiden Hauptakteure Charles de Gaulle und Walter Hallstein die Ursache? Und welche Rolle spielte der Luxemburger [...]

mehr

978-3-8288-4537-4
Parsa
Kellers kleiner Horrorladen
Eine Untersuchung des Grotesken in Gottfried Kellers Werk
Tectum,  2020, 390 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4537-4
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Mit der Absicht Gottfried Keller aus der ‚humoristischen Ecke‘ heraus- und ins Groteske hineinzuholen, werden insbesondere die monströsen Elemente seines Werks herausgearbeitet. Das Ergebnis: Katastrophen sind Kellers ‚Tagesgeschäft‘ und das Groteske systematischer Gegenstand seiner Novellen. Das [...]

mehr

978-3-8288-4300-4
Herrmann
Sichten auf Max Reger und seinen Schüler Paul Aron
Mit Korrespondenz des Ehepaars Reger und Aron
Tectum,  2020, 200 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4300-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Das Oeuvre von Max Reger (1873–1916) rief zu Lebzeiten des Komponisten Zustimmung und Ablehnung hervor. Auch als Person vermochte Reger zu polarisieren. Der vorliegende Band befasst sich mit Regers kompositorischem Werk und mit seinem persönlichen Umfeld – in Gestalt seines aus Dresden stammenden [...]

mehr

978-3-8288-7554-8
Hummes
Brauchen wir Gott im Grundgesetz?
Plädoyer für eine religionsbefreite Verfassung
Tectum,  2020, 198 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7554-8
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Der anhaltende und teils dramatische Akzeptanzverlust der christlichen Kirchen in der Gesellschaft passt nicht zu ihrer grundgesetzlich begründeten Sonderstellung bei der Bewältigung angeblich gemeinsamer Aufgaben mit dem Staat. Vom Religionsunterricht bis zur Militärseelsorge überleben zahlreiche [...]

mehr

978-3-8288-8171-6 (No image)
Rollig
Aus dem Wortschatz der F.D.P.
Sprachliche Strategien der Wahlwerbung von 1969 bis 1994
Tectum,  2000, 130 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-8171-6
Sofort lieferbar
25,90 € inkl. MwSt.

Bis heute ist die unmittelbare Einwirkung von Wahlwerbung auf die Wählerentscheidung umstritten und nicht definitiv nachgewiesen. Dennoch betreiben die Parteien alle vier Jahre enormen Aufwand, um ihre Botschaften unter das Wählervolk zu bringen. Stellt sich die Frage, was wollen und können Parteien [...]

mehr

978-3-8288-8514-1 (No image)
Schmenk
Die frühmittelalterlichen Gedenkbücher des Bodenseeraums
Tectum,  2003, 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-8514-1
Sofort lieferbar
25,90 € inkl. MwSt.

Die Angst, nach dem Tod vergessen zu werden, war für den mittelalterlichen Menschen allgegenwärtig. Nach christlicher Vorstellung endet das Leben gerade nicht mit dem Tod, vielmehr ist er als der eigentliche Beginn des Lebens zu sehen. In Erwartung der Gnade Gottes richtete der mittelalterliche [...]

mehr

978-3-8288-7517-3
Kapp
Die Gründung der Moderne
Die Welt im 18. Jahrhundert
Tectum,  2020, 334 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7517-3
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Das 18. Jahrhundert markiert den Beginn eines bis heute andauernden Zeitalters der Innovation. Vordergründig scheinen Konflikte alter und das Entstehen neuer Mächte sowie das Aufkeimen einer neuen, industrialisierten Ökonomie prägend für diese Epoche zu sein. Dahinter aber stehen fundamentale [...]

mehr

978-3-8288-7391-9
Hirmer
Frank Ryan
Nationalist, Freiheitskämpfer – und Nazi-Kollaborateur?
Tectum,  2020, 436 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-8288-7391-9
E-Book Download
92,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch befasst sich mit der Lebensgeschichte des bekannten irischen Nationalisten Francis „Frank“ Ryan, der sich zeit seines Lebens für die Wiedervereinigung der grünen Insel und die vollständige Unabhängigkeit von Großbritannien eingesetzt hat. Seine linksgerichteten politischen Überzeugungen [...]

mehr

Kontakt-Button