978-3-8288-4514-5
Hummes
Brauchen wir Gott im Grundgesetz?
Plädoyer für eine religionsbefreite Verfassung
Tectum,  2020, 198 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4514-5
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Der anhaltende und teils dramatische Akzeptanzverlust der christlichen Kirchen in der Gesellschaft passt nicht zu ihrer grundgesetzlich begründeten Sonderstellung bei der Bewältigung angeblich gemeinsamer Aufgaben mit dem Staat. Vom Religionsunterricht bis zur Militärseelsorge überleben zahlreiche [...]

mehr

Schmenk
Die frühmittelalterlichen Gedenkbücher des Bodenseeraums
Tectum,  2003, 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-8514-1
Sofort lieferbar
25,90 € inkl. MwSt.

Die Angst, nach dem Tod vergessen zu werden, war für den mittelalterlichen Menschen allgegenwärtig. Nach christlicher Vorstellung endet das Leben gerade nicht mit dem Tod, vielmehr ist er als der eigentliche Beginn des Lebens zu sehen. In Erwartung der Gnade Gottes richtete der mittelalterliche [...]

mehr

978-3-8288-4484-1
Kapp
Die Gründung der Moderne
Die Welt im 18. Jahrhundert
Tectum,  2020, 334 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4484-1
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das 18. Jahrhundert markiert den Beginn eines bis heute andauernden Zeitalters der Innovation. Vordergründig scheinen Konflikte alter und das Entstehen neuer Mächte sowie das Aufkeimen einer neuen, industrialisierten Ökonomie prägend für diese Epoche zu sein. Dahinter aber stehen fundamentale [...]

mehr

978-3-8288-4398-1
Hirmer
Frank Ryan
Nationalist, Freiheitskämpfer – und Nazi-Kollaborateur?
Tectum,  2020, 436 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4398-1
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch befasst sich mit der Lebensgeschichte des bekannten irischen Nationalisten Francis „Frank“ Ryan, der sich zeit seines Lebens für die Wiedervereinigung der grünen Insel und die vollständige Unabhängigkeit von Großbritannien eingesetzt hat. Seine linksgerichteten politischen Überzeugungen [...]

mehr

978-3-8288-4425-4
Oei
Baudelaire und die Moderne
"Meine Blumen sind nichts als bittere Tränen"
Tectum,  2020, 396 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4425-4
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Bernd Oeis Überblick über Schaffen und Wirkung Charles Baudelaires beginnt mit einer Analyse der Übersetzungsverluste in Baudelaires Hauptwerk, „Les Fleurs du Mal“. Anhand ausgewählter Gedichte Baudelaires folgt ein Vergleich mit Romantikern und Literaten der Moderne. Essays und Aphorismen stiften [...]

mehr

Kontakt-Button