978-3-8288-9195-1 (No image)
Kunze
... in Frieden scheiden
Das Memento mori in der Feier der Tagzeiten
Tectum,  2006, 170 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9195-1
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Die Sterblichkeit ist und bleibt unausweichlicher Teil unseres Menschseins. Allerdings ist das Gebet um einen guten Tod heute weitgehend aus dem christlichen Bewußtsein sowie dem Gebetsleben in Familie und Gemeinde entschwunden. Ars moriendi, die lebenslange Vorbereitung auf das eigene Sterben, [...]

mehr

978-3-8288-2936-7
Hardinghaus
'Der ewige Jude' und die Generation Facebook
Antisemitische NS-Propaganda und Vorurteile in sozialen Netzwerken
Tectum,  2012, 260 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-2936-7
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Die antisemitische Propaganda der Nationalsozialisten wurde seit 1945 vielfältig dokumentiert, in ihren Motiven, Bezügen und Zielsetzungen untersucht und damit scheinbar überwunden. Trotzdem halten sich Spuren und Fragmente ihrer Aussagen auch in den Nachkriegsgenerationen noch erschreckend [...]

mehr

978-3-8288-3832-1
Sipahi
‘A Mighty Matter of Legend’
Tolkien's Rohirrim. A Source Study
Tectum,  2016, 116 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3832-1
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.

J. R. R. Tolkien’s The Lord of the Rings is one of the most popular works of fiction of the twentieth century and beyond. It has been sold over 100 million times in different countries around the world and has been translated into more than 30 languages. One of the factors responsible for its [...]

mehr

978-3-8288-2424-9 (No image)
Halfmann
‘The bastards are making it up!’ -
Forms of New Journalism in Norman Mailer’s The Armies of the Night and Truman Capote’s In Cold Blood
Tectum,  2010, 104 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2424-9
Sofort lieferbar
19,90 € inkl. MwSt.

Journalism is commonly thought of as objective, neutral, unbiased. However, there was a time when these notions were heavily contested – even by reporters themselves. The American 1950s and 1960s were earth-shattering decades in every major respect: socially, politically, and culturally. Changes in [...]

mehr

978-3-8288-9355-9 (No image)
Staege
"… das Ich selbst ist die Zeit in Tätigkeit gedacht"
Schellings "System des transzendentalen Idealismus" als Theorie vorpropositionalen und propositionalen Selbstbewusstseins
Tectum,  2007, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9355-9
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Was ist die Bedeutung des Ausdrucks „ich“? Wie ist propositionales Selbstbewusstsein möglich? In detaillierter Rekonstruktion der Gedankengänge des Systems des transzendentalen Idealismus zeigt Roswitha Staege, dass sich Schellings frühes Hauptwerk als ein groß angelegter Versuch, diese und andere [...]

mehr

Kontakt-Button