978-3-8288-4493-3
Engelbert
Kunstlicht | Artificial Light
Tectum,  2020, 216 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4493-3
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Arthur Engelbert und die mitwirkenden KünstlerInnen zeigen anhand von Lichtwanderungen, unterschiedlichen Formen der Meditation und thematisch wechselnden, akustischen und visuellen Kunstwerken, wie sehr Zeit, Raum und Kunst miteinander verwoben sind. Auf drei künstlerischen Events in Sizilien [...]

mehr

978-3-8288-4408-7
Meiwes
Die Tiermalerin Rosa Bonheur
Künstlerische Strategien und kunsthistorische Einordnung im Kontext der Vermittlung
Tectum,  2020, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4408-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Für das 19. Jahrhundert und das Genre der Tiermalerei mit seinen besonderen Ausprägungen ist die Französin Rosa Bonheur (1822–1899) eine der wichtigsten Vertreterinnen der Kunst. Sie hinterließ ein umfangreiches Werk, darunter zahlreiche Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Skulpturen. Trotz [...]

mehr

978-3-8288-4553-4
Panke-Kochinke
Die Konstruktion der Mutterliebe im deutschen Heftroman (1970–2020)
Tectum,  2020, 178 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4553-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Mutterliebe ist ein Begriff, der bis in die Gegenwart durch die Trivialliteratur geistert und Wirkung zeigt. Was wird im deutschen Heftroman unter dem Begriff der Mutterliebe verstanden und welche Funktion trägt der Begriff im gesellschaftlichen Diskurs?
Die promovierte Historikerin und Soziologin [...]

mehr

978-3-8288-4243-4
Heyer
Risse im Fundament – Die Logik der Veränderung
Essays und Aufsätze zur Geschichte der Utopie
Tectum,  2020, 406 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4243-4
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Utopien können den Anspruch der Menschheit auf Heimat verwirklichen, so Ernst Bloch programmatisch. Sind sie doch Versuche, über den Horizont der jeweils bestehenden Gesellschaftsordnung hinauszublicken. Diese Suche nach einer anderen, besseren Welt seit Thomas Morus thematisieren die Essays „Der [...]

mehr

978-3-8288-4455-1
Harich | Heyer
Schriften zur Kultur
Teilband 1: Jean Pauls Revolutionsdichtung
Tectum,  2020, 712 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4455-1
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

„Jean Pauls Revolutionsdichtung“ erschien erstmals 1974 in Ost und West. Das Buch ist Harichs Versuch, die Verbindungen von Philosophie, Literatur und Kultur in Deutschland für das Jahrzehnt der Französischen Revolution zu verdeutlichen. Die Bandbreite der besprochenen Autoren und Theoretiker reicht [...]

mehr

978-3-8288-4468-1
Gumbrecht
Der Logos
Das universale göttliche Grundprinzip und der Mensch gewordene Gott
Tectum,  2020, 252 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4468-1
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Logos = Wort? Diese traditionelle Übersetzung am Beginn des Johannes-Evangeliums greift zu kurz. Bei dem frühen griechischen Denker Heraklit, 500 v. Chr., ist Logos das universale Grundprinzip, das alles schafft und alles leitet. Er markiert den Weg „Vom Mythos zum Logos“ bei den alten Griechen und [...]

mehr

978-3-8288-4391-2
Jablonski
Paramente – Wirkung und Bedeutung in der römisch-katholischen Liturgie
Eine kulturanthropologische Untersuchung des Libori-Ornats Edith Ostendorfs
Tectum,  2020, 92 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4391-2
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Ursprünglich in der Anthropologie und Kunstgeschichte beheimatet, erlangt die Forschung am physisch greifbaren Objekt zunehmend Gewicht als direkter Bedeutungsträger materieller Kultur. Zu diesem interdisziplinären Feld gehört auch die Textile Forschung. Sie bildet die Grundlage dieser Studie zur [...]

mehr

978-3-8288-4534-3
Berens
Die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft
Der Weg zur Politik des leeren Stuhls und zum Luxemburger Kompromiss
Tectum,  2020, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4534-3
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Politik des leeren Stuhls von 1965 markiert eine schwere institutionelle Krise der damaligen Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft. Waren Divergenzen in den Europakonzeptionen der beiden Hauptakteure Charles de Gaulle und Walter Hallstein die Ursache? Und welche Rolle spielte der Luxemburger [...]

mehr

978-3-8288-4537-4
Parsa
Kellers kleiner Horrorladen
Eine Untersuchung des Grotesken in Gottfried Kellers Werk
Tectum,  2020, 390 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4537-4
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Mit der Absicht Gottfried Keller aus der ‚humoristischen Ecke‘ heraus- und ins Groteske hineinzuholen, werden insbesondere die monströsen Elemente seines Werks herausgearbeitet. Das Ergebnis: Katastrophen sind Kellers ‚Tagesgeschäft‘ und das Groteske systematischer Gegenstand seiner Novellen. Das [...]

mehr

978-3-8288-4300-4
Herrmann
Sichten auf Max Reger und seinen Schüler Paul Aron
Mit Korrespondenz des Ehepaars Reger und Aron
Tectum,  2020, 200 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4300-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Das Oeuvre von Max Reger (1873–1916) rief zu Lebzeiten des Komponisten Zustimmung und Ablehnung hervor. Auch als Person vermochte Reger zu polarisieren. Der vorliegende Band befasst sich mit Regers kompositorischem Werk und mit seinem persönlichen Umfeld – in Gestalt seines aus Dresden stammenden [...]

mehr

Rollig
Aus dem Wortschatz der F.D.P.
Sprachliche Strategien der Wahlwerbung von 1969 bis 1994
Tectum,  2000, 130 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-8171-6
Sofort lieferbar
25,90 € inkl. MwSt.

Bis heute ist die unmittelbare Einwirkung von Wahlwerbung auf die Wählerentscheidung umstritten und nicht definitiv nachgewiesen. Dennoch betreiben die Parteien alle vier Jahre enormen Aufwand, um ihre Botschaften unter das Wählervolk zu bringen. Stellt sich die Frage, was wollen und können Parteien [...]

mehr

978-3-8288-4514-5
Hummes
Brauchen wir Gott im Grundgesetz?
Plädoyer für eine religionsbefreite Verfassung
Tectum,  2020, 198 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4514-5
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Der anhaltende und teils dramatische Akzeptanzverlust der christlichen Kirchen in der Gesellschaft passt nicht zu ihrer grundgesetzlich begründeten Sonderstellung bei der Bewältigung angeblich gemeinsamer Aufgaben mit dem Staat. Vom Religionsunterricht bis zur Militärseelsorge überleben zahlreiche [...]

mehr

Schmenk
Die frühmittelalterlichen Gedenkbücher des Bodenseeraums
Tectum,  2003, 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-8514-1
Sofort lieferbar
25,90 € inkl. MwSt.

Die Angst, nach dem Tod vergessen zu werden, war für den mittelalterlichen Menschen allgegenwärtig. Nach christlicher Vorstellung endet das Leben gerade nicht mit dem Tod, vielmehr ist er als der eigentliche Beginn des Lebens zu sehen. In Erwartung der Gnade Gottes richtete der mittelalterliche [...]

mehr

978-3-8288-4484-1
Kapp
Die Gründung der Moderne
Die Welt im 18. Jahrhundert
Tectum,  2020, 334 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4484-1
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das 18. Jahrhundert markiert den Beginn eines bis heute andauernden Zeitalters der Innovation. Vordergründig scheinen Konflikte alter und das Entstehen neuer Mächte sowie das Aufkeimen einer neuen, industrialisierten Ökonomie prägend für diese Epoche zu sein. Dahinter aber stehen fundamentale [...]

mehr

978-3-8288-4398-1
Hirmer
Frank Ryan
Nationalist, Freiheitskämpfer – und Nazi-Kollaborateur?
Tectum,  2020, 436 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4398-1
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch befasst sich mit der Lebensgeschichte des bekannten irischen Nationalisten Francis „Frank“ Ryan, der sich zeit seines Lebens für die Wiedervereinigung der grünen Insel und die vollständige Unabhängigkeit von Großbritannien eingesetzt hat. Seine linksgerichteten politischen Überzeugungen [...]

mehr

978-3-8288-4425-4
Oei
Baudelaire und die Moderne
"Meine Blumen sind nichts als bittere Tränen"
Tectum,  2020, 396 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4425-4
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Bernd Oeis Überblick über Schaffen und Wirkung Charles Baudelaires beginnt mit einer Analyse der Übersetzungsverluste in Baudelaires Hauptwerk, „Les Fleurs du Mal“. Anhand ausgewählter Gedichte Baudelaires folgt ein Vergleich mit Romantikern und Literaten der Moderne. Essays und Aphorismen stiften [...]

mehr

978-3-8288-4520-6
Mierzwa
Armut und die Corona-Krise
Die „Vorrangige Option für die Armen“ neu überdacht
Tectum,  2020, 124 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4520-6
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. MwSt.

Die gegenwärtige Corona-Krise ist in mehrfacher Hinsicht beispiellos. Vor allem ein erneuter Lockdown dürfte gesellschaftlich verheerende Wirkungen haben – ökonomisch, politisch und psychosozial. Die Armut könnte derart dramatisch ansteigen und sich strukturell tiefgreifend in die Gesellschaften [...]

mehr

978-3-8288-4487-2
Sontacki
Die Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr im Nationalsozialismus
Auswirkungen nationalsozialistischer Politik auf die Stadtverwaltung anhand ausgewählter Dienstbiografien
Tectum,  2020, 110 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4487-2
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. MwSt.

Im Geflecht des nationalsozialistischen Staates wurden die Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr und ihre Bediensteten bisher wenig thematisiert.

Kyra Sontacki untersucht in diesem Buch, in welcher Weise der Nationalsozialismus Einfluss auf den Arbeitsalltag der Stadtverwaltung nahm. Indem sie die [...]

mehr

978-3-8288-4492-6
Berhane
Der Erfolg von Mergers & Acquisitions mit afrikanischen Zielunternehmen
Tectum,  2020, 196 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4492-6
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Zu Mergers & Acquisitions mit Zielunternehmen in westlichen Industrieländern existiert eine Vielzahl wissenschaftlicher Untersuchungen. Dem zunehmenden Interesse an M&A mit afrikanischen Zielunternehmen steht jedoch ein Mangel an Untersuchungen zum Erfolg solcher M&A gegenüber. Daher wird in dieser [...]

mehr

978-3-8288-4471-1
O'Hearlihy | Ströter-Bender | Kulturamt Saarbrücken
Das Danke-Buch aus Saarbrücken, 1946
Eine Erinnerung an den Hungerwinter
Tectum,  2020, 154 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4471-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Im Winter 1946 gestalteten Schülerinnen der Cecilienschule in Saarbrücken ein Danke-Buch mit Zeichnungen, Briefen und Gedichten für Repräsentanten der irischen Lebensmittelhilfe, denn die humanitäre Aktion Irlands sicherte vielen Kindern das Überleben.
Aufgrund der Initiative des heutigen Besitzers [...]

mehr

978-3-8288-4423-0
Wieser
Vom Transhumanismus zum technischen Staat
Tectum,  2020, 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4423-0
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. MwSt.

Transhumanisten propagieren die Möglichkeit der ‚Verbesserung‘ und ‚Überwindung‘ des Menschen durch den Einsatz von Technologie und Wissenschaft. Dabei treten sie mit einem liberalen Selbstverständnis auf, welches kompatibel zu demokratischen Strukturen sein soll.
Dem entgegengesetzt wird in dieser [...]

mehr

978-3-8288-4463-6
Thiel
Kolonialismus im frühen deutschen Film
Eine Figurenanalyse der Beispiele "Dr. Solf besucht Togo" und "Allein im Urwald. Die Rache der Afrikanerin"
Tectum,  2020, 88 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4463-6
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Erst langsam scheint in Deutschland ein Bewusstsein für die ehemaligen Kolonien zu erwachen – noch weniger gesellschaftliche und wissenschaftliche Präsenz hat der deutsche Kolonialfilm. Dabei zeigen sich bereits hier die (medialen) Ursprünge von Nationalismus und Rassismus. Die Arbeit untersucht [...]

mehr

978-3-8288-4496-4
Kolhoff-Kahl
Odradek. Fetzen, Fussel, Fitzen
Alltags-, künstlerische und wissenschaftliche Annäherungen an das Phänomen des Odradeks in Kafkas Erzählung "Die Sorge des Hausvaters"
Tectum,  2020, 130 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4496-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Im Oktober 2019 wäre die Kunstpädagogin, Künstlerin und Professorin Helga Kämpf-Jansen 80 Jahre alt geworden. Vor ihrem Tod wollte sie noch ein Buchprojekt starten: Auf der Grundlage von Kafkas Erzählung „Die Sorge des Hausvaters“ wollte sie kunst- und textilpädagogisch sowie gestalterisch und [...]

mehr

978-3-8288-4447-6
Lemke | Sdroulia
Theater und Politik als Weg zur Integration
Ein Erfahrungsbericht
Tectum,  2020, 162 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4447-6
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Seit der Erschaffung des Theaters ist die Theaterbühne mit dem Politischen eng verbunden. Kann Theaterspiel auch den Weg zur Integration ebnen? In diesem Buch entwickeln LaienschauspielerInnen aus unterschiedlichen Sprach- und Kulturkreisen gemeinsam ein Theaterstück, das auf ihren Erfahrungen mit [...]

mehr

978-3-8288-4298-4
Purfürst
Göttinnen, Kinnaris, Königinnen – Modelle der Weiblichkeit in der thailändischen Tempelmalerei
Eine religionswissenschaftliche Analyse
Tectum,  2020, 448 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4298-4
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Religionen entwerfen spezifische Geschlechterbilder und transportieren diese durch eine Vielzahl visueller Medien in die Gesellschaft. Kristin H. Purfürst richtet den Fokus auf Entwürfe weiblicher Rollenmodelle in thailändisch-buddhistischen Tempelmalereien und erfragt die Entstehung weiblicher [...]

mehr

Kontakt-Button