978-3-8288-2710-3
Debelius
Saat und Ernte
Tectum,  2013, 728 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8288-2710-3
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der 1866 in fünf schmalen Kleinoktavbänden erschienene Roman Saat und Ernte zeigt Fredéric Armand Strubberg auf der Höhe seiner Schaffenskraft als klassischer Abenteuerliterat. Wie schon in ""Ralph Norwood"" gelingt es ihm, seinem Helden Albert Randolph mit dem intriganten Harry Williams einen [...]

mehr

978-3-8288-3283-1
Sakai
Transformationen der Musikkultur
Musikkultureller Unterricht in der Postmoderne
Tectum,  2013, 422 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3283-1
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Wozu brauchen wir Musikerziehung in der Schule? In einer von technologischen Errungenschaften getriebenen Welt, in einer von Bildungsansprüchen überladenen Schule und in Zeiten von Sparmaßnahmen in Bildung und Kultur: Welche Rolle kann Musikpädagogik in der Schule noch spielen? Winfried Sakai gibt [...]

mehr

978-3-8288-3258-9
Windhuis
Untersuchungen von Kommunikationsstrukturen an ausgewählten Flugschriften zum Großen Nordischen Krieg (1700-1721)
Kommunikationsstrategien im Spannungsfeld zwischen Information und Agitation in der Frühaufklärung
Tectum,  2013, 364 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3258-9
Sofort lieferbar
44,95 € inkl. MwSt.

Fanden im Europa des frühen 18. Jahrhunderts kulturelle, politische und ideologische Umwälzungen statt, so dienten als Kommunikationsmedium meist Flugschriften. Sie klärten auf, rechtfertigten, ergriffen Partei und versuchten so, den öffentlichen Kenntnis- und Erkenntnisstand zu erweitern. Barbara [...]

mehr

978-3-8288-3276-3
Drogla
Vom Fressen und Gefressenwerden
Filmische Rezeption und Re-Inszenierung des wilden Kannibalen
Tectum,  2013, 154 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3276-3
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.

Der Film liebt seine menschenfressenden Monster: Vampire und Wolfsmenschen als klassische Vertreter ebenso wie modernere Varianten von Hinterwäldlern, Degenerierten und Mutanten. Auch hochgradig zivilisierte Menschen wie Hannibal Lecter und Patrick Bateman reihen sich in den Motivkanon und genießen [...]

mehr

978-3-8288-3254-1
Szabo | Köpper
"Fröhliche Weihnachten"
X-Mas Studies. Weihnachten aus Sicht der Wissenschaft
Tectum,  2014, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3254-1
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.

„Alle Jahre wieder …“. Weihnachten, auch wenn es am Ende des Jahres stattfindet, ist für viele der Höhepunkt. Die Geburt Christi wird zum Kristallisationspunkt solch unterschiedlicher Traditionen wie dem Weihnachtsbaum, dem Weihnachtsessen und natürlich den Weihnachtsgeschenken. Das Weihnachtsfest [...]

mehr

978-3-8288-3224-4
von Werner
"Ehre und Gedechnis"
Fama und Memoria der Landgrafen von Hessen
Tectum,  2013, 454 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3224-4
Sofort lieferbar
49,95 € inkl. MwSt.

Erinnerung – sie kann der Endgültigkeit des Todes entgegengesetzt werden, ihre Wahrung ist der erste Schritt des Menschen in die Ewigkeit. Doch welche Ereignisse und Personen sind es, die von den Chronisten und Künstlern als erinnerungswürdig erkannt werden? Und an welche Orte und Monumente ist [...]

mehr

978-3-8288-3227-5
Sharifzadeh
200 gesicherte Helden auf Grenzgang
Polizeiaufbau in Afghanistan
Tectum,  2013, 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3227-5
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Deutschland unterstützt im Rahmen des ISAF-Einsatzes zur Stabilisierung Afghanistans nach dem Ende der Taliban-Herrschaft seit dem Frühjahr 2002 den Wiederaufbau der afghanischen Polizei. Natalie Sharifzadeh blickt hinter die Kulissen dieses Auslandseinsatzes. Während ihrer insgesamt acht Monate [...]

mehr

978-3-8288-3218-3
Hewera | Mettler | Haarmann
An den Grenzen des Geistes
Jean Améry zum 100. Geburtstag
Tectum,  2013, 196 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3218-3
Sofort lieferbar
34,95 € inkl. MwSt.

„Der modische Faktor, der aller Aktualität innewohnt, entschleiert sich bei genauer Betrachtung als irrational“, hält Jean Améry 1971 fest. Erscheine ein bestimmter Autor zu einem bestimmten Zeitpunkt als unmodern oder inaktuell, so sage dies „über die Gültigkeit seiner Gedanken ebensowenig aus wie [...]

mehr

978-3-8288-3213-8
Foerster
Die Angst vor dem Koreakrieg
Konrad Adenauer und die westdeutsche Bevölkerung 1950
Tectum,  2013, 182 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3213-8
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

„Natürlich, dass man die Schwächen der Menschen, mit denen sie nun mal behaftet sind, als Kalkül bei allen Überlegungen einschaltet, das ist wohl klar.“ Konrad Adenauer Jeder weiß, wie sich Angst anfühlt, doch Historiker wollten von „schwachen“ Faktoren wie „Gefühlen“ in der „rationalen“ [...]

mehr

978-3-8288-3223-7
Lu
Die Zeichen unserer Zeit
Kultursemiotik und die digitalen Kommunikationswelten der Gegenwart
Tectum,  2013, 190 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3223-7
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Die digitale Medienrevolution beherrscht nicht nur unseren gesellschaftlichen und persönlichen Alltag – auch aus der modernen Literatur, Kunst und Kultur, den Seismographen der Gegenwart, ist die Beschäftigung mit Computer und Internet nicht mehr wegzudenken. Die Wissenschaft der Kultursemiotik gilt [...]

mehr

978-3-8288-3118-6
Grimm
Friedrich Dürrenmatt
Tectum,  2013, 270 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3118-6
Sofort lieferbar
14,90 € inkl. MwSt.

Friedrich Dürrenmatt – ein hellsichtiger Diagnostiker Gunter E. Grimm stellt mit Friedrich Dürrenmatt einen der hellsichtigsten Diagnostiker seiner Zeit vor. Einige von Dürrenmatts bitterbösen „Komödien“ sind bis heute Bestandteil des Bühnenrepertoires. Die Kombination von Überblicksdarstellung und [...]

mehr

978-3-8288-3212-1
Plieschnegger
Islamkritik aus den eigenen Reihen
Hamed Abdel-Samad und Necla Kelek im Vergleich
Tectum,  2013, 170 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3212-1
Vergriffen, kein Nachdruck
24,95 € inkl. MwSt.

„Zwangsheirat, „Mädchenbeschneidung“, „Importbräute“ und der „Untergang der islamischen Welt“ – so lauten provokante Schlagworte der Islamanalysten Necla Kelek und Hamed Abdel-Samad. Das Besondere daran: Beide Autoren sind Muslime. Sanna Plieschnegger gibt einen Überblick über die Beiträge beider [...]

mehr

978-3-8288-3117-9
Göppel
Kirche im Cyberspace
Religion und virtuelle Realität
Tectum,  2013, 116 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3117-9
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.

Der Papst twittert, Gottesdienste werden als Podcast-Download angeboten und die Kirche ist Facebook-Nutzer. In einer Zeit, in der der Alltag von Smartphones, Tablet PCs und Ultrabooks geprägt ist, in der Menschen immer und überall erreichbar sind, einen permanenten Zugang zum Internet haben und alle [...]

mehr

978-3-8288-3251-0
Steinheider
Schattenbild und Scherenschnitt als Gestaltungsmittel der Buchillustration
Geschichte und Bibliografie
Tectum,  2013, 314 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3251-0
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Schattenbilder und Scherenschnitte sind ein sehr altes und zugleich immer aktuelles Gestaltungsmittel zur Buchillustration. Sie führen uns in eine faszinierende Welt des Schwarz-Weißen, die bislang nur in Teilaspekten wissenschaftlich untersucht wurde. Judith Steinheider beleuchtet erstmals [...]

mehr

978-3-8288-3272-5
Hanke | Winkler
Vom Begriff zum Bild
Medienkultur nach Vilém Flusser
Tectum,  2013, 273 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3272-5
Sofort lieferbar
34,95 € inkl. MwSt.

Im Dezember 2012 diskutierten in Brasilien, an der Universidade Federal Rio Grande do Norte, Natal, renommierte Medien- und Kommunikationswissenschaftler über Vilém Flusser (1920–1991), vormals Professor für Kommunikationsphilosophie in São Paulo, und seine Bedeutung für die Medienkultur heute. Der [...]

mehr

978-3-8288-3271-8
Bunte
Vom Ende aller Zeiten
Spuk, Kunst und Religion in Adolf Muschgs Roman „Sax“
Tectum,  2013, 154 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3271-8
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Raum und Zeit als feste Größen und Grundpfeiler in unserem Erleben? Adolf Muschg beweist in seinem Roman „Sax“ mit erzählerischen Mitteln das Gegenteil. Das Spukgeschehen um ein Patrizierhaus in Zürich und seine Bewohner macht Muschg zu einer Achterbahnfahrt, in der nichts mehr sicher erscheint – ob [...]

mehr

978-3-8288-3268-8
Korth
Vom Vorteil, schön zu sein
Wie Attraktivität die visuelle Politikberichterstattung beeinflusst
Tectum,  2013, 184 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3268-8
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Attraktivere Menschen werden häufig mit positiveren Attributen assoziiert und genießen dadurch mehr Aufmerksamkeit und größeres Ansehen in der Gesellschaft. Auch in der Politik kann von einem solchen Bonus profitiert werden. René Korth untersucht, wie sich die physische Attraktivität von [...]

mehr

978-3-8288-3264-0
Lange
Das politisierte Kino
Ideologische Selbstinszenierung im „Dritten Reich“ und der DDR
Tectum,  2013, 382 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3264-0
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Um die Macht der bewegten Bilder wussten schon die totalitären Regimes im Nationalsozialismus und in der DDR: Im Kino wurden gezielt politische Wunschvorstellungen verarbeitet und so an die breite Bevölkerung weitergegeben. Marcus Lange vergleicht, wie in filmischen Inszenierungen der Regime [...]

mehr

978-3-8288-3232-9
Becker
Spiel, Technik und Krieg
Das »Maschinenspielkind« Felix Wankel und der Nationalsozialismus 1918-1950
Tectum,  2013, 620 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3232-9
Sofort lieferbar
44,95 € inkl. MwSt.

Die NS-Vergangenheit des Erfinders Felix Wankel (1902–1988) und sein Karriereweg vor dem Hintergrund zweier Weltkriege wird wie selbstverständlich als Bestandteil seines erfinderischen Werdegangs wahr- und hingenommen. Die fortwährende Inszenierung seiner Person als 'Maschinenspielkind', das mit dem [...]

mehr

978-3-8288-3234-3
Castendyk | Krüger
Wirtschaftsbilder in der Fernsehunterhaltung
Eine Analyse der Langzeitreihen „Tatort“ und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“
Tectum,  2013, 318 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3234-3
Sofort lieferbar
34,95 € inkl. MwSt.

Fiktionale Unterhaltungsformate nehmen einen festen Platz in der deutschen Fernsehlandschaft ein. Insbesondere die jüngeren Zuschauer identifizieren sich häufig mit Figuren und Geschichten erfolgreicher Formate. Dem Wirtschaftsstandort Deutschland und dessen Protagonisten kann es daher nicht [...]

mehr

978-3-8288-3156-8
Heyer
An der ideologischen Front
Hegel zwischen Feuerbach und Marx
Tectum,  2013, 816 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3156-8
Sofort lieferbar
44,95 € inkl. MwSt.

Wolfgang Harich (1923–1995) zählt zu den wichtigen und streitbaren Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Befreundet mit Georg Lukács, Bertolt Brecht und Ernst Bloch wirkte er als Philosoph, Historiker, Literaturwissenschaftler und durch sein praktisches politisches Engagement. Letzteres brachte ihm [...]

mehr

978-3-8288-3225-1
von Georgi
Anwendung von Musik im Alltag
Theorie und Validierungsstudien zum IAAM
Tectum,  2013, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3225-1
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Die aktive Verwendung von Musik im Alltag zur Emotionsbeeinflussung wird erst in den letzten Jahren vermehrt untersucht. Bestehende Arbeiten stellen hierbei die Interaktion zwischen dem sozialen Umfeld und der jeweilige Situation in den Mittelpunkt. Doch kommen bei dieser Betrachtungsweise [...]

mehr

978-3-8288-3200-8
Krüger
Studien zu Edmund Dulac
Tectum,  2013, 480 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3200-8
Sofort lieferbar
54,95 € inkl. MwSt.

Edmund Dulac (1882–1953) gehörte zu den bekanntesten Kinderbuchillustratoren seiner Generation. In seiner Hauptschaffenszeit von 1907 bis 1914 in London verhalf er dieser Kunst zu einer letzten großen Blüte und Kunstfertigkeit, bevor die Produktion der aufwendig hergestellten Bücher mit Ausbruch des [...]

mehr

978-3-8288-3226-8
Ast
"Der alte Film ist tot. Wir glauben an den neuen."
Die Genese des Jungen Deutschen Films
Tectum,  2013, 442 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3226-8
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Der Junge Deutsche Film der 1960er Jahre gilt als eine der wichtigsten Erneuerungsbewegungen in der deutschen Filmgeschichte, die sich besonders durch radikale Gegensätzlichkeit zum zuvor Dagewesenen auszeichnet. Michaela S. Ast untersucht und dokumentiert diskursanalytisch, wie dieser Ruf des [...]

mehr

978-3-8288-3183-4
Preen
Antijüdische Stereotype und Vorurteile in mittelalterlichen Legenden
Tectum,  2013, 536 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3183-4
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

„Die Judenfrage ist ein verschlepptes Stück Mittelalter“, schreibt Theodor Herzl 1895 in einem Brief an Fürst Otto von Bismarck. Der These einer die Jahrhunderte überdauernden Judenfeindlichkeit geht Kira Preen nach, indem sie auf einem schwierigen Terrain neue Wege beschreitet: Anhand [...]

mehr

Kontakt-Button