978-3-8288-3394-4
Graichen
Teufelsanbeter oder Edelmenschen?
Das Bild der Eziden in Karl Mays Orientzyklus
Tectum,  2014, 140 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3394-4
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.

Die Eziden – eine monotheistische Religion, deren Wurzeln Jahrtausende zurückreichen. Eigentlich im Norden des Iraks beheimatet, leben auch zahlreiche Eziden in Deutschland und in anderen Ländern Europas. Trotzdem ist die Religionsgemeinschaft den meisten Menschen unbekannt. Den Namen „Dschesidi“ [...]

mehr

978-3-8288-3364-7
Thran
"Rassengerechtigkeit" und Fetischisierung von Land
Kritik der Landreform in Namibia
Tectum,  2014, 352 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3364-7
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Seit der Unabhängigkeit Namibias 1990 ist die Landfrage ein viel diskutiertes Thema. „Armutsbekämpfung“ lautet die offizielle Begründung für die Umverteilung von Farmland in den kommerziellen Gebieten. Um die Bekämpfung von Armut geht es dabei jedoch überhaupt nicht, weist Malte Thran nach. Vielmehr [...]

mehr

978-3-8288-3381-4
Roth
Ästhetischer Holismus
Ein neuer Typus philosophischer Theoriebildung nach Kant
Tectum,  2014, 400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3381-4
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Im späten 18. Jahrhundert, gegen Ende der deutschen Spätaufklärung, entsteht ein neuer Typus philosophischer Theoriebildung. Als Vertreter tun sich insbesondere Wilhelm und Alexander von Humboldt und Friedrich Schiller hervor. „Ästhetischer Holismus“ nennt Ludger Roth diese neuartige [...]

mehr

978-3-8288-3341-8
Esterhaus
Bild - Volk - Gegenstand
Grundlagen von Karl Frölichs „rechtlicher Volkskunde“. Eine werkbiografische Analyse unter besonderer Berücksichtigung rechtsarchäologischer, rechtlich-volkskundlicher und rechtsikonografischer Elemente
Tectum,  2014, 322 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3341-8
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Karl Frölich – ein Gießener Jurist und Rechtshistoriker, dessen Leben und Wirken weitgehend in Vergessenheit geraten ist. Zu Unrecht, meint Lars Esterhaus und ordnet Frölichs werkbiografisches Schaffen in einen fachwissenschaftlichen Kontext ein. Damit macht er das umfangreiche Wirken Frölichs mit [...]

mehr

978-3-8288-3310-4
Kuang
Das Chinabild im deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehen
Eine Inhaltsanalyse am Beispiel der China-Berichterstattung des ZDF im Jahr 2008
Tectum,  2014, 14 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3310-4
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

China als faszinierende Kulturnation, China als riesiges „Reich der Mitte“, China als großer Schauplatz für Moderne und Tradition, China als Land der Gegensätze, China als aufstrebende Weltmacht, China als attraktiver Wachstumsmarkt und zugleich starke Konkurrenz Deutschlands – das sind die [...]

mehr

978-3-8288-3365-4
Kahl
Das Elend des Christentums
oder Plädoyer für eine Humanität ohne Gott
Tectum,  2014, 216 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-8288-3365-4
Sofort lieferbar
17,95 € inkl. MwSt.

1968: Der frische gebackene Doktor der Theologie Joachim Kahl tritt aus der Kirche aus und veröffentlicht im Rowohlt Verlag ‚Das Elend des Christentums‘. Das Buch des erst 27-jährigen erlebt einen beispiellosen Erfolg, verkauft sich in kürzester Zeit über 100.000-mal und wird in vier Sprachen [...]

mehr

978-3-8288-3382-1
Grimberg
Dem Feuer geweiht
Das Lishi Fenshu des Li Zhi - Übersetzung, Analyse, Kommentar
Tectum,  2014, 442 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3382-1
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
49,95 € inkl. MwSt.

Das Lishi Fenshu [????] des Li Zhi [??] (1527–1602) ist das opus magnum des chinesischen Literaten, Gelehrten, Philosophen und Kritikers aus der späten Ming-Zeit. Von seinen Anhängern als Bilderstürmer und Revolutionär gefeiert, von seinen Kritikern als Häretiker verdammt, entwirft Li Zhi in seinem [...]

mehr

978-3-8288-3376-0
Pınar
Die Übersetzungsgeschichte der Türkei
Vom Osmanischen Reich des 19. Jahrhunderts bis zur Türkei der Gegenwart
Tectum,  2014, 138 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3376-0
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Das Osmanische Reich stand der deutschen und österreichischen Kultur lange Zeit sehr zurückhaltend und distanziert gegenüber. Europäische Standardwerke osmanischer Geschichte wurden teilweise mit deutlich über hundert Jahren Verspätung ins Türkische übersetzt, viele Werke der deutschen Aufklärung [...]

mehr

978-3-8288-3377-7
Pınar
Die Zensurgeschichte der Türkei
Vom Osmanischen Reich des 19. Jahrhunderts bis zur Türkei der Gegenwart
Tectum,  2014, 110 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3377-7
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Zwischen der Habsburgermonarchie und dem Osmanischen Reich herrschten zeitweise intensive diplomatische Kontakte und Handelsbeziehungen. Was man dagegen vergeblich suchte, war der kulturelle und wissenschaftliche Austausch. Das Reich kehrte dem Westen auf ähnliche Weise den Rücken wie heute die EU [...]

mehr

978-3-8288-3340-1
Rebhan
Entwicklung zur Demokratie in Österreich
Verfassung, Kampf um Gleichstellung und Demokratiedebatten in der Habsburgermonarchie (1867-1918)
Tectum,  2014, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3340-1
Sofort lieferbar
34,95 € inkl. MwSt.

Österreich, 1867: Die Habsburgermonarchie steckt in einer tiefen außen- und innenpolitischen Krise. Zur Rettung der Monarchie werden die Staatsgrundgesetze in Kraft gesetzt, die zwar demokratische Elemente wie liberale Grundrechte und Schutz vor staatlicher Willkür vorsehen, jedoch nach wie vor fast [...]

mehr

Kontakt-Button