978-3-8288-3491-0
Jasso
Intellektuelle Bürgerschaft
Modelle kritischer Lernprozesse bei Jürgen Habermas und Pierre Bourdieu
Tectum,  2015, 115 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3491-0
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Pierre Bourdieu und Jürgen Habermas teilen das hohe Ideal einer Verständigung zwischen Bürgern und Eliten. Dies zeigt sich nicht nur in ihrem Engagement als Intellektuelle. Beide Autoren skizzieren in ihren Werken ein Modell „therapeutischen Lernens“ und betonen die Darstellungsfunktion der Sprache [...]

mehr

978-3-8288-3507-8
Kunz
Säuglingssozialisation im Wandel
Kulturelle Vorgaben und Deutungsangebote zu familiären Rollenbildern in den Elternbriefen der Pro Juventute an der Wende zum 21. Jahrhundert (1988-2006)
Tectum,  2015, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3507-8
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Im Kontext der Säuglingssozialisation im Wandel geht die Autorin der Frage nach, auf welche kulturellen Vorgaben und Deutungsangebote Eltern zurückgreifen können, um ihr Leben mit ihren Säuglingen zu gestalten. Die Elternbriefe der Pro Juventute werden untersucht im Hinblick darauf, inwiefern sie [...]

mehr

978-3-8288-3462-0
Klößinger
Wie Eltern mit Körper- oder Sinnesbehinderungen erziehen
Und was die Kinder dazu sagen
Tectum,  2014, 450 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3462-0
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Was passiert eigentlich, wenn gehörlose, blinde oder körperlich behinderte Menschen Eltern werden? Können diese Mütter und Väter ihre Kinder „normal“ aufziehen? Können sie es genauso „gut“ wie ihre Elternkollegen ohne Behinderung? Cornelia Klößinger wendet sich direkt an die betroffenen Töchter und [...]

mehr

978-3-8288-3483-5
Haberstroh
Prospektive Analyse sozio-technischer Innovationen
Die elektronische Kopplung von Lkw auf Bundesautobahnen aus sozialwissenschaftlicher Perspektive
Tectum,  2014, 216 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3483-5
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Wie entstehen und verbreiten sich Innovationen? Welchen Beitrag leisten dabei die Sozialwissenschaften? Max Haberstroh zeigt, dass die Sozialwissenschaften eigene Ansätze zur Erklärung dieser Fragen zur Hand haben. Im gleichen Atemzug kritisiert der Autor jedoch die Passivität der [...]

mehr

978-3-8288-3484-2
Prokop
Der Gänsehaut-Faktor
Tectum,  2014, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3484-2
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.

Der Frankfurter Soziologe Dieter Prokop präsentiert seine Beobachtungen menschlicher Alltagskultur. In teils satirischen, teils ernsten essayistischen Stücken analysiert er so Unterschiedliches wie das Warten in der Schlange im Supermarkt; Eltern mit Baby im Museum; Speisekartentexte; das Dödeln auf [...]

mehr

978-3-8288-3459-0
Schröer
Die "Governess" als Leserin
Lesebiografien von Hauslehrerinnen im viktorianischen England
Tectum,  2014, 14 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3459-0
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Im England des Viktorianischen Zeitalters kam es zu weitreichenden gesellschaftlichen und bildungspolitischen Veränderungen. Dorthe Schröer beleuchtet den Beruf der „Governess“ in dieser Zeit und insbesondere deren Lesesozialisation. Unterschied sich das Lesen der Hauslehrerinnen wegen ihrer [...]

mehr

978-3-8288-3461-3
Pfau
Die Idee des Menschen
Eine kritische Analyse des normativen Menschenbildes in Hans Jonas’ Zukunfts- und Bioethik
Tectum,  2014, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3461-3
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Die Idee des Menschen muss für die Zukunft erhalten bleiben. Das fordert Hans Jonas in seinem 1979 erschienenen Buch „Das Prinzip Verantwortung“. Eine genaue Definition dieser Idee bleibt er hingegen schuldig. Torben Pfau versucht, die Idee des Menschen ausgehend von Jonas’ Zukunftsethik in „Das [...]

mehr

978-3-8288-3457-6
Galeski
Die Welt des konservativen Katholizismus - am Beispiel Joseph Ratzingers
Sind Glaube und Vernunft wirklich vereinbar?
Tectum,  2014, 192 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3457-6
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.

Ein Leben ohne Gott führt zu nichts - jedenfalls zu nichts Gutem. Wenn Sie nicht glauben, sind Sie fast schon kriminell. Und ohne Gott verliert sich die Menschheit in Chaos, Anarchie und Gesetzlosigkeit. Solche und ähnlich verstörende Thesen werden heute immer noch von konservativ-katholischer Seite [...]

mehr

978-3-8288-3261-9
Voit
Klingende Raumkunst
Imaginäre, reale und virtuelle Räumlichkeit in der Neuen Musik nach 1950
Tectum,  2014, 332 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3261-9
Sofort lieferbar
34,95 € inkl. MwSt.

Musik entfaltet sich in der Zeit, aber hat sie auch eine räumliche Ausdehnung? Spätestens seit Lessings einflussreicher Schrift „Laokoon oder Über die Grenzen der Malerei und Poesie“ galt die Musik vornehmlich als Zeitkunst, im Laufe des 20. Jahrhunderts hat sich dies jedoch grundlegend geändert. [...]

mehr

978-3-8288-3443-9
Lehmann
Können und Kennen
Reformen der Brandenburg-preußischen Berufungspolitik in der Frühen Neuzeit
Tectum,  2014, 422 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3443-9
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Bloße Verwandtschaft mit einem Professor stellt keine ausreichende Qualifikation für einen Lehrstuhlanwärter dar. Das erkannten die Brandenburg-preußischen Herrscher in der Frühen Neuzeit früher als bisher angenommen. Zwischen 1640 und 1740 reformierten der Große Kurfürst Friedrich Wilhelm, sein [...]

mehr

Kontakt-Button