978-3-8329-1110-2 (No image)
Einblick in den SWR - Ausblick in die Zukunft
Momentaufnahmen
2006, 248 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1110-2
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk steht unter einem Sparzwang wie nie zuvor. Auch vor dem wichtigsten Medienunternehmen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, dem Südwestrundfunk (SWR), der eingebunden ist in die politische und wirtschaftliche Situation dieses Landes, machen die schmerzhaften [...]

mehr

978-3-8329-2788-2 (No image)
Boudgoust
Mit offenem Visier
Peter Voß - Intendant, Journalist, Literat
2007, 462 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2788-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Ende April 2007 hat sich Peter Voß (66) nach über 14 Jahren als SWF- und SWR-Intendant von der medienpolitischen Bühne verabschiedet. Ein Manager, Medienexperte und Journalist, der in der deutschen Rundfunklandschaft deutliche Akzente gesetzt hat. Insbesondere bei der Fusion von Südwestfunk (SWF) [...]

mehr

978-3-8329-0554-5 (No image)
Reform im Südwesten
Die Entstehung des Südwestrundfunks
2004, 435 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0554-5
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Studie gibt Auskunft über die Faktoren und Akteure, die die Gründung einer gemeinsamen Rundfunkanstalt für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz bewirkten. Detaillierte Analysen der Verhandlungen zwischen den Intendanten einerseits und den Landesregierungen andererseits werden durch eine [...]

mehr

978-3-7890-6480-7 (No image)
Revolution im Rundfunk?
Texte zum Streit um ein öffentliches Gut
2000, 188 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6480-7
Sofort lieferbar
13,90 € inkl. MwSt.

Um die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks – ja des Rundfunks überhaupt – ist eine neue, heftige Debatte entbrannt. Alle reden vom Beginn des »multimedialen Zeitalters«, gar von einer Medienrevolution, und verbinden damit Hoffnungen und Befürchtungen gleichermaßen. Ob die Revolution [...]

mehr

978-3-7890-7983-2 (No image)
Voß
Wem gehört der Rundfunk?
Medien und Politik in Zeiten der Globalisierung
2002, 352 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7983-2
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Der terroristische Anschlag vom 11. September 2001, die Amoktat von Erfurt und die Ermordung eines niederländischen Politikers haben neue Diskussionen über das Thema »Medien und Gewalt« in Gang gesetzt.
Schon vorher war auch in der deutschen Medienlandschaft die Zukunft nicht mehr das, was sie [...]

mehr

Kontakt-Button