978-3-7890-3142-7 (No image)
Hubert
Das datenschutzrechtliche "Presseprivileg" im Spannungsfeld zwischen Pressefreiheit und Persönlichkeitsrecht
Informationelle Selbstbestimmung als Vermeidung von Befangenheit
1993, 305 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3142-7
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Bisherige rechtsdogmatische Modelle zur Bestimmung von informationeller Selbstbestimmung gelangen aufgrund einer überschießenden Ichbezogenheit der Individualinteressen zu einer uferlosen Generalisierung des Informationsschutzes. Das Informationsinteresse des Beobachters wird ignoriert, eine [...]

mehr

978-3-7890-2563-1 (No image)
Jungbluth
Das Niederlassungsrecht der Rundfunkveranstalter in der Europäischen Gemeinschaft
1992, 181 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7890-2563-1
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-2671-3 (No image)
Lauktien
Der Staatsvertrag zur Fernsehkurzberichterstattung
Rechtliche Möglichkeiten und verfassungsrechtliche Grenzen gesetzgeberischer Regelungen zur Fernsehkurzberichterstattung
1992, 213 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7890-2671-3
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-2274-6 (No image)
Bermes
Der Streit um die Presse-Selbstkontrolle: Der Deutsche Presserat
1991, 464 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-2274-6
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-2345-3 (No image)
Maus
Die digitale Kopie von Audio- und Videoprodukten
Die Nutzung von Film und Musik im privaten Bereich und deren Behandlung im deutschen und im internationalen Urheberrecht
1991, 272 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7890-2345-3
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-5058-9 (No image)
Die Einführung des digitalen Fernsehens
Neue Probleme und Implikationen für den Wettbewerb und die Medienkonzentration
1998, 257 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5058-9
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Einfluß der Digitalisierung des Fernsehens auf den Wettbewerb und die Medienkonzentration bei den elektronischen Medien. Einer abstrakten Problemanalyse folgt eine vergleichende Untersuchung des europäischen und deutschen Regelungsrahmens. Die komplexe [...]

mehr

978-3-7890-2610-2 (No image)
Die französische Urheberrechtsreform von 1985
1992, 301 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7890-2610-2
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-5996-4 (No image)
Die journalistischen Wahrheits- und Sorgfaltspflichten und die Möglichkeiten ihrer Durchsetzung
Eine Untersuchung anhand der Landesmediengesetze
1999, 133 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5996-4
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Die Erweiterung der Medienmärkte und der verstärkte Konkurrenzdruck führen zu neuen Gefährdungslagen für die individuelle und öffentliche Meinungsbildung. Diesen wird mit der Statuierung von Wahrheits- und Sorgfaltspflichten begegnet. Nach einer Darstellung der einfachgesetzlichen Normierungen [...]

mehr

978-3-7890-6638-2 (No image)
Die Kontrolle digitaler Kommunikationsinhalte
Grenzen staatlicher Regelung und Möglichkeiten kooperativer Kontrolle
2000, 290 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6638-2
Vergriffen, kein Nachdruck
51,00 € inkl. MwSt.

Herkömmliche Kommunikation unterliegt zahlreichen staatlichen Vorschriften. Straf- und Jugendschutzrecht, Urheberrecht, Datenschutzrecht, Wettbewerbsrecht und Medienrecht regeln Kommunikation und bestimmen – manchmal nur mittelbar – ihre Inhalte. Diese Arbeit zeigt, daß solche Regeln im Bezug auf [...]

mehr

978-3-7890-6108-0 (No image)
Die Scheidungsrechtsreform von 1976 im Spiegel der Presse
1999, 263 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6108-0
Vergriffen, kein Nachdruck
51,00 € inkl. MwSt.

Zu den größten Reformen in der jüngeren Rechtsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland zählt die Scheidungsrechtsreform in den siebziger Jahren. Neben der fast unüberschaubaren Diskussion im juristischen Schrifttum begleiteten die allgemeinen Medien die Reform mit ungewöhnlich großem Interesse. Der [...]

mehr

Kontakt-Button