978-3-8329-4577-0
Heldt
Baukooperation und Franchising als multilaterale Sonderverbindung
Vertragsnetzwerke - Parallelschuldverhältnisse - Personengesellschaften
2010, 218 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4577-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit der in der Literatur bisher kaum ausführlich behandelten Frage nach den "Querverbindungen", also den Beziehungen vertraglich Unverbundener in Netzwerken. Am Beispiel der Baukooperation, bestätigt am Franchising, wird gezeigt, dass sich Netzwerke unter bestimmten [...]

mehr

978-3-8329-7418-3
Klösel
Compliance-Richtlinien
Zum Funktionswandel des Zivilrechts im Gewährleistungsstaat
2012, 218 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7418-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Compliane-Richtlinien gehören zum festen Bestand der transnationalen Unternehmensverfassung. Auch hier zeigt sich die Problematik privater Rechtsetzung, die zwar den aktuellen Steuerungsdefiziten des staatlichen Rechts begegnen kann, im Vergleich dazu aber erhebliche Legitimitätsdefizite aufweist.

V [...]

mehr

978-3-8329-5974-6
Lüsing
Die Pflichten aus culpa in contrahendo und positiver Vertragsverletzung
Über die Rechtsnatur von Schutzpflichten und die Begründung von Leistungspflichten vor Vertrag
2010, 418 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5974-6
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Sind die Sachverhalte der außerdeliktischen Schutzpflichten (§ 241 II BGB) vertragsrechtlich oder deliktsrechtlich zu qualifizieren? Dieses Problem stellt sich rechtspraktisch bei Sachverhalten mit Auslandsbezug als Auslegungsfrage europarechtlicher Verordnungen (EuGVVO, Rom I-VO, Rom II-VO) auf der [...]

mehr

978-3-8329-2808-7 (No image)
Karavas
Digitale Grundrechte
Elemente einer Verfassung des Informationsflusses im Internet
2007, 218 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2808-7
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Wie lassen sich Funktion und Schutz der Grundrechte im „digitalen Zeitalter“ erfassen? Und wie kann man konkret dem Problem der Privatmacht unter technologischen Informationsbedingungen begegnen? Die traditionelle Grundrechtstheorie hat diese Fragen bis heute wenig reflektiert.
Die Arbeit versucht [...]

mehr

978-3-8329-5209-9
Korth
Dritthaftung von Ratingagenturen
2010, 211 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5209-9
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit der im Kontext der „Subprime-Krise“ stark diskutierten Frage einer Haftung von Ratingagenturen gegenüber Investoren wegen fehlerhafter Bonitätsbeurteilungen. Auf Grundlage einer sozialwissenschaftlichen Konfliktanalyse wird ein allgemeines Modell der quasi-vertraglichen [...]

mehr

978-3-7890-7617-6
Evolutorisches Wirtschaftsrecht
Vorstudien zum Recht und seiner Methode in den Diskurskollisionen der Marktgesellschaft
2002, 428 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-7617-6
Vergriffen, kein Nachdruck
68,00 € inkl. MwSt.

Die vom klassischen Liberalismus vorgesehenen Regelbestände (Eigentum, Vertrag usw.) reichen nicht aus, um eine Gesellschaft zu verfassen, die für ihre Organisation maßgeblich auf die ordnende Kraft des Marktes setzt. Seit geraumer Zeit läßt sich in der Marktgesellschaft die Entfaltung von [...]

mehr

978-3-7890-7207-9 (No image)
Freiheit und Funktion
Zur Struktur- und Theoriegeschichte des Rechts der Wirtschaftsgesellschaft
2001, 306 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7207-9
Vergriffen, kein Nachdruck
48,00 € inkl. MwSt.

Die liberal-demokratische Gesellschaft sucht gerade durch ihre rechtliche Verfaßtheit Freiheit zu gewährleisten. Das wiederum erfordert ein Recht, das seine funktionalen Bezüge reflektiert. Neben die Ausformung von Freiheitsrechten im 19. Jahrhundert tritt im 20. Jahrhundert daher als Komplement die [...]

mehr

978-3-8329-0857-7 (No image)
Dédeyan
Macht durch Zeichen
Rechtsprobleme der Kennzeichnung und Zertifikation
2004, 315 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0857-7
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Marken, Gütezeichen, Ratings – dass Zeichen nicht nur informieren, sondern regulieren, ist im Zeitalter der Globalisierung evidenter denn je. Dennoch blieb die Parallelität von Kennzeichnung und Standardisierung bisher unbemerkt, da Informationstheorie, Ökonomie und Rechtsdogmatik Zeichen einseitig [...]

mehr

978-3-8329-0460-9 (No image)
Netzwerk als Vertragsverbund
Virtuelle Unternehmen, Franchising, Just-in-time in sozialwissenschaftlicher und juristischer Sicht
2004, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0460-9
Vergriffen, kein Nachdruck
68,00 € inkl. MwSt.

Netzwerke sind merkwürdig verwirrende Phänomene sozialer Koordination, weil sie weder unter die Kategorie des Marktes noch unter die der Organisation subsumiert werden können. Soziologen und Ökonomen haben darauf nach längerem Zögern mit Theorien geantwortet, die Netzwerke als gegenüber [...]

mehr

978-3-7890-6928-4 (No image)
Ordnungsmuster im modernen Wohlfahrtsstaat
Lernerfahrungen zwischen Staat, Gesellschaft und Vertrag
2000, 363 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6928-4
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Wie wird der Staat der Zukunft aussehen? Angesichts der Öffnung des Nationalstaates gegenüber Europäisierungs- und Globalisierungsprozessen und des Umbaus des Wohlfahrtsstaates stellen sich weitreichende Fragen nach einer angemessenen Reformulierung des rechtstheoretischen Instrumentariums.
Die [...]

mehr

Kontakt-Button