978-3-8487-6746-5
Vataman
Migration - Adoleszenz - Identität
Fallstudien zur Identitätskonstruktion jüdischer Jugendlicher aus der ehemaligen Sowjetunion in Deutschland
2020, 251 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6746-5
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Wer sind die Juden, die die gegenwärtige und zukünftige jüdische Gemeinschaft in der Bundesrepublik prägen? Es sind die Kinder der russischsprachigen Kontingentflüchtlinge. An ihren Identitätsentwürfen lässt sich ermessen, wie jüdisches Selbstverständnis in Deutschland aussehen wird. Maja Vataman [...]

mehr

978-3-8487-6305-4
Vitic
EU und ASEAN
Weltregionen mit sozialem Profil
2020, 939 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6305-4
Sofort lieferbar
159,00 € inkl. MwSt.

Weltregionale Staatenverbünde können als Zwischenstufe zwischen nationaler und globaler Sozialpolitik, als neue Orte für die Generierung sozialer Sicherheit verstanden werden. Wissenssoziologisch wird diese These empirisch wie konzeptionell innovativ sowie differenziert und breit analysiert. Anhand [...]

mehr

978-3-8487-6590-4
Musah
Ambivalence of Culture in Ghana's Alleged Witches' Camps
A Micro-Level Approach to Human Rights
2020, 378 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6590-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Überall auf der Welt haben Menschenrechte im Laufe der Jahre an Bedeutung gewonnen. Trotz dieser Errungenschaften zeigen zahlreiche Ereignisse, die vor allem politisch motiviert sind, dass die Achtung der Menschenrechte in der Praxis leider noch lange nicht überall verwirklicht ist. Bisherige [...]

mehr

978-3-8487-5900-2
Reiß
Diskurstheorie der Demokratie und Religion
2019, 218 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5900-2
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Debatte um Religion und Öffentlichkeit ist von einer falschen Alternative geprägt: Während liberale Positionen dazu neigen, religiöse Beiträge für unzulässig zu halten, da sie dem Prinzip öffentlicher Rechtfertigung nicht genügen könnten, plädieren religionsfreundliche Inklusivist*innen dafür, [...]

mehr

978-3-8487-4910-2
Graßl
Ökonomisierung der Bildungsproduktion
Zu einer Theorie des konservativen Bildungsstaats
2., durchgesehe Auflage, 2019, 293 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4910-2
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Der Autor bringt aus soziologischer Perspektive Licht in die Debatten über die Ökonomisierung der Bildung und beantwortet unter anderem folgende Fragen: Was verbirgt sich hinter dem populären Schlagwort „Ökonomisierung“? Welche wirtschaftlichen und sozialen Kräfte treiben die Ökonomisierung der [...]

mehr

978-3-8487-5513-4
Weiß
Auf der Jagd nach der Sonne
Das journalistische Feld und die Atomkraft in Japan
2019, 629 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5513-4
Sofort lieferbar
114,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit analysiert die Darstellung der Atomkraft in japanischen Zeitungen und ihre Hintergründe. Auf Grundlage von Bourdieus Feldtheorie wird das Framing der Atomkraft auf den Ebenen der beteiligten politischen Gruppen und des Journalismus rekonstruiert. Um die Einflüsse auf das Framing der [...]

mehr

978-3-8487-3307-1
Brichzin
Politische Arbeit in Parlamenten
Eine ethnografische Studie zur kulturellen Produktion im politischen Feld
2016, 313 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3307-1
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Zum ersten Mal liegt hier eine explizite Analyse politischer Arbeit vor. Jenseits von Politikverständnissen, die sich vornehmlich an Machtprozessen bzw. Entscheidungshandeln orientieren, geht es um die parlamentarische Praxis der Einflussnahme auf gesellschaftliche Wert- und Bedeutungsordnungen: [...]

mehr

978-3-8487-2369-0 (No image)
Carvalho
Verfassungen in der globalisierten Weltgesellschaft
Ein systemtheoretischer Beitrag zur Verfassungssoziologie
2016, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2369-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Henrique Carvalho legt eine umfassende Studie zum soziologischen Begriff der Verfassung in der Weltgesellschaft vor. Dabei setzt er sich mit den theoretischen Grundlagen des Verfassungsrechts und der soziologischen Systemtheorie Niklas Luhmanns ebenso auseinander wie mit den aktuellen Ansätzen der [...]

mehr

978-3-8487-1574-9
Schecter
Kritische Theorie im 21. Jahrhundert
aus dem Englischen übersetzt von Diana Göbel
2016, 296 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1574-9
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Jeder Versuch, die kritische Theorie neu zu beleben, muss sich mit der Behauptung beschäftigen, dass Erkenntnis Sozialkritik sei und umgekehrt. Hier geschieht dies, in dem die gegenwärtigen Beziehungen zwischen Dialektik, Vermittlung, Stratifizierung und Differenzierung untersucht werden. Gezeigt [...]

mehr

978-3-8487-2777-3
Diehl
Das Symbolische, das Imaginäre und die Demokratie
Eine Theorie politischer Repräsentation
2015, 387 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2777-3
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Demokratie ist mehr als eine Methode, Regierende zu wählen. Sie ist auch eine besondere Art, sich das Politische als offenen und freien Raum vorzustellen und zu erleben. Demokratische Repräsentation bringt dies zum Ausdruck und mobilisiert dafür Symbole. Das Buch untersucht diesen Mechanismus und [...]

mehr

978-3-8487-2563-2
Dreiack
Lernen Internationale Organisationen?
Das Beispiel der EU-Polizeimissionen in Bosnien-Herzegowina und Mazedonien
2015, 281 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2563-2
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Politische Akteure können sowohl als Individuum als auch als Organisationen lernen. Wie sie lernen und welche Verbindung zwischen individuellem und organisationalem Lernen besteht, bleibt in der Forschung unterbeleuchtet.
Diesem Problem widmet sich das Buch mit einem besonderen Augenmerk auf [...]

mehr

978-3-8487-1970-9
Hoffmeister
Die somatische Differenz
Europäische Vorstadtrevolte und afroamerikanischer Diskurs
2015, 362 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1970-9
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Liberaler Multikulturalismus ist Resultat von Anerkennung von Freiheiten, die dem einzelnen zustehen, der sich dann in einem zweiten Schritt eine kulturelle Identität gibt. Dieser Text geht von der gegensätzlichen Prämisse aus, dass Identitäten nur im Kontext einer von Individuen akzeptierten Kultur [...]

mehr

978-3-8487-1670-8
Bausch
Inklusion durch politische Selbstvertretung?
Die Repräsentationsleistung von Ausländer- und Integrations(bei)räten
2014, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1670-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Welche Chancen und Risiken bietet die deskriptive Repräsentation von Migrantinnen und Migranten? Führt diese Form der politischen Selbstvertretung zu einer besseren Inklusion benachteiligter Gruppen, ihrer Interessen und Perspektiven in den politischen Prozess?
Diesen Fragen geht die qualitative [...]

mehr

978-3-8329-7768-9 (No image)
Brunkhorst
Kritik und kritische Theorie
2014, 396 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7768-9
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Kritische Theorie ist Krisentheorie, aber die Krise der modernen, kapitalistischen Gesellschaft ist so lange verdrängt worden, bis sie am Beginn des 21. Jahrhunderts wieder manifest wurde. Das erklärt die unverminderte Aktualität des Programms einer kritischen Theorie der Gesellschaft. Eine solche [...]

mehr

978-3-8487-1469-8 (No image)
Gundelach
Ethnische Diversität und Soziales Vertrauen
2014, 247 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1469-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das Buch liefert einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Debatte über soziales Vertrauen in multikulturellen Gesellschaften. Anstatt die Analyse auf das generalisierte soziale Vertrauen zu beschränken, legt diese Studie einen systematischen empirischen Vergleich des Einflusses ethnischer Diversität [...]

mehr

978-3-8329-5361-4 (No image)
Nickel | Greppi
The Changing Role of Law in the Age of Supra- and Transnational Governance
2014, 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5361-4
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Innovative supra- und transnationale Techniken und Strukturen der Verrechtlichung, zusammengefasst unter dem Stichwort “Governance”, haben sowohl die Entstehungsbedingungen als auch die Bedeutung transnationalen Rechts verändert und das Völkerrecht transformiert. Der Band untersucht diese [...]

mehr

978-3-8487-1412-4 (No image)
Wittmann
Weltgesellschaft
Rekonstruktion eines wissenschaftlichen Diskurses
2014, 371 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1412-4
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Erkenntnisinteresse ist die notwendige Reflexion der Soziologie, welche sich angesichts zeitgenössischer Entwicklungen an einem neuen globalen sozialen Referenzrahmen orientieren muss.
Die Autorin geht hierbei auf die Definition und Verwendung von Begriffen ein – so etwa auf den für die Soziologie [...]

mehr

978-3-8487-0859-8 (No image)
Fritsche
Geschichtlichkeit und Nationalsozialismus in Heideggers Sein und Zeit
2014, 342 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0859-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Diskussion über das Verhältnis Heideggers zum Nationalsozialismus leidet daran, dass sich die Autoren zumeist auf Texte von Heidegger selbst beschränken. Fritsche hingegen analysiert nicht nur das Kapitel zu Geschichtlichkeit in Sein und Zeit, andere Kapitel und die Struktur des ganzen Buches, [...]

mehr

978-3-8487-0762-1
Bachur
Kapitalismus und funktionale Differenzierung
Eine kritische Rekonstruktion
2013, 198 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0762-1
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Kann Luhmann kritisch gelesen werden? Kann die Systemtheorie zur Kapitalismuskritik dienen? Hier werden Marx und Luhmann nicht konfrontiert, sondern produktiv kombiniert, um den inneren Zusammenhang zwischen Kapitalismus und funktionaler Differenzierung historisch zu rekonstruieren. Kapitalismus [...]

mehr

978-3-8487-0220-6
Rosenmüller
Der Ort des Rechts
Gemeinsinn und richterliches Urteilen nach Hannah Arendt
2013, 471 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0220-6
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Diese Arbeit zeigt, wie Arendts Konzeption des Urteilens produktiv für richterliches Urteilen und Verfassungsrecht werden kann. Soll das richterliche Urteilen 'unter der Regel' oder 'ohne Regel' urteilen, oder sind beide Formen unausweichlich gewalttätig? Arendts Lösung ist, das Urteilen auf den [...]

mehr

978-3-8487-0102-5 (No image)
Brumlik
Messianisches Licht und Menschenwürde
Politische Theorie aus Quellen jüdischer Tradition
2013, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0102-5
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

In drei Abschnitten über „Judentum“, „Politik und Bildung“ sowie „Sexualität“ informiert der Band über jüdische Traditionen in politischer Theorie und ihre Konsequenzen für eine Bildung zu Menschenrechten und Menschenwürde. Er erschließt historische Kontexte ebenso wie er Orientierungen für [...]

mehr

978-3-8329-7061-1
Suszycki | Karolewski
Citizenship and Identity in the Welfare State
2013, 191 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7061-1
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Der Band untersucht Staatsbürgerschaft und Identität im Kontext des Wohlfahrtsstaates und versammelt Beiträge, die die konzeptuellen Aspekte von Bürgerschaft und Identität im Wohlfahrtsstaat untersuchen, die Beziehung zwischen verschiedenen Formen von Bürgerschaft und wohlfahrtsstaatlicher Rechte [...]

mehr

978-3-8329-7652-1
Holmes
Verfassungsevolution in der Weltgesellschaft
Differenzierungsprobleme des Rechts und der Politik im Zeitalter der Global Governance
2013, 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7652-1
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Thematik des globalen Konstitutionalismus und die sich daraus ergebenden Probleme der Global Governance stehen im Fokus des Bandes. Ausgangspunkt ist dabei die Frage, ob das globale Recht imstande ist, wichtige Aufgaben des globalen Regierens zu übernehmen, und weiterhin empfänglich für Probleme [...]

mehr

978-3-8329-6879-3 (No image)
Schecter
Die Kritik der instrumentellen Vernunft von Weber bis Habermas
aus dem Englischen übersetzt von Diana Göbel
2013, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6879-3
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

In diesem Buch wird die Kritik der instrumentellen Vernunft analysiert, wie sie in den Schriften einer Reihe von Schlüsselfiguren der Politik- und Gesellschaftstheorie von Max Weber bis Jürgen Habermas entwickelt wurde. Schecter untersucht die diversen Institutionalisierungsweisen instrumenteller [...]

mehr

978-3-8487-0012-7
Bücker
Europe bottom-up
How Eastern Germans and Poles frame the European Union
2012, 326 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0012-7
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Wie wird die EU von ihren Bürgern beurteilt? Diese Frage wird in den Sozialwissenschaften üblicherweise anhand von Umfragedaten untersucht. Der Band knüpft demgegenüber an qualitative EU-Studien an und analysiert aus konstruktivistischer Perspektive mit dem Framing-Ansatz die Wechselwirkung zwischen [...]

mehr

978-3-8329-7669-9
Brunkhorst
Legitimationskrisen
Verfassungsprobleme der Weltgesellschaft
2012, 482 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7669-9
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Weltwirtschaftskrise hat Europa und Weltgesellschaft in eine Legitimationskrise gestürzt. Anlass genug, in den ersten beiden Kapiteln den Begriff der Krise wiederaufzunehmen, neu zu bestimmen und ins Zentrum einer Evolutionstheorie der Gesellschaft zu rücken. Das Legitimationsproblem besteht in [...]

mehr

978-3-8329-7216-5
Bora | Münte
Mikrostrukturen der Governance
Beiträge zur materialen Rekonstruktion von Erscheinungsformen neuer Staatlichkeit
2012, 264 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7216-5
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Vor dem Hintergrund einer fallrekonstruktiven, im weiten Sinne kommunikationstheoretischen Herangehensweise, wird eine materialbasierte Analyse und Kritik der Governance-Semantik und ihrer Rolle im Kontext „neuer Staatlichkeit“ vorgestellt.
Die im Band versammelten Beiträge eint die Frage, inwiefern [...]

mehr

978-3-8329-6904-2
Hinterhuber
Zwischen Überlebenssicherung und Partizipation
Zivilgesellschaftliches Engagement von Frauen im Bereich Sozialwesen in Russland
2012, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6904-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Bei Putins Amtsantritt 2001 war Russland formal eine Demokratie. Die Euphorie des Umbruchs hatte jedoch einem kritischen Blick auf die Entwicklungen Platz gemacht.
Gerade aus einer Genderperspektive fiel die Bilanz ein Jahrzehnt nach dem Systemwechsel ambivalent aus: Die sozialen Folgekosten waren [...]

mehr

978-3-8329-7247-9
Yang
Deliberative Politik von unten
Eine diskursanalytische Feldstudie dreier politischer Kleingruppen
2012, 232 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7247-9
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Wie argumentativ, zivilisiert und beteiligungsoffen wird an der Basis von Verbänden und sozialen Bewegungen miteinander diskutiert? Welche Motivlagen fördern oder behindern einen solchen Umgang miteinander? Die Studie untersucht diese Fragen mit Hilfe eines eigenen Forschungsansatzes zu [...]

mehr

978-3-8329-7162-5 (No image)
Çidam
Die Phänomenologie des Widergeistes
Eine anerkennungstheoretische Deutung von Marx' normativer Kritik am Kapitalismus im Kapital
2012, 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7162-5
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Auf der Suche nach einer angemessenen Methode und einem normativen Maßstab für seine Kritik am Kapitalismus ist Marx erst im Kapital fündig geworden. Die hier vorgenommene Neulektüre des Kapitals rekonstruiert Marx’ systematische normative Kapitalismuskritik durch eine Parallelführung der hegelschen [...]

mehr

978-3-8329-6684-3
Hitzel-Cassagnes
Die Verfassung des Transnationalen
Reflexive Ordnungsbildung jenseits des Staates
2012, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6684-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Notwendigkeit einer Konstitutionalisierung öffentlicher Ordnung, die den grundlegenden Zusammenhang von privater und öffentlicher Autonomie herstellt und sichert, bringt sich auch im Zusammenhang transnationaler Herrschaftsstrukturen zur Geltung. Diesen normativen Anspruch muss auch eine sich [...]

mehr

978-3-8329-5964-7
Leuschner
Politische Freundschaften
Informelle Beziehungen im Deutschen Bundestag
2011, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5964-7
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Frage nach der Bedeutung informeller, persönlicher Beziehungen in politischen Entscheidungsprozessen ist angesichts der vielfältigen Handlungsprobleme politischer Führungsgruppen in westlichen Demokratien ein äußerst virulentes Thema. Die Nutzung informeller Netzwerke wird dabei entweder als [...]

mehr

978-3-8329-6058-2 (No image)
Gümplová
Sovereignty and Constitutional Democracy
2011, 214 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6058-2
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Ist Souveränität weiterhin eine brauchbare Kategorie für liberale Demokratien? Obwohl aktuell diskutiert wird, die Souveränität aufzugeben, argumentiert der Band, dass solche Bestrebungen fehlgeleitet sind. Durch eine Rekonstruktion des Souveränitäts-Diskurses in Politik- und Rechtstheorie wird [...]

mehr

978-3-8329-6361-3
Hartmann
Auf dem Weg zu einem globalen Hochschulraum
Konsequenzen für die Konstitutionalisierung internationaler Politik
2011, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6361-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Globalisierung verändert die Gesellschaften nachhaltig. Einige sprechen von der Entstehung einer postnationalen Konstellation oder gar einer globalen Wissensgesellschaft und fragen, ob es nicht einer europäischen oder globalen Verfassung bedarf. Vorliegende Publikation diskutiert diese [...]

mehr

978-3-8329-6022-3
Kneip
Consumer Citizenship und Corporate Citizenship
Bürgerschaft als politische Dimension des Marktes
2010, 406 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6022-3
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die politische Aufladung von Marktarenen ist Teil einer umfassenden Transformation des Politischen. Insbesondere die Übertragung des Bürgerbegriffs auf Konsumenten und Unternehmen lässt Verschränkungen und Spannungen zwischen Politik und Ökonomie sowie Privatheit und Öffentlichkeit augenscheinlich [...]

mehr

978-3-8329-4272-4
Brunkhorst | Grözinger
The Study of Europe
2010, 132 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4272-4
Sofort lieferbar
19,90 € inkl. MwSt.

Europawissenschaftliche Studienprogramme machen Europa nicht demokratischer, produktiver oder sozialer, aber sie können einen Beitrag zur europäischen Zivilgesellschaft leisten und zur Überwindung des nationalstaatlichen Denkens beitragen. Der vorliegende Band untersucht verschiedene Schwerpunkte [...]

mehr

978-3-8329-4656-2
Prien
Fragmentierte Volkssouveränität
Recht, Gerechtigkeit und der demokratische Einspruch in der Weltgesellschaft
2010, 178 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4656-2
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Der Autor widmet sich der Frage, ob mit den politisch unübersichtlichen Entwicklungen der Weltgesellschaft nicht auch gleichzeitig neue Möglichkeiten demokratischer Beteiligungen entstehen, die als Korrektiv fungieren könnten. Aus der Warte der Systemtheorie hebt die Arbeit vor allem die Problematik [...]

mehr

978-3-8329-5124-5
Meisterhans
Menschenrechte als weltgesellschaftliche Herrschaftspraxis
Zur Konstitutionalisierung und Demokratisierung des Weltrechts
2010, 154 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5124-5
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Der Verweis auf die globale Bedeutung von Menschenrechten ist heute ein gängiges Argumentationsmuster in der internationalen Politik als auch in der völkerrechtlichen Debatte. Die Aufwertung der Menschenrechtsidee ist allerdings nicht ohne Ambivalenz, denn gerade im Kontext globaler [...]

mehr

978-3-8329-5354-6
Thornhill | Ashenden
Legality and Legitimacy: Normative and Sociological Approaches
2010, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5354-6
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

The question about the relation between legality and political legitimacy is both one of the basic questions of modern legal and political philosophy and one of the most important problems in theoretical sociology. This volume brings together the work of a number of internationally prominent legal [...]

mehr

978-3-8329-4077-5
Clucas | Johnstone | Ward
Torture: Moral Absolutes and Ambiguities
2009, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4077-5
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Gibt es Umstände, in denen Folter moralisch gerechtfertigt oder gar erforderlich ist? In diesem Band diskutieren führende europäische Rechts- und Politikwissenschaftler die Moralität von Folter und analysieren diese grauenvolle Praxis sowie die Versuche, sie unter Kontrolle zu bringen, aus [...]

mehr

Kontakt-Button