978-3-8487-6669-7
Drießnack
Der Vertragsübergang im Rahmen der umwandlungsrechtlichen Universalsukzession
2020, 264 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6669-7
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Ein Unternehmen ist kein starres Gebilde. Die wirtschaftliche oder betriebliche Situation kann es vielmehr für Rechtsträger mit marktwirtschaftlicher Entfaltung erforderlich machen, eine Umstrukturierung in Form der Verschmelzung nach dem Umwandlungsgesetz vorzunehmen. Dabei geht im Wege der [...]

mehr

978-3-8487-6535-5
Schwarz
Geschlechterquote und Zielgrößenfestlegung in Kapitalgesellschaften
Einschließlich der Besonderheiten von Societas Europaea und grenzüberschreitender Verschmelzung
2020, 462 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6535-5
Sofort lieferbar
120,00 € inkl. MwSt.

Für Kapitalgesellschaften wurden durch das Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Männern und Frauen an Führungspositionen neue Herausforderungen geschaffen. Zum einen wird von börsennotierten, paritätisch mitbestimmten Gesellschaften die Erfüllung einer starren Geschlechterquote für den [...]

mehr

978-3-8487-6415-0
Staudinger
Minderheitsschutz im Personengesellschaftsrecht
Kernbereichslehre und Bestimmtheitsgrundsatz - überflüssige Minderheitsschutzinstrumente oder notwendige Korrektive der Privatautonomie?
2020, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6415-0
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit beschäftigt sich mit der wandelnden Rechtsprechung zur Kontrolle von Mehrheitsentscheidungen im Personengesellschaftsrecht. Sie untersucht die Folgen der Aufgabe des Bestimmtheitsgrundsatzes durch den Bundesgerichtshof sowie die Frage, wie mit der andauernden Rechtsunsicherheit [...]

mehr

978-3-8487-6424-2
Piwowarski
Anlegerleitbilder und Anlegerschutz der MiFID II
Untersucht anhand der Product Governance und der Anlageberatung
2020, 265 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6424-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit stellt Anlegerleitbilder abgeschlossener Regelungskomplexe der MiFID II vor. Deren Verständnis hilft bei der Auslegung unklarer Vorschriften.
Das Kapitalmarktrecht wurde auf vorhandene Anlegerleitbilder untersucht. Ein einheitliches Anlegerleitbild konnte jedoch nicht gefunden werden. [...]

mehr

978-3-8487-5453-3
Stuppi
Die vorzeitige Beendigung von Immobiliarkreditverträgen
Eine Studie de lege lata et ferenda
2019, 523 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5453-3
Sofort lieferbar
136,00 € inkl. MwSt.

Bei der „vorzeitigen Beendigung von Immobiliarkreditverträgen“ handelt es sich um eine Grundsatzstudie, die eine umfassende Analyse des geltenden Rechts vorzeitiger Immobiliarkreditbeendigung im Lichte der historischen, wirtschaftlichen und dogmatischen Grundlagen bietet. Sowohl die relevanten [...]

mehr

978-3-8487-5536-3
Hahn
Umfang und Inhalt der vorvertraglichen Aufklärungspflicht des Franchisegebers
Eine rechtsvergleichende Untersuchung des deutschen, englischen und französischen Rechts
2019, 327 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5536-3
Sofort lieferbar
85,00 € inkl. MwSt.

Das Werk setzt sich mit dem Umfang und Inhalt der vorvertraglichen Aufklärungspflicht des Franchisegebers auseinander. Den Schwerpunkt bildet die umstrittene Frage, ob Rentabilitätsprognosen und Standortanalysen Bestandteile der vorvertraglichen Aufklärung bilden. Mangels einer gesetzlichen Regelung [...]

mehr

978-3-8487-5449-6
Schraud
Compliance in der Aktiengesellschaft
Mysterium Compliance vor dem Hintergrund der Vorstands- und Aufsichtsratsverantwortung
2019, 276 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5449-6
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Vor dem Hintergrund der stetig wachsenden Bedeutung des Bereichs Compliance im deutschen Aktienrecht untersucht die Arbeit das Zusammenspiel von Vorstand und Aufsichtsrat im Rahmen der Aufklärung potentieller Compliance-Verstöße sowie Möglichkeit und Reichweite vorstandsunabhängiger [...]

mehr

978-3-8487-5412-0
von Lüdinghausen
Fremdeinfluss durch Zustimmungsvorbehalte
Eine Untersuchung zu der Zulässigkeit vertraglicher Zustimmungsvorbehalte mit Blick auf die Leitungsautonomie des Vorstands
2018, 287 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5412-0
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Der Einfluss Dritter auf die Leitung einer Aktiengesellschaft wird mit Blick auf die gesetzlich in § 76 AktG verankerte Leitungsautonomie des Vorstands traditionell kritisch gesehen. Auch Zustimmungsvorbehalte – das in der Praxis wohl häufigste Einflussmittel – werden mitunter pauschal als [...]

mehr

978-3-8487-5458-8
Müller-Lankow
Market-Making
Eine aufsichtsrechtliche Analyse des Market-Makings im Rahmen multilateraler und bilateraler Systeme
2018, 294 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5458-8
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Market-Maker sind für das reibungslose Funktionieren der Finanzmärkte von hervorgehobener Bedeutung, weil sie anderen Marktteilnehmern kontinuierlich als Kontrahent für Geschäfte über Finanzinstrumente zur Verfügung stehen. Dieses Werk bietet dem Leser eine geordnete Darstellung und Analyse [...]

mehr

978-3-8487-5113-6
Marxen
Demand guarantees in the construction industry
A comparative legal study of their use and abuse from a South African, English and German perspective
2018, 355 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5113-6
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Abstrakte Bankgarantien sind im internationalen Wirtschaftsverkehr ein unverzichtbares Zahlungssicherungsmittel für komplexe Bauvorhaben und andere Großprojekte. Sie versprechen im Bedarfsfall sofortige Liquidität und lassen sich auf erstes Anfordern abrufen, ohne dass Einwände aus dem Grund-, oder [...]

mehr

978-3-8487-5288-1
Köhler
Die Haftungsfreizeichnung durch Angehörige der freien Berufe und ihre Grenzen
Eine Untersuchung am Beispiel der Heil- und Konstruktionsberufe sowie der rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe
2018, 403 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5288-1
Sofort lieferbar
106,00 € inkl. MwSt.

Für Freiberufler können selbst geringfügige berufliche Fehler zu einer Existenzbedrohung werden, wenn die Etablierung eines Haftungsrisikomanagements versäumt wurde. Vor diesem Hintergrund empfiehlt es sich, die rechtlichen Möglichkeiten zur Vereinbarung vertraglicher Haftungsfreizeichnungen [...]

mehr

978-3-8487-4896-9
Hahn
Regelpublizitätshaftung
Die zivilrechtliche Haftung für fehlerhafte Regelpublizität des Emittenten und der verantwortlichen Organmitglieder am Kapitalmarkt
2018, 382 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4896-9
Sofort lieferbar
102,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die zivilrechtliche Haftung des Emittenten und der verantwortlichen Organmitglieder für eine fehlerhafte Regelberichterstattung gegenüber Anlegern am Kapitalmarkt. Vor dem Hintergrund, dass die Regelpublizitätshaftung, anders als die Ad-hoc-Publizitätshaftung, bislang nicht [...]

mehr

978-3-8487-5088-7
Unmuth
Vergleich und Verzicht im aktienrechtlichen Organhaftungsrecht aus der Perspektive des Aufsichtsrats
2018, 413 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5088-7
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Aufsichtsräte deutscher Aktiengesellschaften beschäftigen sich zunehmend mit der Inanspruchnahme pflichtwidrig handelnder Vorstandsmitglieder. Die Organhaftung ist dadurch zu einem Dauerbrenner des deutschen Kapitalgesellschaftsrechts avanciert. Statt einer gerichtlichen Geltendmachung wählen viele [...]

mehr

978-3-8487-5281-2
Dendl
Die Disposition über Organhaftungsansprüche in der Aktiengesellschaft und im Aktienkonzern
Zugleich ein Beitrag zur Abgrenzung der Anwendungsbereiche von § 93 Abs. 4 Satz 3 AktG und der ARAG-Doktrin
2018, 381 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5281-2
Sofort lieferbar
102,00 € inkl. MwSt.

Das Werk befasst sich mit der hochaktuellen Frage eines Verzichts auf Organhaftungsansprüche. Neben der abstrakten Herausarbeitung der Wesensmerkmale eines Verzichts behandelt der Autor – aus Praktikersicht besonders relevant – die analoge Subsumierbarkeit einer Vielzahl anderer Handlungen unter den [...]

mehr

978-3-8487-4903-4
Taggeselle
Die zivilrechtliche Haftung bei fehlerhaften Produktinformationsblättern und Basisinformationsblättern
2018, 528 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4903-4
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Zu umfangreiche und komplexe Kapitalmarktinformation kann Kleinanleger überfordern und zu irrationalem und schädigendem Investitionsverhalten verleiten. Mit den Pflichten aus § 31 Abs. 3a WpHG, der PRIIP-VO und verwandten Regelungen zu produktbezogener Kurzinformation ist ein System mehrspuriger, [...]

mehr

978-3-8487-4570-8
Inci
Shareholder Engagement
Chancen, Risiken und Kompatibilität mit der deutschen Corporate Governance
2018, 466 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4570-8
Sofort lieferbar
122,00 € inkl. MwSt.

Im Zentrum der Arbeit steht das Thema Shareholder Engagement – das ist die Einflussnahme institutioneller Investoren auf die Geschicke ihrer Portfoliogesellschaften mit dem Ziel der Herbeiführung von Änderungen, die sich wertsteigernd auswirken. Die Arbeit untersucht die Vereinbarkeit dieses [...]

mehr

978-3-8487-4435-0
Illner
Die fehlerhafte Bestellung von Aufsichtsratsmitgliedern in der Aktiengesellschaft
2017, 369 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4435-0
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die fehlerhafte Bestellung von Aufsichtsratsmitgliedern in der Aktiengesellschaft unter besonderer Berücksichtigung der Leitentscheidung BGHZ 196, 195. Auf Grundlage der Rechtsprechung werden die Auswirkungen der fehlerhaften Bestellung auf die Kompetenzen des Aufsichtsrats [...]

mehr

978-3-8487-3980-6
Wilhelm
Business Rescue in South Africa
A Comparative and Functional Approach
2017, 469 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3980-6
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch untersucht das südafrikanische Sanierungsrecht aus rechtsvergleichender und funktionaler Perspektive. Zentrale Fragestellung ist die Fähigkeit des südafrikanischen Rechts, insolvenznahen „Agenturkosten“ entgegenzuwirken. Ausgehend von den drei Prinzipal-Agenten-Problemen des [...]

mehr

978-3-8487-4330-8
Werthmüller
Staatliche Eingriffe in die Aufsichtsratsbesetzung und die Geschlechterquote
2017, 309 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4330-8
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Im Jahre 2015 hat der Gesetzgeber zur Förderung der Geschlechterpartizipation in Aufsichtsräten eine Geschlechterquote verabschiedet, die zwar einem gesellschaftspolitisch wünschenswerten Ziel dient, aber auch in rechtmäßiger Weise ausgestaltet sein müsste.
Die Arbeit geht der zentralen Frage nach, [...]

mehr

978-3-8487-3995-0
Schulenburg
Der Schutz der Minderheit im Schuldverschreibungsrecht in vergleichender Betrachtung mit dem Aktienrecht
2017, 416 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3995-0
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die minderheitsschützenden Regelungen des Schuldverschreibungsgesetzes vor dem Hintergrund der entsprechenden aktienrechtlichen Vorgaben. Anlass hierzu gibt der Umstand, dass sich der Gesetzgeber bei der Neufassung des Schuldverschreibungsgesetzes vielfach am Aktiengesetz [...]

mehr

978-3-8487-3193-0
Dettke
Gewinnthesaurierung und Minderheitenschutz in der Personenhandelsgesellschaft als Konzernobergesellschaft
2017, 487 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3193-0
Sofort lieferbar
126,00 € inkl. MwSt.

Die Studie geht der Frage nach, ob der Ausschüttungsanspruch der Gesellschafter in den unentziehbaren Kernbereich der Mitgliedschaft einzubeziehen ist. Mit Hilfe der Entstehungsgeschichte der Mitgliedschaftsrechte und im Zusammenhang mit der Entwicklungsgeschichte der Bilanzierungsvorschriften wird [...]

mehr

978-3-8487-4029-1
Luy
Kapitalmarktinformationspflichten und Lauterkeitsrecht
2017, 311 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4029-1
Sofort lieferbar
80,00 € inkl. MwSt.

Das Werk behandelt das bisher wenig diskutierte Verhältnis von Kapitalmarktrecht und Lauterkeitsrecht im Zusammenhang mit Kapitalmarktinformationspflichten. Da beide Rechtsgebiete an entsprechende Informationen spezifische Anforderungen stellen, ergeben sich theoretisch reizvolle und in ihren [...]

mehr

978-3-8487-3709-3
Freier
Die Gründung einer SE als Vorratsgesellschaft
Unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitnehmerbeteiligung
2016, 316 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3709-3
Sofort lieferbar
83,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit geht der zentralen Frage nach, ob das Konzept der wirtschaftlichen Neugründung nach nationalem Recht auf die Gründung einer SE als Vorratsgesellschaft übertragen werden kann. Diese weist gesellschaftsrechtliche als auch arbeitsrechtliche Probleme auf. Dabei ist zu überprüfen, ob diese [...]

mehr

978-3-8487-3515-0
Berenbrok
Risikomanagement im Aktienrecht
Mit bank- und versicherungsaufsichtsrechtlichen sowie betriebswirtschaftlichen Grundlagen
2016, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3515-0
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Risikomanagement ist mittlerweile in allen Branchen von großer Bedeutung. Trotzdem sind die insoweit anerkannten aktienrechtlichen Vorstandspflichten weitgehend auf dem Stand des KonTraG aus dem Jahr 1998 verharrt, nach dem lediglich ein Früherkennungssystem erforderlich ist. Dem tritt die Arbeit [...]

mehr

978-3-8487-3079-7
Bettecken
Die Gesellschafterstellung von Miterben an GmbH-Geschäftsanteilen
2016, 285 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3079-7
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit beleuchtet die Stellung einer Erbengemeinschaft an einem GmbH-Geschäftsanteil. Im Zentrum steht die Frage, auf welche Weise innerhalb der Erbengemeinschaft über die Ausübung von Verwaltungsrechten aus dem Geschäftsanteil entschieden werden kann. Schwerpunkt der Untersuchung bildet damit [...]

mehr

978-3-8487-3108-4 (No image)
Klein-Wiele
Verhältnismäßigkeit und ultima ratio handelsrechtlicher Gestaltungsklagen
2016, 183 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3108-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

In eskalierten Konflikten ist der gerichtliche Rechtschutz oft die letzte Hoffnung der Gesellschafter. Mittels handelsrechtlicher Gestaltungsklagen erstreben die Gesellschafter eine Neuordnung ihrer Gesellschaftsverhältnisse, zu denen sie ohne Gerichtsverfahren aufgrund ihrer persönlichen [...]

mehr

978-3-8487-2213-6
Wünschmann
Die Haftung und die Regulierung von institutionellen Stimmrechtsberatern
2015, 461 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2213-6
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Anfangs noch übersehen (oder ignoriert), ist das Phänomen der professionellen Stimmrechtsberatung nunmehr international in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. Seit einigen Jahren beschäftigen sich auf beiden Seiten des Atlantiks die Regulierungsbehörden mit der Frage, inwiefern die in der [...]

mehr

978-3-8487-2556-4 (No image)
Stallknecht
Der besondere Vertreter nach § 147 AktG
Bestandsaufnahme und Zukunftsprognose zu einem aktienrechtlichen Rechtsinstitut
2015, 421 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2556-4
Sofort lieferbar
105,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich damit, die Regelung des § 147 AktG mit Blick auf das Gesamtkonzept des deutschen Aktienrechts und speziell im Kontext der §§ 142 – 149 AktG darzustellen. Unter Berücksichtigung der verfahrensrechtlichen Besonderheiten werden hierbei einzelne Unstimmigkeiten im bestehenden [...]

mehr

978-3-8487-2153-5 (No image)
Henrich
Einfluss des ARUG auf die Stimmrechtsvertretung bei der Aktiengesellschaft
Eine Untersuchung der Reformierung der §§ 134, 135 AktG
2015, 291 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2153-5
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG) hat der Gesetzgeber 2009 das Aktienrecht bedeutsamen Änderungen unterzogen, u.a. das Depotstimmrecht reformiert und eine gesetzliche Grundlage für die Ausübung von Aktionärsrechten auf elektronischem Wege geschaffen.

Vor diesem [...]

mehr

978-3-8487-2019-4
Hömme
Die Kapitalerhaltung nach dem MoMiG unter besonderer Berücksichtigung des Cash Poolings
2015, 332 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2019-4
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die Neuregelung des GmbH-Gesetzes durch das MoMiG wurde zum Anlass genommen, das Cash Pooling in gesellschafts- wie insolvenzrechtlicher Sicht näher zu untersuchen. Denn auch fünf Jahre nach Inkrafttreten des MoMiG hat das Thema nichts an Aktualität eingebüßt. Noch immer sind wichtige Fragen in [...]

mehr

978-3-8487-2302-7
Bassler
Die Bedeutung von institutionellen Anlegern für die interne Corporate Governance ihrer Beteiligungsunternehmen
Inhalt und rechtliche Grenzen des institutionellen Anlegeraktivismus
2015, 567 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2302-7
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

In den Principles of Corporate Governance aus dem Jahr 2004 mahnte die OECD, dass die Effektivität und Glaubwürdigkeit des gesamten Corporate Governance Systems und der Unternehmenskontrolle in erheblichem Maße davon abhängen wird, ob institutionelle Anleger informierten Gebrauch von ihren [...]

mehr

978-3-8487-1643-2
Wolf
Der Dritte in der Pflicht
Kapitalerhaltung und Insolvenzanfechtung unter Berücksichtigung des § 138 InsO
2015, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1643-2
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Leistungen Dritter spielen nicht nur im Rahmen der Kapitalerhaltung in der GmbH eine herausragende Rolle. Auch im Hinblick auf die praktisch bedeutsame Problematik der Insolvenzanfechtung von Gesellschafterdarlehen bilden Drittleistungen den Gegenstand zahlreicher Entscheidungen.
Der hier [...]

mehr

978-3-8487-1279-3 (No image)
Gärtner
Der unfreiwillige Verlust der Gesellschafterstellung von ausgeschiedenen Managern und Mitarbeitern
Eine Bewährungsprobe für die Hinauskündigungsrechtsprechung
2015, 435 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1279-3
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht eine praktisch sehr bedeutsame Frage des GmbH-Rechts: die Zulässigkeit von Hinauskündigungsklauseln.

Der BGH hat im Jahr 2005 in zwei bemerkenswerten Entscheidungen Vertragsbestimmungen gebilligt, wonach Geschäftsführer bzw. Mitarbeiter ihre Beteiligung an der Gesellschaft [...]

mehr

978-3-8487-0742-3 (No image)
Wallisch
Unternehmerische Entscheidungen der Hauptversammlung
Die Anwendung der Business Judgment Rule auf Hauptversammlungsbeschlüsse
2014, 284 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0742-3
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Mit der Anfechtungsklage steht dem überstimmten Minderheitsaktionär ein mächtiges Instrument zur Seite, um sich der Mehrheitsentscheidung entgegenzustellen und die Grenzen der Mehrheitsmacht gerichtlich prüfen zu lassen. Wo diese Grenzen liegen, wird vor allem seit der "Kali & Salz-Entscheidung" des [...]

mehr

978-3-8487-1868-9
Klaiber
Die pro-rata-Haftung der GbR-Gesellschafter
2014, 277 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1868-9
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeichnet erstmals ab ovo ein umfassendes Gesamtbild sowohl der haftungs- als auch der – bisher im Schrifttum nicht geleisteten - regressrechtlichen Fragen der geschlossenen Immobilienfonds in der Rechtsform der GbR. Das beruht u.a. auf eigenen dogmatischen Thesen der Autorin. Das Thema [...]

mehr

978-3-8487-0857-4 (No image)
Kaiser
Die Eignung der Dienstbarkeit als Vertriebsinstrument der Brauerei- und Mineralölwirtschaft
2014, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0857-4
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit den Fragen, die mit der Eintragung einer Dienstbarkeit entstehen: „Was“ kann „Wie“ eingetragen werden? Wie wirkt sich ein Mangel der Dienstbarkeit oder der zugrundeliegenden Vereinbarung aus? Die wirtschaftliche Bedeutung zeigt sich vor allem im Mineralöl- und [...]

mehr

978-3-8329-7627-9
Kallweit
Die angemessene Abfindung beim übernahmerechtlichen Squeeze-out
2014, 285 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7627-9
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Der Ausschluss von Minderheitsaktionären gemäß § 39a WpÜG nach einem Übernahme- oder Pflichtangebot stellt einen Paradigmenwechsel bei der Bestimmung der angemessenen Abfindung dar. Erstmals wird die Abfindung für bestimmte Fälle allein am Marktpreis ausgerichtet und auf eine Bewertung durch [...]

mehr

978-3-8487-0738-6 (No image)
Stelmaszczyk
Barkapitalemission mit erleichtertem Bezugsrechtsausschluss bei feindlichen Übernahmen
Eine praxisorientierte Untersuchung zum Einsatz der 10 %-Kapitalerhöhung in Übernahmesituationen
2013, 521 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0738-6
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Barkapitalemissionen mit erleichtertem Bezugsrechtsausschluss sind ein vielseitig eingesetztes Instrument der Eigenkapitalfinanzierung. Im Fall ACS/HOCHTIEF hat erstmals die Verwaltung einer Zielgesellschaft neue Aktien unter erleichtertem Bezugsrechtsausschluss bei einer feindlichen Übernahme [...]

mehr

978-3-8329-8002-3
Schläfke
Vermögensbindung in der Kapitalgesellschaft & Co. KG als haftungsbeschränkter Personengesellschaft
2013, 374 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-8002-3
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Die Haftungsbeschränkung in der Kapitalgesellschaft & Co. KG gilt de lege lata als Selbstverständlichkeit, das Spannungsfeld zwischen personengesellschaftsrechtlicher Finanzierungsfreiheit und Gläubigerschutz als geklärt. Aber zu welchem dogmatischen Preis? Wie lassen sich auch AG & Co. KG und [...]

mehr

978-3-8487-0320-3
Wilhelm
Die Verrechtlichung von Geschäftsleitervergütungen in Kapitalgesellschaften
2013, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0320-3
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Vorstandsvergütung steht seit Jahren im Mittelpunkt der Corporate-Governance-Debatte in Deutschland. Ihre Höhe und Zusammensetzung wurden durch das Aktiengesetz und das soft law des Deutschen Corporate Governance Kodex zunehmend reguliert. Schrifttum und Praxis haben diesen [...]

mehr

978-3-8329-7990-4
Thümmel
Gestaltungsfreiheit beim Formwechsel
Die Reichweite der Mehrheitsmacht bei der identitätswahrenden Umwandlung von Unternehmen
2013, 328 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7990-4
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit beleuchtet kritisch das bisherige Verständnis vom heutigen Formwechselrecht. Den Ausgangspunkt der Bearbeitung bildet die These, dass im Rahmen einer rechtsformändernden Unternehmensumwandlung eine weitgehende Gestaltungsfreiheit besteht. Innerhalb der gesetzlich zwingenden Grenzen, die [...]

mehr

978-3-8329-7515-9
Petsch
Kapitalmarktrechtliche Informationspflichten versus Geheimhaltungsinteressen des Emittenten
2012, 366 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7515-9
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Das Spannungsverhältnis zwischen Markttransparenz und Geheimhaltungsschutz im deutschen und europäischen Kapitalmarktrecht wurde bislang nur vereinzelt thematisiert. Die Studie untersucht diesen grundlegenden Konflikt erstmals umfassend mit dem Ziel, ein System von Informationspflichten und diesen [...]

mehr

978-3-8329-7895-2
Bastian
Wirtschaftliche Risiken in geschlossenen Immobilienfonds und ihre rechtspraktische Aufarbeitung
2012, 393 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7895-2
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit entwickelt erstmals ein Gesamtbild der seit Jahren praktisch relevanten Fragen um die sehr verbreiteten geschlossenen Immobilienfonds. Dem Leser wird dabei das Zusammenspiel der einzelnen Einflussfaktoren aufgezeigt, die wirtschaftlichen Gefahren und Haftungsrisiken werden aufgedeckt [...]

mehr

978-3-8329-7434-3
Schacht
Das neue Lastschriftrecht
Unter besonderer Berücksichtigung der SEPA-Lastschriftverfahren
2012, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7434-3
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Das Werk zeigt das neue Recht der Lastschrift auf und führt es erstmals einer umfassenden Bewertung zu. Während bisher in Deutschland das Lastschriftrecht als Produkt der Vertragspraxis in keiner besonderen Weise gesetzlich geregelt war, finden sich seit November 2009 zahlreiche Regelungen in den §§ [...]

mehr

978-3-8329-7525-8
Potsch
Grundfragen der Kommanditistenhaftung
Einlageleistung, Einlagerückgewähr, Registerpublizität
2012, 376 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7525-8
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht Grundfragen der Kommanditistenhaftung in den Themenfeldern Einlageleistung, Einlagerückgewähr und Registerpublizität. Dabei möchte sie nicht nur kritische Bestandsaufnahme sein, sondern auch einen Beitrag zur Systembildung leisten. Von den Tatbeständen der Einlageleistung und [...]

mehr

978-3-8329-6645-4
Friedrich
Die Verrechtlichung von Organbezügen als europäisches Problem
Rechtsvergleichende Betrachtung der Begrenzung der Vergütung geschäftsführender Organe in deutschen und französischen Aktiengesellschaften
2011, 271 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6645-4
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Führungskräfte sind international mobil. Ebenso kennt die politische Debatte und Empörung über deren Bezüge keine Landesgrenzen. Die Regulierung der Organbezüge ist ein internationales ökonomisches Problem. Gleichwohl sind die rechtlichen Lösungen national. Gerade die Verfassungen der [...]

mehr

978-3-8329-6056-8
Tyzak
Die Geltung der CMR für die Straßenstrecke im Multimodaltransport
2011, 233 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6056-8
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit behandelt den sachlichen Geltungsbereich des Übereinkommens über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr, der CMR. Sie stellt heraus, dass das Übereinkommen (mit Ausnahme der in Art. 2 CMR geregelten Fälle) nur für den ausschließlichen Straßentransport, nicht aber [...]

mehr

978-3-8329-5569-4
Raphael
The Limits of Liability
Beschränkung der Verkäuferhaftung in B2B-Verträgen nach US-amerikanischem Recht unter besonderer Berücksichtigung des UN-Kaufrechts
2011, 345 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5569-4
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die Verfasserin untersucht die Grenzen von Haftungsfreizeichnungen im US-amerikanischen Recht und UN-Kaufrecht.
Angesichts der umfangreichen Verkäuferhaftung nach US-amerikanischen Recht zeigt sie auf, wie weit es Verkäufern möglich ist, ihre Verantwortlichkeit in Business to Business-Verträgen zu [...]

mehr

978-3-8329-5657-8
Bartsch
Der (unternehmens-)verwaltende Testamentsvollstrecker und seine Haftung
2010, 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5657-8
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Testamentsvollstreckung an Unternehmen ist eine ebenso umstrittene wie in der Praxis hoch relevante rechtliche Gestaltung. Durch die steigende Anzahl mittlerer und größerer Nachlässe wird ihre Bedeutung in Zukunft sogar noch steigen. Das Werk untersucht die dogmatischen Grundlagen der [...]

mehr

978-3-8329-5488-8
Servatius
Entscheidungsfindung mit Vertreterklausel in KG und GmbH
Eine rechtskonstruktivistische Klärung
2010, 226 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5488-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Steigende Gesellschafterzahlen können zu erhöhtem Konfliktpotential in der Gesellschaft führen. Insbesondere im Fall der Nachfolge mehrerer Erben in eine Gesellschaft versucht die Praxis dem durch die Entscheidungsfindung mit Hilfe einer sogenannten Vertreterklausel zu begegnen. Fragen, die die [...]

mehr

Kontakt-Button