978-3-8288-4377-6
Heyer
Friedrich Nietzsche
Der Wegbereiter des Faschismus
Tectum,  2019, 746 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4377-6
Sofort lieferbar
79,95 € inkl. MwSt.

Seit seiner Jugend kritisierte Wolfgang Harich die Philosophie Friedrich Nietzsches. Davon zeugen seine frühen Äußerungen aus den Jahren des Zweiten Weltkriegs sowie entsprechende autobiographische Schilderungen. In den fünfziger Jahren verfestigte sich dann ein dezidiert marxistisches [...]

mehr

978-3-8288-4126-0
Heyer
Arnold Gehlen
Eine marxistische Anthropologie?
Tectum,  2019, 596 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4126-0
Sofort lieferbar
59,95 € inkl. MwSt.

Seit Ende der 40er Jahre setzte sich Wolfgang Harich intensiv mit naturwissenschaftlichen und anthropologischen Problemstellungen auseinander. Dabei ging er der Frage nach, ob der Marxismus eine eigenständige Lehre vom Menschen benötige. Um 1950 entstand dann der Kontakt zu Arnold Gehlen, die [...]

mehr

978-3-8288-4124-6
Heyer
Nicolai Hartmann
Der erste Lehrer
Tectum,  2018, 994 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4124-6
Sofort lieferbar
64,95 € inkl. MwSt.

In den frühen vierziger Jahren konnte Harich, obwohl des Gymnasiums verwiesen, an der Berliner Universität Seminare und Vorlesungen besuchen. Zwei Professoren setzten sich für ihn ein: Eduard Spranger und Nicolai Hartmann. Mit Spranger traf er auch in den Nachkriegsjahren noch zusammen, Hartmann [...]

mehr

978-3-8288-4125-3
Heyer
Frühe Schriften
Teilband 3: Der Weg zu einem modernen Marxismus
Tectum,  2018, 968 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4125-3
Sofort lieferbar
59,95 € inkl. MwSt.

Der Band komplettiert die „Frühen Schriften“ Harichs und bietet zahlreiche Texte, Manuskripte, Briefe, Gutachten usw. zu den Themenbereichen: Wortmeldungen in der SBZ – Drei Schriftstellerkongresse – Im Aufbau-Verlag – Die „Deutsche Zeitschrift für Philosophie“ – Kultur und Philosophie – Politik, [...]

mehr

978-3-8288-4068-3
Heyer
Georg Lukács
Dokumente einer Freundschaft
Tectum,  2017, 516 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4068-3
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Mit Georg Lukács war Harich eng befreundet. In den fünfziger Jahren arbeiteten die beiden zusammen, Harich war im Aufbau-Verlag für die Bücher von Lukács verantwortlich und als Chefredakteur der „Deutschen Zeitschrift für Philosophie“ für dessen Aufsätze. Die Wirkung des ungarischen Philosophen in [...]

mehr

978-3-8288-3856-7
Heyer
Frühe Schriften
Teilband 2: Von der „Täglichen Rundschau“ zu Herder
Tectum,  2016, 608 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3856-7
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Der zweite Teilband der „Frühen Schriften“ Wolfgang Harichs präsentiert den erstmaligen Abdruck seiner Dissertation über Herder aus dem Jahr 1951. Ergänzend kommen verschiedene Notizen zum Abdruck, die Harich im Kontext der Promotion anfertigte. Einen weiteren Schwerpunkt bilden verschiedene seiner [...]

mehr

978-3-8288-3820-8
Heyer | Harich
Frühe Schriften
Teilband 1: Neuaufbau im zerstörten Berlin
Tectum,  2016, 624 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3820-8
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Zwischen 1945 und 1956 nahm das Werk Wolfgang Harichs erste und wichtige Konturen an. Es dokumentiert eine philosophische Entwicklung, die durch Harichs Verhaftung abrupt unterbrochen wurde. In seinem Nachlass befinden sich zahlreiche Manuskripte und Studien aus jenem Jahrzehnt, die nun erstmals in [...]

mehr

978-3-8288-3649-5
Heyer
Philosophiegeschichte und Geschichtsphilosophie - Vorlesungen
Teilband 2: Vom Entwicklungsgedanken der Aufklärung bis zur Gegenwartskritik
Tectum,  2015, 842 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3649-5
Sofort lieferbar
49,95 € inkl. MwSt.

Den Vorlesungen kommt mit Blick auf Harichs politische Philosophie eine in ideengeschichtlicher Perspektive grundlegende Funktion zu. Nie wieder äußerte er sich zu den vorgestellten Themen derart ausführlich und detailreich wie in dem hier vorgelegten Programm. Verschiedene weitere Texte und [...]

mehr

978-3-8288-3628-0
Heyer
Philosophiegeschichte und Geschichtsphilosophie - Vorlesungen
Teilband 1: Von der Antike bis zur deutschen Aufklärung
Tectum,  2015, 820 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3628-0
Sofort lieferbar
49,95 € inkl. MwSt.

Zwischen 1948 und 1956 hielt Wolfgang Harich an der Berliner Humboldt-Universität in verschiedenen Funktionen und an unterschiedlichen Instituten Vorlesungen und Seminare ab. Zwei Schwerpunkte prägten dabei seine Arbeiten: zum einen der Zyklus zur Entstehungsgeschichte und Entwicklung des Marxismus [...]

mehr

978-3-8288-3591-7
Heyer
Ökologie, Frieden, Wachstumskritik
Tectum,  2015, 324 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3591-7
Sofort lieferbar
34,95 € inkl. MwSt.

1975 erschien Harichs „Kommunismus ohne Wachstum“ – das erste Werk eines Marxisten, das sich mit den ökologischen Herausforderungen unserer Gegenwart beschäftigte. Harichs Thesen wurden seinerzeit breit diskutiert. Dies führte dazu, dass er in den folgenden Jahren sein ursprüngliches Konzept [...]

mehr

978-3-8288-3464-4
Heyer
Schriften zur Anarchie
Zur Kritik der revolutionären Ungeduld und Die Baader-Meinhof-Gruppe
Tectum,  2014, 484 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3464-4
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

1971 erschien Wolfgang Harichs „Zur Kritik der revolutionären Ungeduld“. Diese Abrechnung mit dem alten und dem neuen Anarchismus erregte viel Aufsehen. Harich begriff den Anarchismus als a-politische und die Fehler von vorgestern wiederholende Ideologie, die letztlich auch für die Erfolglosigkeit [...]

mehr

978-3-8288-3411-8
Heyer
Logik, Dialektik und Erkenntnistheorie
Tectum,  2014, 784 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3411-8
Sofort lieferbar
44,95 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band präsentiert Harichs Studien zur Logik, zum Verhältnis von Logik und Dialektik sowie zur Erkenntnistheorie, an denen er Zeit seines Lebens arbeitete. Bereits 1941/1942 wandte sich Harich erstmals diesem Themenfeld zu. Als Student an der Berliner Universität und Schüler von Eduard [...]

mehr

978-3-8288-3155-1
Heyer
Herder und das Ende der Aufklärung
Tectum,  2014, 638 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3155-1
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Wolfgang Harich (1923–1995) zählt zu den wichtigen und streitbaren Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Befreundet mit Georg Lukács, Bertolt Brecht und Ernst Bloch wirkte er als Philosoph, Historiker, Literaturwissenschaftler und durch sein praktisches politisches Engagement. Letzteres brachte ihm [...]

mehr

978-3-8288-3154-4
Heyer
Widerspruch und Widerstreit
Studien zu Kant
Tectum,  2014, 572 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3154-4
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Wolfgang Harich (1923–1995) zählt zu den wichtigen und streitbaren Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Befreundet mit Georg Lukács, Bertolt Brecht und Ernst Bloch wirkte er als Philosoph, Historiker, Literaturwissenschaftler und durch sein praktisches politisches Engagement. Letzteres brachte ihm [...]

mehr

978-3-8288-3156-8
Heyer
An der ideologischen Front
Hegel zwischen Feuerbach und Marx
Tectum,  2013, 816 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3156-8
Sofort lieferbar
44,95 € inkl. MwSt.

Wolfgang Harich (1923–1995) zählt zu den wichtigen und streitbaren Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Befreundet mit Georg Lukács, Bertolt Brecht und Ernst Bloch wirkte er als Philosoph, Historiker, Literaturwissenschaftler und durch sein praktisches politisches Engagement. Letzteres brachte ihm [...]

mehr

Kontakt-Button