978-3-8487-6217-0
Peters
Die BGH-Rechtsprechung zur Anlageberatung im Lichte der Behavioral-Finance-Forschung
2019, 307 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6217-0
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Die Behavioral-Finance-Forschung zeigt, dass Anleger im Rahmen einer Anlageberatung keinesfalls rein rational handeln, sondern sich von zahlreichen irrationalen Verhaltensmustern beeinflussen lassen. Unter diesem Aspekt wird die sog. Bond-Rechtsprechung des BGH analysiert, die Grundsätze für die [...]

mehr

978-3-8487-1816-0
Scholl
Vorstandshaftung und Vorstandsermessen
Rechtliche und ökonomische Grundlagen, ihre Anwendung in der Finanzkrise sowie der Selbstbehalt bei der D&O-Versicherung
2015, 658 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1816-0
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Das Recht der Vorstandshaftung ist in den letzten Jahren in den Fokus der gesellschaftsrechtlichen Diskussion gerückt, und auch die Zahl der Haftungsfälle hat erheblich zugenommen. Die Arbeit untersucht ausgewählte Aspekte der aktienrechtlichen Vorstandshaftung aus juristischer und ökonomischer [...]

mehr

978-3-8487-1160-4 (No image)
Budde
Die Durchfinanzierung des Unternehmens in der Krise aus Sicht der Bank
2014, 298 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1160-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Eine zentrale Anforderung an ein Sanierungskonzept besteht darin, dass das Krisenunternehmen im Planungszeitraum "durchfinanziert" sein muss, also zwischenzeitlich kein neuer, ungedeckter Finanzierungsbedarf entsteht. Die genauen Anforderungen an die Durchfinanzierung, vor allem der Umgang mit in [...]

mehr

978-3-8329-7681-1
Probst
Rechtsfragen des regulären Börsenrückzugs
2013, 330 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7681-1
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin behandelt den Börsenrückzug (Delisting) unter verfassungs-, gesellschafts- und kapitalmarktrechtlichen Gesichtspunkten. Sie zeigt, dass die Annahme des BGH, der Rückzug von der Börse bei einem regulären Delisting erfordere ein Pflichtangebot des Mehrheitsaktionärs, den Rahmen [...]

mehr

978-3-8329-7302-5
Simon
Das neue Schuldverschreibungsgesetz und Treuepflichten im Anleiherecht als Bausteine eines außergerichtlichen Sanierungsverfahrens
2012, 373 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7302-5
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die aktuelle Debatte um den Sanierungsstandort Deutschland lässt Defizite des derzeit geltenden Sanierungsrechts erkennen. Die Arbeit widmet sich daher dem 2009 in Kraft getretenen Schuldverschreibungsgesetz (SchVG), dem weiterhin eine Pionieraufgabe auf dem Gebiet der vorinsolvenzlichen Sanierung [...]

mehr

978-3-8329-5894-7
Stemper
Rechtliche Rahmenbedingungen des Ratings
2010, 447 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5894-7
Sofort lieferbar
112,00 € inkl. MwSt.

Sind die Ratingagenturen Schuld an der internationalen Finanzkrise? Ist ein regulativer Eingriff in den Ratingmarkt geboten? Mit diesen und weiteren hochaktuellen Fragen des Ratings befasst sich die Autorin in ihrer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisnahen Studie.
Das Werk erläutert alle [...]

mehr

978-3-8329-4729-3
Prasuhn
Der Schutz von Minderheitsaktionären bei Unternehmensübernahmen nach dem WpÜG
Unter besonderer Berücksichtigung des "Acting in Concert"
2009, 272 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-4729-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Übernahmen börsennotierter Unternehmen werden in der Bundesrepublik Deutschland durch das WpÜG erstmals verbindlich geregelt. Ein Schutzziel des WpÜG ist die Stärkung der rechtlichen Stellung von Minderheitsaktionären bei Unternehmensübernahmen. In der Arbeit werden nach einer Untersuchung der [...]

mehr

978-3-8329-3929-8
Klöckner
Informationspflichten und Haftung der Organmitglieder börsennotierter Aktiengesellschaften
Ein Vergleich Deutschland/USA
2009, 370 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-3929-8
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Der Autor untersucht, ob die Reaktionen des US-amerikanischen und des deutschen Gesetzgebers auf die Bilanzierungsskandale und die Fehlinformation des Kapitalmarkts zu einer erhöhten Transparenz für die Anleger und einem gesteigerten Haftungsrisiko für die Organmitglieder börsennotierter [...]

mehr

978-3-8329-3175-9 (No image)
Tschekuschina
Rechtliche Aspekte der geldpolitischen Instrumente des Europäischen Systems der Zentralbanken
2008, 207 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-3175-9
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht die Handlungsformen der Zentralbanken im Rahmen des ESZB und ordnet diese im Hinblick auf öffentlich- oder privatrechtliches Handeln ein. Weiterhin werden die geldpolitischen Ausführungsgeschäfte näher betrachtet und die Rechtsschutzmöglichkeiten der EZB, der nationalen [...]

mehr

978-3-8329-3079-0 (No image)
Heitmann
High-Yield-Anleihen
Eine Untersuchung der Rechtsfragen von High-Yield-Anleihen (Junk Bonds) deutscher Unternehmensemittenten
2007, 355 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-3079-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

High-Yield-Anleihen etablieren sich als Alternative zur klassischen Kreditfinanzierung zunehmend auch in Deutschland. Die durch Basel II bewirkten Veränderungen in der Kreditvergabepraxis der Banken und das Streben gerade bonitätsschwacher Emittenten nach größerer Bankenunabhängigkeit machen [...]

mehr

978-3-8329-2831-5 (No image)
Leufgen
Kollektiver Rechtsschutz zugunsten geschädigter Kapitalanleger
2007, 236 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-2831-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Ziel eines kollektiven Rechtsbehelfs zugunsten geschädigter Kapitalanleger ist es, gleichgerichtete Schadensersatzansprüche zu bündeln, um dadurch die prozessuale Durchsetzung effizienter zu gestalten. Im Unterschied zur Zweiparteienstruktur des Zivilprozesses soll ein Kläger den Prozess als [...]

mehr

978-3-8329-2502-4 (No image)
Findeisen
Über die Regulierung und die Rechtsfolgen von Interessenkonflikten in der Aktienanalyse von Investmentbanken
Eine vergleichende Darstellung des US-amerikanischen und des deutschen Rechts
2007, 393 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-2502-4
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Aktienanalysen tragen zum Abbau von Informationsasymmetrien und somit zu einem funktionierenden Kapitalmarkt bei. Der Verfasser geht unter Berücksichtigung der Entwicklungen in den USA gezielt auf die Konfliktfelder ein, mit denen sich Investmentbanken und Sell-side Analysten bei der Aktienanalyse [...]

mehr

978-3-8329-2159-0 (No image)
Kämpgen
Die Haftung für fehlerhafte Bankbestätigung bei der Kapitalaufbringung
2006, 285 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-2159-0
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Bankbestätigung sichert im System der Kapitalaufbringungskontrolle die Erbringung der Bareinlage bei Gutschrift auf ein Konto ab. Die Arbeit erörtert die Voraussetzungen und den Umfang der Bankenhaftung für die Richtigkeit der Bestätigung. Die Haftungsproblematik insbesondere in der Insolvenz [...]

mehr

978-3-8329-2246-7 (No image)
Wenzel
Rechtsfragen internationaler Konsortialkreditverträge
Deutsches und englisches Recht
2006, 597 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-2246-7
Vergriffen, kein Nachdruck
98,00 € inkl. MwSt.

Großkredite werden oft von mehreren Banken gemeinschaftlich als sog. Konsortialkredite vergeben. Auch bei Geltung deutschen Rechts verwenden diese dabei häufig die Musterverträge der Loan Market Association, die vor dem Hintergrund des englischen Rechts ausgearbeitet wurden. Auf der Grundlage dieser [...]

mehr

978-3-8329-2104-0 (No image)
Hengst
Whole Business Securitisation
Die Verbriefung sämtlicher Erträge eines Unternehmens
2006, 244 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-2104-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Ende der Neunziger Jahre entwickelte sich in Großbritannien eine neue Finanzierungsform: Whole Business Securitisation. Bei diesem Finanzierungskonzept wandelt die kapitalsuchende Gesellschaft einen Großteil der ihr zufließenden Zahlungsströme in ein Wertpapier um.
Diese Finanzierungsform erlaubt [...]

mehr

978-3-8329-1947-4 (No image)
Göhmann
Die Verhaltenspflichten von Banken gegenüber ihren Kunden bei der Durchführung von Effektengeschäften
2006, 316 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1947-4
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Im Gegensatz zu den Bankpflichten im Rahmen einer anleger- und anlagegerechten Kundenberatung, die spätestens seit dem »Bond-Urteil« des Bundesgerichtshofes vielfach Rechtsprechung und Literatur beschäftigt haben, sind die Bankpflichten bei der eigentlichen Ausführung einer Effektenorder bisher nur [...]

mehr

978-3-8329-1677-0 (No image)
Gillor
Der Rahmenvertrag für Finanzgeschäfte der Europäischen Bankenvereinigung (EMA)
Wertpapierpensionsgeschäfte und Wertpapierdarlehen
2006, 261 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1677-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das EMA ist der einzige Rahmenvertrag für den außerbörslichen Derivatehandel, der für die Nutzung in ganz Europa konzipiert ist. In ihrer Arbeit untersucht Viviane Gillor die Regelungen des EMA für Pensionsgeschäfte und Wertpapierdarlehen vor dem Hintergrund des deutschen Rechts.
Welche [...]

mehr

978-3-8329-1434-9 (No image)
Wolf
Die Patronatserklärung
2005, 447 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1434-9
Vergriffen, kein Nachdruck
79,00 € inkl. MwSt.

Die Patronatserklärung ist ein internationales Kreditsicherungsmittel. Seit etwa den 70er Jahren haben Patronatserklärungen im deutschen wie internationalen Handelsverkehr zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dabei wurden weltweit sich weitgehend entsprechende Patronatserklärungstypen entwickelt, die [...]

mehr

978-3-8329-1271-0 (No image)
Lischek
Risikoadjustierte Zinsänderungsklauseln in AGB
Bankinternes Rating und Kreditverträge
2005, 388 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-1271-0
Vergriffen, kein Nachdruck
69,00 € inkl. MwSt.

Basel II und bankinterne Ratings verändern die Kreditpraxis und müssen zivilrechtlich umgesetzt werden. Zentral ist dabei die Entwicklung einer AGB-Klausel zur Zinsanpassung aufgrund veränderten Kreditrisikos. Wie lassen sich bankinterne Ratings zivilrechtlich einordnen? In welcher Weise kann die [...]

mehr

Kontakt-Button