978-3-8487-4863-1
Fernau
Verstrickungen im Glauben
Zur biografischen Bedeutung katholischer Religiosität vor dem Hintergrund sexuellen Missbrauchs durch Kleriker
2018, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4863-1
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit basiert auf einer qualitativen Interviewstudie mit erwachsenen Männern, die im Kindes- und Jugendalter von katholischen Geistlichen sexuell missbraucht wurden. Ausgehend von der Beobachtung, dass es bei den Betroffenen zu keiner nachhaltigen Distanzierung von der Kirche bzw. [...]

mehr

978-3-8487-3972-1
Kroetsch
Die Tötung eines leiblichen Kindes
Biographische Selbstdeutungen und Verlusterfahrungen
2017, 209 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3972-1
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Dem Tabu der Kindstötung wird in diesem Buch ein Verstehen der latenten Sinnstrukturen eines Falls entgegengesetzt, das eine Nachvollziehbarkeit des Umgangs mit biographischen Verlusterfahrungen ermöglicht. Neben dem Bezug zur Biographieforschung bezieht sich die Studie auf das gegenwärtige [...]

mehr

978-3-8487-3017-9
Zenses
Mitgehangen - mitgefangen?
Verlauf und Stabilität von (problematischem) Computerspielverhalten über einen Zeitraum von drei Jahren
2016, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3017-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Computerspielabhängigkeit ist spätestens seit dem Erscheinen des Onlinerollenspiels World of Warcraft des Unternehmens Blizzard Entertainment im Jahr 2004 ein Begriff. 2013 wurde diese Abhängigkeit als Internet Gaming Disorder in dem Diagnosemanual DSM-5 als Forschungsdiagnose aufgenommen. Die [...]

mehr

978-3-8487-2984-5
Baier | Pfeiffer
Representative Studies on Victimisation
Research Findings from Germany
2016, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2984-5
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Repräsentative Studien zur Kriminalität und deren Entwicklung sind in Deutschland bislang selten. Ein wesentlicher Fokus der Forschungsarbeiten des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, in dem alle hier vorgestellten Beiträge verfasst wurden, liegt auf dem Thema der Viktimisierung. In [...]

mehr

978-3-8487-2543-4
Hellmann
Stalking in Deutschland
2016, 183 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2543-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

In diesem Sammelband werden Ergebnisse der ersten deutschlandweit repräsentativen Studie zum Erleben von Stalking in Deutschland berichtet, die das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen gefördert durch das BMBF im Jahr 2011 durchgeführt hat.
Gestützt auf die Angaben von 5779 Befragten im [...]

mehr

978-3-8487-2306-5
Zähringer
Rechtliche und strukturelle Rahmenbedingungen der Jugendhilfe im Kontext innerfamiliärer Tötungsdelikte an Kindern
2015, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2306-5
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Tötungsdelikte an Kindern erlangten in den letzten Jahren hohe (mediale) Aufmerksamkeit. Wenn im Nachhinein bekannt wurde, dass die Familien vor der Tat bereits vom Jugendamt betreut wurden, kam schnell die Frage auf, warum die Behörden die Kinder trotz bekannter Schwierigkeiten nicht schützen [...]

mehr

978-3-8487-1874-0 (No image)
Fernau | Hellmann
Sexueller Missbrauch Minderjähriger durch katholische Geistliche in Deutschland
2014, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1874-0
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Im vorliegenden Sammelband werden erstmals empirische Befunde zum sexuellen Missbrauch durch katholische Geistliche in Deutschland präsentiert. Die Datenbasis bilden zwei Betroffenenbefragungen, die vertiefende Erkenntnisse über Hintergründe, Besonderheiten und Folgen von innerkirchlichen [...]

mehr

978-3-8487-1850-4 (No image)
Mößle | Pfeiffer | Baier
Die Krise der Jungen
Phänomenbeschreibung und Erklärungsansätze
2014, 271 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1850-4
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Schulische Leistungsprobleme, auffälliges und gewalttätiges Sozialverhalten, Drogenkonsum, Computerspielabhängigkeit, mangelnde Empathiefähigkeit: Allesamt Phänomene, mit denen Jungen stärker konfrontiert sind als Mädchen. Befinden sich die Jungen in einer Krise?

Die Autorinnen und Autoren dieses [...]

mehr

978-3-8487-1134-5 (No image)
Baier | Mößle
Kriminologie ist Gesellschaftswissenschaft
Festschrift für Christian Pfeiffer zum 70. Geburtstag
2014, 892 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1134-5
Sofort lieferbar
178,00 € inkl. MwSt.

Christian Pfeiffer gehört aufgrund seiner vielfältigen wissenschaftlichen Forschungstätigkeit wie seiner zahlreichen Medienauftritte zu den bekanntesten Kriminologen Deutschlands. Mit dieser Festschrift gratulieren ihm über 70 Autoren sowohl aus dem Bereich der Kriminologie wie dem Bereich der [...]

mehr

978-3-8329-7499-2
Mößle
"dick, dumm, abhängig, gewalttätig?"
Problematische Mediennutzungsmuster und ihre Folgen im Kindesalter
2012, 541 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7499-2
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Seit vielen Jahren wird eine intensive Debatte über die Auswirkungen exzessiver Mediennutzung geführt. Prominente Themen sind die Auswirkungen gewalthaltiger Medien auf gewalttätiges Verhalten oder die Auswirkungen exzessiver Mediennutzung auf schulische Leistungen. Ferner wird die Frage nach einer [...]

mehr

978-3-8329-7259-2
Ellrich | Baier | Pfeiffer
Polizeibeamte als Opfer von Gewalt
Ergebnisse einer Befragung von Polizeibeamten in zehn Bundesländern
2012, 209 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7259-2
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Gewaltübergriffe auf Polizeibeamte vor allem im Rahmen von Demonstrationen oder Fußballspielen stehen in den letzten Jahren verstärkt in der öffentlichen Aufmerksamkeit. Aktuelle Daten zum Ausmaß, zur Entwicklung und zu den Folgen der Gewaltübergriffe existieren für Deutschland allerdings nicht. Aus [...]

mehr

978-3-8329-6831-1
Rabold
Zum Einfluss interethnischer Freundschaften auf Gewaltverhalten deutscher und nicht-deutscher Jugendlicher
Eine empirische Analyse unter besonderer Berücksichtigung sozialräumlicher Bedingungen
2011, 291 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6831-1
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Jugendliche nicht-deutscher Herkunft treten entsprechend polizeilicher Kriminalstatistiken und verschiedener Dunkelfelduntersuchungen im Vergleich zu ihren deutschen Altersgenossen häufiger als Gewalttäter in Erscheinung. Dieses Buch widmet sich der Frage, wie diese unterschiedliche Gewaltbelastung [...]

mehr

978-3-8329-6398-9
Kleimann
Medienlotsen gesucht
Konzeption und Evaluation einer Unterrichtseinheit zur Prävention problematischer Mediennutzungsmuster bei Schülerinnen und Schülern dritter bis fünfter Klassen im Rahmen des Berliner Längsschnitt Medien
2011, 612 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6398-9
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

„Medienlotsen gesucht!“ richtet sich an Interessierte aus Medienwissenschaft und Pädagogik, die auf der Suche nach aktuellen Forschungsbefunden zu den Konsequenzen kindlicher Nutzung elektronischer Medien sind und Konzepte zur Medienerziehung im schulischen Unterricht entwickeln.
Der Autor [...]

mehr

978-3-8329-6011-7
Rehbein
Mediengewalt und Kognition
Eine experimentelle Untersuchung der Wirkungen gewalthaltiger Bildschirmmedien auf Gedächtnis- und Konzentrationsleistung am Beispiel der Computerspielnutzung
2011, 306 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6011-7
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Schulisches Lernen auf der einen Seite und mediale Unterhaltung aus TV und Computerspiel auf der anderen: Dieses Verhältnis wird von Lehrern, Eltern und Psychologen häufig als spannungsreich erlebt.
Das Buch gibt Antworten auf die folgenden Fragen:
• Wie wirkt sich Bildschirmmediennutzung auf [...]

mehr

978-3-8329-5605-9
Herbst
Untersuchungen zum Viktimisierungs-Furcht-Paradoxon
Ein empirischer Beitrag zur Aufklärung des "Paradoxons" anhand von Vorsicht und Vulnerabilität im Alter
2011, 188 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5605-9
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Haben ältere Menschen mehr Furcht vor kriminellen Handlungen als Jüngere, obwohl das Opferrisiko im Alter sinkt? Ist die Kriminalitätsfurcht älterer Menschen damit irrational oder wird das Wohlbefinden durch die Furcht vor kriminellen Handlungen beeinträchtigt? Welche Rolle spielt der [...]

mehr

978-3-8329-5274-7
Hestermann
Fernsehgewalt und die Einschaltquote
Welches Publikumsbild Fernsehschaffende leitet, wenn sie über Gewaltkriminalität berichten
2010, 273 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5274-7
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Wie Fernsehschaffende über Gewaltkriminalität berichten, hängt weitgehend davon ab, wovon sie sich hohe Einschaltquoten versprechen. Der Medienwissenschaftler und Journalist Thomas Hestermann hat die Macher interviewt und ihre Berichterstattung untersucht. Seine Analyse zeigt, wie Mediengewalt [...]

mehr

978-3-8329-4056-0
Neuber
Die Demonstration kein Opfer zu sein
Biographische Fallstudien zu Gewalt und Männlichkeitskonflikten
2008, 203 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4056-0
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Zwischen Männlichkeit und Gewalt wird sowohl in den kollektiven Deutungsmustern junger Männer als auch in vielen wissenschaftlichen Ansätzen der Jugendgewalt- und Männlichkeitsforschung ein direkter Zusammenhang vorausgesetzt.
In der vorliegenden Studie werden kollektive Deutungsmuster von Gewalt in [...]

mehr

978-3-8329-3196-4
Bereswill | Koesling | Neuber
Umwege in Arbeit
Die Bedeutung von Tätigkeit in den Biographien junger Männer mit Hafterfahrung
2008, 131 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3196-4
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Arbeit und Ausbildung gelten trotz der schwierigen Arbeitsmarktsituation immer noch als Voraussetzung wie auch Zeichen einer gelungenen Integration in die Gesellschaft. Was bedeutet das für die (Re-)Integrationsprozesse junger Männer, die zu einer Jugendstrafe verurteilt und im geschlossenen [...]

mehr

978-3-8329-3040-0 (No image)
Mößle | Kleimann | Rehbein
Bildschirmmedien im Alltag von Kindern und Jugendlichen
Problematische Mediennutzungsmuster und ihr Zusammenhang mit Schulleistungen und Aggressivität
2007, 146 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3040-0
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Welchen Einfluss hat die Alltagsmediennutzung von Kindern und Jugendlichen auf deren Schulleistungen? Wie wirkt sich insbesondere der Konsum gewalthaltiger Medieninhalte auf Kinder und Jugendliche aus? Besteht ein Zusammenhang zur Jugendgewalt? Gibt es die Gefahr von Computerspielen im Sinne einer [...]

mehr

978-3-8329-2216-0
Bosold
Polizeiliche Übergriffe
Aspekte der Identität als Erklärungsfaktoren polizeilicher Übergriffsintentionen - Eine handlungspsychologische Perspektive
2006, 211 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2216-0
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Die Massenmedien berichten unter dem Stichwort »polizeiliche Übergriffe« in verschiedenen demokratischen Staaten immer wieder über illegale Gewaltanwendungen der Polizei. Im Vergleich zur öffentlichen Aufmerksamkeit hat sich die sozialwissenschaftliche Forschung – zumindest in Deutschland – selten [...]

mehr

978-3-8329-2034-0
Lehmann | Greve
Justizvollzug als Profession: Herausforderung eines besonderen Tätigkeitsbereichs
2006, 182 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2034-0
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

Das Arbeitsfeld Justizvollzug umfasst eine Vielzahl von unterschiedlichen, teilweise anspruchsvollen Herausforderungen. In einer umfassenden Studie zum Strafvollzug in Niedersachsen zeigt sich jedoch, dass hierbei nicht nur quantitative Überforderung, sondern auch qualitative Unterforderung eine [...]

mehr

978-3-8329-1648-0
Lebensziele junger Männer im Strafvollzug
Theoretische und empirische Argumente aus aktionaler Entwicklungsperspektive
2005, 355 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1648-0
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Aus psychologischer Sicht ist die Verhängung der Jugendstrafe ein beabsichtigter Eingriff in die Entwicklung der Inhaftierten. Wie diese aber in Haft – und unter welchen Bedingungen – tatsächlich verläuft ist weitgehend unbekannt.
Das Buch schließt diese Lücke und widmet sich – ausgehend von den [...]

mehr

978-3-8329-1669-5
Das Opfer zwischen Parteirechten und Zeugenpflichten
Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur Rolle des Opfers im Strafverfahren in Deutschland, der Schweiz und England
2005, 224 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1669-5
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Die Rolle des Opfers im Strafverfahren ist sehr umstritten. Die vorliegende Untersuchung zeichnet die rechtliche und ideengeschichtliche Entwicklung des Themas nach und ergänzt die Diskussion um eine rechtsvergleichende Perspektive. Es wird ausführlich beschrieben, wie die Rolle des Opfers im [...]

mehr

978-3-8329-1518-6 (No image)
Neue Wege gegen häusliche Gewalt
Pro-aktive Beratungsstellen in Niedersachsen und ihre Zusammenarbeit mit Polizei und Justiz
2005, 265 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1518-6
Vergriffen, kein Nachdruck
39,00 € inkl. MwSt.

In den letzten Jahren hat sich in Deutschland der institutionelle Umgang mit häuslicher Gewalt nachhaltig geändert. 2002 ist das Gewaltschutzgesetz in Kraft getreten, vielerorts wurden neue polizeiliche Handlungsstrategien implementiert, es entstanden lokale Netzwerke, neue Interventionskonzepte [...]

mehr

978-3-8329-1176-8 (No image)
Pfeiffer | Kleimann | Petersen | Schott
Migration und Kriminalität
Ein Gutachten für den Zuwanderungsrat der Bundesregierung
2005, 144 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1176-8
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Warum ist die Gesamtzahl ausländischer Angeklagter in Deutschland zwischen 1993 und 2003 um etwa ein Fünftel zurückgegangen? Wie ist es zu erklären, dass parallel dazu die Zahl der ausländischen Strafgefangenen um etwa 70 Prozent zugenommen hat? Aus welchen Gründen treten männliche junge Ausländer [...]

mehr

978-3-8329-0614-6
Gesetzliche Strafrahmen und ihre tatrichterliche Handhabung
Eine empirische Untersuchung zur Gesetzessystematik und Rechtstatsächlichkeit bei ausgewählten Deliktsbereichen
2004, 335 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0614-6
Vergriffen, kein Nachdruck
39,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand des Werkes ist die gerichtliche Strafzumessung innerhalb des gesetzlichen Strafrahmens. Der Autor analysiert zunächst die Strafrahmensystematik unter besonderer Berücksichtigung ihrer Wertungswidersprüche, die auch durch die Strafrechtsreform 1998 noch nicht vollends beseitigt sind. Nach [...]

mehr

978-3-8329-0070-0
Entwicklung unter Kontrolle?
Biographische Entwürfe und alltägliche Handlungsmuster junger Inhaftierter
2003, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0070-0
Vergriffen, kein Nachdruck
20,00 € inkl. MwSt.

Hinter jeder als kriminell definierten Abweichung von Jugendlichen steht die vielschichtige und konfliktreiche Interaktion zwischen ihren subjektiven biographischen Deutungs- und Handlungsmustern, ihrem sozialen Umfeld und Institutionen sozialer Kontrolle. Dieser vielschichtigen Interaktion wird im [...]

mehr

978-3-7890-8333-4
Gewalt gegen Polizeibeamtinnen und -beamte 1985-2000
Eine kriminologische Analyse
2003, 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8333-4
Sofort lieferbar
20,00 € inkl. MwSt.

Im Jahr 2000 wurden in Deutschland acht Polizistinnen und Polizisten durch Angriffe getötet. Ist diese hohe Zahl Ausdruck einer Entwicklung hin zu »amerikanischen Verhältnissen«? In welchen Situationen des polizeilichen Alltags erfolgen Angriffe und wie verlaufen sie? Wie beschreiben die [...]

mehr

978-3-7890-8253-5 (No image)
Jugendliche in Deutschland zur Jahrtausendwende: Gefährlich oder gefährdet?
Ergebnisse wiederholter, repräsentativer Dunkelfelduntersuchungen zu Gewalt und Kriminalität im Leben junger Menschen 1998-2000
2002, 369 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8253-5
Vergriffen, kein Nachdruck
21,00 € inkl. MwSt.

Kriminalität junger Menschen war in den neunziger Jahren beständiges Thema öffentlicher Diskussionen. Dabei wurde Jugend oft einseitig unter dem Gesichtspunkt der von ihr vermeintlich ausgehenden Gefahren behandelt. Aber sind Jugendliche nicht eher Opfer als Täter? Welchen Beitrag leisten Erwachsene [...]

mehr

978-3-7890-7853-8 (No image)
Strafvollzugsrecht für SozialarbeiterInnen
Lehrbuch zur Einführung in die soziale Realität und rechtlichen Grundlagen des Strafvollzuges
2002, 159 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7853-8
Vergriffen, kein Nachdruck
18,00 € inkl. MwSt.

Das Werk vermittelt einen Überblick über die Rechtslage sowie Alltagsprobleme im Strafvollzug. Einführend werden verschiedene Vollzugsarten (Straf-, Untersuchungs-, Erzwingungs-, Abschiebungshaft) voneinander abgegrenzt. Der Vorstellung der Anstalt als Institution sowie ihres Personals folgt eine [...]

mehr

978-3-7890-7474-5 (No image)
Forschungsthema Strafvollzug
2001, 419 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7474-5
Vergriffen, kein Nachdruck
21,00 € inkl. MwSt.

Im »Forschungsthema Strafvollzug« steckt der Zugang zu einem komplexen und widersprüchlichen Forschungsfeld. Im vorliegenden Band wird die Vielschichtigkeit des Strafvollzugs, aber auch die unterschiedlichen Möglichkeiten, diesen zu erforschen, in den Blick genommen. Die Edition versammelt sehr [...]

mehr

978-3-7890-7478-3 (No image)
Jugend und Gewalt
Dunkelfeldanalyse in München und 8 Städten
2001, 305 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7478-3
Vergriffen, kein Nachdruck
21,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-7277-2 (No image)
Soziale Unterstützung im Strafvollzug
Hafterleben und protektive Faktoren bei jungen Männern
2001, 193 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7277-2
Vergriffen, kein Nachdruck
19,00 € inkl. MwSt.

Wie ergeht es jungen Menschen, die zum ersten Mal in ihrem Leben eine Haftstrafe verbüßen? Welche Mechanismen können dazu beitragen, die Belastungen der Inhaftierten im Jugendstrafvollzug zu reduzieren und negativen Haftfolgen entgegenzuwirken? Welchen Einfluss haben die Mitinsassen und die [...]

mehr

978-3-7890-7193-5 (No image)
„Früher war ich nicht so …“
Biographien gewalttätiger Jugendlicher in China
2001, 233 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7193-5
Sofort lieferbar
20,00 € inkl. MwSt.

Auch in China wird seit der jüngsten Umbruchphase ein Ansteigen der Jugendgewalt als soziales Problem diskutiert. Die vorliegende empirische Studie widmet sich dieser Problematik aus einer biographisch verstehenden Sicht. In qualitativen, »rekonstruktiven Interviews«, die in China durchgeführt [...]

mehr

978-3-7890-6984-0
Abweichung von der Norm
Netzwerkanalytische und systemtheoretische Perspektiven auf Kriminalität und Protest
2000, 268 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6984-0
Sofort lieferbar
21,00 € inkl. MwSt.

Netzwerkanalyse und Systemtheorie sind zwei verbreitete Formen der sozialwissenschaftlichen Annäherung an Gesellschaft. Im Wechselspiel von theoretischen Überlegungen und empirischen Analysen untersucht der Verfasser, was sie zur Erklärung von Verhaltensweisen beitragen können, die von [...]

mehr

978-3-7890-6412-8 (No image)
Das Kronzeugengesetz im Urteil der Praxis
1999, 122 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6412-8
Vergriffen, kein Nachdruck
17,50 € inkl. MwSt.

Im Frühjahr und Sommer 1999 erarbeitete das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. (KFN) auf Anregung des Bundesministeriums des Innern eine Studie zur Praxis der Kronzeugenregelung. An der Untersuchung, in deren Rahmen eine Fragebogenerhebung, Experteninterviews sowie ein [...]

mehr

978-3-7890-6063-2 (No image)
„Sonst wäre ich im Knast gelandet ...“
Die ambulanten Maßnahmen aus der Perspektive der betroffenen Jugendlichen
1999, 163 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6063-2
Sofort lieferbar
18,50 € inkl. MwSt.

Ambulante sozialpädagogische Maßnahmen werden als spezialisierte Jugendhilfeangebote für junge Straffällige bereitgestellt, um traditionelle jugendgerichtliche, vor allem freiheitsentziehende Sanktionen durch pädagogische Unterstützungsleistungen zu ersetzen.
Trotz jahrzehntelanger Erfahrung mit [...]

mehr

978-3-7890-5816-5 (No image)
Elektronisch überwachter Hausarrest
Befunde zur Zielgruppenplanung und Probleme einer Implementation in das deutsche Sanktionensystem
1999, 278 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5816-5
Vergriffen, kein Nachdruck
23,50 € inkl. MwSt.

Nach Modellversuchen in Großbritannien, Schweden und den Niederlanden wird die Einführung des aus den USA hervorgegangenen elektronisch überwachten Hausarrestes auch hierzulande kontrovers diskutiert. Hohe Erwartungen hinsichtlich einer kosteneffizienten, sicheren und dennoch humanen Haftvermeidung [...]

mehr

978-3-7890-5738-0 (No image)
Gewalt und Biographie
Eine qualitative Analyse rekonstruierter Lebensgeschichten von 100 Jugendlichen
1998, 435 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5738-0
Vergriffen, kein Nachdruck
23,50 € inkl. MwSt.

Dieser Band widmet sich den Biographien gewalttätiger Jugendlicher, wie sie von ihnen selbst in dialogisch geführten »rekonstruktiven Interviews« erzählt wurden. Auf der Grundlage dieser Lebensgeschichten werden z.B. folgende Fragen behandelt: Welche Faktoren in der Sozialisation von Kindern und [...]

mehr

978-3-7890-5525-6
Furcht und Strafe
Kriminalitätsfurcht, Kontrollüberzeugungen und Strafforderungen in Abhängigkeit von der Erfahrung krimineller Viktimisierung
1998, 151 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5525-6
Vergriffen, kein Nachdruck
18,50 € inkl. MwSt.

Kriminelle Handlungen führen nicht nur zu Reaktionen von Seiten des Staates (in Form einer strafrechtlichen Verfolgung), sie lösen auch häufig einen interpersonellen Konflikt aus, der Reaktionen bei allen Beteiligten hervorruft.
Die individuelle Reaktion eines Tatopfers auf eine derartige Erfahrung [...]

mehr

978-3-7890-5493-8 (No image)
Soziale Folgen der Opfererfahrungen ethnischer Minderheiten
Effekte von Interpretationsmustern, Bewertungen, Reaktionsformen und Erfahrungen mit Polizei und Justiz, dargestellt am Beispiel türkischer Männer und Frauen in Deutschland
1998, 374 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5493-8
Vergriffen, kein Nachdruck
23,50 € inkl. MwSt.

Unter dem Eindruck der ausländerfeindlichen Mord- und Brandanschläge Anfang der 90er Jahre wurden Angehörige ethnischer Minderheiten zum erstenmal nicht primär als Täter, sondern als Opfer wahrgenommen. Vielfach wurde auch die Frage nach den Auswirkungen derartiger Opfererfahrungen auf das [...]

mehr

978-3-7890-5386-3 (No image)
Verunsichertes Vertrauen?
Gastronomen in Konfrontation mit Schutzgelderpressung und Korruption
1998, 174 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5386-3
Sofort lieferbar
19,50 € inkl. MwSt.

»Organisierte Kriminalität? Ich weiß nicht, was das ist, aber es steigt« – so die launige Antwort eines hochrangigen Polizeibeamten am Rande einer einschlägigen Tagung. Sie umreißt zugleich den Ansatzpunkt dieser Studie: Müssen die Bürger nicht das Vertrauen in die Demokratie verlieren, wenn sie [...]

mehr

978-3-7890-5118-0 (No image)
Staatsanwaltschaft und Täter-Opfer-Ausgleich
Eine empirische Analyse zu Anspruch und Wirklichkeit
1998, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5118-0
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Täter-Opfer-Ausgleich und Wiedergutmachung können auf eine nahezu zwölfjährige Erprobungszeit in Praxismodellen zurückblicken. Keine andere Sanktionsalternative hat die kriminalpolitische Diskussion der letzten Jahre stärker beherrscht. Um so auffallender ist die nach wie vor geringe praktische [...]

mehr

978-3-7890-5117-3 (No image)
Gewalterfahrungen in der Kindheit
Sexueller Mißbrauch, körperliche Mißhandlung und deren langfristige Konsequenzen
1997, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5117-3
Vergriffen, kein Nachdruck
21,00 € inkl. MwSt.

Wie verbreitet sind die verschiedenen Formen der Gewalt gegen Kinder? Was sind relevante soziale und familiäre Risikofaktoren? Hat sich das Ausmaß der Gewalt gegen Kinder in unserer Gesellschaft verändert? All diese Fragen betreffen Vorkommnisse, die zu einem großen Teil im Verborgenen verbleiben, [...]

mehr

978-3-7890-4802-9 (No image)
Pfeiffer
Täter-Opfer-Ausgleich im Allgemeinen Strafrecht
Die Ergebnisse der Begleitforschung des WAAGE-Projekts Hannover
1997, 290 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4802-9
Sofort lieferbar
23,50 € inkl. MwSt.

Welche Widerstände muß man überwinden, wenn man den Täter-Opfer-Ausgleich in die Praxis des Allgemeinen Strafrechts integrieren will? Welche Fälle erscheinen für dieses neue Konzept strafrechtlicher Reaktion als geeignet? Welche Vorgehensweise hat sich bei der Vermittlung zwischen Opfer und Täter [...]

mehr

978-3-7890-4521-9 (No image)
Ambulante Maßnahmen für junge Straffällige
Eine kritische Bestandsaufnahme in Niedersachsen
1996, 165 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4521-9
Vergriffen, kein Nachdruck
18,50 € inkl. MwSt.

978-3-7890-4479-3 (No image)
Forschungsthema Kriminalität FS Barth
1996, 339 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4479-3
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-4381-9 (No image)
Jugendrichterliches Handeln
Eine Analyse der Reaktionen auf Rückfalldelinquenz aus psychologischer Perspektive
1996, 296 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4381-9
Vergriffen, kein Nachdruck
23,50 € inkl. MwSt.

Mit steigender Zahl der Vorstrafen wird auch und gerade in der Praxis des Jugendstrafrechts zu immer härteren Sanktionen gegriffen, ohne daß dies durch das Jugendstrafrecht gefordert oder von nachweislichem Erfolg gekrönt wäre.
Vor dem Hintergrund einer Analyse richterlicher Annahmen über [...]

mehr

978-3-7890-4268-3 (No image)
Restitution - Wiedergutmachung, Schadensersatz oder Strafe?
Restitutive Leistungsverpflichtungen im Strafrecht der U.S.A. und der Bundesrepublik Deutschland
1996, 265 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4268-3
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Das Verhältnis von Wiedergutmachung, Schadensersatz und Strafe wird derzeit als eine der zentralen Fragen unseres Rechts angesehen. Es ist deshalb notwendig, Funktion, Anwendungsvoraussetzungen und Reichweite restitutiver Sanktionen im Spannungsfeld von Zivil- und Strafrecht zu klären. Obwohl die [...]

mehr

978-3-7890-4269-0 (No image)
Wahre Geschichten?
Zu Theorie und Praxis qualitativer Interviews
1996, 218 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4269-0
Vergriffen, kein Nachdruck
20,50 € inkl. MwSt.

Qualitative Forschungsmethoden haben sich in den Sozialwissenschaften in den letzten Jahren zunehmend etabliert. Diese Entwicklung hat glücklicherweise dazu geführt, daß es heute wieder mehr vom Forschungsgegenstand als von der Forschungsinstitution abhängt, welchen Methoden der Vorzug gegeben wird. [...]

mehr

Kontakt-Button