978-3-8288-4394-3
Dietrich
"Gebt mir eine Wand"
Max Klingers öffentliche Wandmalereiprojekte
Tectum,  2020, ca. 900 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4394-3
Erscheint August 2020 (vormerkbar)
ca. 148,00 € inkl. MwSt.

Der Leipziger Künstler Max Klinger (1857–1920) gehört unbestritten zu den wichtigsten Erneuerern der grafischen Kunst. Sein eigentliches künstlerisches Ziel aber war die Wandmalerei. Mit den beiden Wandgemälden in der Aula der Universität Leipzig und im Stadtverordnetensaal des Neuen Rathauses in [...]

mehr

Geisenberger
Joseph Beuys und die Musik
Tectum,  1999, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-8022-1
Sofort lieferbar
25,90 € inkl. MwSt.

""Ja. Sagen wir einfach, das Akustische und das Tonelement ist vielleicht ein wichtigerer und genauerer Begriff, als einfach nur von Musik zu sprechen. Das zieht mich ganz weg vom traditionellen Musikalischen. Es ist nicht so, als würde ich ständig Konzerte hören. Die höre ich fast nie. Ich [...]

mehr

978-3-8288-4355-4
Leven
Wahre Sammler
Die Praxis einer Leidenschaft vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Nationalsozialismus
Tectum,  2020, 382 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4355-4
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Privates Sammeln war zu Beginn des 20. Jahrhunderts populäres Vergnügen. Verstärkt taten sich dabei auch Privatsammler hervor, die sich durch ihre Leidenschaft für das Unkonventionelle auszeichneten. Sie sammelten häufig ohne Rücksicht auf etablierte Ordnungen von Wissen und Geschmack und grenzten [...]

mehr

978-3-8288-4357-8
Majerczyk
Oskar Zwintscher
Zwischen Symbolismus und Neuer Sachlichkeit
Tectum,  2019, 672 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4357-8
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Der Dresdner Maler Oskar Zwintscher (1870‒1916) kann zu den wichtigsten Vertretern des sächsischen Symbolismus der Jahrhundertwende und zu den Wegbereitern der Neuen Sachlichkeit gezählt werden.
Die kunsthistorische Abhandlung widmet sich dem Leben und Werk des Malers, dessen facettenreiches Œuvre [...]

mehr

978-3-8288-4393-6
Kisker
Alt und Neu im Dialog
Hans Gottfried von Stockhausens Neuverglasung der Dortmunder St.-Nicolai-Kirche in Relation zur ursprünglichen Verglasung Elisabeth Coesters
Tectum,  2019, 164 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4393-6
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Zweite Weltkrieg geht mit verheerenden Zerstörungen im Bereich der sakralen Glaskunst einher, führt angesichts des Verlusts von Kulturgut aber auch zu einem neuerlichen Aufschwung der Glasmalerei. Den Kunstschaffenden bietet sich in der Neuverglasung von Kirchen ein breites Betätigungsfeld, das [...]

mehr

Kontakt-Button