Beutler | Greß
Jazz/Rock/Pop - Das Dresdner Modell
Ein Beitrag zur Geschichte der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber
Tectum,  2020, ca. 130 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4441-4
Erscheint Oktober 2020 (vormerkbar)

Herrmann
Paul Aron in Dresden
Konzertreihen "Neue Musik" 1919-1933 - Selbstzeugnisse - Korrespondenz
Tectum,  2020, ca. 350 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3662-4
Erscheint August 2020 (vormerkbar)
ca. 34,95 € inkl. MwSt.

978-3-8288-4155-0
Steindorf
Die Konzerttätigkeit der Königlichen muskialischen Kapelle zu Dresden (1817-1858)
Institutionsgeschichtliche Studie und Dokumentation
Tectum,  2018, 962 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4155-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Der Sächsischen Staatskapelle Dresden wird als Opern- wie als Konzertorchester hohe internationale Anerkennung gezollt. Während die 1548 gegründete kurfürstliche Hofkapelle schon seit dem 17. Jahrhundert der Bühne verpflichtet war, bildete sie als Königliche musikalische Kapelle ihre Qualitäten auf [...]

mehr

978-3-8288-3682-2
Gervink | Rabenalt
Filmmusik und Narration
Über Musik im filmischen Erzählen
Tectum,  2017, 254 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3682-2
Sofort lieferbar
29,95 € inkl. MwSt.

Die ausgesuchten Beiträge beschäftigen sich mit der Frage, wie filmisches Erzählen durch Musik beeinflusst wird. Hierbei zeigt die Vielfalt der Perspektiven künstlerische Möglichkeiten genauso wie analytische Methoden und Terminologie auf. Mit vielen Beispielen aus unterschiedlichen Genres, [...]

mehr

978-3-8288-3954-0
Froesch
Franz Herzog - ein Kruzianer in Göttingen
Chordirigent und Komponist
Tectum,  2017, 176 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3954-0
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Über Jahrzehnte hat der Chordirigent und Komponist Franz Herzog (1917–1986) das Musikleben der Stadt Göttingen geprägt. Aus einem Schulchor, den er als Musiklehrer am Felix-Klein-Gymnasium 1953 aufbaute, bildete er den noch heute bestehenden Göttinger Knabenchor. Diesem Ensemble prägte er einen [...]

mehr

Kontakt-Button