978-3-8487-5645-2
Große
Qualität des öffentlichen Schulwesens als Verfassungsgebot?
Zugleich zum Institut der schulischen Eigenverantwortung
2019, 359 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5645-2
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Spätestens seit dem „PISA-Schock“ im Jahr 2001 steht die Qualität des öffentlichen Schulwesens im Fokus des Interesses von Gesellschaft, Politik und Fachwissenschaften. Etwa zeitgleich reagierten die Schulgesetzgeber auf neue Erkenntnisse der Bildungsforschung und räumten den Schulen vorsichtig ein [...]

mehr

978-3-8487-4075-8
Institut für Bildungsrecht und Bildungsforschung e.V. | Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Auf dem Weg zur inklusiven Schule
Organisation einer Schul- und Bildungsentwicklung - 4. Deutscher Schulrechtstag
2017, 96 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4075-8
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Das Thema „Inklusion“ im Bildungswesen ist derzeit in aller Munde. Nachdem die Bundesrepublik der UN-Behindertenrechtskonvention beigetreten ist, wird über die Umsetzung der „Inklusion“ im deutschen Schulwesen intensiv diskutiert. Mehrere Bundesländer haben inzwischen ihre Schulgesetze [...]

mehr

978-3-8487-2833-6
Kolok
Verfassungsrechtliche Anforderungen an den Umgang mit Legasthenie und Dyskalkulie im allgemeinbildenden deutschen Schulsystem
2016, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2833-6
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

In Deutschland sind etwa vier bis acht Prozent aller Menschen von Legasthenie und ca. drei bis acht Prozent von Dyskalkulie betroffen, d. h. in jeder Schulklasse befindet sich durchschnittlich mindestens ein Schüler mit einer sog. Teilleistungsstörung. Der Umgang mit Legasthenie und Dyskalkulie in [...]

mehr

978-3-8487-2608-0
Weßling
Erziehen im Konsens
Erziehungsvereinbarungen als rechtsverbindliche Zielvereinbarungen im Schulwesen
2015, 253 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2608-0
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Bislang wurden sogenannte Bildungs- und Erziehungsvereinbarungen kaum aus juristischer Perspektive betrachtet. Sie werden bei der Aufnahme in die Schule zwischen Eltern, Schülern und der öffentlichen Schule geschlossen und haben in manchen Bundesländern bereits Eingang in die Gesetzgebung gefunden [...]

mehr

978-3-8487-2355-3
Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. | Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Zur Rechtsstellung der Eltern - heute
3. Deutscher Schulrechtstag
2015, 60 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2355-3
Sofort lieferbar
15,00 € inkl. MwSt.

Der Band komplettiert die Trilogie der ersten drei Schulrechtstage, die von den Herausgebern veranstaltet wurden. Nach der Beschäftigung mit der Rechtsstellung der Lehrkräfte und der Schülerinnen und Schüler umfasst der vorliegende Band nun Themenbereiche zur Rechtsstellung der Eltern. Geprägt ist [...]

mehr

978-3-8487-1990-7
Heuer
Die Beschulung längerfristig kranker Schülerinnen und Schüler als Herausforderung des öffentlichen Schulorganisationsrechts
Krankenhaus- und Hausunterricht im föderalen Schulwesen
2015, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1990-7
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung leistet juristische Pionierarbeit indem sie erstmals die föderalen Normkonstrukte erschließt, welche die Beschulung längerfristig kranker Schülerinnen und Schüler verwalten. Entsprechende Regelungen finden sich in sämtlichen Bundesländern ohne bislang in den Blick der [...]

mehr

978-3-8487-1629-6
Miller
Wirtschaftliche Betätigung von Schülern an öffentlichen Schulen
2015, 209 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1629-6
Sofort lieferbar
55,00 € inkl. MwSt.

Wirtschaftliche Schülertätigkeit gilt – etwa in Form einer Schülerfirma – als pädagogisch wertvoll, gleichzeitig aber als rechtliche Grauzone. Erstmals untersucht der Autor die bei wirtschaftlicher Schülertätigkeit auftretenden rechtlichen Probleme.

Diese ergeben sich vor allem aus dem [...]

mehr

978-3-8487-1590-9
Muñoz
Kompetenz- und finanzverfassungsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und in Kindertagespflege
2014, 231 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1590-9
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Zwischen Bund, Ländern und Kommunen besteht Einigkeit darüber, dass eine gute Betreuung und frühe Förderung von Kindern eine wichtige Zukunftsaufgabe des Staates darstellt. Ungeachtet dieser Einigkeit sind jedoch zentrale Fragen der Umsetzung noch offen: Wer hat die Gesetzgebungskompetenz und wer [...]

mehr

978-3-8487-1822-1
Gröb
Die rechtsfähige öffentliche Schule
Rechtsformalternativen zur rechtlich unselbstständigen Schule unter besonderer Berücksichtigung der rechtsfähigen Anstalt des öffentlichen Rechts
2014, 325 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1822-1
Sofort lieferbar
85,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeigt die rechtlichen Konsequenzen einer Rechtsformänderung für öffentliche Schulen auf und identifiziert dabei aufkommende Rechtsprobleme. Behandelt werden dabei sowohl praktische (etwa arbeits- und steuerrechtliche), wie auch rechtskonstruktive Fragen. Ausführlich widmet sich die Arbeit [...]

mehr

978-3-8487-1582-4 (No image)
Reith
Der Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag des Staates im Vorschulbereich
Verfassungsrechtliche Grundlagen der frühkindlichen Förderung
2014, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1582-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit behandelt die verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen frühkindlicher Förderung, vor allem unter dem Blickwinkel eines Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrags des Staates im Vorschulbereich und dessen Verhältnis zum Erziehungsrecht der Eltern. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die [...]

mehr

978-3-8487-1515-2 (No image)
Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. | Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Zur Rechtsstellung der Schülerinnen und Schüler - heute
2. Deutscher Schulrechtstag
2014, 81 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1515-2
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Die in diesem Band vorgelegten Beiträge dokumentieren und vertiefen die auf dem 2. Deutschen Schulrechtstag am 6. Juni 2013 an der Ruhr-Universität Bochum gehaltenen Vorträge.
Bezüglich der Rechtsstellung von Schülerinnen und Schülern sind zwei Komplexe besonders grundlegend und wichtig: die [...]

mehr

978-3-8487-0512-2 (No image)
Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V.
Gerecht und effizient
Anforderungen an die Schulfinanzierung
2013, 73 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0512-2
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Bereits zum zweiten Mal widmete sich das Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht gemeinsam mit der Software AG Stiftung dem Thema Bildungsfinanzierung und zwar unter dem Titel „Gerecht und effizient: Anforderungen an die Schulfinanzierung“ in der Leipziger Börse. Notgedrungen. Denn die [...]

mehr

978-3-8487-0508-5 (No image)
Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. | Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Zur Rechtsstellung der Lehrkräfte - heute
1. Deutscher Schulrechtstag
2013, 95 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0508-5
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. MwSt.

Das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) und das Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. an der Ruhr-Universität Bochum (IfBB) haben gemeinsam den „Deutschen Schulrechtstag“ begründet. In der ersten Tagung stand die Rechtsstellung der Lehrkräfte im [...]

mehr

978-3-8329-7960-7
Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V.
Öffentliche Schulen in staatlicher und freier Trägerschaft
Ausgewählte Beiträge zum Schul- und Bildungsrecht von Johann Peter Vogel
2012, 197 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7960-7
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

„Öffentliche Schulen in staatlicher und freier Trägerschaft“ – der Titel der Aufsatzsammlung bringt ein Kernanliegen von Johann Peter Vogel auf den Begriff: Verfassungsmodell für das gesamte Schulwesen und bildungspolitisches Programm. Johann Peter Vogel bemüht sich zeitlebens darum, den in der [...]

mehr

978-3-8329-7615-6
Handschell
Die Schulpflicht vor dem Grundgesetz
Geschichte der Schulpflicht und ihre verfassungsrechtliche Bewertung vor dem Hintergrund des sogenannten Homeschooling
2012, 224 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7615-6
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Seit einigen Jahren häufen sich Fälle, in denen Strafen und Bußgelder gegen Eltern verhängt werden, die ihre Kinder nicht in die Schule schicken, sondern zu Hause unterrichten. Anders als in vielen Ländern ist in Deutschland eine Befreiung des Kindes von der Schulpflicht hierzu nicht möglich. Der [...]

mehr

978-3-8329-7616-3
Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V.
Selektion und Gerechtigkeit in der Schule
2012, 136 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7616-3
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Zahlreiche empirische Untersuchungen belegen die hohe soziale Selektivität des deutschen Schulsystems. Das bestehende gegliederte Schulsystem führt bei Schülerinnen und Schülern mit bestimmter sozialer bzw. ethnischer Herkunft, aber auch bei solchen mit körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen [...]

mehr

978-3-8329-7343-8
Avenarius | Pieroth | Barczak
Die Herausforderung des öffentlichen Schulwesens durch private Schulen - eine Kontroverse
Die Freien Schulen in der Standortkonkurrenz
2012, 175 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7343-8
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Private Schulen erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Nachdem insbesondere in ländlichen Regionen immer mehr öffentliche Schulen schließen müssen, stellt sich die Frage nach dem Verhältnis von öffentlichen und privaten Schulen neu: Wie ist damit umzugehen, wenn die Gründung einer privaten [...]

mehr

Kontakt-Button