978-3-8487-6792-2
Gaßner
Ad-hoc-Publizität, Wissenszurechnung und die aktienrechtliche Verschwiegenheitspflicht
Ein Beitrag zum Spannungsverhältnis zwischen Kapitalmarktrecht und Gesellschaftsrecht
2020, 405 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6792-2
Sofort lieferbar
105,00 € inkl. MwSt.

Das Werk widmet sich dem Verhältnis zwischen dem europäischen Marktmissbrauchsrecht und dem bislang kaum harmonisierten Gesellschaftsrecht. Dabei werden die Auswirkungen der Pflicht zur Ad-hoc-Publizität auf die Wissenszurechnung einerseits und die aktienrechtliche Schweigepflicht andererseits [...]

mehr

978-3-8487-6778-6
Frömel
Maßnahmen von Unternehmen gegen unberechtigte Short-Sell-Attacken
2020, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6778-6
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

In den letzten Jahren wurden verstärkt börsennotierte Unternehmen, wie Wirecard oder ProSieben, Opfer von Leerverkaufsattacken, wodurch diese massive Kurseinbrüche innerhalb kürzester Zeit erlitten.
Die Arbeit untersucht solche Attacken umfassend anhand des geltenden Kapitalmarktrechts und leistet [...]

mehr

978-3-8487-6776-2
Kurt
Schutz und Verantwortung in der digitalen und globalen Arbeitswelt
Die Stellung des Menschen im Arbeitsschutzsystem auf dem Weg zur (Un-)Abhängigkeit 4.0
2020, 523 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6776-2
Sofort lieferbar
134,00 € inkl. MwSt.

Die digitale und globale Arbeitswelt verbindet Elemente der Abhängigkeit und Unabhängigkeit. Die Herbeiführung eines angemessenen Ausgleichs zwischen Schutz und Freiheit gewinnt als Schutzzweck an Bedeutung. Das ermutigt zu einem Verständnis, das sich davon entfernt, das Arbeitsrecht auf ein [...]

mehr

978-3-8487-5752-7
Madel
Robo Advice
Aufsichtsrechtliche Qualifikation und Analyse der Verhaltens- und Organisationspflichten bei der digitalen Anlageberatung und Vermögensverwaltung
2019, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5752-7
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Im Zuge der Digitalisierung hat der Einsatz automatisierter Systeme bei der Anlageberatung und Vermögensverwaltung, sog. Robo Advice, an Beliebtheit gewonnen. Mit dieser Beratungsform geht ein Paradigmenwechsel bei der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen einher, da Anleger und Anbieter [...]

mehr

978-3-8487-4797-9
Benecke
Unternehmen 4.0
Arbeitsrechtlicher Strukturwandel durch Digitalisierung
2018, 179 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4797-9
Sofort lieferbar
47,00 € inkl. MwSt.

Das Werk thematisiert bedeutende arbeitsrechtliche Aspekte in einem digitalen Unternehmen 4.0 unter Einbeziehung des neuen Datenschutzrechts und ist hierdurch sowohl für den wissenschaftlichen Diskurs als auch den Rechtsanwender in der Praxis von essentieller Bedeutung.
Unternehmen 4.0 ist wichtiger [...]

mehr

978-3-8487-4752-8
Brosig
Benchmark-Manipulation
Eine ökonomische und regulatorische Analyse des LIBOR-Manipulationsskandals
2018, 423 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4752-8
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Der LIBOR als „Universalwerkzeug“ zur Flexibilisierung von Zinszahlungen beeinflusst Verträge mit einem ausstehenden Nominalwert von mehr als 300 Bio. US-Dollar weltweit. Die leichte Beeinflussbarkeit der Benchmark, schwere Interessenkonflikte und schwache Unternehmensstrukturen führten zu einem der [...]

mehr

978-3-8487-4961-4
Schuster
Die Regulierung von Investment Crowdfunding in den USA
Der US-amerikanische CROWDFUND Act im Spannungsfeld von Anlegerschutz und Kapitalzugang
2018, 535 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4961-4
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Der CROWDFUND Act fungiert als Rechtsrahmen für das Investment Crowdfunding in den USA. Die Dissertation geht der Frage nach, ob die inhaltliche Ausgestaltung der Regelungen mit den gesetzgeberischen Zielen übereinstimmt. Der Fokus liegt auf der rechtlichen Bewertung und Analyse der Sinnhaftig- und [...]

mehr

978-3-8487-3437-5
Kastl
Der Rückzug kapitalmarktfähiger Unternehmen von der Börse
Ein Beitrag zur Rechtsprechungshistorie und zur Gesetzgebungsentwicklung des Delistings
2016, 463 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3437-5
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Der Gesetzgeber hat 17 Jahre nach der erstmaligen Regelung des freiwilligen Delistings nach dem Börsenrecht eine Neuregelung erlassen. Vorausgegangen war eine Rechtsprechungsentwicklung, die von einem Maximal- bis zu einem Minimalschutz der Anleger reichte. Das Werk befasst sich mit dieser [...]

mehr

978-3-8487-2636-3
Seidenschwann
Die Master-Kapitalverwaltungsgesellschaft
Eine rechtliche und wirtschaftliche Untersuchung zu den Grenzen der Auslagerung im Rahmen der AIFM-Regulierung
2016, 333 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2636-3
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Eine Master-Kapitalverwaltungsgesellschaft (Master-KVG) erbringt nicht alle Aufgaben der Wertschöpfungskette der Vermögensverwaltung selbst, sondern lagert große Teilbereiche, insbesondere die Portfolioverwaltung, an spezialisierte Drittanbieter aus. Inwiefern vor dem Hintergrund der [...]

mehr

978-3-8487-2639-4
Harrer
Exchange Traded Funds (ETFs)
Eine ökonomische und rechtliche Analyse der Chancen, Risiken und Regulierungsmöglichkeiten im Investmentrecht
2016, 356 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2639-4
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Mit jährlich zweistelligen Wachstumsraten sind ETFs das erfolgreichste Finanzprodukt der letzten Jahre. Aufgrund der in Deutschland geringen Beteiligung privater Anleger am Kapitalmarkt und der drohenden Rentenlücke ist diese Entwicklung positiv zu sehen. Im ökonomischen Teil der Arbeit werden die [...]

mehr

978-3-8487-3144-2
Kalkbrenner
Die Reichweite der wettbewerbsrechtlichen Verbandsklagebefugnisse in bilateralen Verletzungsverhältnissen
Ein Vergleich von lauterkeitsrechtlichem Vorbild und kartellrechtlichem Abbild
2016, 298 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3144-2
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Reform der kartellrechtlichen Verbandsklagebefugnis im Zuge der 8. GWB-Novelle wirft die Frage nach deren Reichweite auf. Im Lichte des lauterkeitsrechtlichen Vorbilds, das der Gesetzgeber bei der Neufassung des § 33 Abs. 2 GWB ausdrücklich vor Augen hatte, legt die Untersuchung die bewährte [...]

mehr

978-3-8487-3073-5
Steinberger
Die Gruppenklage im Kapitalmarktrecht
Vorschläge zur Weiterentwicklung des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes (KapMuG)
2016, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3073-5
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Das deutsche Prozessrecht kennt als Grundprinzip nur den Zwei-Parteien-Prozess, der in der ZPO verankert ist. Gerade am Kapitalmarkt wird aber oft eine Vielzahl von Personen durch den gleichen Rechtsverstoß geschädigt. Eine Einzelklage lohnt hier aufgrund der niedrigen Schadenssummen nicht. Das [...]

mehr

978-3-8487-1677-7
Menges
Der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters im Spannungsverhältnis zwischen Rechtssicherheit und Billigkeit
Eine deutsch-italienische Studie zum Harmonisierungserfolg der Richtlinie Nr. 86/653/EWG
2015, 350 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1677-7
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit bietet Rechtsanwälten, die im deutsch-italienischen Rechtsverkehr tätig sind, eine rechtsvergleichende Analyse des Handelsvertreterrechts beider Länder, behandelt umfassend und kritisch die Umsetzung der Handelsvertreterrichtlinie hinsichtlich des nachvertraglichen Ausgleichsanspruchs [...]

mehr

978-3-8487-1534-3
Bürgel
Berechnungs- und Haftungsdurchgriff im Konzern bei erzwungenem Sozialplan
2015, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1534-3
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Wie der in der Einleitung des Buches genannte Klinikenfall des BAG aus dem Jahre 2011 zeigt, liegt Betriebsänderungen konzernangehöriger Unternehmen nicht selten eine Konzernentscheidung zugrunde. Daher stellt sich die Frage, ob und inwieweit diese „Konzerngefahr“ auch Auswirkungen bei der [...]

mehr

978-3-8487-1829-0
Poppele
Kapitalmarktinvestmentprodukte
Horizontaler Privatanlegerschutz im Lichte der MiFID II
2015, 583 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1829-0
Sofort lieferbar
148,00 € inkl. MwSt.

Die Konzeption des Privatanlegerschutzes steht vor tiefgreifenden Umbrüchen. Zweifel an der Vorstellung unbegrenzter Informationseffizienz stellen das Informationsmodell des Kapitalmarktrechts in Frage. Stattdessen setzt der europäische Gesetzgeber auf Instrumente mit paternalistischen [...]

mehr

978-3-8487-2240-2
Fisch
Der verschmelzungsrechtliche Squeeze-out
Tatbestand, Verfahren und Gestaltungsmöglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung des Europarechts
2015, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2240-2
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Seit dem 3. UmwÄndG 2011 existiert mit der neuen Rechtsfigur des verschmelzungsrechtlichen Squeeze-out für Mehrheitsaktionäre die Möglichkeit, eine Gesellschafterminderheit bereits ab einer Kapitalbeteiligung von 90 % aus einer AG, KGaA oder SE auszuschließen, sofern gleichzeitig eine [...]

mehr

978-3-8487-1531-2 (No image)
Birk
Der Rechtsanwalt im Aufsichtsrat
Zur Vereinbarkeit von Aufsichtsratsmandat und anwaltlicher Tätigkeit bei Beratungsverträgen zwischen Aktiengesellschaft und Rechtsanwaltssozietät
2014, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1531-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Berät ein Aufsichtsratsmitglied (ARM) die AG nicht nur im Rahmen seines Aufsichtsratsmandats, sondern auch auf Grundlage eines Beratungsvertrags, unterfallen solche Verträge den §§ 113, 114 AktG. Wird die Beratungsleistung von einem dem Aufsichtsrat angehörigen Rechtsanwalt erbracht, ist auch das [...]

mehr

978-3-8487-1848-1 (No image)
Jänich | Schrader
Autorecht 2014
Ersatzteile und Märkte
2014, 182 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1848-1
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Die Automobilindustrie ist eine der Schlüsselindustrien in der Bundesrepublik Deutschland. Auf der Tagung »Autorecht 2014« an der Universität Augsburg wurden für diese Branche zentrale Rechtsfragen, insbesondere solche des Ersatzteilgeschäfts, erörtert. Die Themen reichten vom Kartellrecht beim [...]

mehr

978-3-8487-1532-9 (No image)
Fedchenheuer
Die Qualifikationsanforderung an Anlageberater
Ökonomische Analyse des § 34d Abs. 1 WpHG und Regulierungsansätze de lege ferenda
2014, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1532-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

In den vergangenen Jahren offenbarten Testberatungen regelmäßig die mangelhafte Qualität vieler Anlageberatungen. Dem begegnet seit 1.11.2012 eine aufsichtsrechtliche Norm zur Qualifikation der Anlageberater. § 34d Abs. 1 S. 1 WpHG und die WpHGMaAnzV normieren die erforderliche Sachkunde und [...]

mehr

978-3-8487-1681-4 (No image)
Betz
Die Heilung nichtiger Hauptversammlungsbeschlüsse durch Eintragung und Fristablauf
Wirkung und Rechtsfolgen des § 242 Abs. 2 Satz 1 AktG
2014, 352 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1681-4
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Das Werk gibt Antworten auf die Frage, wie sich der Vorstand und die Aktionäre einer Aktiengesellschaft bei einem nichtigen, aber geheilten Beschluss zu verhalten haben. Der Autor wendet sich gegen die herrschende Lehre, wonach nichtige Beschlüsse durch den Fristablauf nach § 242 Abs. 2 Satz 1 AktG [...]

mehr

978-3-8487-1540-4 (No image)
Rosenau | Tang Van
Economic Competition Regime: Raising Issues and Lessons from Germany
Contributions to Vietnamese-German Symposia
2014, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1540-4
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Konkurrenz ist ein notwendiger Motor einer modernen Wirtschaft. Konzerne versuchen jedoch, Vorteile gegenüber ihrer Konkurrenz zu erlangen. Daher werden oft anti-kompetitive Praktiken wie der Verdrängungswettbewerb angewandt. Es ist daher erforderlich, Regeln für einen fairen Wettbewerb für alle [...]

mehr

978-3-8487-1268-7 (No image)
Faber
Anreizbasierte Regulierung von Corporate Compliance
Ein rechtsvergleichender Beitrag zur Entwicklung der Rechtsgrundlagen von Compliance im deutschen Wirtschaftsrecht
2014, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1268-7
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Eine Betrachtung der rechtlichen Grundlagen von Compliance: Die negativ zu bescheidenden Frage, ob in Deutschland de lege lata eine allgemeine Pflicht zur Implementierung von Compliance-Programmen für Unternehmen existiert, die bis dato nicht existente sanktionsmindernde Berücksichtigung von [...]

mehr

978-3-8487-0932-8 (No image)
Jakobus
Die Vorstandspflicht zum Risikomanagement
Eine juristische und ökonomische Betrachtung zu § 91 Abs. 2 AktG
2014, 248 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0932-8
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Für den organisatorischen Umgang mit Risiken bei einer AG ist § 91 Abs. 2 AktG die zentrale Norm. Im Vordergrund der Arbeit steht sowohl die umfassende und konsequente Aufarbeitung des bisherigen Streits über Umfang und Reichweite des Pflichtinhalts von § 91 Abs. 2 AktG als auch die Frage, ob mit [...]

mehr

978-3-8487-0833-8 (No image)
Fekonja
BaFin-Verlautbarungen
Möglichkeiten und Grenzen der rechtlichen Bindungswirkung
2014, 306 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0833-8
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Durch mehrere höchstgerichtliche Urteile ist die rechtstheoretisch unbefriedigende Behandlung von BaFin-Verlautbarungen erneut in den Fokus gerückt. Von den Gerichten und der sogenannten herrschenden Meinung als „Nicht-Recht“ angesehen, stellen Emittentenleitfaden, Rundschreiben und Co. für [...]

mehr

978-3-8487-0969-4 (No image)
Penners
Die Bemessung des Ausgleichsanspruchs im Handelsvertreter- und Franchiserecht
2014, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0969-4
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Der in § 89b HGB normierte Ausgleichsanspruch gehört zu einer der kompliziertesten Regelungen des Vertriebsrechts und war bereits mehrfach Gegenstand von Gesetzesreformen. Zuletzt wurde § 89b HGB im Jahr 2009 aufgrund der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in Sachen „Semen/Tamoil“ geändert. [...]

mehr

Kontakt-Button