978-3-8487-6792-2
Gaßner
Ad-hoc-Publizität, Wissenszurechnung und die aktienrechtliche Verschwiegenheitspflicht
Ein Beitrag zum Spannungsverhältnis zwischen Kapitalmarktrecht und Gesellschaftsrecht
2020, 405 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6792-2
Sofort lieferbar
105,00 € inkl. MwSt.

Das Werk widmet sich dem Verhältnis zwischen dem europäischen Marktmissbrauchsrecht und dem bislang kaum harmonisierten Gesellschaftsrecht. Dabei werden die Auswirkungen der Pflicht zur Ad-hoc-Publizität auf die Wissenszurechnung einerseits und die aktienrechtliche Schweigepflicht andererseits [...]

mehr

978-3-8487-6778-6
Frömel
Maßnahmen von Unternehmen gegen unberechtigte Short-Sell-Attacken
2020, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6778-6
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

In den letzten Jahren wurden verstärkt börsennotierte Unternehmen, wie Wirecard oder ProSieben, Opfer von Leerverkaufsattacken, wodurch diese massive Kurseinbrüche innerhalb kürzester Zeit erlitten.
Die Arbeit untersucht solche Attacken umfassend anhand des geltenden Kapitalmarktrechts und leistet [...]

mehr

978-3-8487-6776-2
Kurt
Schutz und Verantwortung in der digitalen und globalen Arbeitswelt
Die Stellung des Menschen im Arbeitsschutzsystem auf dem Weg zur (Un-)Abhängigkeit 4.0
2020, 523 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6776-2
Sofort lieferbar
134,00 € inkl. MwSt.

Die digitale und globale Arbeitswelt verbindet Elemente der Abhängigkeit und Unabhängigkeit. Die Herbeiführung eines angemessenen Ausgleichs zwischen Schutz und Freiheit gewinnt als Schutzzweck an Bedeutung. Das ermutigt zu einem Verständnis, das sich davon entfernt, das Arbeitsrecht auf ein [...]

mehr

978-3-8487-5752-7
Madel
Robo Advice
Aufsichtsrechtliche Qualifikation und Analyse der Verhaltens- und Organisationspflichten bei der digitalen Anlageberatung und Vermögensverwaltung
2019, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5752-7
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Im Zuge der Digitalisierung hat der Einsatz automatisierter Systeme bei der Anlageberatung und Vermögensverwaltung, sog. Robo Advice, an Beliebtheit gewonnen. Mit dieser Beratungsform geht ein Paradigmenwechsel bei der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen einher, da Anleger und Anbieter [...]

mehr

978-3-8487-4797-9
Benecke
Unternehmen 4.0
Arbeitsrechtlicher Strukturwandel durch Digitalisierung
2018, 179 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4797-9
Sofort lieferbar
47,00 € inkl. MwSt.

Das Werk thematisiert bedeutende arbeitsrechtliche Aspekte in einem digitalen Unternehmen 4.0 unter Einbeziehung des neuen Datenschutzrechts und ist hierdurch sowohl für den wissenschaftlichen Diskurs als auch den Rechtsanwender in der Praxis von essentieller Bedeutung.
Unternehmen 4.0 ist wichtiger [...]

mehr

978-3-8487-4752-8
Brosig
Benchmark-Manipulation
Eine ökonomische und regulatorische Analyse des LIBOR-Manipulationsskandals
2018, 423 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4752-8
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Der LIBOR als „Universalwerkzeug“ zur Flexibilisierung von Zinszahlungen beeinflusst Verträge mit einem ausstehenden Nominalwert von mehr als 300 Bio. US-Dollar weltweit. Die leichte Beeinflussbarkeit der Benchmark, schwere Interessenkonflikte und schwache Unternehmensstrukturen führten zu einem der [...]

mehr

978-3-8487-4961-4
Schuster
Die Regulierung von Investment Crowdfunding in den USA
Der US-amerikanische CROWDFUND Act im Spannungsfeld von Anlegerschutz und Kapitalzugang
2018, 535 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4961-4
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Der CROWDFUND Act fungiert als Rechtsrahmen für das Investment Crowdfunding in den USA. Die Dissertation geht der Frage nach, ob die inhaltliche Ausgestaltung der Regelungen mit den gesetzgeberischen Zielen übereinstimmt. Der Fokus liegt auf der rechtlichen Bewertung und Analyse der Sinnhaftig- und [...]

mehr

978-3-8487-3437-5
Kastl
Der Rückzug kapitalmarktfähiger Unternehmen von der Börse
Ein Beitrag zur Rechtsprechungshistorie und zur Gesetzgebungsentwicklung des Delistings
2016, 463 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3437-5
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Der Gesetzgeber hat 17 Jahre nach der erstmaligen Regelung des freiwilligen Delistings nach dem Börsenrecht eine Neuregelung erlassen. Vorausgegangen war eine Rechtsprechungsentwicklung, die von einem Maximal- bis zu einem Minimalschutz der Anleger reichte. Das Werk befasst sich mit dieser [...]

mehr

978-3-8487-2636-3
Seidenschwann
Die Master-Kapitalverwaltungsgesellschaft
Eine rechtliche und wirtschaftliche Untersuchung zu den Grenzen der Auslagerung im Rahmen der AIFM-Regulierung
2016, 333 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2636-3
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Eine Master-Kapitalverwaltungsgesellschaft (Master-KVG) erbringt nicht alle Aufgaben der Wertschöpfungskette der Vermögensverwaltung selbst, sondern lagert große Teilbereiche, insbesondere die Portfolioverwaltung, an spezialisierte Drittanbieter aus. Inwiefern vor dem Hintergrund der [...]

mehr

978-3-8487-2639-4
Harrer
Exchange Traded Funds (ETFs)
Eine ökonomische und rechtliche Analyse der Chancen, Risiken und Regulierungsmöglichkeiten im Investmentrecht
2016, 356 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2639-4
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Mit jährlich zweistelligen Wachstumsraten sind ETFs das erfolgreichste Finanzprodukt der letzten Jahre. Aufgrund der in Deutschland geringen Beteiligung privater Anleger am Kapitalmarkt und der drohenden Rentenlücke ist diese Entwicklung positiv zu sehen. Im ökonomischen Teil der Arbeit werden die [...]

mehr

978-3-8487-3144-2
Kalkbrenner
Die Reichweite der wettbewerbsrechtlichen Verbandsklagebefugnisse in bilateralen Verletzungsverhältnissen
Ein Vergleich von lauterkeitsrechtlichem Vorbild und kartellrechtlichem Abbild
2016, 298 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3144-2
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Reform der kartellrechtlichen Verbandsklagebefugnis im Zuge der 8. GWB-Novelle wirft die Frage nach deren Reichweite auf. Im Lichte des lauterkeitsrechtlichen Vorbilds, das der Gesetzgeber bei der Neufassung des § 33 Abs. 2 GWB ausdrücklich vor Augen hatte, legt die Untersuchung die bewährte [...]

mehr

978-3-8487-3073-5
Steinberger
Die Gruppenklage im Kapitalmarktrecht
Vorschläge zur Weiterentwicklung des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes (KapMuG)
2016, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3073-5
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Das deutsche Prozessrecht kennt als Grundprinzip nur den Zwei-Parteien-Prozess, der in der ZPO verankert ist. Gerade am Kapitalmarkt wird aber oft eine Vielzahl von Personen durch den gleichen Rechtsverstoß geschädigt. Eine Einzelklage lohnt hier aufgrund der niedrigen Schadenssummen nicht. Das [...]

mehr

978-3-8487-1677-7
Menges
Der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters im Spannungsverhältnis zwischen Rechtssicherheit und Billigkeit
Eine deutsch-italienische Studie zum Harmonisierungserfolg der Richtlinie Nr. 86/653/EWG
2015, 350 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1677-7
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit bietet Rechtsanwälten, die im deutsch-italienischen Rechtsverkehr tätig sind, eine rechtsvergleichende Analyse des Handelsvertreterrechts beider Länder, behandelt umfassend und kritisch die Umsetzung der Handelsvertreterrichtlinie hinsichtlich des nachvertraglichen Ausgleichsanspruchs [...]

mehr

978-3-8487-1534-3
Bürgel
Berechnungs- und Haftungsdurchgriff im Konzern bei erzwungenem Sozialplan
2015, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1534-3
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Wie der in der Einleitung des Buches genannte Klinikenfall des BAG aus dem Jahre 2011 zeigt, liegt Betriebsänderungen konzernangehöriger Unternehmen nicht selten eine Konzernentscheidung zugrunde. Daher stellt sich die Frage, ob und inwieweit diese „Konzerngefahr“ auch Auswirkungen bei der [...]

mehr

978-3-8487-1829-0
Poppele
Kapitalmarktinvestmentprodukte
Horizontaler Privatanlegerschutz im Lichte der MiFID II
2015, 583 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1829-0
Sofort lieferbar
148,00 € inkl. MwSt.

Die Konzeption des Privatanlegerschutzes steht vor tiefgreifenden Umbrüchen. Zweifel an der Vorstellung unbegrenzter Informationseffizienz stellen das Informationsmodell des Kapitalmarktrechts in Frage. Stattdessen setzt der europäische Gesetzgeber auf Instrumente mit paternalistischen [...]

mehr

978-3-8487-2240-2
Fisch
Der verschmelzungsrechtliche Squeeze-out
Tatbestand, Verfahren und Gestaltungsmöglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung des Europarechts
2015, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2240-2
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Seit dem 3. UmwÄndG 2011 existiert mit der neuen Rechtsfigur des verschmelzungsrechtlichen Squeeze-out für Mehrheitsaktionäre die Möglichkeit, eine Gesellschafterminderheit bereits ab einer Kapitalbeteiligung von 90 % aus einer AG, KGaA oder SE auszuschließen, sofern gleichzeitig eine [...]

mehr

978-3-8487-1531-2 (No image)
Birk
Der Rechtsanwalt im Aufsichtsrat
Zur Vereinbarkeit von Aufsichtsratsmandat und anwaltlicher Tätigkeit bei Beratungsverträgen zwischen Aktiengesellschaft und Rechtsanwaltssozietät
2014, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1531-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Berät ein Aufsichtsratsmitglied (ARM) die AG nicht nur im Rahmen seines Aufsichtsratsmandats, sondern auch auf Grundlage eines Beratungsvertrags, unterfallen solche Verträge den §§ 113, 114 AktG. Wird die Beratungsleistung von einem dem Aufsichtsrat angehörigen Rechtsanwalt erbracht, ist auch das [...]

mehr

978-3-8487-1848-1 (No image)
Jänich | Schrader
Autorecht 2014
Ersatzteile und Märkte
2014, 182 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1848-1
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Die Automobilindustrie ist eine der Schlüsselindustrien in der Bundesrepublik Deutschland. Auf der Tagung »Autorecht 2014« an der Universität Augsburg wurden für diese Branche zentrale Rechtsfragen, insbesondere solche des Ersatzteilgeschäfts, erörtert. Die Themen reichten vom Kartellrecht beim [...]

mehr

978-3-8487-1532-9 (No image)
Fedchenheuer
Die Qualifikationsanforderung an Anlageberater
Ökonomische Analyse des § 34d Abs. 1 WpHG und Regulierungsansätze de lege ferenda
2014, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1532-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

In den vergangenen Jahren offenbarten Testberatungen regelmäßig die mangelhafte Qualität vieler Anlageberatungen. Dem begegnet seit 1.11.2012 eine aufsichtsrechtliche Norm zur Qualifikation der Anlageberater. § 34d Abs. 1 S. 1 WpHG und die WpHGMaAnzV normieren die erforderliche Sachkunde und [...]

mehr

978-3-8487-1681-4 (No image)
Betz
Die Heilung nichtiger Hauptversammlungsbeschlüsse durch Eintragung und Fristablauf
Wirkung und Rechtsfolgen des § 242 Abs. 2 Satz 1 AktG
2014, 352 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1681-4
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Das Werk gibt Antworten auf die Frage, wie sich der Vorstand und die Aktionäre einer Aktiengesellschaft bei einem nichtigen, aber geheilten Beschluss zu verhalten haben. Der Autor wendet sich gegen die herrschende Lehre, wonach nichtige Beschlüsse durch den Fristablauf nach § 242 Abs. 2 Satz 1 AktG [...]

mehr

978-3-8487-1540-4 (No image)
Rosenau | Tang Van
Economic Competition Regime: Raising Issues and Lessons from Germany
Contributions to Vietnamese-German Symposia
2014, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1540-4
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Konkurrenz ist ein notwendiger Motor einer modernen Wirtschaft. Konzerne versuchen jedoch, Vorteile gegenüber ihrer Konkurrenz zu erlangen. Daher werden oft anti-kompetitive Praktiken wie der Verdrängungswettbewerb angewandt. Es ist daher erforderlich, Regeln für einen fairen Wettbewerb für alle [...]

mehr

978-3-8487-1268-7 (No image)
Faber
Anreizbasierte Regulierung von Corporate Compliance
Ein rechtsvergleichender Beitrag zur Entwicklung der Rechtsgrundlagen von Compliance im deutschen Wirtschaftsrecht
2014, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1268-7
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Eine Betrachtung der rechtlichen Grundlagen von Compliance: Die negativ zu bescheidenden Frage, ob in Deutschland de lege lata eine allgemeine Pflicht zur Implementierung von Compliance-Programmen für Unternehmen existiert, die bis dato nicht existente sanktionsmindernde Berücksichtigung von [...]

mehr

978-3-8487-0932-8 (No image)
Jakobus
Die Vorstandspflicht zum Risikomanagement
Eine juristische und ökonomische Betrachtung zu § 91 Abs. 2 AktG
2014, 248 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0932-8
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Für den organisatorischen Umgang mit Risiken bei einer AG ist § 91 Abs. 2 AktG die zentrale Norm. Im Vordergrund der Arbeit steht sowohl die umfassende und konsequente Aufarbeitung des bisherigen Streits über Umfang und Reichweite des Pflichtinhalts von § 91 Abs. 2 AktG als auch die Frage, ob mit [...]

mehr

978-3-8487-0833-8 (No image)
Fekonja
BaFin-Verlautbarungen
Möglichkeiten und Grenzen der rechtlichen Bindungswirkung
2014, 306 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0833-8
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Durch mehrere höchstgerichtliche Urteile ist die rechtstheoretisch unbefriedigende Behandlung von BaFin-Verlautbarungen erneut in den Fokus gerückt. Von den Gerichten und der sogenannten herrschenden Meinung als „Nicht-Recht“ angesehen, stellen Emittentenleitfaden, Rundschreiben und Co. für [...]

mehr

978-3-8487-0969-4 (No image)
Penners
Die Bemessung des Ausgleichsanspruchs im Handelsvertreter- und Franchiserecht
2014, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0969-4
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Der in § 89b HGB normierte Ausgleichsanspruch gehört zu einer der kompliziertesten Regelungen des Vertriebsrechts und war bereits mehrfach Gegenstand von Gesetzesreformen. Zuletzt wurde § 89b HGB im Jahr 2009 aufgrund der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in Sachen „Semen/Tamoil“ geändert. [...]

mehr

978-3-8487-0626-6
Nikolova
Rechtsnatur der Zertifikate
Die rechtliche Einordnung der Zertifikate im System des allgemeinen Zivilrechts und des Kapitalmarktrechts
2013, 225 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0626-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Bei der juristischen Arbeit mit Zertifikaten in der Wissenschaft und Praxis ist die Bestimmung der Rechtsnatur eine stets relevante Vorfrage. Bisher wurde dieser Themenbereich nur lückenhaft, widersprüchlich oder lediglich fallbezogen behandelt. Im Rahmen dieser Arbeit erfolgt zum ersten Mal eine [...]

mehr

978-3-8329-7850-1
Stahl
Information Overload am Kapitalmarkt
Eine verhaltensorientierte Untersuchung der Notwendigkeit und der Möglichkeiten zur Deregulierung der Informationspflichten des WpHG
2013, 372 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7850-1
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Information Overload am Kapitalmarkt: die vorliegende Untersuchung zeigt, dass die zunehmende Normierung kapitalmarktrechtlicher Informationspflichten zu einer Überregulierung mit kontraintentionalen Effekten geführt hat. Ursächlich dafür ist eine unzureichende Gesetzesfolgenabschätzung, die [...]

mehr

978-3-8487-0005-9
Lange
Die Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte in Deutschland und Italien
Eine rechtsvergleichende Untersuchung vor dem Hintergrund der Artikel 6 bis 9 der Richtlinie 2004/48/EG
2012, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0005-9
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Rechtsanwälte, die auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in Deutschland und Italien tätig sind und Mitarbeitern europäischer Institutionen bietet das Werk einen umfassenden Vergleich der Vorschriften zum Beweis-, Auskunftsrecht- und e.V.-Verfahren.
Die Autorin zeigt auf, welche [...]

mehr

978-3-8329-7641-5
Groß
Chief Compliance Officer
Compliance-Funktionsträger im Spannungsverhältnis zwischen wirksamer Compliance und arbeitsrechtlicher / gesellschaftsrechtlicher Kompetenzordnung
2012, 276 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7641-5
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Angesichts der steigenden Bedeutung von Compliance in deutschen Aktiengesellschaften rückt der Chief Compliance Officer als maßgebliches Compliance-Tool des Vorstands zunehmend in den Fokus von Wissenschaft und Rechtsprechung. Das gesetzlich vorgegebene arbeits- und gesellschaftsrechtliche [...]

mehr

978-3-8329-7523-4
Pregler
Der Selbstbehalt des Vorstands im Spannungsfeld des Aktien- und Versicherungsrechts
Sinnvolle Maßnahme zur Reduzierung des Moral Hazard oder Sinnbild ineffizienter Krisengesetzgebung?
2012, 351 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7523-4
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Während D&O-Versicherungen lange Zeit vor allem ein US-amerikanisches Phänomen waren, erfreuen sie sich mittlerweile auch in deutschen Aktiengesellschaften großer Beliebtheit. Oftmals bietet nur die D&O-Versicherung den Vorständen adäquaten Schutz gegen eine persönliche Inanspruchnahme. Mit ihrem [...]

mehr

978-3-8329-7317-9
Hackel
Konzerndimensionales Kartellrecht
Grundsatzfragen der Zurechnung und Haftung bei Bußgeldbescheiden gegen verbundene Unternehmen
2012, 413 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7317-9
Sofort lieferbar
108,00 € inkl. MwSt.

Fragen der Einheit oder Vielheit im Konzernrecht stellen sich nicht nur aus gesellschaftsrechtlicher, sondern auch aus kartellrechtlicher Sicht. Anders als das vom Trennungsgrundsatz geprägte Gesellschaftsrecht hebt das Kartellrecht vor dem Hintergrund des dort geltenden wirtschaftlichen [...]

mehr

978-3-8329-7187-8
Ortolf
Die monistische SE-Konzerngesellschaft mit Sitz in Deutschland
Kompetenzverteilung, Konzernrecht, Mitbestimmung
2012, 324 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7187-8
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Europäische Gesellschaft (SE) erfreut sich bei Konzernen in Deutschland wachsender Beliebtheit. Mit der SE hat zugleich das monistische Leitungssystem Einzug in die deutsche Rechtsordnung gehalten. Unternehmen bietet sich unter Rückgriff auf diese Rechtsform im Gegensatz zur nationalen [...]

mehr

978-3-8329-7435-0
Frank
Die Rechtswirkungen der Leitlinien und Empfehlungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde
2012, 228 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7435-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Welche Wirkung haben die Verlautbarungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) auf die unterschiedlichen Akteure an den Finanzmärkten und die nationalen Finanzmarktaufsichtsbehörden? Kann ein Abweichen von den Verlautbarungen eine Haftung gegenüber Dritten begründen oder [...]

mehr

978-3-8329-7521-0
Cervellini
Der Bericht des Aufsichtsrats - Element guter Corporate Governance
Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Spannungsverhältnisses von Transparenz und Verschwiegenheit
2012, 257 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7521-0
Sofort lieferbar
67,00 € inkl. MwSt.

Die wachsende Verzahnung von Aktien- und Kapitalmarktrecht, die Corporate Governance-Debatte sowie umfangreiche gesetzgeberische Aktivitäten bedingen, dass der Aufsichtsrat heute in weit größerem Umfang als noch vor zehn Jahren Berichtspflichten erfüllen oder an ihnen mitwirken muss. Insofern ist [...]

mehr

978-3-8329-7436-7
Puhle
Finanzprodukte als Eingriff in die Kapitalverkehrsfreiheit
Eine Untersuchung der Reichweite der Grundfreiheiten im nationalen Gesellschaftsrecht am Beispiel des REITG
2012, 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7436-7
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Viele Mitgliedstaaten erlauben Investoren nicht uneingeschränkt die Investition in Finanzprodukte. Das REITG regelt für den G-REIT eine Höchstbeteiligungs- und eine Streubesitzvorgabe. Die Studie untersucht, ob diese Maßnahmen Eingriffe in die Kapitalverkehrsfreiheit darstellen und widmet sich [...]

mehr

978-3-8329-7182-3
Koumpouras
Materiellrechtliche Fragen des deutschen und griechischen aktienrechtlichen Anfechtungsrechts
2012, 265 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7182-3
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Das Anfechtungsrecht bildet ein Kernstück des Aktienrechts. Es ist als Korrektiv der umfassenden Befugnisse der Hauptversammlung von großer Bedeutung in der gesellschaftsrechtlichen Praxis. Zur Problematik dieses Rechtsinstituts gehört in Deutschland vor allem das Phänomen der „räuberischen [...]

mehr

978-3-8329-6767-3
Krüger
Das Finanzmarktstabilisierungsgesetz und seine Auswirkungen auf Aktionärsrechte
Eine Untersuchung der aktien- und europarechtlichen Auswirkungen einer Rekapitalisierung durch den Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin)
2012, 257 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6767-3
Sofort lieferbar
67,00 € inkl. MwSt.

Die Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 brachte die Weltwirtschaft an den Rand einer neuen Great Depression. Weltweit entschlossen sich Regierungen zu massiven Rettungsaktionen und damit verbundenen Eingriffen in die Märkte. In Deutschland wurde mit dem Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung die [...]

mehr

978-3-8329-6844-1
Heß
Rückabwicklung und Wertersatz
Eine rechtsvergleichende Untersuchung zu jüngeren Entwicklungen im europäischen Privatrecht
2011, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6844-1
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Das Werk befasst sich mit den Kernfragen der Gefahrverteilung und des Wertersatzes im Bereich der Rückabwicklung aufgelöster Verträge. Hierzu wird der Versuch unternommen, durch rechtsvergleichende Betrachtung verschiedener Regelwerke des europäischen Privatrechts wie beispielsweise des Draft Common [...]

mehr

978-3-8329-6635-5
Möllers
Internationalisierung von Standards
2011, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6635-5
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Beiträge des Tagungsbandes bieten eine intra- und interdisziplinäre Analyse im Bereich der Internationalisierung von Standards. Gefragt wird vorrangig nach deren Rechtsnatur, Bindungswirkung und Verfassungsmäßigkeit: Heine, Rathgeber stellen sich dem Problem eines möglichen Wettbewerbs der [...]

mehr

978-3-8329-6507-5
Christ
Barausgleichsderivate und das Anschleichen an Zielgesellschaften
2011, 284 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6507-5
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Wie die spektakulären Übernahmefälle Porsche/VW und Schaeffler/Continental eindrucksvoll verdeutlichen, machen Investoren heute vielfach Gebrauch von neu entwickelten Finanzinstrumenten wie Cash Settled Total Return Equity Swaps, Contracts for Difference, Cash Settled Options und andere, um die [...]

mehr

978-3-8329-6344-6
Haberzettl
Varianten der Kodifizierung eines Mindestlohns und ihre Vereinbarkeit mit höherrangigem Recht
2011, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6344-6
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Ein zunehmender Anteil der deutschen Bevölkerung ist von Niedriglöhnen betroffen. Zur Eindämmung des stetig wachsenden Niedriglohnsektors stehen dem Staat zwei sich grundsätzlich unterscheidende Korrekturmaßnahmen zur Verfügung: Der Kombilohn gleich welchen Modells zielt auf den Ausgleich der [...]

mehr

978-3-8329-6441-2
Gouberkova
Der Weg zu einem Kapitalmarkt nach europäischem Vorbild in Bulgarien
Verhaltens- und Informationspflichten im Gesetz gegen den Marktmissbrauch mit Finanzinstrumenten
2011, 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6441-2
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Herausforderung der Kapitalmarktregulierung in Bulgarien liegt in der raschen Umsetzung der EU-Vorgaben, wobei gleichzeitig die durch den Übergang von Plan- zu Marktwirtschaft bedingten wirtschaftlichen Umstände zu beachten sind. Wichtiger Bestandteil der Regulierung ist das Gesetz gegen den [...]

mehr

978-3-8329-6208-1
Weckbach
Der Anspruch auf Löschung und Übertragung von Domains
2011, 182 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6208-1
Sofort lieferbar
47,00 € inkl. MwSt.

Löschungsanspruch und Übertragungsanspruch sind die maßgeblichen Rechtsbehelfe eines Kennzeichen- oder Namensinhabers, um die eigene Nutzung der Domain zu erreichen. Vor dem Hintergrund weitreichender Veränderungen auf dem Domainmarkt seit den ersten Entscheidungen des BGH im Domainrecht werden das [...]

mehr

978-3-8329-5156-6
Cramer
Die Umwandlung der GmbH & Co. KG in die AG
Insbesondere durch Formwechsel
2011, 245 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5156-6
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Die Umwandlung der GmbH & Co. KG in die AG stellt für die Wissenschaft und für die Praxis eine Herausforderung dar. Sowohl das Umwandlungsrecht als auch das Umwandlungssteuerrecht sind zu berücksichtigen. Erschwerend kommt die unterschiedliche Struktur der beiden Gesellschaften hinzu.
Das Werk gibt [...]

mehr

978-3-8329-6043-8
Heinichen
Unternehmensbegriff und Haftungsnachfolge im Europäischen Kartellrecht
2011, 430 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6043-8
Sofort lieferbar
112,00 € inkl. MwSt.

Das Werk befasst sich mit einer zentralen Frage des EU-Kartellbußgeldrechts: Wer hat für einen Kartellverstoß bußgeldrechtlich einzustehen, wenn das an der Zuwiderhandlung gegen die Art. 101, 102 AEUV beteiligte Unternehmen vor Erlass der Bußgeldentscheidung umstrukturiert wurde? Zahlreiche [...]

mehr

978-3-8329-6225-8
Wojtkowiak
Der Rückforderungsdurchgriff beim verbundenen Geschäft nach dem modernisierten Schuldrecht
2011, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6225-8
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Bei einem verbundenen Geschäft schließt der Verbraucher zwei formell separate Verträge ab, nämlich regelmäßig einen Kaufvertrag mit dem Unternehmer und einen Darlehensvertrag mit der Bank. Treten bei der Vertragsanbahnung, beim Vertragsschluss oder beim Vollzug Probleme auf, stellt sich die Frage, [...]

mehr

978-3-8329-5960-9
Silberberger
Die Unternehmensbeteiligungsgesellschaft als Finanzintermediär
Anlagebeschränkungen und optimale Gestaltung der gesellschaftsrechtlichen Beteiligungsverträge
2010, 312 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5960-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Unternehmensbeteiligungsgesellschaft ist eine besondere Form eines Private-Equity-Unternehmens. Die staatliche Anerkennung bietet eine steuer- und insolvenzrechtliche Besserstellung. Allerdings sind Anlagebeschränkungen zu beachten, bei deren Verstoß der Widerruf der Anerkennung und damit der [...]

mehr

978-3-8329-5052-1
Schmid
Mitbestimmung in der Europäischen Aktiengesellschaft (SE)
Erfordernis, Inhalt und Grenzen der schriftlichen Beteiligungsvereinbarung
2010, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5052-1
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die Europäische Aktiengesellschaft (SE) führt mit der schriftlichen Beteiligungsvereinbarung das Novum der verhandelbaren Mitbestimmung ein. Die Bedeutung der supranationalen Rechtsform Societas Europaea nimmt durch die Globalisierung der Wirtschaft ständig zu. Eine wirksame Beteiligungsvereinbarung [...]

mehr

978-3-8329-5090-3
Kresse
Die Verwendung von Mantel- und Vorratsgesellschaften in der Rechtsform der GmbH und der AG
2010, 746 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5090-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Mantel- und insbesondere Vorratsgesellschaften gehören seit Jahrzehnten zum Alltagsgeschäft von Notaren, Wirtschaftskanzleien und Rechtsabteilungen. Aktualität hat diese Thematik durch zwei Entscheidungen aus den Jahren 2002 und 2003 erlangt, in denen der Bundesgerichtshof klargestellt hat, dass auf [...]

mehr

978-3-8329-4705-7
Worms
Insolvenzverschleppung bei der 'deutschen' Limited
Der grenzüberschreitende Umzug von Kapitalgesellschaften nach Umsetzung des MoMiG
2010, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4705-7
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Ausgehend von dem Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG), das am 1. November 2008 in Kraft getreten ist, sowie zahlreichen höchstrichterlichen Entscheidungen thematisiert das Werk Fragestellungen, die aus der Interaktion zwischen Internationalem [...]

mehr

978-3-8329-4652-4
Gantenberg
Interessenkonflikte von GmbH-Geschäftsführern nach italienischem und deutschem Recht
2009, 295 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4652-4
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Behandlung von Interessenkonflikten von Organmitgliedern gehört zu den praktisch bedeutsamsten Aspekten des Kapitalgesellschaftsrechts. Die Diskussion um das geeignete System zum Schutz der Gesellschaften vor Treuepflichtverletzungen ihrer Organe ist auf europäischer und nationaler Ebene in [...]

mehr

978-3-8329-4814-6
Holzner
Private Equity, der Einsatz von Fremdkapital und Gläubigerschutz
Eine Untersuchung zur Notwendigkeit und zu den Möglichkeiten einer gesellschaftsrechtlichen Regulierung fremdfinanzierter Unternehmenstransaktionen (Leveraged Buy Out/Leveraged Recapitalization)
2009, 390 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4814-6
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Ausgehend von der „Heuschreckendebatte“ untersucht das Werk die Frage des ausreichenden Gläubigerschutzes im Zusammenhang mit fremdfinanzierten Unternehmenstransaktionen (Leveraged Buy Out/Leveraged Recapitalization). In einem weiten Bogen werden dazu die bei einem fremdfinanzierten Unternehmenskauf [...]

mehr

978-3-8329-4927-3
Möllers
Geltung und Faktizität von Standards
2009, 293 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4927-3
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Bedeutung von Standards wächst – ihre rechtliche und faktische Einordnung ist jedoch umstritten. Der neue Tagungsband „Geltung und Faktizität von Standards“ leistet einen Beitrag zum besseren Verständnis dieser komplexen Materie und behandelt vorrangig Fragen der Rechtsnatur, Verbindlichkeit und [...]

mehr

978-3-8329-4445-2
Wenninger
Hedge Fonds im Spannungsfeld des Aktien- und Kapitalmarktrechts
Shareholder Activism und aktienrechtliche Corporate Governance
2009, 241 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4445-2
Sofort lieferbar
57,00 € inkl. MwSt.

Ausgehend von den Geschehnissen um die Deutsche Börse AG im Frühjahr 2005 thematisiert das Werk die Wechselbeziehung von börsennotierten Gesellschaften und Aktionären. Dabei schlägt der Autor eine stärkere Betonung des Gestaltungsspielraums der Unternehmensführung vor, ohne dass damit die [...]

mehr

978-3-8329-3952-6
Maier
Das Lauterkeitsrecht in der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich zur Rechtslage in der VR China
2009, 371 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3952-6
Sofort lieferbar
85,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand der Untersuchung ist das Lauterkeitsrecht in Deutschland im Vergleich zur Rechtslage in der VR China. Nicht eine einzelne Spezialfrage wird also untersucht, vielmehr wird ein Systemvergleich vorgenommen, der gerade angesichts der Neuheit des chinesischen Rechts, seiner traditionellen [...]

mehr

978-3-8329-4273-1
Horn
Arbeitsrechtlicher Kündigungsschutz und Europarecht
Zur Europarechtskonformität von § 2 IV AGG unter Berücksichtigung der Bestimmungen zum allgemeinen und besonderen Kündigungsschutz
2009, 210 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4273-1
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Mit Wirkung zum 18.08.2006 ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft getreten. Dieses Gesetz, das der Umsetzung europäischer Antidiskriminierungsrichtlinien dient, hat bereits vor seiner Einführung für zahlreiche Diskussionen gesorgt. Hauptstreitpunkt ist dabei § 2 IV AGG, der den [...]

mehr

978-3-8329-3852-9
Weichert
Der Anlegerschaden bei fehlerhafter Kapitalmarktpublizität
2008, 361 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3852-9
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Der Autor befasst sich mit einer der umstrittensten Fragestellungen des Kapitalmarktrechtes: Welchen Schaden können Anleger wegen fehlerhafter Kapitalmarktinformation geltend machen?
Die zahlreichen höchstrichterlichen Entscheidungen zu diesem Thema – wie man am Beispiel „ComROAD“ sieht, auch aus [...]

mehr

978-3-8329-3916-8
Lebherz
Emittenten-Compliance - Organisation zur Sicherstellung eines rechtskonformen Publizitätsverhaltens
2008, 460 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3916-8
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der Autor befasst sich mit grundlegenden Fragen einer Compliance-Organisation bei börsennotierten Unternehmen. Für die Ad-hoc-Publizität, die Directors" Dealings, die Beteiligungstransparenz, die Corporate Governance Erklärung sowie die Investor Relations arbeitet das Werk detailliert die [...]

mehr

978-3-8329-3846-8
Springer
Die direkte Postzustellung gerichtlicher Schriftstücke nach der Europäischen Zustellungsverordnung (EG) Nr. 1348/2000
2008, 196 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3846-8
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Am 31.5.2001 trat die Verordnung (EG) Nr. 1348/2000 des Rates, kurz EuZVO, zur Regelung der Zustellung gerichtlicher und außergerichtlicher Schriftstücke in Zivil- oder Handelssachen in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union in Kraft. Als wesentliche Neuerung zu der bis dahin geltenden [...]

mehr

978-3-8329-3619-8
Fazley
Regulierung der Finanzanalysten und Behavioral Finance
2008, 278 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3619-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die Regulierung der Finanzanalysten aus einer neuen Perspektive - mit den Erkenntnissen aus dem Behavioral Finance. Dies ermöglicht die Berücksichtigung von realitätsnäheren Verhaltensmustern der Marktteilnehmer, anstelle des Einsatzes des im Kapitalmarktrecht üblichen Modells [...]

mehr

978-3-8329-3567-2
Buchmann
Umsetzung vollharmonisierender Richtlinien
Zugleich ein Beitrag zur Normkonkretisierung im Anwendungsbereich des Lamfalussy-Verfahrens
2008, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3567-2
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Deutsches Kapitalmarktrecht ist europäisches Recht. Die Kenntnis der europarechtlichen Grundlagen ist Voraussetzung für das Verständnis nationaler Normen. Im Bereich des Kapitalmarktrechtes ist im Anwendungsbereich des sog. Lamfalussy-Verfahren eine neue Generation vollharmonisierender Richtlinien [...]

mehr

978-3-8329-3399-9
Möllers
Vielfalt und Einheit
Wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen von Standardbildung
2008, 285 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3399-9
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Die Beiträge des Tagungsbandes beschäftigen sich mit den ökonomischen und wirtschaftsrechtlichen Rahmenbedingungen von Standardbildung.

mehr

978-3-8329-3422-4
Arnold
Der Soziale Dialog nach Art. 139 EG
Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Legitimation des Ratsbeschlusses nach Art. 139 Abs. 2 S. 1 Alt. 2 EG
2008, 276 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3422-4
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Eine Vielzahl nationaler Rechtsvorschriften im Bereich des Arbeitsrechts beruht auf Richtlinien des Gemeinschaftsgesetzgebers. Einige dieser Richtlinien resultieren aus dem in Art. 139 manifestierten Sozialen Dialog.
Die Arbeit untersucht, ob und inwieweit die Durchführung der [...]

mehr

978-3-8329-3335-7
Mense
Interessenkonflikte bei Mehrfachmandaten im Aufsichtsrat der AG
2008, 277 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3335-7
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Beispiele für Interessenkonflikte im Zusammenhang mit Mehrfachmandaten finden sich gleichermaßen bei Aufsichtsratsmitgliedern der Anteilseignerseite und Gewerkschaftsfunktionären. Detaillierte gesetzliche Regelungen zur Behandlung von Interessenkonflikten fehlen jedoch. Der Autor untersucht deshalb [...]

mehr

978-3-8329-3381-4
Möllers
Standardisierung durch Markt und Recht
2008, 270 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3381-4
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Anhand von sechs Referenzgebieten widmet sich der Sammelband aktuellen juristischen Fragen der Standardisierung durch Markt und Recht unter Einbeziehung empirischer Daten und ökonomischer Überlegungen.

mehr

978-3-8329-3301-2
Mühlbauer
Emissionshandel - System und öffentlich-rechtlicher Rechtsschutz
2008, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3301-2
Sofort lieferbar
63,00 € inkl. MwSt.

Klimawandel und Klimaschutz beherrschen gegenwärtig die öffentliche Diskussion. Der in Deutschland Anfang 2005 eingeführte Emissionshandel ist ein neues Instrument zur Verringerung von Treibhausgasemissionen, dessen rechtliche Implementierung zahlreiche neue Fragen aufwirft.
Die vorliegende Arbeit [...]

mehr

978-3-8329-2956-5
Schwartz
Anlegerschutz im Freiverkehr
Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Marktplatzes als Finanzierungsinstrument für kleinere und mittelständische Unternehmen
2008, 219 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2956-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Freiverkehr als weitgehend privatrechtlich organisierter Börsenplatz birgt das Potenzial, sich als Börsensegment für kleinere und mittelständische Unternehmen zu etablieren und an die Stelle des Neuen Marktes zu treten. Hierzu müssen die einzelnen Börsenstandorte Regelungen schaffen, die sowohl [...]

mehr

978-3-8329-3150-6
Christ
Englische Private Limited und französische Société à Responsabilité Limitée
Ein Ausweg aus den Fesseln der deutschen GmbH?
2008, 381 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3150-6
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die deutsche GmbH ist unter dem Einfluss des europäischen Rechts zunehmend der Konkurrenz vergleichbarer Gesellschaftsformen der EU-Mitgliedstaaten ausgesetzt. Das Buch soll dem auf dem deutschen Markt tätigen Unternehmer bei der Entscheidung zwischen der deutschen, englischen oder französischen [...]

mehr

978-3-8329-3220-6
Groner
Der Rückgriff auf die Generalklausel des § 3 UWG zur Bestimmung der Unlauterkeit einer Wettbewerbshandlung
2008, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3220-6
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Der Autor analysiert, inwieweit der Rückgriff auf die unlautere Wettbewerbshandlung nach der Generalklausel des § 3 UWG neben den geregelten Fällen noch möglich und im Sinne einer Liberalisierung des Lauterkeitsrechts überhaupt noch nötig ist.

mehr

978-3-8329-2937-4
Kilian
Ausgewählte Probleme des Musterverfahrens nach dem KapMuG
2007, 215 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2937-4
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
46,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit beschäftigt sich eingehend mit den durch das neue kollektive Rechtsschutzinstitut aufgeworfenen Problemen. Der Autor untersucht, welchen Einfluss die Parteien auf den Musterverfahrensgegenstand haben, zeigt Missbrauchsgefahren auf und analysiert Probleme, die aus der Ausgestaltung des [...]

mehr

978-3-8329-2750-9
Kolitz
Kündigungsfreiheit versus "Unkündbarkeit"
Eine systematische Betrachtung von Kündigungsbeschränkungen durch Gesetz, Kollektivvertrag und Individualvereinbarung. Zugleich eine kritische Auseinandersetzung mit d. Handhabung tarifvertr. Kündigungsausschlüsse durch Rechtsprechung u. herrschende Lehre
2007, 355 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2750-9
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

In den letzten Jahrzehnten ist die uneingeschränkte Kündigungsbefugnis des Arbeitgebers vom Regel- zum Ausnahmefall geworden. Heute wird die Kündigungsfreiheit durch Gesetz, Kollektivvertrag und Individualvereinbarung beschränkt. In der vorliegenden Arbeit werden die "Unkündbarkeitsregelungen" des [...]

mehr

978-3-8329-2420-1
Gehrlein
Die Veräußerung und Übertragung eines Kreditportfolios unter Berücksichtigung der Übertragungsstrukturen, des Bankgeheimnisses und des Datenschutzes
2007, 214 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2420-1
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Seit 2003 tritt in Deutschland die Veräußerung von Krediten verstärkt in Erscheinung. Diese Entwicklung beruht vor allem auf dem Interesse von Investoren, Kredite mit Risikoabschlag günstig zu erwerben und zu verwerten. Schätzungen des Gesamtvolumens betroffener Kredite belaufen sich auf über 200 [...]

mehr

978-3-8329-2494-2
Schädle
Exekutive Normsetzung in der Finanzmarktaufsicht
Ein Rechtsvergleich der deutschen und britischen Regelungen
2007, 265 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2494-2
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

»Money knows no fatherland« – Geld ist mobil. Die Finanzdienstleistungsunternehmen können für ihre Geschäftstätigkeit das Land wählen, das für sie die günstigsten Aufsichtsstandards bietet. Auch wenn in vielen Bereichen inzwischen internationale oder europäische Mindeststandards bestehen, bleibt den [...]

mehr

978-3-8329-2448-5
Grün
Informationspflichten des Vorstands bei "Holzmüller-Beschlüssen"
2007, 195 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2448-5
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Ein zentrales Problem bei „Holzmüller-Beschlüssen" ist die Unsicherheit über die Informationspflichten des Vorstands bei der Vorbereitung und Durchführung einer entsprechenden Hauptversammlung. Auch die „Gelatine“-Entscheidungen des BGH lassen viele Fragen offen. Wann ist ein „Holzmüller-Beschluss“ [...]

mehr

978-3-8329-2533-8
Heringer
Der europäische Vollstreckungstitel für unbestrittene Forderungen
2007, 199 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2533-8
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Das Europäische Zivilprozessrecht ist im Umbruch. Die rezente EG-Verordnung über den Europäischen Vollstreckungstitel für unbestrittene Forderungen stellt hierbei ein praktisch wichtiges und für die Rechtsentwicklung bedeutsames Projekt dar. Erstmals kann nun mit diesem Titel europaweit vollstreckt [...]

mehr

978-3-8329-2398-3
Aurich
Managementkontrolle nach Enron
Fortentwicklung der Managementkontrolle durch Aufsichtsrat und Board in börsennotierten Aktiengesellschaften in Deutschland und in den USA
2006, 192 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2398-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Der Finanzskandal des ehemaligen Energieriesen Enron Inc. war die maßgebliche Ursache für den Erlass des Sarbanes-Oxley Acts im Jahre 2002. Der US-amerikanische Gesetzgeber reagierte auf die Schwäche der kontrollierenden Direktoren, indem er deren Unabhängigkeit stärkte und ihre Überwachungsaufgaben [...]

mehr

978-3-8329-2126-2
Schärtl
Die Doppelfunktion des Stammkapitals im europäischen Wettbewerb
Reformüberlegungen zum deutschen GmbH-Recht
2006, 231 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2126-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die jüngste Rechtsprechung des EuGH zur europäischen Niederlassungsfreiheit eröffnet den Unternehmensgründern die freie Wahl des Gesellschaftsstatuts. Gerade Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU), die bisher vorwiegend in der Rechtsform der deutschen GmbH organisiert sind, stehen zunehmend vor der [...]

mehr

978-3-8329-1804-0
Direkte Steuern und Welthandelsrecht
Das Verbot ertragsteuerlicher Exportsubventionen im Recht der WTO
2006, 164 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1804-0
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Die Steuerautonomie ist eines der wichtigsten Elemente gesetzgeberischer Souveränität. Vor dem Hintergrund fortschreitender internationaler wirtschaftlicher Integration steht jedoch heute fest, dass auch das Steuerrecht keine geschützte Domäne der Nationalstaaten mehr ist. Der Einfluss des [...]

mehr

978-3-8329-1715-9
ALI/UNIDROIT Principles and Rules of Transnational Civil Procedure
Ein Instrument zur Lösung des deutsch-amerikanischen Justizkonflikts bei grenzüberschreitenden Beweisaufnahmen?
2006, 211 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1715-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die ALI/UNIDROIT Principles and Rules of Transnational Civil Procedure auf ihre Geeignetheit zur Lösung des deutsch-amerikanischen Justizkonflikts bei grenzüberschreitenden Beweisaufnahmen. Nach der Darstellung des Beweisverfahrens in Deutschland und den USA, sowie im [...]

mehr

978-3-8329-1689-3
Internetvertrieb und EG-Kartellrecht
Die EG-kartellrechtliche Beurteilung der Integration des Internetvertriebs in herkömmliche Vertriebssysteme
2006, 409 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1689-3
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Der Vertrieb von Waren und Dienstleistungen über das Internet boomt. Zunehmend werden herkömmliche Vertriebswege mit dem Onlinehandel kombiniert. Diese Multichannel-Konzepte nimmt das Werk in den Blick und untersucht sie aus EG-kartellrechtlicher Sicht.
Untergliedert nach den gängigen [...]

mehr

978-3-8329-1420-2
Die Pflicht zur Ad-hoc-Publizität als Baustein eines integeren Finanzmarkts
Die Vorgaben der Marktmissbrauchs-Richtlinie und ihre Umsetzung in § 15 WpHG
2005, 340 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1420-2
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Der europäische Gesetzgeber gestaltete in kürzester Zeit das gesamte europäische Kapitalmarktrecht grundlegend um. Sein Ziel war es, einen einheitlichen und integrierten europäischen Finanzmarkt zu schaffen. Unter anderem regelte er die Pflicht zur Ad-hoc-Publizität in der [...]

mehr

978-3-8329-1359-5
Die Verhaltenspflichten von Finanzanalysten nach dem Wertpapierhandelsgesetz
Hintergrund und Reichweite des § 34b WpHG im Vergleich zu den US-amerikanischen Regelungen
2005, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1359-5
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht zunächst, welche Rolle die Finanzanalysten für die Funktionsfähigkeit der Kapitalmärkte haben. Dazu werden die möglichen Ursachen und Gefahren beeinflusster Analysen erläutert. Anschließend werden die Reaktionen der Gesetzgeber in den USA, der EU und Deutschland dargestellt und [...]

mehr

Kontakt-Button