978-3-8487-4116-8 (No image)
Trautmann
Die Europäische Union als Akteur im völkervertraglichen Investitionsschutzsystem
Kompetenzfragen der europäischen Auslandsinvestitionspolitik
2021, ca. Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4116-8
Erscheint Januar 2021 (vormerkbar)

Mit dem Vertrag von Lissabon wurde der Bereich der ausländischen Direktinvestitionen neu in die gemeinsame Handelspolitik der Europäischen Union eingegliedert. Die Übertragung der ausschließlichen Kompetenz für ausländische Direktinvestitionen nach Art. 207 Abs. 1 AEUV in Verbindung mit Art. 3 Abs. [...]

mehr

978-3-8487-7776-1
Biehl
Die Europäische Menschenrechtskonvention in internationalen und nicht-internationalen bewaffneten Konflikten
2020, 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7776-1
Erscheint 26.10.2020 (vormerkbar)
74,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die Anwendbarkeit von Menschenrechten im Allgemeinen und der EMRK im Besonderen in internationalen und nicht-internationalen bewaffneten Konflikten. Hierbei analysiert die Arbeit die bestehende Rechtsprechung des EGMR zur extraterritorialen Anwendbarkeit der EMRK. Ein [...]

mehr

978-3-8487-5806-7
Küchler
Die Renaissance der Staatenbeschwerde
Potenzial und Gefahr der vermehrten Nutzung des Art. 33 EMRK
2020, 778 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5806-7
Sofort lieferbar
169,00 € inkl. MwSt.

Konflikte in der Ostukraine, auf der Krim, dem Balkan und dem Kaukasus – Das Europaratssystem befindet sich in einer Krise und das hat zur Renaissance eines vergessenen Instruments des europäischen Menschenrechtsschutzes geführt: Der Staatenbeschwerde nach Art. 33 EMRK. Sie ermöglicht es allen [...]

mehr

978-3-8487-4426-8
Kowollik
Europäische Kollektivklage
Referenzrahmen für ein leistungsfähiges europäisches Justizsystem
2018, 304 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4426-8
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Der europäische Gesetzgeber beschäftigt sich bereits seit einigen Jahren mit der Einführung von Kollektivklagen. Alle bisherigen unionsrechtlichen Initiativen wurden bisweilen kritisch beäugt, da man mit Einführung derartiger Verfahren amerikanische Verhältnisse befürchtete. Dennoch hat die [...]

mehr

978-3-8487-4582-1
Bienert
Europäische Regulierungsagenturen
Demokratische Legitimation und rechtsstaatliche Kontrolle am Beispiel des Amtes der Europäischen Union für geistiges Eigentum und des Sortenamtes
2018, 278 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4582-1
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Im Mittelpunkt dieser Studie steht der bisher wenig umfassend behandelte Rechtsschutz privater Akteure gegen Entscheidungen von Regulierungsagenturen. Daher wird die Frage nach der demokratischen Legitimation von Regulierungsagenturen aus dem Blickwinkel des Rechtsschutzes der privaten Akteure neu [...]

mehr

978-3-8487-4414-5
Glocke
Publizistischer Quellenschutz im deutschen und europäischen Recht
2018, 285 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4414-5
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Wer ist heutzutage als Journalist berechtigt, Quellenschutz in Anspruch zu nehmen? Angesichts der technologischen Fortentwicklung im Bereich der Medien und einer zunehmenden Anzahl von Angriffen auf die Medienfreiheit gewann diese Frage in letzter Zeit eine neue Relevanz. Unter diesem Aspekt [...]

mehr

978-3-8487-3960-8
Zalewska-Glogowska
The More Economic Approach under Article 102 TFEU
A Legal Analysis and Comparison with US Antitrust Law
2017, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3960-8
Sofort lieferbar
66,00 € inkl. MwSt.

Das Konzept des „more economic approach“ ist kennzeichnend für die langersehnte Überarbeitung des Artikel 102 TFEU. Dennoch argumentiert die Autorin, dass die Reform von 2009 nicht als radikale Änderung, sondern viel mehr als ein erster (und hoffentlich nicht letzter) Schritt auf dem Weg zur [...]

mehr

978-3-8487-3939-4
Guckelberger
Deutsches Verwaltungsprozessrecht unter unionsrechtlichem Anpassungsdruck
Überlegungen de lege lata und de lege ferenda
2017, 261 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3939-4
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Immer wieder gerät das Verwaltungsprozessrecht unter unionsrechtlichen Anpassungsdruck. Dies gilt insbesondere für den Rechtsschutz im Umweltrecht, neuerdings aber auch im Datenschutzrecht. Stand bislang die Ausgestaltung der an eine subjektive Rechtsverletzung anknüpfenden Klagebefugnis im Fokus [...]

mehr

978-3-8487-3436-8
Giegerich | Schmitt | Zeitzmann
Flexibility in the EU and Beyond
How Much Differentiation Can European Integration Bear?
2017, 495 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3436-8
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Die EU durchläuft eine schwierige Phase: Euro- und Flüchtlingskrise harren einer Lösung, die Solidarität zwischen den Mitgliedstaaten erodiert, das Vereinigte Königreich steht an der Schwelle zum Austritt, nationalistische Kräfte gewinnen in vielen Mitgliedstaaten an Zulauf, die Zustimmung zur [...]

mehr

978-3-8487-3620-1
Jacobs
Europäischer Emissionshandel, Erneuerbare-Energien-Gesetz und das Recht der Umweltbeihilfen
Plädoyer für einen "more environmental approach" im EU-Wettbewerbsrecht
2016, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3620-1
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht den wachsenden umweltpolitischen Einfluss auf das europäische Beihilfenrecht. Sie analysiert hierzu aktuelle rechtspolitische Fragestellungen auf europäischer und nationalstaatlicher Ebene. Die beihilferechtlichen Untersuchungen des Europäischen Emissionshandelssystem und des [...]

mehr

978-3-8487-2657-8
Bröhmer
Europa und die Welt
Kolloquium zu aktuellen europa-, völker- und menschenrechtlichen Themen aus Anlass des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Georg Ress
2016, 261 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-2657-8
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Am Europa-Institut der Universität des Saarlandes fand im Januar 2015 anlässlich des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Georg Ress, dem langjährigen Direktor des Europa-Instituts und ehemaligen deutschen Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschrechte in Straßburg, ein [...]

mehr

978-3-8487-2989-0
Gstrein
Das Recht auf Vergessenwerden als Menschenrecht
Hat Menschenwürde im Informationszeitalter Zukunft?
2016, 278 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2989-0
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Ist die Erstellung und Verarbeitung von Daten in unserer Epoche zu einer Belastung geworden, gegen die wir angehen müssen? Bedarf es der Etablierung eines Mechanismus zur Sicherstellung des Verfalls personenbezogener Information? Benötigen wir ein „Recht auf Vergessenwerden“ (RVw) im Sinne Viktor [...]

mehr

978-3-8487-2726-1
Márton
Violations of Personality Rights through the Internet: Jurisdictional Issues under European Law
2016, 382 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-2726-1
Sofort lieferbar
104,00 € inkl. MwSt.

Das Buch untersucht die Zuständigkeitsfragen in Bezug auf Persönlichkeitsrechtsverletzungen im Internet unter dem sogenannten ‚Brüssel-Lugano-Regime‘ mit Fokus auf dem besonderen Gerichtsstand der unerlaubten Handlung. Es zeigt die Zielsetzungen und tragenden Grundsätze dieser besonderen [...]

mehr

978-3-8487-2346-1
Orthmann
Entstrickungsbesteuerung und Niederlassungsfreiheit
Die Rechtsprechung des EuGH zur "Exit Tax" bei grenzüberschreitender Unternehmenstätigkeit
2015, 568 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2346-1
Sofort lieferbar
146,00 € inkl. MwSt.

Darf der Fiskus stille Reserven aufdecken und besteuern, sobald Vermögenswerte ins EU-Ausland verlagert werden? In der Frage der Unionsrechtskonformität einer an den Grenzübertritt anknüpfenden Besteuerung zeigt sich der Konflikt zwischen staatlichem Territorialitätsdenken und dem Streben nach einem [...]

mehr

978-3-8487-1347-9
Calliess
Herausforderungen an Staat und Verfassung
Völkerrecht - Europarecht - Menschenrechte
2015, 1088 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1347-9
Sofort lieferbar
178,00 € inkl. MwSt.

Das Werk behandelt aktuelle Fragen des Völker- und Europarechts sowie des Verfassungsrechts mit seinen internationalen Bezügen.
Mit Beiträgen von:
Prof. Dr. Siegbert Alber, Dr. Angelica Benavides Casals, Prof. Dr. Jan Bergmann, Prof. Dr. Armin von Bogdandy, Prof. Dr. Jürgen Bröhmer, Prof. Dr. Iris [...]

mehr

978-3-8487-1678-4 (No image)
Schnabel
Öffentliche Unternehmen in der Europäischen Union
Artikel 106 in Verbindung mit Artikel 101 AEUV als Begrenzung staatlicher Maßnahmen zu Gunsten einer sozialen Marktwirtschaft mit einem unverfälschten Wettbewerb
2014, 389 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1678-4
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Der Autor erläutert die Regelung des Art. 106 AEUV und ihre Bedeutung für die Wettbewerbsordnung der Europäischen Union.

mehr

978-3-8487-1479-7 (No image)
Ghazari-Arndt
Das Gemeinsame Europäische Kaufrecht
Analyse und Potential eines Kaufrechts der Moderne
2014, 240 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1479-7
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Wenn wirtschaftliche Transaktionen grenzüberschreitend stattfinden, stellt sich nicht nur zu Beginn die Frage: welches Recht findet nun Anwendung? Stellen die vielen unterschiedlichen Rechtsordnungen, die für eine Transaktion in Frage kommen, aufgrund der Rechtsunsicherheit nicht ein Hindernis für [...]

mehr

978-3-8487-0394-4 (No image)
Hoppe
Eilrechtsschutz gegen Dublin II-Überstellungen
Zugleich eine Neujustierung des Konzepts der normativen Vergewisserung gemäß Art. 16a GG
2013, 334 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0394-4
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit, deren Aktualität angesichts der Flüchtlingskrise in Südeuropa ungebrochen ist, zeigt, wann gegen die Abschiebung eines Asylbewerbers in einen anderen, für das Asylgesuch zuständigen EU-Mitgliedstaat Eilrechtsschutz gewährt werden muss. Die Darstellung erfolgt aus den Perspektiven der [...]

mehr

978-3-8487-0160-5
Pawlik
Das REACH-System und die Meroni-Doktrin
Ein imperfekter Quantensprung im Europäischen Verwaltungsverbund
2013, 228 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0160-5
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Welche Grenzen hat die Übertragung von Entscheidungskompetenzen seitens der EU auf europäische Agenturen oder Behörden? Diese Problematik beleuchtet der Autor am Beispiel der sogenannten REACH-Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 unter Heranziehung der Meroni-Rechtsprechung des EuGH.
In der deutschen [...]

mehr

978-3-8487-0334-0
Guckelberger | Geber
Allgemeines Europäisches Verwaltungsverfahrensrecht vor seiner unionsrechtlichen Kodifizierung?
2013, 245 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0334-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Zu Beginn des Jahres 2013 hat das Europäische Parlament von seinem indirekten Initiativrecht Gebrauch gemacht und die Kommission zum Erlass eines Sekundärrechtsakts zur bereichsübergreifenden Kodifizierung des Verwaltungsverfahrensrechts von Organen und sonstigen Stellen der EU aufgefordert.
Dieses [...]

mehr

978-3-8329-7904-1
Fuchs
Die Bereichsausnahmen in Art. 45 Abs. 4 AEUV und Art. 51 Abs. 1 AEUV
Eine Gesamtbetrachtung unter besonderer Berücksichtigung des Notariats und der freiwilligen Gerichtsbarkeit
2013, 458 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7904-1
Sofort lieferbar
114,00 € inkl. MwSt.

Wo endet der Nationalstaat und wo fängt Europa an? Diese Schnittstelle zwischen europarechtlichem Anwendungsvorrang und staatlicher Organisationshoheit tritt in Form der Bereichsausnahmen zu den EU-Grundfreiheiten besonders zu Tage: Tätigkeiten der „öffentlichen Gewalt“ und „öffentlichen Verwaltung“ [...]

mehr

978-3-8329-8009-2
Fischoeder
Sukzession bei Internationalen Organisationen
Unter besonderer Berücksichtigung der Europäischen Gemeinschaften und der Europäischen Union
2013, 202 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-8009-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der Rechtsbereich der Nachfolge bei Internationalen Organisationen hat bislang wenig Aufmerksamkeit erhalten – obwohl es an Beispielen nicht mangelt. Die Studie will das „Erbrecht“ der Internationalen Organisationen herausarbeiten. Hierbei werden die Sukzessionen bei der Europäischen Gemeinschaft [...]

mehr

978-3-8329-7836-5
Heseler
Der Einfluss des Europarechts auf die mitgliedstaatliche Glücksspielregulierung
Frankreich und Deutschland im Vergleich
2013, 470 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7836-5
Sofort lieferbar
117,00 € inkl. MwSt.

Seit jeher haben Staaten das Glücksspiel Beschränkungen unterworfen. Doch der Rahmen für nationale Glücksspielpolitik ändert sich: Sozialpolitische Gebote wie die Eindämmung der Spielsucht sind weiterhin aktuell. Der technologische Fortschritt (das Internet) schafft neue Herausforderungen. Zudem [...]

mehr

978-3-8329-7180-9
Gortsos
Fundamentals of Public International Financial Law
International Banking Law within the system of Public International Financial Law
2012, 315 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7180-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Diese in drei Kapiteln aufgegliederte Studie zielt auf die Einführung des Lesers in das internationale öffentliche Finanzrecht, wobei der Schwerpunkt auf dem internationalen öffentlichen Bankrecht liegt, das einen seiner Zweige darstellt.

Das erste Kapitel gewährt eine Einführung in die Funktionen [...]

mehr

978-3-8329-7308-7
Bröhmer
The Protection of Human Rights at the Beginning of the 21st Century
Colloquium in Honour of Professor Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Georg Ress on the Occasion of his 75th Birthday
2012, 253 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7308-7
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Am Europa-Institut der Universität des Saarlandes fand anlässlich des 75. Geburtstages von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Georg Ress, dem langjährigen Direktor des Europa-Instituts und ehemaligen deutschen Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg, im Januar 2010 ein [...]

mehr

978-3-8329-7027-7
Steinfatt
Die Unparteilichkeit des Richters in Europa im Lichte der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte
2012, 352 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7027-7
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Justitia ist blind – aber entspricht der Umgang deutscher Gerichte mit der richterlichen Unparteilichkeit den Anforderungen der Europäischen Menschenrechtskonvention? Dieser Frage geht die vorliegende Arbeit nach. Das überraschende Ergebnis: Es besteht dringender gesetzgeberischer Handlungsbedarf, [...]

mehr

978-3-8329-6653-9
Meng | Ress | Stein
Europäische Integration und Globalisierung
Festschrift zum 60-jährigen Bestehen des Europa-Instituts
2011, 693 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-6653-9
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Die Direktoren, Professoren und Dozenten des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes würdigen in dieser Festschrift dessen 60-jähriges Bestehen in ihren deutsch- und englischsprachigen Beiträgen zu den unterschiedlichsten aktuellen und grundlegenden Fragestellungen des europäischen und [...]

mehr

978-3-8329-6966-0
Bron
Rechtsangleichung des Privatrechts auf Ebene der Europäischen Union
Genese, Gestaltung und Vision
2011, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6966-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Europa blickt auf einen über 900 Jahre existierenden Baustein einer europäisch geprägten Privatrechtswissenschaft. Es gibt jedoch nicht nur eine solche Wissenschaft, sondern vielmehr einen gemeinsamen Acquis des Unionsprivatrechts an sich. Die weitere und differenzierte Ausgestaltung des [...]

mehr

978-3-8329-6775-8
Stein | Rauber
Legal limits of the fight against tobacco consumption in multi-level governance
2011, 92 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6775-8
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. MwSt.

Die Autoren untersuchen am Beispiel der aktuellen Bestrebungen zur Verschärfung der Regelungen über den Tabakkonsum umfassend die völker-, europa- und verfassungsrechtlichen Grenzen, denen die Legislative bei solchen Eingriffen unterliegt. Hierbei nehmen sie, vor allem unter Kompetenzgesichtspunkten [...]

mehr

978-3-8329-6026-1
Becker-Alon
The Communitarian Dimension of the European Union's Common Foreign and Security Policy
2011, 312 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6026-1
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin untersucht die Beteiligung und Mitwirkung der Europäischen Gemeinschaft an der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik. Nach der ursprünglichen Regelungsintention sollte die zwischenstaatliche Kooperation in der GASP eigentlich vor dem Einfluss der supranationalen EG abgeschirmt [...]

mehr

978-3-8329-6435-1
Chirita
The German and Romanian Abuse of Market Dominance in the Light of Article 102 TFEU
2011, 395 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6435-1
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Das Buch erläutert umfassend die materiellen Rechtsvorschriften über den Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung durch Unternehmen im deutschen, rumänischen und europäischen Wettbewerbs- und Kartellrecht. Dabei berücksichtigt das Werk auch die relevanten ökonomischen Ansätze sowie die [...]

mehr

978-3-8329-6231-9
Stein | Rauber
Rechtliche Grenzen der Bekämpfung des Tabakkonsums im Mehrebenensystem
2011, 96 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6231-9
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. MwSt.

Die Autoren untersuchen am Beispiel der aktuellen Bestrebungen zur Verschärfung der Regelungen über den Tabakkonsum umfassend die völker-, europa- und verfassungsrechtlichen Grenzen, denen die Legislative bei solchen Eingriffen unterliegt. Hierbei nehmen sie, vor allem unter Kompetenzgesichtspunkten [...]

mehr

978-3-8329-4991-4 (No image)
Dagron
La neutralité permanente et l'Union européenne
2010, 510 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4991-4
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Die völkerrechtliche Arbeit untersucht das Institut der immerwährenden Neutralität.

mehr

978-3-8329-5514-4
Martín Baumeister
Das Klagerecht regionaler Gebietskörperschaften im Europarecht
Eine Untersuchung der Rechtsprechung der Gemeinschaftsgerichte und der Forderung nach einem Klagerecht für Regionen der Europäischen Union
2010, 164 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5514-4
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die europarechtliche Studie beschäftigt sich umfassend mit dem Klagerecht regionaler Gebietskörperschaften vor den Gemeinschaftsgerichten. Das Klagerecht der Regionen – so die These des Autors – steht in einem Spannungsfeld zwischen der gesamtstaatlichen Verantwortung der Zentralregierung und der [...]

mehr

978-3-8329-4833-7
Mananashvili
Möglichkeiten und Grenzen zur völker- und europarechtlichen Durchsetzung der Genfer Flüchtlingskonvention
2009, 183 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4833-7
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Primäres Ziel der Genfer Flüchtlingskonvention (GFK) ist zwar die Sicherstellung des größtmöglichen Schutzes der Konventionsflüchtlinge, sie bezweckt aber zugleich, ein internationales Lastenteilungssystem zu schaffen, im Rahmen dessen durch ihre einheitliche Anwendung und Auslegung nicht zumutbare [...]

mehr

978-3-8329-3564-1
Holland
Die EG-Übernahmerichtlinie im Verhältnis zu Drittstaaten
Eine an der Russischen Föderation dargestellte Untersuchung mit Schwerpunkt Bankensektor und KMU
2009, 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3564-1
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Das Werk stellt das EG-rechtliche Schutzniveau bei Unternehmensübernahmen durch Unternehmen aus Drittländern dar. Im Ergebnis wird gezeigt, dass der Schutz der gemeinschaftsinländischen Unternehmen gegenüber unerwünschten Übernahmen durch Unternehmen aus Drittstaaten unzureichend ausgebildet ist und [...]

mehr

978-3-8329-4032-4
Holm-Hadulla
Private Kartellrechtsdurchsetzung unter der VO Nr. 1/2003
Einheitliche Anwendung des europäischen Wettbewerbsrechts durch nationale Zivilgerichte
2009, 181 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4032-4
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Der Erlass der EG-Verordnung 1/2003 hat einen Systemwechsel im Bereich des europäischen Kartellverfahrens bewirkt und den Weg für eine verstärkte private Kartellrechtsdurchsetzung geebnet. Auf der politischen Agenda der Europäischen Kommission hat die Stärkung des private enforcement weiterhin [...]

mehr

978-3-8329-3889-5
Kirsch
Demokratie und Legitimation in der Europäischen Union
2008, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3889-5
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Demokratie und Legitimation sind von entscheidender Bedeutung im europäischen Integrationsprozess. Verdeutlicht wird dies durch die aktuellen Bestrebungen zur Reformierung des europäischen Primärrechts, die dem Wert der Demokratie eine tragende Rolle beimessen. Die Diskussionen um den [...]

mehr

978-3-8329-3585-6
Pauling
Probleme produktbezogener Gesundheitspolitik
Rechtmäßigkeit und Effizienz europäischer Rechtsakte zur Tabakkontrollpolitik
2008, 335 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3585-6
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Europäische Gemeinschaft verfügt nur über eng begrenzte gesundheitspolitische Kompetenzen. Sie setzt daher auch mit Hilfe des Binnenmarktsartikels 95 EG Recht. Das wirft Fragen nach der vertikalen Kompetenzabgrenzung auf. Die Analyse der gemeinschaftlichen Tabakkontrollpolitk zeigt, dass hier [...]

mehr

978-3-8329-3498-9
Puffer-Mariette
Die Effektivität von Kronzeugenregelungen im Kartellrecht
Eine Analyse und Bewertung des amerikanischen, europäischen, deutschen und französischen Leniency-Programms
2008, 175 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3498-9
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Kronzeugenregelungen im Kartellrecht werden zur Aufdeckung von Hardcore-Kartellen eingesetzt. Im Gegenzug für eine Kooperation mit den Wettbewerbsbehörden wird die Sanktion der Kronzeugen gemildert oder entfällt ganz. Kronzeugenregelungen haben sich als erfolgreiches Ermittlungswerkzeug [...]

mehr

978-3-8329-3189-6
Sladic
Einstweiliger Rechtsschutz im Gemeinschaftsprozessrecht
Eine Untersuchung der Rechtsprechung des EG/EU-Prozessrechts
2008, 271 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3189-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Rechtsbehelfe vor dem Europäischen Gerichtshof entfalten keine aufschiebende Wirkung. Im Gemeinschaftsprozessrecht ist der einstweilige Rechtsschutz rein repressiv ausgestaltet und kann nicht vor der Klageerhebung beantragt werden. Aus diesem Grund hat er eine andere Bedeutung als im deutschen [...]

mehr

978-3-8329-3222-0
Wedemeyer
Mehrheitsbeschlussfassung im Rat der Europäischen Union
Rechtliche Grundlagen, praktische Umsetzung und ihre Folgen für die Vertretung nationaler Interessen
2008, 216 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3222-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Mehrheitsbeschlussfassung im Rat der EU gehört zu den umstrittensten Aspekten der Europäischen Integration. Die Arbeit bietet einen Überblick über ihre vertraglichen Grundlagen und die politischen Hintergründe der Vertragsrevisionen.
Anhand von Fallstudien gewährt die Autorin Einblicke in die [...]

mehr

978-3-8329-2728-8
Lais
Das Solidaritätsprinzip im europäischen Verfassungsverbund
2007, 388 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2728-8
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeigt die grundlegende Bedeutung mitgliedstaatlicher Solidarität für den Bestand und die Funktionsfähigkeit der EU auf. Mitgliedstaatliche Solidarität stellt nicht nur einen Leitwert der EU dar, sondern hat sich auch zu einem Rechtsprinzip verdichtet, aus dem sich spezifische [...]

mehr

978-3-8329-2377-8
Xiao
Das Prinzip der Nichtdiskriminierung in einem künftigen multilateralen Investitionsabkommen
2006, 261 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2377-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Das Werk diskutiert das Prinzip der Nichtdiskriminierung im geltenden WTO-Recht und macht Vorschläge, wie es in einem künftigen multilateralen Investitionsabkommen angewendet werden soll. Versuche, ein derartiges Abkommen auszuhandeln, hatten in den letzten Jahren mehrmals gescheitert. Infolge einer [...]

mehr

978-3-8329-2376-1
Thiele
Individualrechtsschutz vor dem Europäischen Gerichtshof durch die Nichtigkeitsklage
2006, 337 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2376-1
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Auch knapp fünfzig Jahre nach Inkrafttreten des EG-Vertrages bereitet die Prüfung der Zulässigkeit der Nichtigkeitsklage privater Kläger erhebliche Probleme. Insbesondere die Fragen nach den zulässigen Klagegegenständen und nach der Klageberechtigung sind bis heute nicht eindeutig geklärt.
Ausgehend [...]

mehr

978-3-8329-2151-4
Olivares Tramón
Das Vorabentscheidungsverfahren des EuGH als Vorbild des MERCOSUR
Die Förderung einer effektiveren Gerichtsbarkeit im MERCOSUR
2006, 247 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2151-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Bei dieser Arbeit handelt es sich um die Dissertation zu dem Thema, inwiefern das Vorabentscheidungsverfahren des EuGH als Vorbild für die Gerichtsbarkeit des MERCOSUR dienen kann. Für die Untersuchung wurden insbesondere die neuesten normativen Entwicklungen im MERCOSUR miteinbezogen.
Wird dem [...]

mehr

978-3-8329-2248-1
Hout
Die völkerrechtliche Stellung der Internationalen Organisationen unter besonderer Berücksichtigung der Europäischen Union
Rechtspersönlichkeit, Handlungsfähigkeit und Autonomie
2006, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2248-1
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Internationale Organisationen entwickeln sich in der Völkerrechtsordnung zunehmend selbstständig. Gleichwohl sind viele Aspekte ihrer Rechtsstellung bislang ungeklärt.
Der Autor analysiert die spezifische Rechtssubjektivität der Organisationen und legt dar, dass sie Dritten gegenüber eine objektive [...]

mehr

978-3-8329-1820-0
Nacimiento
Gemeinschaftsrechtliche und nationale Staatshaftung in Deutschland, Italien und Frankreich
2006, 304 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1820-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

In der Entwicklung der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung spiegelt sich das Problem der Zuordnung und Verbindung zwischen Europarecht und nationalem Recht wider. Der jeweilige Stand der Integration kann nicht festgehalten werden, es sind jeweils nur Momentaufnahmen möglich. In keinem anderen [...]

mehr

978-3-8329-1775-3
Gronen
Die "Vorwirkung" von EG-Richtlinien
Die Auswirkungen Europäischer Richtlinien auf die nationale Legislative und Judikative im Zeitraum zwischen Richtlinienvorschlag und Ablauf der Umsetzungsfrist
2006, 181 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1775-3
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Die Problematik der Vorwirkung insbesondere von Europäischen Harmonisierungsrichtlinien ist nicht neu, führt aber in der rechtswissenschaftlichen Literatur bislang eher ein Schattendasein.
Das vorliegende Buch stellt die mit diesem Thema zusammenhängenden Fragestellungen umfassend dar und [...]

mehr

978-3-8329-1732-6 (No image)
Meiser
Biopatentierung und Menschenwürde
2006, 353 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1732-6
Vergriffen, kein Nachdruck
68,00 € inkl. MwSt.

»Wem gehört der Bauplan des Menschen?«, »Der Mensch als Ersatzteillager« und »Keine Patente auf Leben!« sind einige der Schlagworte, die die aktuelle und hochbrisante öffentliche Debatte über die Patentierung gen- und biotechnologischer Erfindungen prägen. Das Werk bietet einen umfassenden Einblick [...]

mehr

978-3-8329-1756-2
Sule
Spionage
Völkerrechtliche, nationalrechtliche und europarechtliche Bewertung staatlicher Spionagehandlungen unter besonderer Berücksichtigung der Wirtschaftsspionage
2006, 430 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1756-2
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
78,00 € inkl. MwSt.

Nach Ende des Kalten Krieges hat die Wirtschaftsspionage neben der Terrorismusbekämpfung als Betätigungsfeld der Geheimdienste – auch zwischen befreundeten Staaten – an Bedeutung gewonnen. Die Untersuchung nimmt daher eine umfassende rechtliche Bewertung staatlicher Spionageaktivitäten, insbesondere [...]

mehr

978-3-8329-1484-4 (No image)
Pietsch
Das Schrankenregime der EU-Grundrechtecharta
Dogmatik und Bewertung auf der Grundlage einer Prinzipientheorie der Rechte
2006, 227 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1484-4
Vergriffen, kein Nachdruck
44,00 € inkl. MwSt.

Die Charta der Grundrechte der EU verspricht Individualschutz auf ganzer Linie. Aber wie weit reicht der »effektive« Schutz der Rechte? Dieser gerade in Zeiten einer unsicheren Zukunft der EU so relevanten Frage geht der Autor nach. Hierzu werden nicht nur die einzelnen Schrankenregelungen der [...]

mehr

978-3-8329-1594-0
Umweltstandards in Europa nach der Osterweiterung
2005, 254 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1594-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit dem weitreichenden Thema des EG-Umweltrechts im Rahmen der Osterweiterung. Ihr Ziel ist die Aufarbeitung der komplexen Beitrittsproblematik im Umweltbereich, die systematische Darstellung und Analyse des Umweltrechts und der Umweltpolitik in den zehn mittel- und [...]

mehr

978-3-8329-1642-8
Calliess
Äußere Sicherheit im Wandel - Neue Herausforderungen an eine alte Staatsaufgabe
Wissenschaftliches Kolloquium aus Anlass des 60. Geburtstages von Prof. Dr. Torsten Stein
2005, 211 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1642-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der historisch überlieferte, auf staatliches Gewaltmonopol und Friedenspflicht der Bürger gegründete Staatszweck Sicherheit hat sich im Kontext der Globalisierung internationalisiert. Ebenso die Staatsaufgabe der Äußeren Sicherheit. Zum einen hat sich vor dem Hintergrund von Bürgerkriegen, [...]

mehr

978-3-8329-1525-4 (No image)
Ellermann
Europol und FBI
Probleme und Perspektiven
2005, 443 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1525-4
Vergriffen, kein Nachdruck
78,00 € inkl. MwSt.

Wenn es um die weitere Entwicklung des europäischen Polizeiamts geht, wird immer wieder der Ruf nach einem »europäischen FBI« laut.
Die Untersuchung geht aufgrund eines detaillierten Vergleichs der Frage nach, inwieweit die amerikanische Bundesbehörde tatsächlich zum Vorbild für die Entwicklung von [...]

mehr

978-3-8329-1488-2 (No image)
Die militärische Komponente der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik
Eine Untersuchung aus europarechtlicher und verfassungsrechtlicher Perspektive
2005, 324 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1488-2
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit behandelt militärische Aspekte der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (ESVP). Eingehend wird die historische Entwicklung der ESVP dargestellt, ausgehend von der 1953 gescheiterten Europäischen Verteidigungsgemeinschaft, über die Westeuropäische Union und schließlich die [...]

mehr

978-3-8329-1303-8 (No image)
Verbot und Rechtfertigung von Präferenzabkommen im GATT
2005, 314 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1303-8
Vergriffen, kein Nachdruck
58,00 € inkl. MwSt.

Ausgehend von der Prämisse, dass die multilaterale Handelsliberalisierung dem Ziel des Freihandels besser dient als bilaterale oder regionale Präferenzabkommen, untersucht der Autor das Verhältnis dieser Präferenzabkommen zum Welthandelssystem der WTO und des darin eingeschlossenen GATT. Er [...]

mehr

978-3-8329-1229-1 (No image)
Bußmann
Die dezentrale grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Deutschlands Nachbarländern Frankreich und Polen
Zur möglichen Übertragbarkeit des Karlsruher Übereinkommens auf die deutsch-polnische Grenzregion
2005, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1229-1
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Beitritt Polens zur EU am 1. Mai 2004 wird Deutschlands großer östlicher Nachbar zum Partner innerhalb der INTERREG-Programme zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit entlang der 450 km langen, ehemals historisch belasteten Oder-Neiße-Grenze. Die Verwaltungen diesseits und jenseits der Oder [...]

mehr

978-3-8329-1022-8 (No image)
Der Kraftfahrzeugvertrieb vor dem Hintergrund des europäischen Kartellverbots
Das Gemeinschaftsprivatrecht als Schranke der Privatautonomie
2005, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1022-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Das Werk befasst sich mit der Organisation des Kfz-Vertriebs in Europa, die sich insbesondere im Abhängigkeitsverhältnis der Vertragshändler und -werkstätten von den Kfz-Herstellern widerspiegelt. Der Inhalt der Verträge zwischen den am Kfz-Vertrieb beteiligten Unternehmen wird maßgeblich durch die [...]

mehr

978-3-8329-0995-6 (No image)
Bartl
Immaterialgüterrechtliche Marktzutrittsschranken im System des Art. 82 EG
Lizenzverweigerung als Missbrauch einer beherrschenden Stellung - Zugleich eine kritische Würdigung der Entscheidung der Europäischen Kommission in der Rechtssache IMS Health
2005, 351 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0995-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit einem überaus umstrittenen Thema des EG-Kartellrechts. Es geht um die Frage, unter welchen Voraussetzungen die Lizenzverweigerung eines marktbeherrschenden Unternehmens als missbräuchliche Ausnutzung einer beherrschenden Stellung i. S. des Art. 82 EG gewertet werden kann. [...]

mehr

978-3-8329-0763-1 (No image)
Rechtsangleichung nach Art. 94, 95 EG-Vertrag
Eine kompetenzrechtliche Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Europäischen Privatrechts
2004, 552 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0763-1
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

In der bisherigen Praxis der Rechtsharmonisierung wurde die rein zielbezogen formulierte Binnenmarktkompetenz des Art. 95 EG als eine Art »Querschnittszuständigkeit der Gemeinschaft« eingesetzt. Gleichwohl hat der EuGH im »Tabakwerbeverbots-Urteil« klargestellt, daß Art. 95 EG nicht im Sinne einer [...]

mehr

978-3-8329-0802-7 (No image)
Allgemeine Geschäftsbedingungen und ihre rechtliche Bewältigung - Quo vadis, Europa?
Zugleich ein Beitrag zu Vertragsfreiheit und Vertragsgerechtigkeit
2004, 98 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0802-7
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

Dieses Werk betrifft eine zentrale Frage der künftigen Entwicklung des EU-Zivilrechts. Massenverträgen und ihrer Inhaltskontrolle kommt eine herausragende Bedeutung im Rechts- und Wirtschaftsverkehr zu. Es ist bisher nicht gelungen, die Unterschiede in den nationalen Konzeptionen des Schutzes vor [...]

mehr

978-3-8329-0769-3 (No image)
Russia and the WTO
Comparative analysis of Russian and WTO Law
2004, 111 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0769-3
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht die rechtliche Dimension des angestrebten WTO-Beitritts Russlands. Verglichen werden Verpflichtungen einzelner WTO Handelsabkommen mit jenen entsprechender russischer Rechtsakte. Anfang 2004 stehen umfangreichen gesetzgeberischen Reformen immer noch Mängel der russischen [...]

mehr

978-3-8329-0648-1 (No image)
Das TRIPS-Abkommen: Geistiges Eigentum als Gegenstand des Welthandelsrechts
Das TRIPS-Abkommen und seine Auswirkungen unter Berücksichtigung der Rechtsordnung der Europäischen Gemeinschaft
2004, 298 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0648-1
Vergriffen, kein Nachdruck
58,00 € inkl. MwSt.

Wenn eine so persönlichkeitsbezogene Materie wie die des geistigen Eigentums ihre Begründung und Durchsetzung im Rahmen eines multilateralen Handelsabkommens erfahren soll, stellt sich unweigerlich die Frage, inwieweit die hiervon tangierten Interessen berücksichtigt werden. Die Rede ist vom [...]

mehr

978-3-8329-0737-2 (No image)
Calliess | Isak
Der Konventsentwurf für eine EU-Verfassung im Kontext der Erweiterung
Vorträge des Dritten Österreichischen Europarechtstages veranstaltet vom Institut für Europarecht, Universität Graz
2004, 198 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0737-2
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Am 18.7.2003 hat der Europäische Verfassungskonvent seinen Entwurf für den Verfassungsvertrag vorgelegt. Nach der Einigung in der Regierungskonferenz vom 17./18.6.2004 liegt es an den Bürgern bzw. Parlamenten der Mitgliedstaaten, den Text zu ratifizieren. Am 1.5.2004 hat sich die EU von 15 auf 25 [...]

mehr

978-3-8329-0430-2
Seidel
Die Auswirkungen des Europäischen Beihilferechts auf privatrechtliche Subventionsverträge
2003, 187 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0430-2
Vergriffen, kein Nachdruck
38,00 € inkl. MwSt.

Nach Art. 87 Abs. 1 EG ist eine wettbewerbsverfälschende Beihilfe mit dem Gemeinsamen Markt unvereinbar. Ausgehend von einer Analyse des EG-Beihilferechts bei Beihilfen, die nicht durch öffentlich-rechtlichen Hoheitsakt, sondern durch einen privatrechtlichen Subventionsvertrag gewährt werden, werden [...]

mehr

978-3-8329-0350-3
La réalité judiciaire de la Cour européenne des droits de l-homme
Activisme et retenue judiciaires
2003, 271 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0350-3
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Studie nimmt sich der wichtigsten Probleme der Entwicklung der Europäischen Menschengerichtsbarkeit an. Sie beschäftigt sich insbesondere mit der Frage des subsidiären Charakters des Schutzsystems und der Rolle, welche die Staaten spielen bzw. beim Menschenrechtsschutz spielen sollen.
Ein [...]

mehr

978-3-8329-0369-5
Hout
Individualklagen gegen Richtlinien
Perspektiven des Rechtsschutzes auf Gemeinschaftsebene
2003, 77 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0369-5
Vergriffen, kein Nachdruck
19,00 € inkl. MwSt.

Die EU definiert sich als Rechtsgemeinschaft, zu deren Grundlage auch ein effektiver Individualrechtsschutz gehört, dessen Wirksamkeit aber zunehmend bezweifelt wird. Aktuelle europäische Urteile (UPA und Jégo Quéré) haben eine intensive Diskussion um Konzeption und Reichweite der Klagerechte gegen [...]

mehr

978-3-8329-0358-9
Vertrauensschutz im Recht der Europäischen Union und im deutschen Recht
Analyse und Vergleich anhand der Rechtsprechung des EuGH und der deutschen Fachgerichte
2003, 232 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0358-9
Vergriffen, kein Nachdruck
46,00 € inkl. MwSt.

Das Werk zeichnet die Entwicklung des Vertrauensschutzgrundsatzes im Recht der EU von den Anfängen bis zum heutigen Stand nach, um dann durch Gegenüberstellung mit dem deutschen Recht Unterschiede in Ausgestaltung, Wirkungsweise und Rang des Vertrauensschutzgrundsatzes in beiden Rechtsordnungen [...]

mehr

978-3-8329-0287-2
Jansen
Vorgaben des europäischen Beihilferechts für das nationale Steuerrecht
Zugleich ein Beitrag zur Identifikation steuerlicher Beihilfen im Sinne des Art. 87 EGV
2003, 213 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0287-2
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit den Vorgaben des Beihilferechts für das nationale Steuerrecht. Sie bietet Lösungswege zur Anwendung der Merkmale des Art. 87 EGV auf steuerliche Vorschriften unter Berücksichtigung der Rechtsprechung und Literatur an. Besondere Aufmerksamkeit wird den regionalen Steuern [...]

mehr

978-3-8329-0125-7 (No image)
Die positiven Verpflichtungen des Staates
Eine Untersuchung der positiven Verpflichtungen des Staates aus den Grund- und Menschenrechten des Grundgesetzes und der Europäischen Menschenrechtskonvention
2003, 412 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0125-7
Vergriffen, kein Nachdruck
79,00 € inkl. MwSt.

Ist der Staat verpflichtet, aktiv zum Schutz der Grund- und Menschenrechte des Einzelnen tätig zu werden? Mit dieser Frage widmet sich die rechtsvergleichende Arbeit einem grundlegenden Thema der Interpretation des Grundrechtskataloges und der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK).
Anhand der [...]

mehr

978-3-7890-8243-6 (No image)
Wolff
Fisheries and the Environment
Public International and European Community Law Aspects
2002, 211 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8243-6
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8266-5 (No image)
Recht auf Beitritt?
Ansprüche von Kandidatenstaaten gegen die Europäische Union
2002, 91 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8266-5
Vergriffen, kein Nachdruck
19,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit stellt die Frage, ob und inwieweit Staaten, die einen Beitritt zur Europäischen Union beantragt haben, ein rechtlich durchsetzbarer Anspruch auf diesen Beitritt zukommt.
Dabei zeigen die Ergebnisse der Untersuchung, dass die Aufnahme eines neuen Mitglieds in die EU in höherem Maße [...]

mehr

978-3-7890-8106-4
Rechtsangleichung im MERCOSUL
Perspektiven für das Niederlassungsrecht von Gesellschaften anhand von Erfahrungen in der Europäischen Union
2002, 200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8106-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit widmet sich der Rechtsangleichung im Privatrecht im Rahmen des südamerikanischen Gemeinsamen Marktes (MERCOSUL), speziell der Rechtsangleichung im Gesellschaftsrecht. Die Erfahrungen in der Europäischen Union stehen im Hintergrund, denn MERCOSUL und EU sind Beispiele für internationale [...]

mehr

978-3-7890-7879-8
Bröhmer
Der Grundrechtsschutz in Europa
Wissenschaftliches Kolloquium aus Anlass des 65. Geburtstages von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Georg Ress
2002, 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7879-8
Vergriffen, kein Nachdruck
39,00 € inkl. MwSt.

Der Band enthält die anlässlich eines Festkolloquiums zum 65. Geburtstag des deutschen Richters am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg und langjährigen Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Georg Ress, gehaltenen Referate. Dem [...]

mehr

978-3-7890-7949-8 (No image)
Die Charta der Grundrechte der Europäischen Union
Entstehung, Inhalt und Konsequenzen für den Grundrechtsschutz in Europa
2002, 83 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7949-8
Vergriffen, kein Nachdruck
17,00 € inkl. MwSt.

Die am 7. Dezember 2000 auf dem Gipfel von Nizza proklamierte Charta der Grundrechte der Europäischen Union stellt einen wichtigen Schritt zur Verbesserung des Grundrechtsschutzes in der EU dar.
Die Studie beschreibt die Entstehungsgeschichte der Charta der Grundrechte und nimmt eine kritische [...]

mehr

978-3-7890-7848-4
Der Handlungsrahmen der Europäischen Union im Bereich der Sicherheits- und Verteidigungspolitik
2002, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7848-4
Vergriffen, kein Nachdruck
42,00 € inkl. MwSt.

Seit Inkrafttreten des Maastrichter Vertrages haben die EU-Mitgliedstaaten die Entwicklung einer gemeinsamen Außensicherheitspolitik vorangetrieben. Da die EU bislang über keine eigenen operativen Strukturen verfügt, um sicherheitspolitisch tätig werden zu können, sieht Art. 17 EUV eine [...]

mehr

978-3-7890-7648-0
Die Europäisierung der Rechtswissenschaft
2002, 228 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7648-0
Sofort lieferbar
37,00 € inkl. MwSt.

Die Europäische Union hat sich in den letzten Jahrzehnten dank der Judikatur des EuGH, aber nicht zuletzt auch wegen der umfassenden normativen Tätigkeit des Rates, zu einer Rechtsgemeinschaft entwickelt. Kaum ein Segment einer nationalen Rechtsordnung bleibt heute von dieser europäischen [...]

mehr

978-3-7890-7741-8
Europäisches Arbeitsrecht und Privatisierungen
2002, 278 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7741-8
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Dieses Werk beschäftigt sich mit der Frage, welche Anforderungen das europäische Arbeitsrecht insbesondere mit der Betriebsübergangsrichtlinie 2001/23/EG an Privatisierungen stellt. Es richtet sich an jeden öffentlich-rechtlichen oder privatrechtlichen Arbeitgeber sowie Arbeitnehmervertreter von [...]

mehr

978-3-7890-7686-2
Die steuerlichen Vorschriften des Europäischen Gemeinschaftsrechts und das Schweizerische Steuerrecht
Staatsrechtliche Überlegungen
2001, 114 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7686-2
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

»Made im Speck« – so bezeichneten die EU-Finanzminister das Nicht-EU-Mitglied Liechtenstein anläßlich eines Treffens im Februar 2000. Diese Aussage regte eine Staatsrechtlerin dazu an, Europäisches Gemeinschaftsrecht und schweizerisches Recht gezielt nach Schnittstellen im Steuerbereich zu [...]

mehr

978-3-7890-7657-2
Kindschaftsrechtsreform und Schutz des Familienlebens nach Art. 8 EMRK
Zur Vereinbarkeit der deutschen Reform des Kindschaftsrechts mit der Europäischen Menschenrechtskonvention - eine kritische Analyse
2001, 651 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7657-2
Vergriffen, kein Nachdruck
99,00 € inkl. MwSt.

Im Zentrum dieser Untersuchung steht die Frage, ob es dem Gesetzgeber des KindRG gelungen ist, ein völkerrechtskonformes Kindschaftsrecht zu schaffen. Prüfungsmaßstab der Analyse bildet neben anderen internationalen Kindesschutzabkommen die Europäische Menschenrechtskonvention. Außer der für ihre [...]

mehr

978-3-7890-7511-7
Zeitungen und Zeitschriften im Binnenmarkt
Kompetenz der Europäischen Gemeinschaft zur Angleichung der zivilrechtlichen Schadenersatzansprüche bei Ehrverletzungen durch Zeitungen und Zeitschriften
2001, 320 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7511-7
Vergriffen, kein Nachdruck
50,00 € inkl. MwSt.

Ausgangspunkt der Untersuchung ist eine Bestandsaufnahme der Regelungen des englischen libel law. Hohe Schadenersatzsummen und niedrige Anspruchsvoraussetzungen haben London zum Anziehungspunkt für Schadenersatzklagen bei Ehrverletzungen in Zeitungen und Zeitschriften gemacht. Für Verlage bedeutet [...]

mehr

978-3-7890-7358-8
Sick
Das Kohärenzgebot bei Wirtschaftssanktionen der EU
Zum Verhältnis zwischen Gemeinsamer Außen- und Sicherheitspolitik und gemeinschaftlicher Handelspolitik
2001, 89 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7358-8
Vergriffen, kein Nachdruck
20,00 € inkl. MwSt.

Am Beispiel von Wirtschaftssanktionen gegenüber Drittstaaten zeigt der Band umfassend die rechtlichen und politischen Probleme bei der Abstimmung der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik mit der gemeinsamen Handelspolitik der EU auf. Der Autor untersucht und kritisiert im Hinblick auf das [...]

mehr

978-3-7890-7342-7
Halbhuber
Limited Company statt GmbH? Europarechtlicher Rahmen und deutscher Widerstand
Ein Beitrag zur Auslegung von Art. 48 EG und zum Europäischen Gesellschaftsrecht
2001, 249 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7342-7
Sofort lieferbar
40,00 € inkl. MwSt.

Kann ein rein inländisches Unternehmen in der Rechtsform eines anderen Mitgliedstaates betrieben werden, also etwa statt als GmbH als englische Ltd? Die Arbeit beleuchtet diese Frage aus europarechtlicher Sicht. Dazu analysiert sie u.a. die einschlägige Rechtsprechung des EuGH (Segers, Daily Mail, [...]

mehr

978-3-7890-6943-7
Rechtliche und politische Probleme des Stabilitätspakts
2000, 137 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6943-7
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Der Stabilitäts- und Wachstumspakt hat die Sicherung und Überwachung der Haushaltsdisziplin in allen Mitgliedstaaten nach dem Eintritt in die Wirtschafts- und Währungsunion zum Ziel. Dadurch soll vermieden werden, daß die Anstrengungen der Mitgliedstaaten, eine gesunde Haushaltsdisziplin zu führen, [...]

mehr

978-3-7890-6929-1
Meng | Stein
Marketing Authorization for Pharmaceutical Products and the Protection of Submitted Data
2000, 78 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6929-1
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-6457-9
McDonald
Die Auslegung der Dienstleistungsfreiheit im post-industriellen Europa
Neue Ansätze für eine genauere Auslegungsmethode der Art. 49 ff. EGV
1999, 77 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6457-9
Vergriffen, kein Nachdruck
19,50 € inkl. MwSt.

Die anhaltende Globalisierung der Märkte zwingt die europäischen Gesetzgeber, ihre internen Märkte immer weiter zu öffnen und zu liberalisieren. Ist die herkömmliche Auslegung der Bestimmungen des EGV zur Dienstleistungsfreiheit in der Lage, neue Formen von Dienstleistungen und ihren freien Verkehr [...]

mehr

978-3-7890-6411-1
Gemeinschaftsrechtswidrige staatliche Beihilfen
Rückforderung und deren Durchsetzung im deutschen Recht
1999, 193 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6411-1
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Die gemeinschaftsrechtswidrige staatliche Beihilfe und die bei ihrer Rückabwicklung auftretenden Rechtsfragen geraten in den letzten Jahren verstärkt in die öffentliche Diskussion. Nach heutiger gemeinschaftsrechtlicher Praxis sind die Mitgliedstaaten verpflichtet, die Rückforderung der Beihilfe [...]

mehr

978-3-7890-5946-9
Subsidiaritäts- und Solidaritätsprinzip in der Europäischen Union
Vorgaben für die Anwendung von Art. 5 (ex-Art. 3b) EGV nach dem Vertrag von Amsterdam
2. Auflage 1999, 406 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5946-9
Vergriffen, kein Nachdruck
56,00 € inkl. MwSt.

Die auch nach dem Vertrag von Amsterdam unverändert kontroverse Diskussion um das europarechtliche Subsidiaritätsprinzip des Art. 5 (ex-Art 3b) EGV schwankt zwischen Zweifeln an seiner praktischen Wirksamkeit einerseits und seiner Ablehnung als Instrument der Renationalisierung europäischer [...]

mehr

978-3-7890-5979-7
Sule
Europol und europäischer Datenschutz
1999, 107 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5979-7
Vergriffen, kein Nachdruck
23,50 € inkl. MwSt.

Der Wegfall der Binnenmarktgrenzen in der EG sowie die Zunahme der Organisierten Kriminalität in Europa haben die Notwendigkeit einer EU-weiten polizeilichen Zusammenarbeit erheblich verstärkt. Einen vorläufigen Höhepunkt dieser Entwicklung stellt die Errichtung des europäischen Polizeiamtes Europol [...]

mehr

978-3-7890-5791-5
Das Eurokorps
Sicherheitsrechtliches Umfeld und völkerrechtliche Bedeutung eines multinationalen Großverbands
1999, 242 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5791-5
Sofort lieferbar
43,00 € inkl. MwSt.

Vor dem Hintergrund grundlegender politischer Umwälzungen in den neunziger Jahren entschlossen sich die westeuropäischen Staaten, ein eigenes europäisches Sicherheitssystem zu schaffen. Das Eurokorps als tragendes militärisches Element dieses Systems wurde so Vorbild vieler weiterer multinationaler [...]

mehr

978-3-7890-5800-4
The Limits of Judicial Discretion in the European Court of Justice
Security and Foreign Affairs Issues
1998, 275 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5800-4
Vergriffen, kein Nachdruck
49,00 € inkl. MwSt.

Die EU entwickelt sich von einer reinen Wirtschaftsgemeinschaft zu einem umfassenden Akteur auf der weltpolitischen Bühne. Daher wird auch der Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften in verstärktem Maße mit Streitfällen aus dem Bereich der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik konfrontiert [...]

mehr

978-3-7890-5729-8
Europäisches Medien- und Telekommunikationsrecht
Textsammlung
1998, 458 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5729-8
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

Die Rechtsakte der Europäischen Union und des Europarates auf dem Gebiet des Medien- und Telekommunikationsrechts stellen die Grundpfeiler der europäischen Medienordnung dar. Die Kenntnis der europäischen Regulierungs- und Liberalisierungsmaßnahmen ist in Zeiten konvergierender Märkte und Techniken [...]

mehr

978-3-7890-5680-2
Europäische Presse-Selbstkontrolle
1998, 118 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5680-2
Vergriffen, kein Nachdruck
22,50 € inkl. MwSt.

Selbstkontrolle gilt national wie international als Regelungsmodell der Zukunft. Auf europäischer Ebene findet sie neben dem Umweltrecht insbesondere auch im Medienrecht Anwendung. Im Bereich der Printmedien verfügt die Selbstkontrolle bereits über eine Tradition. Allerdings bestehen weithin [...]

mehr

978-3-7890-5720-5
The Birth of European Human Rights Law - L'éclosion du Droit européen des Droits de l'Homme
Liber Amicorum Carl Aage Nørgaard
1998, 405 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5720-5
Vergriffen, kein Nachdruck
73,00 € inkl. MwSt.

Der Straßburger Menschenrechtsschutz spielt eine wichtige Rolle in der europäischen Integration und hat wegen der hohen Qualität der Rechtsprechung auch weltweite Bedeutung erlangt. Bisher sah die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) ein zweiteiliges Verfahren vor: bei der Europäischen [...]

mehr

978-3-7890-5278-1
Umfang und Grenzen der Freiheit des Kapitalverkehrs
Die Möglichkeiten zur Einführung einer Devisenzwangsbewirtschaftung in der Europäischen Union
1998, 293 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5278-1
Vergriffen, kein Nachdruck
51,00 € inkl. MwSt.

Eine der wichtigsten Grundlagen der Europäischen Union ist die Möglichkeit des grenzüberschreitenden Transfers und Erwerbes von Bargeld, Wertpapieren, Krediten, Immobilien oder Unternehmen. Diese Kapitalverkehrsfreiheit wurde im Vertrag von Maastricht neu geregelt. Nach seinen Bestimmungen ist [...]

mehr

978-3-7890-5175-3
Die Zusammenarbeit der EU-Mitgliedstaaten in den Bereichen Asyl und Einwanderung
1998, 297 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5175-3
Vergriffen, kein Nachdruck
51,00 € inkl. MwSt.

Obwohl der Vertrag über die Europäische Union in Art K ff. eine Zusammenarbeit in Asyl- und Einwanderungsfragen vorsieht, sind die EU-Mitgliedstaaten noch weit von einer gerechten Lastenverteilung oder einer gemeinsamen Einwanderungspolitik entfernt.
In dieser Arbeit wird zunächst ein Überblick über [...]

mehr

978-3-7890-5119-7 (No image)
Ress | Ukrow
Kapitalverkehrsfreiheit und Steuergerechtigkeit
Art. 73b ff. EGV und die Annahme des Anfangsverdachts einer Steuerhinterziehung bei der Unterhaltung eines Bankkontos im Ausland
1997, 99 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5119-7
Vergriffen, kein Nachdruck
20,50 € inkl. MwSt.

Mit spektakulären Durchsuchungsmaßnahmen gegen deutsche Großbanken haben die Ermittlungsbehörden wiederholt versucht, Kundenbeziehungen zu ausländischen Banken, insbesondere in Luxemburg, festzustellen und Steuerhinterziehungen auf die Spur zu kommen. Die damit verbundene Frage, ob aus der Tatsache, [...]

mehr

978-3-7890-4962-0 (No image)
Die Elektrizitätswirtschaft in der Europäischen Union
Institutionelle und materielle Aspekte
1997, 116 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4962-0
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Hauptziel der Gründungsväter der Europäischen Gemeinschaft war es, die wirtschaftliche Integration Europas durch die Vollendung eines Raums ohne Binnengrenzen und durch den Aufbau eines Systems unverfälschten Wettbewerbs zu erreichen. Um dieses Ziel zu verwirklichen, ist die Europäische Union heute [...]

mehr

978-3-7890-4604-9 (No image)
Schöllhorn
Der sicherheitspolitische Handlungsrahmen der Europäischen Union
Eine Darstellung der rechtlichen und tatsächlichen Möglichkeiten für operative Maßnahmen der Krisenbewältigung
1996, 92 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4604-9
Vergriffen, kein Nachdruck
19,50 € inkl. MwSt.

Die Vereinten Nationen sind zunehmend auf eine wirkungsvolle Rolle von regionalen Sicherheitseinrichtungen angewiesen, wenn sie regionale Konflikte verhindern oder bewältigen wollen. Die Europäische Union als Regionalorganisation im Sinne von Kapitel VIII VN-Charta kann hierzu operative Beiträge im [...]

mehr

Kontakt-Button