978-3-8487-3634-8
Horenkamp-Sonntag
Versorgungsforschung und Qualitätsmessung mit GKV-Routinedaten
Die Belastbarkeit von Abrechnungsdaten der gesetzlichen Krankenversicherung für die wissenschaftliche Nutzung
2017, 120 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3634-8
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Für wissenschaftliche Analysen der Versorgungsforschung wird zunehmend auf GKV-Routinedaten zurückgegriffen. Da diese Daten primär zur Leistungsabrechnung erhoben wurden, können sie nur als Sekundärdaten für andere Fragestellungen herangezogen werden. Dirk Horenkamp-Sonntag untersucht deshalb, wie [...]

mehr

978-3-8487-2397-3
Bowles
Finanzentwicklung der sozialen Pflegeversicherung
Modellrechnungen unter Berücksichtigung demografischer, ökonomischer, gesundheitlicher und sozialrechtlicher Rahmenbedingungen
2015, 422 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2397-3
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Pflegebedürftigkeit entwickelt sich für immer größere Bevölkerungsteile zum Regelfall im Lebenszyklus. Die soziale Pflegeversicherung übernimmt eine wichtige Sicherungsfunktion, die jedoch zunehmend vor Herausforderungen gestellt wird.
In der vorliegenden Untersuchung wird auf Basis einer eigenen [...]

mehr

978-3-8487-0489-7 (No image)
Wasem | Buchner | Lux | Walendzik | Weegen
Ambulante ärztliche Vergütung in einem einheitlichen Versicherungssystem
Kompensation ärztlicher Einkommensverluste in der Konvergenz?
2013, 104 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0489-7
Sofort lieferbar
16,00 € inkl. MwSt.

Ob die private Krankenversicherung (PKV) als Vollversicherung eine Zukunft hat, wird viel diskutiert. Teil dieser Debatte ist stets die Vergütung der niedergelassenen Ärzte ? ohne die Honorare der PKV sei die ambulante ärztliche Versorgung in Gefahr. Andererseits hat unter anderem das [...]

mehr

978-3-8329-7725-2
Nebling
Strategisches Verhalten bei selektiven Verträgen
Eine interaktionsökonomische Analyse der Austauschbeziehungen zwischen Krankenkassen und Leistungserbringern
2012, 297 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7725-2
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Einzelvertragliche Beziehungen zwischen Krankenkassen und Leistungserbringern sind durch gemeinsame und konfligierende Interessen gekennzeichnet. Zur Überwindung von Interaktionsproblemen entwickelt der Autor einen integrierten Ansatz aus monetären (erfolgsabhängige Vergütung) und nicht-monetären [...]

mehr

978-3-8329-7635-4
Wille | Hamilton | Graf von der Schulenburg | Thüsing
Privatrechtliche Organisation der gesetzlichen Krankenkassen
Reformperspektiven für Deutschland, Erfahrungen aus den Niederlanden
2012, 259 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7635-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Gesetzgeber hat in den letzten Jahren durch verschiedene Regelungen die Annäherung von GKV und PKV vorangetrieben. An der Systemgrenze stehen allerdings gesetzliche Krankenkassen und private Versicherungsunternehmen weiterhin unter höchst unterschiedlichen Bedingungen miteinander im Wettbewerb. [...]

mehr

978-3-8329-7595-1
Schmid
Konsolidierung und Konzentration im Krankenhaussektor
Eine empirische Analyse der Marktstruktur unter Berücksichtigung des Krankenhausträgers
2012, 243 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7595-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Durch die starke Konsolidierung im Krankenhaussektor droht in vielen regionalen Krankenhausmärkten die Bildung von Konzentration und Marktmacht. Dies kann für Patienten wie für Krankenkassen negative Folgen nach sich ziehen. Die Studie widmet sich der empirischen Erfassung dieses [...]

mehr

978-3-8329-7477-0
Klusen | Verheyen
Comparing Chronic Disease Patterns between Germany and the US
International Comparisons of Treatment Patterns, Disease Interactions and Healthcare Use and Costs
2012, 179 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7477-0
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Zwischen den Gesundheitssystemen in den USA und in Deutschland existieren große Unterschiede. Dabei bemühen sich beide Länder, die Qualität der Patientenversorgung weiter zu verbessern und gleichzeitig die steigenden Kosten in den Griff zu bekommen. Wie erfolgreich sind diese Systeme? Worin [...]

mehr

978-3-8329-7249-3
Albrecht | Schliwen | Wolfschütz
Gesundheitssystembedingte Kosten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Deutschland
Eine Analyse der gesundheitssystembedingten Belastungen im internationalen Vergleich
2012, 139 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7249-3
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Die Belastung der Arbeitgeber durch Lohnzusatzkosten wird in Deutschland seit Jahren als gravierendes wirtschafts- bzw. arbeitsmarktpolitisches Problem diskutiert. Vor diesem Hintergrund war die Entkopplung der Gesundheitsausgaben von den Lohnkosten auch Ziel der jüngsten Finanzierungsreform in der [...]

mehr

978-3-8329-6799-4
Meusch
Moral Hazard in der gesetzlichen Krankenversicherung in politikwissenschaftlicher Perspektive
2011, 507 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6799-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht die Auswirkungen von Moral Hazard Verhalten im System der gesetzlichen Krankenversicherung. Hochwertige Gesundheitsversorgung, sozialer Ausgleich und Wirtschaftlichkeit werden als zentrale Ziele der gesetzlichen Krankenversicherung verstanden, die Verfolgung von [...]

mehr

978-3-8329-6704-8
Klusen | Verheyen | Wagner
England and Germany in Europe - What Lessons Can We Learn from Each Other?
European Health Care Conference 2011
2011, 152 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6704-8
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

Deutschland, England und alle anderen EU Mitgliedsstaaten befinden sich in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, in denen entscheidende gesundheitspolitische Veränderungen anstehen – auf nationaler wie auch auf europäischer Ebene. So existiert ein zunehmendes Bedürfnis, Erfahrungen über die Grenzen [...]

mehr

978-3-8329-6257-9
Klusen | Meusch | Thiel
Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
2011, 202 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6257-9
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Der Ruf nach einem Mehr an Qualität im Gesundheitswesen ist mittlerweile eine stete Forderung in der Diskussion im deutschen Gesundheitssystem. Bei steigenden Kosten und einem Mangel an Transparenz trifft die Debatte um ein effizientes und qualitativ hochwertiges Gesundheitssystem den Nerv der Zeit. [...]

mehr

978-3-8329-4029-4 (No image)
Giesen
Wahltarife der gesetzlichen Krankenversicherung
2010, 117 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4029-4
Sofort lieferbar
16,00 € inkl. MwSt.

Die Möglichkeit für gesetzliche Krankenkassen, Wahltarife anzubieten, galt lange Zeit als umstritten. Inzwischen wächst die Einsicht, dass das Konzept der Wahltarife zukunftsweisend ist. Nicht nur, dass der Versicherte die Möglichkeit erhält, seinen Versicherungsschutz mitzugestalten und damit das [...]

mehr

978-3-8329-5214-3 (No image)
Vauth
Gesundheitsökonomische Sekundärforschung
Das Beispiel der Bewertung stark wirksamer Analgetika in der chronischen Schmerztherapie
2010, 348 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5214-3
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Bereitstellung und Bewertung von Informationen ist zu einem zentralen Kennzeichen eines modernen Gesundheitssystems geworden. Gerade bei Entscheidungen zur Gesundheit ist es wichtig, über alle relevanten Informationen zur rechten Zeit zu verfügen. Dabei besteht bei Entscheidungsträgern das [...]

mehr

978-3-8329-5122-1 (No image)
Wilke | Neumann | Meusch
Arzneimittel-Supply-Chain
Marktsituation, aktuelle Herausforderungen und innovative Konzepte
2009, 327 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5122-1
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Der Anstieg der Arzneimittelausgaben erscheint vielen fast wie ein Naturgesetz des deutschen Gesundheitswesens. Es wäre jedoch ein Irrtum zu glauben, mit einem neuen Rechtsrahmen seien Innovationen auf einmal finanzierbar und die Arzneimittelversorgung auch einer alternden Gesellschaft gesichert. [...]

mehr

978-3-8329-3874-1 (No image)
Roppel
Reduzierung von Risikoselektionsanreizen im System der gesetzlichen Krankenversicherung
Ein ordnungspolitischer Vorschlag
2009, 231 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3874-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Wie ist Wettbewerb in der gesetzlichen Krankenversicherung möglich, wenn die Finanzierung solidarisch erfolgt und nicht nach dem Krankheitsrisiko? Ist die Geldzuweisung an Krankenkassen nach standardisierten Krankheitskosten, wie es der zurzeit praktizierte "morbiditätsorientierte [...]

mehr

978-3-8329-4785-9 (No image)
Wille | Cassel | Ulrich
Weiterentwicklung des Gesundheitssystems und des Arzneimittelmarktes
2009, 177 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4785-9
Sofort lieferbar
21,00 € inkl. MwSt.

Zwei Gutachten beinhaltet dieser Band und setzt wichtige Akzente für die nächste Gesundheitsreform. Im ersten Teil entwickeln die Autoren Reformszenarien zur Weiterentwicklung des Gesundheitsmarktes und fordern mehr Wettbewerbsparameter für Krankenkassen und Leistungserbringer: weg von der [...]

mehr

978-3-8329-4743-9 (No image)
Klusen | Meusch
Zukunft der Pflege in einer alternden Gesellschaft
Konzepte, Kosten, Kompetenzen
2009, 282 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4743-9
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Die Pflege alter und hilfsbedürftiger Menschen ist ein Gebot und ein Gradmesser der Menschlichkeit für eine Gesellschaft. Doch wie kann dieser Herausforderung, auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung, begegnet werden? In diesem Sammelband kommen Autoren zu Wort, die aus [...]

mehr

978-3-8329-4474-2 (No image)
Klusen | Fließgarten | Nebling
Informiert und selbstbestimmt
Der mündige Bürger als mündiger Patient
2009, 425 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4474-2
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Das Gesundheitswesen soll bürger- und patientenorientiert sein – darin sind sich alle einig. Doch während der mündige Bürger in vielen Gesellschaftsbereichen akzeptiert ist, wird das Leitbild des mündigen Patienten noch längst nicht allseits gelebt. Dabei hat die wissenschaftliche Forschung bereits [...]

mehr

978-3-8329-3915-1 (No image)
Vries | Goldman | Joyce
Comparing Medical Productivity between Germany and the US
An Assessment of Differences and Trends in Costs, Treatments and Outcomes for Acute Myocardial Infarction and Colorectal Cancer
2008, 198 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3915-1
Sofort lieferbar
30,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie, die von der RAND Health Division im Auftrag der Techniker Krankenkasse durchgeführt wurde, zeigt anhand von zwei untersuchten Krankheitsbildern auf, wie sich die Behandlungsqualität in den Gesundheitssystemen der USA und Deutschlands verbessern und die Effizienz steigern [...]

mehr

978-3-8329-3546-7 (No image)
Großkinsky
Systemprinzipien der Gesundheitsversorgung in der Sozialen Marktwirtschaft
Eine ordnungsökonomische Analyse
2008, 163 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3546-7
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Experten sehen im häufig passiven Leistungsbezug chronisch Kranker die Ursache für vielfältige Defizite im Versorgungsergebnis. Dieses Buch analysiert Voraussetzungen und Wirkungen des Zusammenspiels von patientengesteuerter Gesundheitsförderung und medizinischer Krankheitsversorgung. Zudem zeigt es [...]

mehr

978-3-8329-3314-2 (No image)
Klusen | Meusch
Zukunft der Krankenhausversorgung
Qualität, Wettbewerb und neue Steuerungsansätze im DRG-System
2008, 421 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3314-2
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Einführung von Fallpauschalen als Regelvergütung für Krankenhäuser (diagnosis related groups; DRGs) ist die wichtigste Strukturreform auf Seiten der Leistungserbringer in den letzten 30 Jahren.
Die entscheidenden Fragen lauten jetzt: Wie geht es nach dem Ende der Konvergenzphase 2009 weiter? [...]

mehr

978-3-8329-3286-2 (No image)
Zimmermann
Grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung aus der Perspektive des deutschen Gesundheitssystems
Status quo, Bestimmungsgründe und Entwicklungspotenziale
2008, 381 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3286-2
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Europa wächst zusammen, dies gilt auch für den Gesundheitsbereich. In der Arbeit werden die Auswirkungen der Europäischen Gesundheitspolitik auf die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung zwischen den EU-Mitgliedstaaten analysiert und aus der deutschen Perspektive dargestellt. Der Fokus liegt [...]

mehr

978-3-8329-3285-5 (No image)
Hagist
Demography and Social Health Insurance
An International Comparison Using Generational Accounting
2008, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3285-5
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Fast alle OECD-Staaten stehen vor einem Alterungsprozess ihrer Bevölkerungen, der sich in den nächsten vier Dekaden vollziehen wird. Dabei unterscheiden sich die Prozesse jedoch zwischen den einzelnen Staaten deutlich. Die vorliegende Arbeit untersucht mit Hilfe der Methode der [...]

mehr

978-3-8329-2885-8 (No image)
Albrecht | Schiffhorst | Kitzler
Finanzielle Auswirkungen und typische Formen des Wechsels von Versicherten zwischen GKV und PKV
2007, 111 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2885-8
Sofort lieferbar
14,00 € inkl. MwSt.

Mit der Trennung von gesetzlicher und privater Krankenversicherung existieren in Deutschland zwei Krankenversicherungssysteme, die sich in ihren Gestaltungsprinzipien von der Finanzierung über die Unternehmensformen bis hin zur Vergütungssystematik für Ärzte grundlegend unterscheiden. Eine über das [...]

mehr

978-3-8329-2595-6 (No image)
Wille | Ulrich | Schneider
Wettbewerb und Risikostrukturausgleich im internationalen Vergleich
Erfahrungen aus den USA, der Schweiz, den Niederlanden und Deutschland
2007, 210 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2595-6
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Mit der Gesundheitsreform 2007 strebt der Gesetzgeber auch eine Intensivierung des bestehenden morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs (RSA) an. Der Band thematisiert das Verhältnis von Wettbewerb und RSA in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) aus internationaler Perspektive. Im [...]

mehr

978-3-8329-2430-0 (No image)
Schulte | Schulz
Medizinische Versorgungszentren
Verbesserung der ambulanten Patientenversorgung versus Selektion und Exklusion von Patientengruppen
2006, 294 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2430-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Weiterentwicklung der Versorgungsstrukturen im deutschen Gesundheitswesen zur Überwindung der sektoralen Grenzen bei der medizinischen Versorgung rückt verstärkt in das Zentrum der Reformbemühungen des Gesetzgebers. Medizinische Versorgungszentren (MVZ), die auf Grundlage des [...]

mehr

978-3-8329-2343-3 (No image)
Klusen | Meusch
Wettbewerb und Solidarität im europäischen Gesundheitsmarkt
2006, 214 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2343-3
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Im ersten Halbjahr des Jahres 2007 hat Deutschland den Vorsitz im Europäischen Rat inne, der die EU-Politik wesentlich mitbestimmt. Bislang wird die Organisation der Gesundheitssysteme der Mitgliedstaaten von der Europäischen Gesundheitspolitik nicht berührt. Allerdings wächst der Einfluss der EU [...]

mehr

978-3-8329-1970-2 (No image)
Straubhaar | Geyer | Locher | Pimpertz | Vöpel
Wachstum und Beschäftigung im Gesundheitswesen
Beschäftigungswirkungen eines modernen Krankenversicherungssystems
2006, 141 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1970-2
Sofort lieferbar
21,00 € inkl. MwSt.

Das deutsche Gesundheitswesen steht aufgrund anhaltender Finanzierungsprobleme unter politischem und ökonomischem Reformdruck. Zugleich jedoch weist die Gesundheitsbranche aufgrund der demografischen Alterung der Gesellschaft in Verbindung mit steigenden Einkommen und Vermögen ein hohes Wachstums- [...]

mehr

978-3-8329-1175-1 (No image)
Häussler | Ecker | Schneider
Belastung der Arbeitgeber in Deutschland durch gesundheitssystembedingte Kosten im internationalen Vergleich
2006, 242 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1175-1
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die Entlastung der Arbeitgeber ist ein zentrales Motiv gesundheitspolitischer Reformen. Die vorliegende Studie untersucht erstmals umfassend, welche Belastungen durch das Gesundheitssystem für Arbeitgeber entstehen und wie das GKV-Modernisierungsgesetz (GMG) diese Belastung verändert.
Die [...]

mehr

978-3-8329-1931-3 (No image)
Mittendorf
Erhebung und Analyse gesundheitsökonomischer und medizinischer Daten im deutschen Gesundheitswesen
Dargestellt an ausgewählten Beispielen einer rheumatischen und einer gynäkologischen Erkrankung
2006, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1931-3
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die strukturierte Analyse von sozioökonomischen Daten im deutschen Gesundheitswesen könnte gesundheitspolitische Entscheidungen wertvoll unterstützen. Die Arbeit liefert Methoden und Vorschläge, wie dies, ergänzt um weitere Datenbereiche (z. B. Lebensqualität), umgesetzt werden könnte. Hierzu werden [...]

mehr

978-3-8329-1537-7 (No image)
Felder | Werblow
Anreizwirkungen wählbarer Selbstbehalte
Das Selbstbehaltmodell der Techniker Krankenkasse
2005, 159 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1537-7
Vergriffen, kein Nachdruck
24,00 € inkl. MwSt.

Das TK-Programm 240 gewährt freiwillig versicherten Mitgliedern einen jährlichen Beitragsnachlass von 240 € für die Pflicht, die ersten 300 € Krankheitskosten pro Jahr selbst zu zahlen. Auf diesen Selbstbehalt werden auch die Leistungen der erwachsenen beitragsfrei Mitversicherten angerechnet.
Die [...]

mehr

978-3-8329-1021-1 (No image)
Greiner
Ökonomische Aspekte des Disease Managements
2004, 271 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1021-1
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Können Disease Management Programme (DMP) die Effizienz von Gesundheitssystemen steigern? Welche Bedeutung bekommen solche Programme im Zusammenhang mit dem Risikostrukturausgleich zwischen den einzelnen Krankenkassen? Diesen Finanzausgleich von Disease Management teilweise abhängig zu machen, [...]

mehr

978-3-8329-0915-4 (No image)
Klusen | Straub | Meusch
Steuerungswirkungen des Risikostrukturausgleichs
2004, 153 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0915-4
Sofort lieferbar
16,00 € inkl. MwSt.

Seit dem 1. Juli 1994 gibt es den Risikostrukturausgleich (RSA) in der gesetzlichen Krankversicherung (GKV). Der vorliegende Band zieht keine Bilanz über zehn Jahre Umverteilung durch den RSA, sondern lenkt die Diskussion in Richtung Qualitätswettbewerb in der GKV. Die Autoren aus unterschiedlichen [...]

mehr

978-3-8329-0780-8 (No image)
Mazouz | Werner | Wiesing
Krankheitsbegriff und Mittelverteilung
2004, 200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0780-8
Vergriffen, kein Nachdruck
29,00 € inkl. MwSt.

Im deutschen Sozialrecht ist das Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) an den Krankheitsbegriff gebunden: Die GKV müssen, von wenigen Ausnahmen abgesehen, nur diejenigen Leistungen erstatten, die der Behandlung, Linderung, Diagnose oder Prävention von Krankheiten dienen. Das [...]

mehr

978-3-8329-0578-1
Häussler | Berger
Bedingungen für effektive Disease-Management-Programme
Analyse, Bewertung und Lösungsansätze für Qualität und Finanzierung
2004, 87 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0578-1
Vergriffen, kein Nachdruck
12,00 € inkl. MwSt.

Das Werk befasst sich mit der Frage, welche Versorgungsprobleme von Typ-II-Diabetikern heute noch zu lösen sind, welchen Beitrag ein Disease-Management-Programm (DMP) dazu grundsätzlich liefern kann und wie dessen Finanzierung im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung ausgestaltet werden [...]

mehr

978-3-8329-0277-3 (No image)
Klusen | Straub
Bausteine für ein neues Gesundheitswesen
Technik, Ethik, Ökonomie
2003, 320 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0277-3
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Es ist absehbar, dass das Gesundheitssystem an die Grenzen der Belastbarkeit geführt wird. In dieser Situation müssen Politik und Gesellschaft daran arbeiten, neue Wege für ein tragfähiges Gesundheitssystem zu entwickeln.
Die wirkliche Herausforderung für das deutsche Gesundheitssystem besteht darin [...]

mehr

978-3-8329-0232-2
Klusen
Zuwahlleistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung
2003, 184 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0232-2
Sofort lieferbar
14,00 € inkl. MwSt.

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) in Deutschland ist mit ihren Grundprinzipien Solidarität, Subsidiarität und Selbstverwaltung ein Modell, das eine umfassende medizinische Versorgung gewährleistet. Dennoch belegen Umfragen wachsende Ansprüche der Versicherten, für die die GKV attraktiver [...]

mehr

978-3-8329-0187-5 (No image)
Pütz
Selbstbehalttarife für die gesetzliche Krankenversicherung
Eine ordnungspolitische, versicherungsbetriebswirtschaftliche und empirische Analyse ihrer Möglichkeiten und Grenzen
2003, 213 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0187-5
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Das Werk entwickelt einen detaillierten Vorschlag zur Einführung von Selbstbehalttarifen in der gesetzlichen Krankenversicherung. Dieser Vorschlag ist das Gesamtergebnis einer ordnungspolitischen, versicherungsbetriebswirtschaftlichen und empirischen Analyse.
Es zeigt sich, dass Selbstbehalttarife [...]

mehr

978-3-8329-0000-7
Klusen
Europäischer Binnenmarkt und Wettbewerb - Zukunftsszenarien für die GKV
2003, 229 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0000-7
Sofort lieferbar
16,00 € inkl. MwSt.

Immer mehr Türen öffnen sich im Haus Europa. Auch an den Pforten der bislang oft gut verriegelten nationalen Gesundheitssysteme in der Europäischen Gemeinschaft werden die Schlüssel gedreht: zögerlich noch, zum Teil sorgenvoll, aber auch mit viel Hoffnung.
Der Europäische Gerichtshof ist mit [...]

mehr

978-3-7890-7589-6 (No image)
Klusen | Meusch
Gesundheitstelematik
Medizinischer Fortschritt durch Informationstechnologien
2002, 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7589-6
Sofort lieferbar
16,00 € inkl. MwSt.

Im deutschen Gesundheitswesen ist der vernetzte Einsatz von Informationstechnologien noch weitgehend Zukunftsmusik. Es hat sich aber in den letzten Jahren abgezeichnet, dass in der Nutzung telematischer Anwendungen ein enormes Potential für die Krankenbehandlung steckt. Ziel dieses Sammelbandes ist [...]

mehr

978-3-7890-6429-6 (No image)
Klusen
Chancen und Risiken auf dem europäischen Gesundheitsmarkt
Rechte der gesetzlich Krankenversicherten in der Europäischen Union
2000, 138 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6429-6
Vergriffen, kein Nachdruck
13,90 € inkl. MwSt.

Der Milliardenmarkt des deutschen Gesundheitswesens kann nicht aus der Öffnung für freien Verkehr von Personen, Dienstleistungen und Waren in der Europäischen Gemeinschaft ausgeklammert werden. Die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes hat das 1998 schlagartig deutlich gemacht. Um die oft [...]

mehr

Kontakt-Button