978-3-8329-7863-1
Weisser Ring e.V.
Ängste des Opfers nach der Straftat
Dokumentation des 22. Mainzer Opferforums 2011
2012, 240 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7863-1
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Fachbeiträge und Diskussionen des 22. Mainzer Opferforums befassen sich mit Belastungen und Ängsten der Opfer nach einer Straftat. Die Regelungen der verschiedenen Verfahrensordnungen und ihre Folgen für die Opfer, ein Blick nach Österreich und die dortige Rechtsentwicklung der letzten Jahre, [...]

mehr

978-3-8487-0042-4
Mönig
Häusliche Gewalt und Strafverfolgung
Eine Justizaktenanalyse
2012, 175 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0042-4
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung betrachtet die strafrechtliche Seite häuslicher Gewalt und geht der Frage nach, wie die Strafverfahren durch Polizei und Strafjustiz behandelt werden und welche Unterschiede sich im Vergleich zu einer früheren Justizaktenanalyse ergeben haben. Die Replikationsstudie knüpft an die [...]

mehr

978-3-8329-7222-6
Niemz
Urteilsabsprachen und Opferinteressen - in Verfahren mit Nebenklagebeteiligung
2011, 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7222-6
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Susanne Niemz liefert mit dieser empirisch fundierten Untersuchung erstmals verlässliche Daten zur praktischen Handhabung der nunmehr legalisierten (Urteils-)Absprache, auch bekannt unter dem Stichwort „Deal“. Ein besonderer Verdienst dieser Studie ist die Berücksichtigung der Interessen und die [...]

mehr

978-3-8329-5940-1
Weisser Ring e.V.
Stalking
Wissenschaft, Gesetzgebung und Opferhilfe
2010, 214 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5940-1
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Noch vor zehn Jahren war Stalking in Deutschland ein weitgehend unbekannter Begriff. Wenn er verwendet wurde, dann in Verbindung mit Prominenten, die im „Liebeswahn“ verfolgt wurden. Einige Wissenschaftler – von denen die meisten in diesem Band vertreten sind – widmeten sich der Frage, wie Stalking [...]

mehr

978-3-8329-4910-5
Schwind | Steffen | Hermann
Kriminalprävention durch familiale Erziehung?
Dokumentation des 19. Mainzer Opferforums 2008
2009, 184 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4910-5
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Es ist eine Binsenweisheit, dass Erziehung wichtige Weichen für die spätere soziale Entwicklung eines Kindes stellt. Gleichwohl wissen wir auch, dass familiale Erziehung nicht immer ohne Defizite und "störungsfrei" verläuft. Jedenfalls zeigen rund 11 Prozent der Mädchen und 18 Prozent der Jungen [...]

mehr

978-3-8329-3587-0 (No image)
WEISSER RING e.V.
Kinder und Jugendliche als Opfer von Sexual- und Gewaltdelikten - wer nimmt ihre Interessen wahr? -
Dokumentation des 18. Mainzer Opferforums 2007
2008, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3587-0
Vergriffen, kein Nachdruck
39,00 € inkl. MwSt.

Wer nimmt die Interessen von Kindern und Jugendlichen als Opfer von Gewalt- und Sexualdelikten wahr? Diese Frage stellt sich insbesondere im Strafverfahren gegen die Täter. Über dieses Thema, das in der täglichen Praxis des WEISSEN RINGS eine große Rolle spielt, diskutierten Experten aus Politik, [...]

mehr

978-3-8329-2830-8 (No image)
WEISSER RING e.V.
Opferschutz – unbekannt
Aktuelle Entwicklungen bei Opferschutz und Opferrechten. Dokumentation des 17. Mainzer Opferforums 2006
2007, 192 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2830-8
Sofort lieferbar
33,00 € inkl. MwSt.

Das Werk dokumentiert die Ergebnisse des 17. Opferforums des WEISSEN RINGS e.V. e.V. Der Schutz der Opfer von Gewaltdelikten sowie von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung als eines der zentralen kriminalpolitischen Themen der Gegenwart standen im Fokus des Forums. Experten aus Politik, [...]

mehr

978-3-8329-1763-0 (No image)
Seifert | Heinemann | Koch | Franke
Modellprojekt zur Implementierung eines Rechtsmedizinischen Kompetenzzentrums für die Untersuchung von Opfern von Gewalt
Ergebnis des ersten Projektjahres 01.02.2003 - 31.01.2004
2007, 199 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1763-0
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Der Band dokumentiert die Forschungsergebnisse eines Projekts, das ein rechtsmedizinisches Ambulanzmodell als Anlaufstelle für Opfer von Gewalt evaluiert hat.
Im Mittelpunkt stand hierbei die zeitnahe polizeiunabhängige Dokumentation und Spurensicherung für Opfer körperlicher Gewalt, in Verbindung [...]

mehr

978-3-8329-2504-8 (No image)
Mönig
Häusliche Gewalt und die strafjustizielle Erledigungspraxis
Eine Justizaktenanalyse
2007, 159 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2504-8
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Wie geht die Strafjustiz vor dem Hintergrund des neuen Gewaltschutzrechts und des damit angestrebten Paradigmenwechsels mit Verfahren wegen häuslicher Gewalt um? Die Untersuchung geht der Frage nach, auf welche Art und Weise bei der Polizei registrierte Vorgänge wegen häuslicher Gewalt im weiteren [...]

mehr

978-3-8329-2007-4 (No image)
WEISSER RING e.V.
Opfer bleibt Opfer ?
Dokumentation des 16.Opferforums 2004 Berlin
2006, 150 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2007-4
Sofort lieferbar
27,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band dokumentiert die Ergebnisse des in Berlin abgehaltenen 16. Opferforums des WEISSEN RINGS e.V.
Die psychischen Folgen für Opfer von Gewalttaten standen im Fokus des Forums. Experten aus Politik, Justiz und Medizin diskutierten Verbreitung und Ausmaß sowie Möglichkeiten [...]

mehr

978-3-8329-1752-4 (No image)
Voß | Hoffmann | Wondrak
Stalking in Deutschland
Aus Sicht der Betroffenen und Verfolger
2005, 170 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1752-4
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Die Studie stellt die bisher mit Abstand umfangreichste Untersuchung im deutschsprachigen Raum zu Stalking dar. Durch die Berücksichtigung der Sichtweisen sowohl von Personen, die sich als Stalker bezeichneten, als auch von Betroffenen, wird ein facettenreiches Bild zum Phänomen obsessiver [...]

mehr

978-3-8329-1009-9
Empirische und normative Fragen der audiovisuellen Vernehmung kindlicher Opfer
2004, 240 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1009-9
Sofort lieferbar
41,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Zeugenschutzgesetz vom 30. April 1998 wurde die Strafprozessordnung dahingehend reformiert, dass sensible oder gefährdete Zeugen im Strafverfahren mittels Videotechnik vernommen werden können.
In der Untersuchung wird dargelegt, welchen Belastungen kindliche Opferzeugen während der [...]

mehr

978-3-8329-0493-7
Das Opferanspruchssicherungsgesetz
2004, 264 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0493-7
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Das Buch bietet einen erstmaligen ausführlichen Überblick über das Opferanspruchssicherungsgesetz (OASG), mit dem durch die Schaffung eines gesetzlichen Pfandrechts erstmals in gewissem Umfang von der bislang bestehenden grundsätzlichen Gleichrangigkeit der zivilrechtlichen Ersatzansprüche von [...]

mehr

978-3-8329-0645-0
Melzer | Schwind
Gewaltprävention in der Schule
Grundlagen - Praxismodelle - Perspektiven Dokumentation des 15. Mainzer Opferforums 2003
2004, 366 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0645-0
Sofort lieferbar
20,00 € inkl. MwSt.

Schule ist das »Spiegelbild unserer Gesellschaft«, in der die Gewalt, die von jungen Menschen ausgeübt wird, generell zunimmt. Die Institution Schule besitzt jedoch als neben dem Elternhaus wichtigste Erziehungsinstanz eine strategische Position, kriminellen Karrieren entgegenzuwirken. Häufig sind [...]

mehr

978-3-8329-0638-2
Neue Erkenntnisse der Psychotraumatologie unter Berücksichtigung sozialrechtlicher und finanzieller Konsequenzen
Dokumentation des 14. Mainzer Opferforums 2002
2004, 187 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0638-2
Vergriffen, kein Nachdruck
32,00 € inkl. MwSt.

Trauma-Opfer bedürfen der therapeutischen Hilfe und diese muss schnell erfolgen. Oft genügt bereits die Krisenintervention von Fachpersonal. In anderen Fällen muss langfristig Hilfe gewährt werden. Einig ist man sich allerdings darin, dass für traumatisierte Opfer nicht gilt, was in manchen anderen [...]

mehr

978-3-8329-0492-0 (No image)
Zwischen den Welten
Psychosoziale Folgen kommunistischer Herrschaft in Ostmitteleuropa
2004, 151 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0492-0
Vergriffen, kein Nachdruck
26,00 € inkl. MwSt.

Nach dem Zusammenbruch des »Ostblocks« sind viele Menschen in Ostmitteleuropa, geprägt durch ihr Leben in der Diktatur, nicht in der Lage die neuen Möglichkeiten individueller und gesellschaftlicher Entfaltung wahrzunehmen. Welche Beschädigungen haben sie erfahren, welche Wertvorstellungen, mentale [...]

mehr

978-3-7890-8760-8 (No image)
Kury | Obergfell-Fuchs
Crime Prevention - New Approaches
2003, 498 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8760-8
Vergriffen, kein Nachdruck
13,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8769-1 (No image)
Die Effizienz des Täter-Opfer-Ausgleichs
Eine empirische Untersuchung von Täter-Opfer-Ausgleichsfällen in Schleswig-Holstein
2003, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8769-1
Sofort lieferbar
13,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8771-4 (No image)
Entschädigung für Folgen einer Gewalttat
Muss das OEG bei typischen Problemen versagen?
2003, 154 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8771-4
Vergriffen, kein Nachdruck
9,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8761-5 (No image)
Erfahrungen mit dem Zeugenschutzgesetz
Zur praktischen Bedeutung des Zeugenschutzgesetzes, insbesondere des Einsatzes der Videotechnik im Strafverfahren
2003, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8761-5
Vergriffen, kein Nachdruck
13,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8774-5 (No image)
Gewalt in der Schule - am Beispiel Bochum
mit einem kurzen Überblick zur Geschichte in der Schule, zu den bisherigen Schuluntersuchungen, zu den möglichen Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen, zu den präventiven Handlungskonzepten
2003, 416 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8774-5
Vergriffen, kein Nachdruck
13,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8766-0 (No image)
Kinder und Jugendliche als Täter und Opfer
Aspekte der Vorbeugung dargestellt an Eckpfeilern der kindlichen Sozialisation
2003, 188 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8766-0
Vergriffen, kein Nachdruck
9,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8764-6 (No image)
Kriminalprävention und Wertorientierung in komplexen Gesellschaften
Analysen zum Einfluss von Werten und Lebensstilen auf Delinquenz, Viktimisierung und Kriminalitätsfurcht
2003, 112 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8764-6
Vergriffen, kein Nachdruck
9,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8763-9 (No image)
Schutz von Opferzeugen im Strafverfahren
Dokumentation des 13. Mainzer Opferforums des Weißen Rings 2001
2003, 172 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8763-9
Vergriffen, kein Nachdruck
13,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8765-3 (No image)
Strafgerechtigkeit und Bewältigung krimineller Viktimisierung
Eine Untersuchung zu den Folgen des Strafverfahrens bei Opfern von Gewalttaten
2003, 158 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8765-3
Vergriffen, kein Nachdruck
9,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8767-7 (No image)
Unsicherheit im öffentlichen Raum
Eine empirische Studie zum subjektiven Sicherheitsempfinden in Erfurt
2003, 152 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8767-7
Vergriffen, kein Nachdruck
13,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8773-8 (No image)
Vermeidbare und überflüssige Probleme bei der Opferentschädigung?
Dokumentation des 9. Mainzer Opferforums des Weißen Rings 1997
2003, 146 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8773-8
Vergriffen, kein Nachdruck
9,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8772-1 (No image)
Wiedergutmachung für Kriminalitätsopfer
Dokumentation des 10. Mainzer Opferforums des Weißen Rings 1998
2003, 188 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8772-1
Vergriffen, kein Nachdruck
9,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8770-7 (No image)
Zeugenbetreuung in der Justiz
Zu den Möglichkeiten und Auswirkungen justizieller Zeugenbetreuungsstellen
2003, 454 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8770-7
Vergriffen, kein Nachdruck
13,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-8768-4 (No image)
Zum Umgang mit kindlichen Auffälligkeiten
Eine Untersuchung zum Dunkelfeld und zur Prävention von Kinderdelinquenz in Grundschulen
2003, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8768-4
Vergriffen, kein Nachdruck
13,00 € inkl. MwSt.

978-3-8329-0390-9 (No image)
Kriminalprävention durch Videoüberwachung
Gegenwart in Großbritannien - Zukunft in Deutschland?
2003, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0390-9
Vergriffen, kein Nachdruck
52,00 € inkl. MwSt.

Videoüberwachung wird als erfolgreiches Abschreckungsmittel und als wichtige Unterstützung für die polizeiliche Ermittlungsarbeit betrachtet und auch in Deutschland als vorrangige Lösung für Kriminalitätsprobleme propagiert. Die vorliegende Arbeit setzt sich vorrangig mit der öffentlichen [...]

mehr

Kontakt-Button