978-3-8288-4482-7
Pickerodt
Mittelbarkeit
Essays zum späten Goethe
Tectum,  2020, 132 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4482-7
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. MwSt.

Mittelbarkeit ist das Stichwort für die veränderte Schreibweise des späten Goethe gegenüber seiner klassischen Phase in den neunziger Jahren des 18. Jahrhunderts. Dominierte dort der symbolische Augenblick mit überzeitlicher und unmittelbarer Bedeutung, so sieht sich der alte Goethe durch die [...]

mehr

978-3-8288-4313-4
Bittner
Komplizen des Erzählers
Auctoriale Figuren in der mittelhochdeutschen Epik
Tectum,  2019, 468 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4313-4
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Wissen als Handlungsmacht – Anhand fünf mittelhochdeutscher Epen wird das Erzählprinzip der ‚Auctorialen Figur‘ herausgearbeitet: Durch herausragendes Wissen zur Handlungslenkung befähigt, wird sie dem Erzähler auf der Ebene narrativer Regie zur Seite gestellt, um dort einzugreifen wo es ihm selbst [...]

mehr

978-3-8288-4109-3
Micheli
"...Heimat, die doch meine Heimat nicht ist…"
Der deutsch-jüdische Schriftsteller und Arzt Richard Huldschiner
Tectum,  2018, 362 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4109-3
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Der deutsch-jüdische Schriftsteller, Arzt und Publizist Richard Huldschiner wurde als Sohn eines schlesischen Juden und einer Tiroler Jüdin in Gleiwitz geboren und verlebte eine glückliche Kindheit in Bozen. Nach seinem Medizinstudium ließ er sich in Hamburg als Arzt nieder und begann um die [...]

mehr

978-3-8288-4211-3
Tsapaeva
Das Rostocker Tierepos 'Reynke Vosz de olde' (Ludwig Dietz, 1539) im Kontext der niederdeutschen 'Reynke de Vos'-Überlieferung des 15. und 16. Jahrhunderts und der Rostocker Drucktradition der Mitte des 16. Jahrhunderts
Philologische Untersuchung und diplomatische Teiledition
Tectum,  2018, 358 Seiten, gebunden, mit CD-ROM
ISBN 978-3-8288-4211-3
Sofort lieferbar
66,00 € inkl. MwSt.

In den Beständen der Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Rostock befindet sich ein aus mehrfacher Sicht interessanter ‚Reynke Vosz de olde‘-Druck aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Dieser in der Rostocker Offizin des bedeutendsten Druckers Mecklenburgs erschienene Text stellt eine [...]

mehr

978-3-8288-4018-8
Schlittenhardt
"Ganz Deutschland ruft Hurra"
Zur literarischen Darstellung des Krieges in den Zeitungen und Zeitschriften von 1914
Tectum,  2017, 159 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4018-8
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs führte zu einer enormen Flut an Literatur. Überall im Deutschen Reich berichteten Schriftsteller von einer umfassenden Euphorie, die ihre Zeitgenossen 1914 ergriffen hatte. Doch nicht nur gestandene Autoren, sondern auch Menschen aus den unterschiedlichsten [...]

mehr

978-3-8288-3258-9
Windhuis
Untersuchungen von Kommunikationsstrukturen an ausgewählten Flugschriften zum Großen Nordischen Krieg (1700-1721)
Kommunikationsstrategien im Spannungsfeld zwischen Information und Agitation in der Frühaufklärung
Tectum,  2013, 364 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3258-9
Sofort lieferbar
44,95 € inkl. MwSt.

Fanden im Europa des frühen 18. Jahrhunderts kulturelle, politische und ideologische Umwälzungen statt, so dienten als Kommunikationsmedium meist Flugschriften. Sie klärten auf, rechtfertigten, ergriffen Partei und versuchten so, den öffentlichen Kenntnis- und Erkenntnisstand zu erweitern. Barbara [...]

mehr

978-3-8288-2965-7
Katinas
Zur Position und Methodik der kontrastiven Lexikologie
Eine Untersuchung am Beispiel des lexikalischen Feldes "Relief" im Litauischen und im Deutschen
Tectum,  2012, 242 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2965-7
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Kontrastive Lexikologie – ein in der germanistischen Linguistik oft vernachlässigtes Gebiet. Daumantas Katinas widmet sich in dieser Studie nun eingehend diesem Bereich und stellt die wichtigsten inhaltlichen Aspekte der kontrastiven Lexikologie vor, weist auf Schwierigkeiten und Fragen ihrer Praxis [...]

mehr

Kontakt-Button