978-3-8288-4394-3
Dietrich
"Gebt mir eine Wand"
Max Klingers öffentliche Wandmalereiprojekte
Tectum,  2020, ca. 800 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4394-3
Erscheint Oktober 2020 (vormerkbar)
ca. 148,00 € inkl. MwSt.

Der Leipziger Künstler Max Klinger (1857–1920) gehört unbestritten zu den wichtigsten Erneuerern der grafischen Kunst. Sein eigentliches künstlerisches Ziel aber war die Wandmalerei. Mit den beiden Wandgemälden in der Aula der Universität Leipzig und im Stadtverordnetensaal des Neuen Rathauses in [...]

mehr

978-3-8288-4515-2
Wilhelmi
Den Handel im Blick
Das Porträt des Kunsthändlers in der Kunst des 20. Jahrhunderts
Tectum,  2020, 436 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4515-2
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Ein elegantes, schöngeistiges Metier oder ein zwielichtiges Gewerbe? Der Kunsthandel erfährt in Medien und Popkultur eine äußerst ambivalente Repräsentation. Wie jedoch blicken die Akteure auf den Kunsthändler, welche ihn womöglich am besten kennen, also die Künstler selbst? Dieser Frage geht [...]

mehr

978-3-8288-4493-3
Engelbert
Kunstlicht | Artificial Light
Tectum,  2020, 216 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4493-3
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Arthur Engelbert und die mitwirkenden KünstlerInnen zeigen anhand von Lichtwanderungen, unterschiedlichen Formen der Meditation und thematisch wechselnden, akustischen und visuellen Kunstwerken, wie sehr Zeit, Raum und Kunst miteinander verwoben sind. Auf drei künstlerischen Events in Sizilien [...]

mehr

978-3-8288-4355-4
Leven
Wahre Sammler
Die Praxis einer Leidenschaft vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Nationalsozialismus
Tectum,  2020, 382 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4355-4
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Privates Sammeln war zu Beginn des 20. Jahrhunderts populäres Vergnügen. Verstärkt taten sich dabei auch Privatsammler hervor, die sich durch ihre Leidenschaft für das Unkonventionelle auszeichneten. Sie sammelten häufig ohne Rücksicht auf etablierte Ordnungen von Wissen und Geschmack und grenzten [...]

mehr

978-3-8288-4357-8
Majerczyk
Oskar Zwintscher
Zwischen Symbolismus und Neuer Sachlichkeit
Tectum,  2019, 672 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4357-8
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Der Dresdner Maler Oskar Zwintscher (1870‒1916) kann zu den wichtigsten Vertretern des sächsischen Symbolismus der Jahrhundertwende und zu den Wegbereitern der Neuen Sachlichkeit gezählt werden.
Die kunsthistorische Abhandlung widmet sich dem Leben und Werk des Malers, dessen facettenreiches Œuvre [...]

mehr

978-3-8288-4393-6
Kisker
Alt und Neu im Dialog
Hans Gottfried von Stockhausens Neuverglasung der Dortmunder St.-Nicolai-Kirche in Relation zur ursprünglichen Verglasung Elisabeth Coesters
Tectum,  2019, 164 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4393-6
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Zweite Weltkrieg geht mit verheerenden Zerstörungen im Bereich der sakralen Glaskunst einher, führt angesichts des Verlusts von Kulturgut aber auch zu einem neuerlichen Aufschwung der Glasmalerei. Den Kunstschaffenden bietet sich in der Neuverglasung von Kirchen ein breites Betätigungsfeld, das [...]

mehr

978-3-8288-4354-7
Wiesheu
Studien zur Rezeption des Oeuvres Alberto Giacomettis
Debatten und Deutungspraktiken von den zeitgenössischen Diskursen bis zur Postmoderne
Tectum,  2019, 296 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4354-7
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Für die Jahre unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs diagnostiziert die Forschungsliteratur eine Schwerpunktverlagerung des künstlerischen Zentrums westlicher Kunst von Paris nach New York. Die Studie erforscht das Nachkriegswerk von Alberto Giacometti und wie sich die Rezeption seines Œuvres [...]

mehr

978-3-8288-4296-0
Wittmann
The Museum of Non-Objective Painting - Art of This Century
Konkurrenz und Kunstbetrieb in New York in den 1930er und 1940er Jahren
Tectum,  2019, 194 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4296-0
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Auseinandersetzung mit dem Konkurrenzverhalten der beiden Guggenheim-Lager ist das zentrale Forschungsvorhaben der vorliegenden Arbeit. Besondere Gewichtung kommt in diesem Kontext dem Gründungsmuseum der Solomon R. Guggenheim Foundation, dem Museum of Non-Objective Painting und der [...]

mehr

978-3-8288-4284-7
Aksu
Hans Hansen
Ein Künstlerarchitekt zwischen Avantgarde und Heimatstil
Tectum,  2019, 462 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4284-7
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Der aus der Eifler Region stammende und seit seiner Jugend in Köln sesshafte Künstlerarchitekt Hans Hansen (1889–1966) ist eine ungewöhnliche und interessante Figur, die geradezu paradigmatisch sichtbar macht, wie sehr der Mythos einer Avantgarde ohne Voraussetzungen und Vernetzungen ihres inner [...]

mehr

978-3-8288-3928-1
Devaureix
La beauté est toujours reine?
Bildliche Legitimationsstrategien königlicher Mätressen Ludwigs XIV. und Ludwigs XV.
Tectum,  2017, 310 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-3928-1
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Die Mätresse nahm am französischen Königshof eine ambivalente Stellung ein. Nicht die Ehefrau, aber doch mehr als eine heimliche Geliebte, vollzog sie eine Gratwanderung und sah sich sowohl von der Königsfamilie und der Kirche als auch von potenziellen Konkurrentinnen bedroht. Unter Ludwig XIV. fand [...]

mehr

Kontakt-Button