978-3-8288-4419-3
Schuster
Die Verantwortung des Staates für die Eisenbahn
Zur verfassungsrechtlichen Herleitung einer staatlichen Sicherstellungsverantwortung und zu ihrer Normierung
Tectum,  2020, ca. 200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4419-3
Erscheint Dezember 2020 (vormerkbar)
ca. 42,00 € inkl. MwSt.

Staatliche Verantwortung ist eine Folge der Diskussion um staatliche Aufgaben insbesondere im Kontext von Privatisierungen und Aufgabenveränderungen. Am Referenzgebiet des Eisenbahnwesens zeigt Thomas Schuster auf, dass hinter der normierten Sicherstellungsverantwortung des Art. 87e Abs. 4 GG ein [...]

mehr

978-3-8288-4521-3
Tenner
Seitenwechsel aus der Politik in die Wirtschaft
Rechtliche Rahmenbedingungen und empirische Erhebung
Tectum,  2020, ca. 390 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4521-3
Erscheint November 2020 (vormerkbar)
ca. 82,00 € inkl. MwSt.

Dürfen Politiker, insbesondere Regierungsmitglieder, im Anschluss an ihre Amtszeit ohne Karenzzeit in der privaten Wirtschaft tätig werden? Schließlich geht ein solcher Wechsel mit dem „bösen Schein“ einher, der Politiker verkaufe sein internes Wissen aus der Amtszeit an den Meistbietenden oder habe [...]

mehr

978-3-8288-4555-8
Morgenstern
Die sozialversicherungsrechtliche Statusbeurteilung
Zur Abgrenzung von Selbstständigkeit, Scheinselbstständigkeit und Beschäftigung
Tectum,  2021, 292 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8288-4555-8
Erscheint 30.10.2020 (vormerkbar)
66,00 € inkl. MwSt.

Mareike Morgenstern bietet in diesem Band einen aktuellen Überblick zur Abgrenzung zwischen Beschäftigung und Selbstständigkeit. Die Statusbeurteilung hat große praktische Relevanz für Wirtschaft, Rechtsanwaltschaft und Steuerberatung. Von ihr hängen Versicherungspflicht und Beitragspflicht in der [...]

mehr

978-3-8288-4579-4
Ebrahimzadeh
Der Investorendialog des Aufsichtsrats
Tectum,  2020, 316 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4579-4
Sofort lieferbar
66,00 € inkl. MwSt.

Kann der Aufsichtsrat vertrauliche Gespräche mit Investoren führen? Oder stehen die Leitungsbefugnis des Vorstands und das Gleichbehandlungsgebot aus § 53a AktG dem entgegen? Das Werk zeigt die Annexkompetenz des Aufsichtsrats auf und untersucht Fragen der praktischen Umsetzung des Dialogs. Der [...]

mehr

978-3-8288-4549-7
Bodenstein
Human Rights CMS
Die Erforderlichkeit einer Human Rights Due Diligence in der Wertschöpfungskette eines Wirtschaftsunternehmens
Tectum,  2020, 178 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4549-7
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der (europäische) Gesetzgeber hat das Erfordernis einer nachhaltigen sozialen Verantwortung in der CSR-Richtlinie verankert und ein Lieferkettengesetz angekündigt. Seither ist ein Diskurs entfacht, wie Arbeits-, Sozial- und Umweltstandards bestmöglich bei multinational operierenden Unternehmen [...]

mehr

978-3-8288-4533-6
Bischoff
Die Haftung bei Verkehrsunfällen in den Niederlanden
Eine rechtsvergleichende Untersuchung mit einem Ausblick auf die Haftung bei selbstfahrenden Kraftfahrzeugen
Tectum,  2020, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4533-6
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Das Buch beschreibt umfassend die Haftung bei Verkehrsunfällen nach niederländischem Recht in deutscher Sprache. Es bietet einen rechtsvergleichenden und nützlichen Beitrag für die Praxis deutscher Gerichte, Anwaltsbüros und Versicherer.
Durch die aktuelle Rechtsprechung des Europäischen [...]

mehr

978-3-8288-4490-2
Höppner
Die geschlechterspezifischen Quotenregelungen in der Europäischen Aktiengesellschaft deutscher Prägung
Eine Analyse aus europarechtlicher Sicht
Tectum,  2020, 234 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4490-2
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
48,00 € inkl. MwSt.

Sebastian Höppner untersucht die Auswirkungen der vom deutschen Gesetzgeber eingeführten Regelungen zur Geschlechter- und Frauenquote auf die Europäische Aktiengesellschaft deutscher Prägung. Der Autor führt dabei in die Probleme, die aufgrund der europarechtlichen Einbindung der SE entstehen, ein [...]

mehr

978-3-8288-4508-4
Gottschalk
Leistungsbezogene Bestimmungsrechte im BGB
Tectum,  2020, 182 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4508-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Auf eine besondere Weise widmet sich das Werk den §§ 315 f. BGB sowie den im Jahr 2018 in Kraft getretenen § 650b BGB und § 651f BGB. Erstmals werden die Normen einer grundlegenden Betrachtung unterzogen und im Zusammenhang untersucht. Die Normen werden hierfür beschrieben, analytisch aufgearbeitet [...]

mehr

978-3-8288-4513-8
Vollmuth
Die Geldwäscheprävention in den Instituten der Finanzbranche als integraler Bestandteil ihres Compliance-Management-Systems
Tectum,  2020, 320 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4513-8
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Jüngste Geldwäschefälle mit der Involvierung global agierender Banken verdeutlichen die steigende Relevanz von gesetzlichen Bestimmungen zur Eindämmung der Geldwäsche. Vollmuth untersucht die Geldwäscheprävention in den Instituten der Finanzbranche und zeigt auf, dass die zu etablierenden [...]

mehr

978-3-8288-4481-0
Liese
Grenzen der Wissenszurechnung
Konzern und Outsourcing
Tectum,  2020, 362 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4481-0
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Die Konzeption des BGB erfasst den Anspruchsinhaber regelmäßig als Träger maßgeblicher Informationen. So kann nach §§ 119 ff. BGB angefochten werden, nachdem der Anfechtungsberechtigte Kenntnis vom Anfechtungsgrund hat, nach § 626 Abs. 2 S. 2 BGB erfolgt eine Kündigung, wenn der [...]

mehr

Kontakt-Button