978-3-8329-3825-3
Hassel
Kriegsverbrechen vor Gericht
Die Kriegsverbrecherprozesse vor Militärgerichten in der britischen Besatzungszone unter dem Royal Warrant vom 18. Juni 1945 (1945-1949)
2008, 354 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3825-3
Sofort lieferbar
85,00 € inkl. MwSt.

Das Werk ermöglicht Juristen, Historikern und Politikwissenschaftlern einen Zugang zu den bislang nur punktuell erforschten britischen Kriegsverbrecherprozessen nach dem Zweiten Weltkrieg.
Nach einer Darstellung der historischen Zusammenhänge folgt eine genaue Darstellung der Rechtsgrundlage der [...]

mehr

978-3-8329-3961-8
Jacobs | Kubben | Lesaffer
In the Embrace of France
The Law of Nations and Constitutional Law in the French Satellite States of the Revolutionary and Napoleonic Age (1789-1815)
2008, 175 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3961-8
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Im Zuge eines "rewriting of the early-modern and nineteenth-century international law" rückt der Band das bisher unterbelichtete revolutionäre und napoleonische Europa ins Blickfeld: die völkerrechtliche Position der französischen Satelitenstaaten und die damit verflochtenen Überlegungen zu [...]

mehr

978-3-8329-3798-0
Denfeld
Hans Wehberg (1885-1962)
Die Organisation der Staatengemeinschaft
2008, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3798-0
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Das Verbot der Gewaltanwendung, flankiert durch die Errichtung eines Internationalen Gerichtshofs und einer fast alle Staaten umfassenden Organisation, ist sichtbares Zeichen eines Wandels im Völkerrecht, der sich im Laufe des 20. Jahrhunderts vollzog. Noch bis ins 20. Jahrhundert hinein war Krieg [...]

mehr

978-3-8329-3384-5 (No image)
Degenhardt
Zwischen Machtstaat und Völkerbund. Erich Kaufmann (1880-1972)
2008, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3384-5
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Mit Erich Kaufmann (1880-1972) hat sich die zeithistorische Forschung vor allem als Protagonisten der „geisteswissenschaftlichen Richtung“ in der Weimarer Staatsrechtslehre beschäftigt. Sein Beitrag zu Völkerrechtslehre und -praxis ist hingegen weitgehend unerforscht. Die völkerrechtliche [...]

mehr

978-3-8329-3263-3 (No image)
Ziegler
FATA IURIS GENTIUM
Kleine Schriften zur Geschichte des europäischen Völkerrechts
2008, 386 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3263-3
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Das moderne Völkerrecht hat sich von Europa aus über die ganze Welt ausgebreitet. Warum das so ist, erfährt man nur aus der Geschichte. Das heutige Weltvölkerrecht hat Wurzeln nicht nur im europäischen Völkerrecht der Neuzeit, sondern auch im Mittelalter und in der Antike.
In den 19 Beiträgen aus den [...]

mehr

978-3-8329-2688-5 (No image)
Wüst
Das völkerrechtliche Werk von Georges Scelle im Frankreich der Zwischenkriegszeit
2007, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2688-5
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Der französische Völkerrechtler Georges Scelle (1878-1961) entwarf in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts eine bemerkenswert moderne Theorie des Völkerrechts. Nach dem Schrecken des ersten Weltkriegs hoffte er wie viele andere Wissenschaftler und Friedensaktivisten auf ein friedliches, [...]

mehr

978-3-8329-2692-2 (No image)
Straumann
Hugo Grotius und die Antike
Römisches Recht und römische Ethik im frühneuzeitlichen Naturrecht
2007, 229 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2692-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Als Hugo Grotius 1604 vor der Aufgabe stand, die Beschlagnahme eines portugiesischen Schiffes durch eine niederländische Handelsgesellschaft rechtlich zu verteidigen, begegnete er dieser Herausforderung mit der Entwicklung eines konfessionell neutralen Naturrechts, das maßgeblich auf gewissen Normen [...]

mehr

978-3-8329-2401-0 (No image)
Schmidt
Praktisches Naturrecht zwischen Thomasius und Wolff: Der Völkerrechtler Adam Friedrich Glafey (1692-1753)
2007, 359 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2401-0
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Das Buch setzt sich mit dem natur- und völkerrechtlichen Lebenswerk eines heute nahezu vergessenen Schriftstellers der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts auseinander, der als Vertreter einer betont praktisch orientierten Naturrechtslehre zu den Wegbereitern einer modernen Völkerrechtswissenschaft [...]

mehr

978-3-8329-1865-1
Zeller
Ex Facto Ius Oritur
Zur Bedeutung der ehemaligen deutschen Kolonialgrenzen in Afrika am Beispiel des Rechtsstreits zwischen Kamerun und Nigeria
2006, 439 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1865-1
Vergriffen, kein Nachdruck
79,00 € inkl. MwSt.

Im Oktober 2002 endete vor dem IGH ein viele Jahre andauernder Streit um die Grenze zwischen Kamerun und Nigeria. Diese Grenze beruhte teilweise auf Vereinbarungen aus kolonialen Zeiten, die vom damaligen Deutschen Reich und Großbritannien geschlossen worden waren. Einmal mehr zeigte sich, wie sehr [...]

mehr

978-3-8329-1538-4 (No image)
Wiggenhorn
Verliererjustiz
Die Leipziger Kriegsverbrecherprozesse nach dem Ersten Weltkrieg
2005, 564 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1538-4
Vergriffen, kein Nachdruck
98,00 € inkl. MwSt.

Diese Arbeit hat sich den verdrängten und vergessenen Leipziger Kriegsverbrecherprozessen nach dem Ersten Weltkrieg verschrieben, die vor dem Reichsgericht von 1919 bis 1931 und damit rund 25 Jahre vor den Nürnberger Prozessen stattfanden.

Um die im Versailler Vertrag festgeschriebene Pflicht zu [...]

mehr

Kontakt-Button