978-3-8487-2302-7
Bassler
Die Bedeutung von institutionellen Anlegern für die interne Corporate Governance ihrer Beteiligungsunternehmen
Inhalt und rechtliche Grenzen des institutionellen Anlegeraktivismus
2015, 567 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2302-7
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

In den Principles of Corporate Governance aus dem Jahr 2004 mahnte die OECD, dass die Effektivität und Glaubwürdigkeit des gesamten Corporate Governance Systems und der Unternehmenskontrolle in erheblichem Maße davon abhängen wird, ob institutionelle Anleger informierten Gebrauch von ihren [...]

mehr

978-3-8487-1643-2
Wolf
Der Dritte in der Pflicht
Kapitalerhaltung und Insolvenzanfechtung unter Berücksichtigung des § 138 InsO
2015, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1643-2
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Leistungen Dritter spielen nicht nur im Rahmen der Kapitalerhaltung in der GmbH eine herausragende Rolle. Auch im Hinblick auf die praktisch bedeutsame Problematik der Insolvenzanfechtung von Gesellschafterdarlehen bilden Drittleistungen den Gegenstand zahlreicher Entscheidungen.
Der hier [...]

mehr

978-3-8487-1279-3 (No image)
Gärtner
Der unfreiwillige Verlust der Gesellschafterstellung von ausgeschiedenen Managern und Mitarbeitern
Eine Bewährungsprobe für die Hinauskündigungsrechtsprechung
2015, 435 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1279-3
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht eine praktisch sehr bedeutsame Frage des GmbH-Rechts: die Zulässigkeit von Hinauskündigungsklauseln.

Der BGH hat im Jahr 2005 in zwei bemerkenswerten Entscheidungen Vertragsbestimmungen gebilligt, wonach Geschäftsführer bzw. Mitarbeiter ihre Beteiligung an der Gesellschaft [...]

mehr

978-3-8487-0742-3 (No image)
Wallisch
Unternehmerische Entscheidungen der Hauptversammlung
Die Anwendung der Business Judgment Rule auf Hauptversammlungsbeschlüsse
2014, 284 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0742-3
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Mit der Anfechtungsklage steht dem überstimmten Minderheitsaktionär ein mächtiges Instrument zur Seite, um sich der Mehrheitsentscheidung entgegenzustellen und die Grenzen der Mehrheitsmacht gerichtlich prüfen zu lassen. Wo diese Grenzen liegen, wird vor allem seit der "Kali & Salz-Entscheidung" des [...]

mehr

978-3-8487-1868-9
Klaiber
Die pro-rata-Haftung der GbR-Gesellschafter
2014, 277 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1868-9
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeichnet erstmals ab ovo ein umfassendes Gesamtbild sowohl der haftungs- als auch der – bisher im Schrifttum nicht geleisteten - regressrechtlichen Fragen der geschlossenen Immobilienfonds in der Rechtsform der GbR. Das beruht u.a. auf eigenen dogmatischen Thesen der Autorin. Das Thema [...]

mehr

978-3-8487-0857-4 (No image)
Kaiser
Die Eignung der Dienstbarkeit als Vertriebsinstrument der Brauerei- und Mineralölwirtschaft
2014, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0857-4
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit den Fragen, die mit der Eintragung einer Dienstbarkeit entstehen: „Was“ kann „Wie“ eingetragen werden? Wie wirkt sich ein Mangel der Dienstbarkeit oder der zugrundeliegenden Vereinbarung aus? Die wirtschaftliche Bedeutung zeigt sich vor allem im Mineralöl- und [...]

mehr

978-3-8329-7627-9
Kallweit
Die angemessene Abfindung beim übernahmerechtlichen Squeeze-out
2014, 285 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7627-9
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Der Ausschluss von Minderheitsaktionären gemäß § 39a WpÜG nach einem Übernahme- oder Pflichtangebot stellt einen Paradigmenwechsel bei der Bestimmung der angemessenen Abfindung dar. Erstmals wird die Abfindung für bestimmte Fälle allein am Marktpreis ausgerichtet und auf eine Bewertung durch [...]

mehr

978-3-8487-0738-6 (No image)
Stelmaszczyk
Barkapitalemission mit erleichtertem Bezugsrechtsausschluss bei feindlichen Übernahmen
Eine praxisorientierte Untersuchung zum Einsatz der 10 %-Kapitalerhöhung in Übernahmesituationen
2013, 521 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0738-6
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Barkapitalemissionen mit erleichtertem Bezugsrechtsausschluss sind ein vielseitig eingesetztes Instrument der Eigenkapitalfinanzierung. Im Fall ACS/HOCHTIEF hat erstmals die Verwaltung einer Zielgesellschaft neue Aktien unter erleichtertem Bezugsrechtsausschluss bei einer feindlichen Übernahme [...]

mehr

978-3-8329-8002-3
Schläfke
Vermögensbindung in der Kapitalgesellschaft & Co. KG als haftungsbeschränkter Personengesellschaft
2013, 374 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-8002-3
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Die Haftungsbeschränkung in der Kapitalgesellschaft & Co. KG gilt de lege lata als Selbstverständlichkeit, das Spannungsfeld zwischen personengesellschaftsrechtlicher Finanzierungsfreiheit und Gläubigerschutz als geklärt. Aber zu welchem dogmatischen Preis? Wie lassen sich auch AG & Co. KG und [...]

mehr

978-3-8487-0320-3
Wilhelm
Die Verrechtlichung von Geschäftsleitervergütungen in Kapitalgesellschaften
2013, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0320-3
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Vorstandsvergütung steht seit Jahren im Mittelpunkt der Corporate-Governance-Debatte in Deutschland. Ihre Höhe und Zusammensetzung wurden durch das Aktiengesetz und das soft law des Deutschen Corporate Governance Kodex zunehmend reguliert. Schrifttum und Praxis haben diesen [...]

mehr

Kontakt-Button