978-3-8487-5288-1
Köhler
Die Haftungsfreizeichnung durch Angehörige der freien Berufe und ihre Grenzen
Eine Untersuchung am Beispiel der Heil- und Konstruktionsberufe sowie der rechts- und wirtschaftsberatenden Berufe
2018, 403 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5288-1
Sofort lieferbar
106,00 € inkl. MwSt.

Für Freiberufler können selbst geringfügige berufliche Fehler zu einer Existenzbedrohung werden, wenn die Etablierung eines Haftungsrisikomanagements versäumt wurde. Vor diesem Hintergrund empfiehlt es sich, die rechtlichen Möglichkeiten zur Vereinbarung vertraglicher Haftungsfreizeichnungen [...]

mehr

978-3-8487-4896-9
Hahn
Regelpublizitätshaftung
Die zivilrechtliche Haftung für fehlerhafte Regelpublizität des Emittenten und der verantwortlichen Organmitglieder am Kapitalmarkt
2018, 382 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4896-9
Sofort lieferbar
102,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die zivilrechtliche Haftung des Emittenten und der verantwortlichen Organmitglieder für eine fehlerhafte Regelberichterstattung gegenüber Anlegern am Kapitalmarkt. Vor dem Hintergrund, dass die Regelpublizitätshaftung, anders als die Ad-hoc-Publizitätshaftung, bislang nicht [...]

mehr

978-3-8487-5088-7
Unmuth
Vergleich und Verzicht im aktienrechtlichen Organhaftungsrecht aus der Perspektive des Aufsichtsrats
2018, 413 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5088-7
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Aufsichtsräte deutscher Aktiengesellschaften beschäftigen sich zunehmend mit der Inanspruchnahme pflichtwidrig handelnder Vorstandsmitglieder. Die Organhaftung ist dadurch zu einem Dauerbrenner des deutschen Kapitalgesellschaftsrechts avanciert. Statt einer gerichtlichen Geltendmachung wählen viele [...]

mehr

978-3-8487-5281-2
Dendl
Die Disposition über Organhaftungsansprüche in der Aktiengesellschaft und im Aktienkonzern
Zugleich ein Beitrag zur Abgrenzung der Anwendungsbereiche von § 93 Abs. 4 Satz 3 AktG und der ARAG-Doktrin
2018, 381 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5281-2
Sofort lieferbar
102,00 € inkl. MwSt.

Das Werk befasst sich mit der hochaktuellen Frage eines Verzichts auf Organhaftungsansprüche. Neben der abstrakten Herausarbeitung der Wesensmerkmale eines Verzichts behandelt der Autor – aus Praktikersicht besonders relevant – die analoge Subsumierbarkeit einer Vielzahl anderer Handlungen unter den [...]

mehr

978-3-8487-4903-4
Taggeselle
Die zivilrechtliche Haftung bei fehlerhaften Produktinformationsblättern und Basisinformationsblättern
2018, 528 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4903-4
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Zu umfangreiche und komplexe Kapitalmarktinformation kann Kleinanleger überfordern und zu irrationalem und schädigendem Investitionsverhalten verleiten. Mit den Pflichten aus § 31 Abs. 3a WpHG, der PRIIP-VO und verwandten Regelungen zu produktbezogener Kurzinformation ist ein System mehrspuriger, [...]

mehr

978-3-8487-4570-8
Inci
Shareholder Engagement
Chancen, Risiken und Kompatibilität mit der deutschen Corporate Governance
2018, 466 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4570-8
Sofort lieferbar
122,00 € inkl. MwSt.

Im Zentrum der Arbeit steht das Thema Shareholder Engagement – das ist die Einflussnahme institutioneller Investoren auf die Geschicke ihrer Portfoliogesellschaften mit dem Ziel der Herbeiführung von Änderungen, die sich wertsteigernd auswirken. Die Arbeit untersucht die Vereinbarkeit dieses [...]

mehr

978-3-8487-4435-0
Illner
Die fehlerhafte Bestellung von Aufsichtsratsmitgliedern in der Aktiengesellschaft
2017, 369 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4435-0
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die fehlerhafte Bestellung von Aufsichtsratsmitgliedern in der Aktiengesellschaft unter besonderer Berücksichtigung der Leitentscheidung BGHZ 196, 195. Auf Grundlage der Rechtsprechung werden die Auswirkungen der fehlerhaften Bestellung auf die Kompetenzen des Aufsichtsrats [...]

mehr

978-3-8487-3980-6
Wilhelm
Business Rescue in South Africa
A Comparative and Functional Approach
2017, 469 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3980-6
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch untersucht das südafrikanische Sanierungsrecht aus rechtsvergleichender und funktionaler Perspektive. Zentrale Fragestellung ist die Fähigkeit des südafrikanischen Rechts, insolvenznahen „Agenturkosten“ entgegenzuwirken. Ausgehend von den drei Prinzipal-Agenten-Problemen des [...]

mehr

978-3-8487-4330-8
Werthmüller
Staatliche Eingriffe in die Aufsichtsratsbesetzung und die Geschlechterquote
2017, 309 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4330-8
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Im Jahre 2015 hat der Gesetzgeber zur Förderung der Geschlechterpartizipation in Aufsichtsräten eine Geschlechterquote verabschiedet, die zwar einem gesellschaftspolitisch wünschenswerten Ziel dient, aber auch in rechtmäßiger Weise ausgestaltet sein müsste.
Die Arbeit geht der zentralen Frage nach, [...]

mehr

978-3-8487-3995-0
Schulenburg
Der Schutz der Minderheit im Schuldverschreibungsrecht in vergleichender Betrachtung mit dem Aktienrecht
2017, 416 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3995-0
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die minderheitsschützenden Regelungen des Schuldverschreibungsgesetzes vor dem Hintergrund der entsprechenden aktienrechtlichen Vorgaben. Anlass hierzu gibt der Umstand, dass sich der Gesetzgeber bei der Neufassung des Schuldverschreibungsgesetzes vielfach am Aktiengesetz [...]

mehr

Kontakt-Button