978-3-8487-5750-3
Schmid
Die arbeitsgerichtliche Kontrolle kirchlicher AVR sowie von AVR-Verweisungsklauseln
Instrumente, Maßstäbe und Prüfkriterien der Kontrolle von AVR
2020, 323 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5750-3
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Kirchliche Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) haben eine andere Rechtsnatur als Tarifverträge. Teilweise noch ungeklärt ist, wie AVR von Arbeitsgerichten – insbesondere im Rahmen der AGB-Kontrolle – zu behandeln sind. Das Werk untersucht das „Ob“ und das „Wie“ einer arbeitsgerichtlichen Kontrolle von [...]

mehr

978-3-8487-6104-3
Seidensticker
Mitarbeiteraktienoptionsprogramme
Einführung in das Arbeitsverhältnis und Behandlung in der Unternehmensumstrukturierung
2019, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6104-3
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Aktienoptionsprogramme haben sich seit dem Börsenboom der New Economy Ende der 1990er Jahre als effektive Form der Mitarbeiterbeteiligung auch in Deutschland etabliert. Der Kreis der Optionsberechtigten ist allerdings häufig auf Vorstandsmitglieder und leitende Angestellte begrenzt. Eine stärkere [...]

mehr

978-3-8487-6063-3
Petri
Das Phänomen "Arbeitgeberzusammenschlüsse" als Arbeitnehmerüberlassung
Reformvorschläge zum AÜG
2019, 231 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6063-3
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Kleinstbetriebe in strukturschwachen Gebieten haben es zunehmend schwer, qualifizierte Arbeitskräfte nachhaltig zu beschäftigen. Anders als mittlere und große Unternehmen verfügen sie nicht über einen internen Arbeitsmarkt, sodass es für sie schwierig ist, sichere und nachhaltige [...]

mehr

978-3-8487-5968-2
Jost
Jugend ohne Mindestlohn
§ 22 Abs. 2 MiLoG vor dem Hintergrund supranationaler und nationaler Vorgaben
2019, 200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5968-2
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Schutz durch Benachteiligung?
Mit Einführung des Mindestlohngesetzes zum 1. Januar 2015 sollten u.a. die Arbeitnehmerrechte gestärkt werden. Gleichzeitig nimmt das Gesetz in § 22 Abs. 2 MiLoG allerdings eine besonders schwache und schutzbedürftige Gruppe – minderjährige Arbeitnehmer ohne [...]

mehr

978-3-8487-5817-3
Wu
Die betriebsbedingte Kündigung in Deutschland und China
2019, 304 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5817-3
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Das Werk befasst sich durch eine rechtsvergleichende Analyse mit der betriebsbedingten Kündigung in Deutschland und China. Bei der Prüfung der betriebsbedingten Kündigung werden die „Betriebsbedingtheit“, das „Ultima-Ratio-Prinzip“ und die „Sozialauswahl“ erläutert. Anhand der funktionellen [...]

mehr

978-3-8487-5820-3
Maus
Das Beschwerderecht nach dem Seearbeitsgesetz
Inhalt und mögliche Vorbildfunktion für das Landarbeitsrecht
2019, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5820-3
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Die Wahrnehmung der Beschwerde von Beschäftigten, gemeinhin auch: des ‚Whistleblowings‘, ändert sich. Es setzt sich in Deutschland und der EU zunehmend die Auffassung durch, dass hierin ein sinnvoller und zeitgemäßer Beitrag zur Rechtstreue von Unternehmen liegen kann. Wenn man es richtig normiert, [...]

mehr

978-3-8487-5821-0
Pasch
Die "vorübergehende" Überlassung von Arbeitnehmern in Deutschland
Unions- und verfassungsrechtliche Vorgaben zur Einschränkung und Einschränkbarkeit von Einsatzmöglichkeiten der Arbeitnehmerüberlassung und ihre Umsetzung im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz
2019, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5821-0
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Welche Grenzen kann, darf und sollte der deutsche Gesetzgeber den Einsatzmöglichkeiten von Leiharbeit setzen? Das Werk analysiert schwerpunktmäßig die Vorgaben der Leiharbeitsrichtlinie (RL 2008/104/EG), namentlich das Merkmal der „vorübergehenden“ Überlassung. Darüber hinaus werden aber auch die [...]

mehr

978-3-8487-5351-2
König
Arbeitgebermehrheiten
Eine individual- und kollektivarbeitsrechtliche Untersuchung
2019, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5351-2
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Für die Beteiligung mehrerer Arbeitgeber an einem Arbeitsverhältnis sprechen viele Gründe. Diese reichen vom effizienten Personaleinsatz trotz des Grundsatzes der Spartentrennung in der Versicherungsbranche bzw. der Unbundling-Vorschriften im Energiesektor bis zum flexiblen Einsatz von Personal im [...]

mehr

978-3-8487-5314-7
Müller
Das Heuerverhältnis nach dem Seearbeitsgesetz 2013
2019, 394 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5314-7
Sofort lieferbar
102,00 € inkl. MwSt.

Das Seearbeitsrecht ist derzeit im Wandel. Um sowohl den völkerrechtlichen Vorgaben des Seearbeitsübereinkommens der Internationalen Arbeitsorganisation als auch den unionsrechtlichen Anforderungen gerecht zu werden, hat der deutsche Gesetzgeber das Seearbeitsrecht neu kodifiziert. Mit dem 2013 in [...]

mehr

978-3-8487-4200-4
Bourazeri
Tarifautonomie und Wirtschaftskrise
Regulierung tarifvertraglicher Arbeitsbedingungen auf der Grundlage von Memoranda of Understanding nach europäischem, deutschem und griechischem Recht
2019, 537 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4200-4
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Die Abgrenzung von staatlichen und tariflichen Regelungsbefugnissen wird in Deutschland bereits seit den 1960er Jahren diskutiert. In jüngerer Zeit wurde die Problematik im Rahmen der 2008/09 ausgebrochenen Finanz- und Wirtschaftskrise und der damit einhergehenden Eurokrise virulent. Im Interesse [...]

mehr

Kontakt-Button