978-3-7890-7068-6 (No image)
Reform des Sanktionenrechts
Band 1: Alkohol als Strafmilderungsgrund - Vollrausch - Actio libera in causa
2001, 331 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-7068-6
Lieferbar durch Partner
50,00 € inkl. MwSt.

Die Problematik »Alkohol als Strafminderungsgrund« beschränkt sich nicht auf die Auslegung des § 21 StGB. Vielmehr weist sie starke Berührungspunkte mit den zwei anderen Kommissionsthemen der »actio libera in causa« und des »Vollrausches« auf. Im Zentrum der Diskussion steht das Problem, unter [...]

mehr

978-3-7890-6995-6 (No image)
Die Erfolgszurechnung im Strafrecht
dargestellt an Beispielsfällen aus der höchstrichterlichen Rechtsprechung
2001, 326 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-6995-6
Lieferbar durch Partner
46,00 € inkl. MwSt.

Die Lehre von der objektiven Zurechnung hat in den letzten 40 Jahren eine rasante Entwicklung erfahren. Motor dieser Entwicklung war das kompliziert gewordene moderne Rechtsleben, das den Richter immer wieder mit Fragen nach der Verantwortlichkeit einzelner für Schadensfolgen konfrontiert, z.B. für [...]

mehr

978-3-7890-6046-5 (No image)
Das Recht auf den Sachverständigen
Beiträge zum strafprozessualen Beweisrecht
2000, 379 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-6046-5
Lieferbar durch Partner
54,00 € inkl. MwSt.

Die durch die Erweiterung naturwissenschaftlicher, medizinischer und psychologischer Kenntnisse bedingte Entwicklung hat notwendigerweise zu einer drastischen Vermehrung der Zahl von Sachverständigengutachten geführt. Probleme des Sachverständigenbeweises sind daher häufig Gegenstand [...]

mehr

978-3-7890-6154-7 (No image)
Strafen im Rechtsstaat
2000, 308 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-6154-7
Lieferbar durch Partner
71,00 € inkl. MwSt.

Das Strafrecht gilt gemeinhin als Musterbeispiel von Repression und Unterdrückung. Verbieten, Kontrollieren und Bestrafen sind im Staat wie in unserem Alltag die dunkle Seite von Rechtsschutz und Sicherheit.
Dieser Sammelband vereinigt Arbeiten aus den Jahren 1982 bis 1998, die an unterschiedlichen [...]

mehr

978-3-7890-6045-8 (No image)
Das Ende des Züchtigungsrechts
Eine historische, dogmatische und straftheoretische Untersuchung
2000, 358 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-6045-8
Lieferbar durch Partner
51,00 € inkl. MwSt.

Das Züchtigungsrecht der Eltern gehörte schon immer zu den rechtspolitischen Streitthemen. Über lange Zeiten galt es als gewohnheitsrechtlich abgesichert. Erst mit dem Grundrecht der Kinder auf körperliche Unversehrtheit ergaben sich Probleme: den Befürwortern einer gesetzlichen Verankerung des [...]

mehr

Kontakt-Button