978-3-8329-1420-2
Die Pflicht zur Ad-hoc-Publizität als Baustein eines integeren Finanzmarkts
Die Vorgaben der Marktmissbrauchs-Richtlinie und ihre Umsetzung in § 15 WpHG
2005, 340 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1420-2
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Der europäische Gesetzgeber gestaltete in kürzester Zeit das gesamte europäische Kapitalmarktrecht grundlegend um. Sein Ziel war es, einen einheitlichen und integrierten europäischen Finanzmarkt zu schaffen. Unter anderem regelte er die Pflicht zur Ad-hoc-Publizität in der [...]

mehr

978-3-8329-1359-5
Die Verhaltenspflichten von Finanzanalysten nach dem Wertpapierhandelsgesetz
Hintergrund und Reichweite des § 34b WpHG im Vergleich zu den US-amerikanischen Regelungen
2005, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1359-5
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht zunächst, welche Rolle die Finanzanalysten für die Funktionsfähigkeit der Kapitalmärkte haben. Dazu werden die möglichen Ursachen und Gefahren beeinflusster Analysen erläutert. Anschließend werden die Reaktionen der Gesetzgeber in den USA, der EU und Deutschland dargestellt und [...]

mehr

Kontakt-Button