978-3-7890-5167-8 (No image)
Sousa
Das Timesharing an Ferienimmobilien in der EU
Eine rechtsvergleichende Studie unter Berücksichtigung der Timesharing-Richtlinie (94/47/EG)
1998, 331 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5167-8
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Das wirtschaftliche Konzept des Timesharing hat im Bereich von Ferienimmobilien weite Verbreitung erfahren und sich europaweit zu einem vielversprechenden Produkt der Fremdenverkehrswirtschaft entwickelt. Trotz einer bereits 1994 verabschiedeten EU-Timesharing-Richtlinie ist die rechtliche [...]

mehr

978-3-7890-5166-1 (No image)
Garçon
Handelsembargen der Europäischen Union auf dem Gebiet des Warenverkehrs gegenüber Drittstaaten
Im Lichte der Änderungen durch den Maastrichter Vertrag und des Völkerrechts
1997, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5166-1
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Die Verhängung von Handelsembargen gegenüber Drittstaaten durch die EU oder einzelne Mitgliedstaaten wirft zahlreiche rechtliche Probleme auf. Umstritten sind vor allem die Fragen der Kompetenzen sowie der völkerrechtlichen Zulässigkeit solcher Maßnahmen.
Nach einer Analyse der Rechtslage und [...]

mehr

978-3-7890-4966-8 (No image)
Ochs
Die Einpersonengesellschaft in Europa
Eine rechtsvergleichende Studie zum Recht der Einpersonen-GmbH in Deutschland, Frankreich, Italien und England
1997, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4966-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der Rat der EG hat mit der 12. Gesellschaftsrechtlichen Richtlinie die Weichen für eine Zulässigkeit der Einpersonengesellschaft in allen Mitgliedstaaten gestellt. Auf nationaler Ebene haben neuere BGH-Entscheidungen (»Autokran«, »Video« und »TBB«) und das begleitende Schrifttum Zweifel an der [...]

mehr

978-3-7890-4886-9 (No image)
Habermeier
Neue Wege zum Wirtschaftskollisionsrecht
Eine Bestandsaufnahme prävalenter wirtschaftskollisionsrechtlicher Methodologie unter dem Blickwinkel des kritischen Rationalismus
1997, 357 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-4886-9
Vergriffen, kein Nachdruck
49,00 € inkl. MwSt.

Das internationale Privatrecht leidet seit längerem unter einem Divergenzproblem: Neben das klassische Kollisionsrecht ist als »zweite Säule« das internationale Wirtschaftsprivatrecht getreten. Während das klassische internationale Privatrecht in den vermeintlichen reinen Bereichen des Privatrechts [...]

mehr

978-3-7890-4480-9 (No image)
Genius-Devime
Bedeutung und Grenzen des Erbes der Menschheit im völkerrechtlichen Kulturgüterschutz
1997, 491 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4480-9
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Die Figur des »Erbes der Menschheit« spielt im Völkerrecht eine herausragende Rolle. Sie hat die Fortentwicklung einzelner Gebiete vorangetrieben, in das geltende internationale Recht zugleich aber ein schillerndes, juristisch nur schwer faßbares Element eingefügt. Dies gilt in besonderer Weise für [...]

mehr

978-3-7890-4506-6 (No image)
Der Markenschutz nach § 14 Markengesetz
Eine Untersuchung zum neuen Markenrecht nach der Umsetzung der Ersten Richtlinie des Rates vom 21. Dezember 1989 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Marken (89/104/EWG)
1996, 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4506-6
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Mit der Schaffung eines Binnenmarktes wurde das Netz weitreichender wirtschaftlicher und rechtlicher Verflechtungen zwischen den Staaten Europas erweitert. In diesem System haben Marken ihre frühere Aufgabe als bloße »Namensgeber« zumeist hinter sich gelassen und eine neue Rolle als Sympathie- und [...]

mehr

978-3-7890-4390-1 (No image)
Wimmer-Leonhardt
Die Haftung gegenüber den Bankkunden im mehrgliedrigen Zahlungsverkehr
Die Rechtslage in Deutschland mit rechtsvergleichenden und europarechtlichen Bezügen
1996, 294 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4390-1
Vergriffen, kein Nachdruck
43,00 € inkl. MwSt.

Wer ersetzt einem Bankkunden den Schaden, den er im Zusammenhang mit der Abwicklung eines mehrgliedrigen Zahlungsauftrags erleidet? Muß angesichts der engen Zusammenarbeit im Gironetz der Genossenschaftsbanken und der Sparkassen wirklich nur die tatsächlich fehlerhaft handelnde Bank für diesen [...]

mehr

978-3-7890-4440-3 (No image)
Michalsky
Die Marke in der Wettbewerbsordnung nach dem Inkrafttreten des Markengesetzes
1996, 201 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4440-3
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht die Auswirkungen, die die grundlegende Novellierung des Markenrechts auf das Verhältnis zum GWB hat.
Zunächst werden die Fallgruppen aufgezeigt, in denen im Zusammenhang mit dem Markenrecht kartellrechtlich relevante Wettbewerbsbeschränkungen auftreten. Für den wichtigen Bereich [...]

mehr

978-3-7890-4079-5 (No image)
Bergmann
Das Menschenbild der Europäischen Menschenrechtskonvention
1995, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4079-5
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Sowohl in der Debatte zur 1989 »wachgeküßten Sleeping-beauty« EMRK als auch in den Diskussionen um die Universalität der Menschenrechte spielt die Frage nach Menschenbild und Wertordnung eine zentrale Rolle. Anhand einer eingehenden Analyse der Judikatur und Literatur zur EMRK aus [...]

mehr

Kontakt-Button