978-3-8329-1650-3
Meiser | Buttlar
Militärische Terrorismusbekämpfung unter dem Regime der UN-Charta
2005, 104 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1650-3
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Die Autoren untersuchen die völkerrechtlichen Voraussetzungen für militärische Maßnahmen gegen den Internationalen Terrorismus. Im Schwerpunkt werden der Umfang des staatlichen Rechts zur Selbstverteidigung sowie die kollektiven Maßnahmen der Vereinten Nationen seit den Anschlägen vom 11. September [...]

mehr

978-3-8329-1399-1 (No image)
Muharremi
Treuhandverwaltung zwischen Friedenswahrung, Souveränität und Selbstbestimmungsrecht
Eine völkerrechtliche Analyse der Verwaltungsmission der Vereinten Nationen im Kosovo
2005, 155 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1399-1
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Das Werk gibt einen Überblick über die wesentlichen völkerrechtlichen Probleme der »United Nations Interim Administration Mission in Kosovo« (UNMIK). Im Mittelpunkt stehen Fragen bezüglich Maßnahmen nach Kapitel VII der UN-Charta, Peacekeeping, Souveränität, Selbstbestimmungsrecht und [...]

mehr

978-3-8329-1387-8 (No image)
Schramm
Der europaweite Schutz des Produktdesigns
Das Gemeinschaftsgeschmacksmuster und sein Verhältnis zur Gemeinschaftsmarke
2005, 264 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1387-8
Vergriffen, kein Nachdruck
49,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit beinhaltet eine umfassende Darstellung und Analyse des neuen Gemeinschaftsgeschmacksmusterrechts unter besonderer Berücksichtigung der Parallelen, Unterschiede und Besonderheiten zum inzwischen bereits etablierten Gemeinschaftsmarkenrecht. Die Basis der Untersuchung stellt eine [...]

mehr

978-3-8329-1179-9 (No image)
Jus in bello after September 11, 2001
The relationship between jus ad bellum and jus in bello and the requirements for status as prisoner of war
2005, 212 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1179-9
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Das Kriegsführungsrecht (jus ad bellum) und das humanitäre Kriegsrecht (jus in bello) sind auf vielfältige Weise verflochten. So hat etwa die Anwendung von Waffengewalt zur Selbstverteidigung (Art. 51 UN-Charter) Auswirkungen auf die Qualifikation als Kombattant und Kriegsgefangener. Die vorliegende [...]

mehr

978-3-8329-0893-5
Restitution jüdischer Kulturgüter nach dem Zweiten Weltkrieg
Eine völkerrechtliche Studie
2004, 248 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0893-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Vor dem Hintergrund des unvorstellbaren Ausmaßes der Vernichtung und Vertreibung der jüdischen Bevölkerung sowie der Zerstörung und Verschleppung ihrer Kulturgüter entwickelten die Besatzungsmächte neue Wege der Behandlung von Kulturgütern. Die Autorin zeigt, dass die bisherigen Regeln der [...]

mehr

978-3-8329-0532-3 (No image)
Das rechtliche Schicksal von staatlichen Akten und Archiven bei einem Wechsel der Herrschaft über Staatsgebiet
2004, 366 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0532-3
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die »Akten« des Staates dienen der Ausübung seiner Tätigkeit und dokumentieren sie. »Archiviert« sind sie Quelle der Geschichtswissenschaft und damit wertvolles Kulturgut. Was aber gilt bei territorialen Änderungen? Müssen die Staatspapiere dann zwischen den Beteiligten aufgeteilt werden? Und wie [...]

mehr

978-3-8329-0445-6
Immanente Schranken des europäischen Kartellverbots
Zur Wiederherstellung der systematischen Grundaussagen des Art. 81 EG
2003, 385 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0445-6
Sofort lieferbar
66,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit enthält eine kritische Bestandsaufnahme der Rechtsprechung des EuGH zum europäischen Kartellverbot (Art. 81 EG-Vertrag). Wettbewerbsbeschränkungen im Sinne des Art. 81 Abs. 1 EG-Vertrag werden grundsätzlich durch sämtliche freiheitsbeschränkende Absprachen zwischen Unternehmen [...]

mehr

978-3-8329-0182-0 (No image)
Die völkerrechtliche Legitimation der Strafgewalt internationaler Strafjustiz
2003, 491 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0182-0
Vergriffen, kein Nachdruck
88,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit stellt eine grundlegende und kritische Analyse der Legitimation der Jurisdiktionsgewalt und der materiellen Kompetenzen des Internationalen Strafgerichtshofs und der UN-Straftribunale dar. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die vergleichende Analyse der Legitimationskonzepte des neuen [...]

mehr

978-3-8329-0062-5
Die Erfassung von Umweltstraftaten mit Auslandsbezug durch das deutsche Umweltstrafrecht gemäß §§ 324 ff. StGB
2003, 456 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0062-5
Vergriffen, kein Nachdruck
78,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob und inwieweit die §§ 324 ff. StGB des deutschen Umweltstrafrechts solche Straftaten zu erfassen vermögen, die einen Auslandsbezug aufweisen. Entscheidend ist dafür, ob neben deutschen auch ausländische Rechtsgüter geschützt werden. Zur [...]

mehr

978-3-8329-0022-9
Die Interventionen Frankreichs und Großbritanniens anlässlich des Frankfurter Wachensturms 1833
Eine Fallstudie zur Geschichte völkerrechtlicher Verträge
2003, 135 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0022-9
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

In ihrer Dissertation befasst sich die Autorin mit dem Verhältnis des Deutschen Bundes (1815-1866) zu den Signatarstaaten des Wiener Kongresses. Im Mittelpunkt steht dabei das insbesondere anlässlich des Frankfurter Wachensturms 1833 kontrovers diskutierte Interventionsrecht Englands und Frankreichs [...]

mehr

Kontakt-Button