Prokop
Das fast unmögliche Kunststück der Kritik
Erkenntnistheoretische Probleme beim kritischen Umgang mit Kulturindustrie
Tectum,  2007, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9396-2
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

""Ich möchte klären, wie Kritik aussieht, die konventionelle Floskeln vermeidet. Wie Kritik aussieht, die anregend ist und in der man spürt, dass da ein lebendiger Mensch ist, der sich ein Urteil leistet."" Dieter Prokop untersucht, was Kritik ist, was Kritik kann und welche erkenntnistheoretischen [...]

mehr

Kahl
Fantasy-Rollenspiele als szenische Darstellung von Lebensentwürfen
Eine tiefenhermeneutische Analyse
Tectum,  2007, 190 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-8945-3
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Fantasy-Rollenspiele (Pen & Paper) sind ein verbreitetes Imaginations- und Kooperationsspiel unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Der Herrschaft des Realitätsprinzips wird im Spiel zeitweilig Einhalt geboten zugunsten der Macht der eigenen Wünsche und Phantasien. Die generierten [...]

mehr

Stach
Die Inszenierung sozialer Konflikte in der populären Massenkultur am Beispiel erfolgreicher Talkshows
Ein Beitrag zum Thema Sozialisation durch Massenmedien unter Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Sozialisation
Tectum,  2006, 412 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9161-6
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Die Affekt-Talkshow ist ein Prototyp der Neuen Formate und hat sich zu einer der zentralen marktbestimmten Sozialisationsagenturen entwickelt. Sie liefert normative Muster der Konfliktregulation, des Ausdrucks von Gefühlen, der Selbst- und Fremdwahrnehmung und des Umgangs mit dem Körper. Wie sehen [...]

mehr

Prokop | Jansen
Doku-Soap, Reality-TV, Affekt-Talkshow, Fantasy-Rollenspiele
Neue Sozialisationsagenturen im Jugendalter
Tectum,  2006, 316 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-9126-5
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Jungen und Mädchen wachsen mit den audiovisuellen Medien auf. Für beide Geschlechter haben die Medien in unterschiedlicher Weise Vorbildcharakter. Fernseh-Bilder prägen die Vorstellungen von der Welt. Sie lehren uns was wichtig, richtig, was erfolgreich und was aufregend ist. Was steckt in den [...]

mehr

978-3-8288-8960-6
Dehm-Gauwerky
Inszenierungen des Sterbens - innere und äußere Wirklichkeiten im Übergang
Eine psychoanalytische Studie über den Prozess des Sterbens anhand der musiktherapeutischen Praxis mit altersdementen Menschen
Tectum,  2006, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-8960-6
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Das Buch eröffnet einen Einblick in die Erlebniswelten von sterbenden Menschen und vermittelt Erkenntnisse über die zutiefst regressiven Übertragungsprozesse, die in den Interaktionen mit ihnen entstehen. Schwerpunkte bilden zahlreiche Praxisbeispiele aus der psychoanalytischen Musiktherapie mit [...]

mehr

Kontakt-Button