978-3-8329-0460-9 (No image)
Netzwerk als Vertragsverbund
Virtuelle Unternehmen, Franchising, Just-in-time in sozialwissenschaftlicher und juristischer Sicht
2004, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0460-9
Vergriffen, kein Nachdruck
68,00 € inkl. MwSt.

Netzwerke sind merkwürdig verwirrende Phänomene sozialer Koordination, weil sie weder unter die Kategorie des Marktes noch unter die der Organisation subsumiert werden können. Soziologen und Ökonomen haben darauf nach längerem Zögern mit Theorien geantwortet, die Netzwerke als gegenüber [...]

mehr

978-3-8329-0280-3 (No image)
Joerges | Teubner
Rechtsverfassungsrecht
Recht-Fertigung zwischen Privatrechtsdogmatik und Gesellschaftstheorie
2003, 311 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0280-3
Vergriffen, kein Nachdruck
64,00 € inkl. MwSt.

Rudolf Wiethölter fasziniert seit vielen Jahren mit seinem Verständnis von »Rechtswissenschaft« (1968) immer neue Generationen von Juristen. Sein ganz besonderer Zugang zum Recht, der soziologische Aufklärung des Rechts und philosophische Reflexion auf Gerechtigkeit unter dem Band der juristischen [...]

mehr

978-3-7890-7617-6
Evolutorisches Wirtschaftsrecht
Vorstudien zum Recht und seiner Methode in den Diskurskollisionen der Marktgesellschaft
2002, 428 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-7617-6
Vergriffen, kein Nachdruck
68,00 € inkl. MwSt.

Die vom klassischen Liberalismus vorgesehenen Regelbestände (Eigentum, Vertrag usw.) reichen nicht aus, um eine Gesellschaft zu verfassen, die für ihre Organisation maßgeblich auf die ordnende Kraft des Marktes setzt. Seit geraumer Zeit läßt sich in der Marktgesellschaft die Entfaltung von [...]

mehr

978-3-7890-7207-9 (No image)
Freiheit und Funktion
Zur Struktur- und Theoriegeschichte des Rechts der Wirtschaftsgesellschaft
2001, 306 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7207-9
Vergriffen, kein Nachdruck
48,00 € inkl. MwSt.

Die liberal-demokratische Gesellschaft sucht gerade durch ihre rechtliche Verfaßtheit Freiheit zu gewährleisten. Das wiederum erfordert ein Recht, das seine funktionalen Bezüge reflektiert. Neben die Ausformung von Freiheitsrechten im 19. Jahrhundert tritt im 20. Jahrhundert daher als Komplement die [...]

mehr

978-3-7890-6928-4 (No image)
Ordnungsmuster im modernen Wohlfahrtsstaat
Lernerfahrungen zwischen Staat, Gesellschaft und Vertrag
2000, 363 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6928-4
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Wie wird der Staat der Zukunft aussehen? Angesichts der Öffnung des Nationalstaates gegenüber Europäisierungs- und Globalisierungsprozessen und des Umbaus des Wohlfahrtsstaates stellen sich weitreichende Fragen nach einer angemessenen Reformulierung des rechtstheoretischen Instrumentariums.
Die [...]

mehr

Kontakt-Button