978-3-8487-2174-0
Finger
Eigensinn im Einheitsstaat
NS-Schulpolitik in Württemberg, Baden und im Elsass 1933-1945
2016, 603 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-2174-0
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Obwohl das NS-Regime nach Zentralisierung und Vereinheitlichung strebte, waren die Resultate seiner Bildungspolitik von Land zu Land uneinheitlich. Die Schulsysteme in Württemberg, Baden und im 1940 annektierten Elsass wichen auffällig voneinander ab. Das war zunächst historisch bedingt. Doch die [...]

mehr

978-3-8487-1230-4 (No image)
Buchna
Ein klerikales Jahrzehnt?
Kirche, Konfession und Politik in der Bundesrepublik während der 1950er Jahre
2014, 613 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1230-4
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Wie groß war der politische Einfluss der Kirchen in der frühen Bundesrepublik? Welche Methoden nutzten sie zur Vertretung ihrer Interessen, und wie war es um das kirchliche und konfessionelle Klima jener Zeit tatsächlich bestellt? Auf breiter Quellengrundlage geht die Studie diesen Fragen nach. [...]

mehr

978-3-8487-0768-3 (No image)
Postert
Von der Kritik der Parteien zur außerparlamentarischen Opposition
Die jungkonservative Klub-Bewegung in der Weimarer Republik und ihre Auflösung im Nationalsozialismus
2014, 536 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-0768-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

In Klubs landesweit formierten sich nach 1918 Intellektuelle, bürgerliche Eliten und Adelige zur jungkonservativen Bewegung. Den Staat von Weimar lehnten sie ab, insbesondere aber die Massenparteien, die sie für den Verfall der hohen Politik verantwortlich machten. Was sie forderten, war ein [...]

mehr

978-3-8487-0101-8
Gertschen
Klassenfeinde - Branchenpartner?
Unternehmer und Gewerkschaft der westdeutschen Textilindustrie vor der Herausforderung der Internationalisierung, 1949-1979
2013, 335 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-0101-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Internationalisierung prägte als Parameter und Gegenstand die tarif- und wirtschaftspolitischen Beziehungen in der westdeutschen Textilindustrie nach 1949. Der internationale Wettbewerb stärkte ab den frühen 1950er Jahren beim Unternehmerverband Gesamttextil und ab Mitte der 1960er Jahre bei der [...]

mehr

978-3-8329-7655-2
Behrens
Regionale Identität und Regionalkultur in Demokratie und Diktatur
Heimatpropaganda, regionalkulturelle Aktivitäten und die Konstruktion der Region Eichsfeld zwischen 1918 und 1961
2012, 360 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7655-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Ein regionales Bewusstsein stellte sowohl in den demokratisch verfassten und föderal gegliederten Gesellschaftsordnungen der Weimarer Republik und der Bundesrepublik als auch in den von zentralistischen Herrschaftsstrukturen geprägten Diktaturen des NS-Staates und der DDR einen wichtigen Faktor [...]

mehr

978-3-8329-7057-4
Pressler
The Caribbean Basin Initiative (CBI) 1981-2005
From Reaganomics of Development to Free Trade
2012, 322 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7057-4
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Vor dem Hintergrund des wirtschaftlichen Abstiegs der USA seit den 1980er Jahren beschreibt der Autor die CBI als Schrittmacher für die wirtschaftliche Integration Nordamerikas und als Wendepunkt der amerikanischen Handelspolitik. Das 1981 von Ronald Reagan ins Leben gerufene Entwicklungsprogramm [...]

mehr

978-3-8329-6608-9
Itzen
Streitbare Kirche
Die Church of England vor den Herausforderungen des Wandels 1945-1990
2012, 437 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-6608-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Wie ändert sich das politische Selbstverständnis einer Kirche in einer modernen, offenen Gesellschaft, und welchen Einfluss kann sie noch ausüben? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Studie „Streitbare Kirche“ am Beispiel der Geschichte der Church of England nach 1945.

Wie in vielen westlichen [...]

mehr

978-3-8329-6300-2
Rehling
Konfliktstrategie und Konsenssuche in der Krise
Von der Zentralarbeitsgemeinschaft zur Konzertierten Aktion
2011, 522 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-6300-2
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Stuttgart 21 und die letzte Wirtschaftskrise haben die Debatte über den Umgang mit gesellschaftlichen Konflikten neu belebt. Dabei hat die Strategie, betroffene Interessengruppen in politische Entscheidungen einzubinden, um so Konflikte zu bearbeiten, eine lange Tradition. Seit die Gesellschaften [...]

mehr

978-3-8329-6421-4
Rupnow
Judenforschung im Dritten Reich
Wissenschaft zwischen Politik, Propaganda und Ideologie
2011, 494 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-6421-4
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Arbeiten, die sich im ‚Dritten Reich‘ aus antisemitischer Perspektive mit Geschichte und Kultur des Judentums beschäftigten, stellen den markantesten Schnittpunkt von Wissenschaft und antisemitischer Propaganda sowie antijüdischer Ideologie und [...]

mehr

978-3-8329-6008-7
Schneider
Verbotener Umgang. Ausländer und Deutsche im Nationalsozialismus
Diskurse um Sexualität, Moral, Wissen und Strafe
2010, 308 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-6008-7
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Mit der Kriminalisierung sozialer und intimer Beziehungen von Deutschen mit Kriegsgefangenen und „Fremdarbeitern“ nimmt die Autorin einen bislang wenig beachteten Aspekt der Geschlechter- und Sexualpolitik im Nationalsozialismus in den Blick. Mit einem diskursanalytischen Ansatz, orientiert an den [...]

mehr

Kontakt-Button