978-3-8329-2311-2 (No image)
Kesting
Transmission Network Access Regulation in the European Gas Market
2006, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2311-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Netzzugangsregulierung ist ein zentrales Instrument der Liberalisierung der europäischen Energiemärkte. Im Gasmarkt ist besonders die Ferntransportstufe von herausragender Bedeutung, wenn es um das Erreichen von mehr Wettbewerb geht. Trotz fortgeschrittener Regulierungseingriffe wird allerdings [...]

mehr

978-3-8329-2191-0
Coenen
Der Handel mit Funkfrequenzen zwischen Wettbewerb und Regulierung
2006, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2191-0
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Das Werk greift die aktuelle Diskussion um eine Deregulierung der Frequenzverwaltung für Telekommunikation und Rundfunk auf und entwirft aus wettbewerbsökonomischer Perspektive einen Ordnungsrahmen für den privatwirtschaftlich organisierten Frequenzhandel. Ausgangspunkt bildet die begründete [...]

mehr

978-3-8329-1333-5
Keller
Netznutzungspreise in liberalisierten Elektrizitätsmärkten
Eine ökonomische Analyse der Entgelte für das Höchstspannungsnetz
2005, 307 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1333-5
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Im Zuge der Öffnung der Strommärkte für den Wettbewerb wird die Nutzung der Netzinfrastruktur zu einer eigenständigen Leistung mit eigenem Preis. Nur wenn die Transportleistung zugekauft werden kann, können Endkunden ihren Stromerzeuger frei wählen.
Katja Keller untersucht in ihrer Arbeit die [...]

mehr

978-3-8329-0318-3
Brunekreeft
Regulation and Competition Policy in the Electricity Market
Economic Analysis and German Experience
2003, 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0318-3
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

In contrast to other European member states, Germany chose to refrain from regulating the monopoly parts in the electricity market at liberalization in 1998 and instead to strengthen the role for competition policy. Using law and economics, this study analyses this institutionally exceptional [...]

mehr

978-3-8329-0160-8
Trassenpreise zwischen effizienter Allokation, Kostendeckung und Diskriminierungspotentialen
Eine wettbewerbsökonomische Analyse des Marktes für Schieneninfrastrukturkapazitäten
2003, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0160-8
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Konkurrenz im Schienenverkehr erfordert die Nutzung der Schieneninfrastruktur durch verschiedene Bahnverkehrsunternehmen, die über den Erwerb des Produktes »Trasse« Zugang zum Schienennetz erhalten. A. Berndt untersucht in seiner Arbeit fundiert die wettbewerbsökonomischen Besonderheiten des [...]

mehr

978-3-7890-8364-8
Netzzugang in der Telekommunikation
Eine ökonomische Analyse zur Abgrenzung von Marktmachtpotenzialen und Regulierungsbedarf
2003, 233 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8364-8
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Seit der umfassenden Marktöffnung im Jahre 1998 ist der Telekommunikationssektor in Deutschland durch unterschiedliche Formen des Marktzutritts gekennzeichnet, u.a. auch durch den Aufbau paralleler Netzinfrastrukturen. Rascher technologischer Wandel lässt die Potenziale des Netzwettbewerbs auch im [...]

mehr

978-3-7890-7238-3
Preisdifferenzierung auf Telekommunikationsmärkten
Eine wettbewerbsökonomische Analyse
2001, 190 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7238-3
Vergriffen, kein Nachdruck
30,00 € inkl. MwSt.

Seitdem die Telekommunikation für den Wettbewerb geöffnet ist, sorgen Unternehmen mit sehr unterschiedlichen Marktzutrittsstrategien und durch den Einsatz vielfältiger Technologien für eine hohe Marktdynamik. Angesichts dieser neuen Bedingungen kann auch die Preissetzung nicht mehr diejenigen Ziele [...]

mehr

978-3-7890-6249-0
Universaldienst unter Wettbewerb
Ökonomische Analyse neuer regulierungspolitischer Ansätze zur Sicherstellung der postalischen Infrastrukturversorgung
1999, 259 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6249-0
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Die Sicherstellung der Infrastrukturversorgung (Universaldienst) ist ein wesentliches Ziel staatlicher Eingriffe im Markt für Postdienstleistungen. Aufgrund der zunehmenden Deregulierung gewinnen Regulierungsansätze an Bedeutung, welche die Erbringung des politisch gewünschten Universaldienstes auch [...]

mehr

978-3-7890-6067-0
ÖPNV-Kooperationen im Wettbewerb
Ein disaggregierter Ansatz zur Lösung des Koordinationsproblems im öffentlichen Personennahverkehr
1999, 195 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6067-0
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Rahmenbedingungen für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) werden national wie auf europäischer Ebene mehr und mehr als unbefriedigend angesehen.
Wie soll der Ordnungsrahmen für den ÖPNV in etwa zehn Jahren aussehen? Wer koordiniert die Busse und Bahnen unterschiedlicher Verkehrsunternehmen [...]

mehr

978-3-7890-5781-6 (No image)
Wettbewerb im Local Loop
Strukturwandel und Netzwettbewerb in Telekommunikationsortsnetzen
1998, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5781-6
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Die neuen Anbieter auf den deutschen Telekommunikationsmärkten beschweren sich verstärkt über Behinderungen durch die ehemaligen Monopolisten. Gleichzeitig suchen Gesetzgeber und Regulierungsbehörden nach Möglichkeiten, Wettbewerb und Innovationen weiter zu fördern. Dies gilt insbesondere für den [...]

mehr

Kontakt-Button