978-3-8288-4206-9
Hein
Wie entstehen die Themen der politischen Konflikte?
Eine kritische Auseinandersetzung mit der Hegemonietheorie von Ernesto Laclau und Chantal Mouffe
Tectum,  2018, 144 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4206-9
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Lassen sich die politischen Kontroversen als Vielfalt von Diskursen verstehen, die mit gleichsam sozialpsychologischen Strategien nach Hegemonie streben, Macht gewinnen und so Gesellschaft gestalten oder allererst schaffen? Oder ist etwas von dem Satz geblieben, dass das Sein das Bewusstsein [...]

mehr

978-3-8288-4156-7
Kniza
Gesellschaftskritik in den Romanen Wilhelm Genazinos
Ein Forschungsbericht
Tectum,  2018, 83 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4156-7
Sofort lieferbar
19,95 € inkl. MwSt.

Die männlichen Protagonisten in den Romanen Wilhelm Genazinos sind beständig existenziell bedroht durch die sie umgebenden gesellschaftlichen Umstände.
Trotz ihrer teils ausweglosen Lage schaffen sie es, aus dem Teufelskreis der sie einengenden Umstände zu entkommen. Gerade durch ihr Scheitern im [...]

mehr

978-3-8288-4020-1
Snyder
Besonnen Leben
Über Selbstsein und Verantwortung
Tectum,  2017, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-4020-1
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Wie gelingt das Leben unter spätmodernen Bedingungen? Und, was lässt sich vonseiten der neueren Philosophie dazu sagen? Stephan Snyder setzt sich in seiner philosophischen Diskussion der Forderung nach individueller Selbstbestimmung mit Neuakzentuierungen der Autonomieethik auseinander und arbeitet [...]

mehr

978-3-8288-3699-0
Mattutat
Die vertrackte Urteilsform
Ein Argument zur Frage der Rechtsgeltung mit und gegen Hans Kelsen, Gustav Radbruch und Carl Schmitt
Tectum,  2016, 113 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3699-0
Sofort lieferbar
24,95 € inkl. MwSt.

Rechtsgeltung ist eine Schlüsselkategorie moderner Gesellschaften. Indem wir Handlungen auf geltendes Recht beziehen, unterscheiden wir gewaltsame Straftaten von legitimen Zwangsakten und die Willkürakte Einzelner von staatlichem Regierungshandeln. Rechtsgeltung wird dabei entweder naturrechtlich [...]

mehr

978-3-8288-3420-0
Kirschke
Grigol Robakidse und sein literarisches Schaffen
Tectum,  2014, 333 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-3420-0
Sofort lieferbar
39,95 € inkl. MwSt.

Ein Autor, der zwischen zwei Kulturen steht und darunter leidet, weder der einen noch der anderen wirklich anzugehören: Grigol Robakidse (1880–1962) verlässt seine Heimat Georgien, dann die Wahlheimat Deutschland, und gelangt schließlich in die Schweiz, wo sein Leben durch die Begegnung mit der [...]

mehr

978-3-8288-2762-2
Hirsch
Das Schaffen des Künstlers, das Machen der Kunstwelt
Studie zur Gegenwartskunst
Tectum,  2011, 212 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2762-2
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Gegenwartskunst ist selbst für kunstinteressierte Betrachter nicht mehr intuitiv erschließbar. Sie bedarf bis auf wenige Ausnahmen der Vermittlung. Paul Hirsch untersucht den Einfluss der Kunstinterpretation auf den Zugang zu und die Produktion von Kunstwerken. Insbesondere beleuchtet er dabei die [...]

mehr

978-3-8288-2761-5
Würtenberger
Homöopathielegitimation aus wissenschaftsphilosophischer Sicht
Vom vorwissenschaftlichen Phänomen zum technowissenschaftlichen Forschungsgegenstand
Tectum,  2011, 176 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2761-5
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

Die Homöopathie ist heute ein weltweit verbreitetes Heilverfahren, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Vor allem wegen der Verwendung verdünnter Arzneisubstanzen wird sie seit ihrer Begründung vor über 200 Jahren immer wieder scharf kritisiert. Von Samuel Hahnemann zunächst aus Kritik an der [...]

mehr

978-3-8288-2742-4
Alpsancar | Denker (Hg.)
Tagungsband der Nachwuchstagungen für Junge Philosophie in Darmstadt
Brüche, Brücken, Ambivalenzen (2009) - Die Wiederverzauberung der Welt? (2010)
Tectum,  2011, 373 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2742-4
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

Das Verbindende und das Trennende, das Entzauberte und das Wiederverzauberte standen im Fokus der ersten beiden Nachwuchstagungen für Junge Philosophie in Darmstadt. Nach Brüchen zwischen Lebenswelt und Wissenschaft, innerhalb von Texten und zwischen Theorien fahndete der philosophische Nachwuchs [...]

mehr

978-3-8288-2727-1
Werkmann
Auslöschung, Fragmentierung und Projektion in Thomas Bernhards später Prosa: Gescheiterte Studien oder geglückte Existenzweisen?
Tectum,  2011, 104 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2727-1
Sofort lieferbar
24,90 € inkl. MwSt.

In Thomas Bernhards Spätwerk belauert und belehrt der zwischen Isolation und 'verhasster Gesellschaft' pendelnde Figurentyp des Geistesmenschen sich selbst, die Kunst und sein Umfeld. Er setzt sich fortwährend unangreifbar in Szene und versucht, die Mitmenschen mithilfe der poetologischen [...]

mehr

978-3-8288-2524-6
Frehe
Der glückliche Konsument in überwachten Räumen
Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Räume
Tectum,  2010, 492 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8288-2524-6
Sofort lieferbar
34,90 € inkl. MwSt.

Wie wirkt sich die Durchdringung der Gesellschaft mit Kontrolltechniken auf diese aus? Entsteht eine visuelle Kultur, in der Beobachtung als existenzverbürgende Aufmerksamkeit genossen wird und Fragen der Privacy in den Hintergrund rücken? Hardy Frehe setzt sich in seiner philosophischen Erörterung [...]

mehr

Kontakt-Button